Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erntedankgottesdienste in und um Winsen

Auch in der Winsener St. Marien-Kirche ist alles zum Erntedank hergerichtet Foto: St. Marien-Kirchengemeinde
Auch in und um Winsen finden Gottesdienste statt

ce. Winsen/Stelle/Gödenstorf. Erntedankgottesdienste werden am Sonntag, 7. Oktober, auch in Winsen und Umgebung gefeiert. Die Winsener St. Marien-Kirchengemeinde lädt um 10 Uhr in ihr Gotteshaus ein. Es wird unter anderem mit Sonnenblumen geschmückt sein. Die Predigt hält Pastorin Ulrike Koehn, musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor. Im Anschluss gibt es im Gemeindehaus eine leckere kostenlose Suppe, als Dank wird um eine Spende für "Brot für die Welt" gebeten.
• Zu einem Familiengottesdienst mit gemeinsamer Erntedankfeier lädt die Steller St. Michaels-Kirche um 10 Uhr ins Gemeindehaus ein. Jeder kann Gemüse oder Obst mitzubringen und zu Beginn der Predigt damit den Raum schmücken. Nach dem Gottesdienst gibt es Kürbissuppe für alle. Kinder können zudem Apfelsaft pressen. Dazu sollen Äpfel und eine Flasche mitgebracht werden. Die St. Andreas-Kirche in Ashausen feiert ebenfalls um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst Erntedank. Es predigt Pastorin Anja Kleinschmidt, die Musik kommt vom Ashäuser Posaunenchor. Nach dem Gottesdienst ist die Gemeinde zu einem Teller Suppe eingeladen, und es werden von Konfirmanden gebackene Brote an die Besucher gegen eine Spende abgegeben. Mit dem Erlös werden Projekte gefördert, die Kinder beispielsweise in Indien vor Armut und Ausbeutung schützen.
• Über viele Besucher freut sich auch die Landeskirchliche Gemeinschaft Gödenstorf bei ihrem Erntedankfest mit anschließender Kaffeetafel um 15 Uhr im Gemeinschaftshaus. Wer Dekoration mitbringen möchte, kann sie vor dem Gottesdienst im Foyer in einer vorbereiteten Kulisse aufbauen. Die Predigt hält Gemeinschaftspastorin Annette Köster, de musikalischen Rahmen gestaltet der Posaunenchor.