Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kunst in der Kirche mit Modellier-Workshops in der Elbmarsch

Können in den Workshops modelliert werden: Figuren aus dem Alten und Neuen Testament der Bibel Fotos: Angela Stehr, archiv/ce
ce. Elbmarsch. "Es gibt kaum spannendere und ereignisreichere Geschichten als die aus dem Alten und Neuen Testament", ist die Künstlerin Angela Stehr aus Tespe überzeugt. Deshalb bietet sie "Kunst in der Kirche - Modellieren mit christlich-religiöser Thematik" an. Die Workshop-Reihe der evangelischen Kirchengemeinden der Elbmarsch richtet sich an alle Interessierten, die sich auf kreative Weise mit Themen der christlichen Religion im Kontext des eigenen Lebens befassen möchten. "Einzelpersonen und gerne auch ganze Familien werden als Teilnehmer unter meiner Leitung an ein Thema aus dem laufenden Kirchenjahr herangeführt und lernen, beispielsweise Figuren für die eigene Weihnachtskrippe oder andere Theman als Relief aus Ton selbst zu modellieren", erklärt Angela Stehr. In lockerer Atmosphäre würden zudem theologische wie künstlerische Aspekte diskutiert.
Beim Modellieren werden nach dem Schrühbrand die Figuren eigenhändig glasiert und anschließend nochmals gebrannt. Im nächsten Jahr können weitere Figuren gefertigt werden, so dass im Laufe der Zeit die persönliche Familienkrippe immer umfangreicher wird. Die entstandenen Krippen werden in der Adventszeit im kirchlichen Gemeindezentrum Tespe (Schulstraße) ausgestellt. Dort finden an den Freitagen 19. und 26. Oktober sowie 2., 9. und 23. November jeweils von 16 bis 18.30 Uhr auch die Workshops statt. Die Teilnahme kostet pro Sitzung 8 Euro.
• Weitere Infos bei den Pastoren der Samtgemeinde Elbmarsch, dem Kirchenbüro in Marschacht (Tel. 04176 - 224) oder bei Angela Stehr (Tel. 04176 - 682). Um eine rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.