Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues "Werner"-Buch gewinnen und auf das Renn-Festival einstimmen

Neuester "Werner"-Band: "Wat nu!?" wird verlost (Foto: Bröseline-Verlag)
 
Liefern sich wieder ein PS-Duell: "Werner"-Schöpfer Rötger "Brösel" Feldmann (li.) und Holger "Holgi" Henze (Foto: Kai Swillus)

Ticketverlosungs-Teilnehmerin macht "wichtigsten Männern in meinem Leben" nach schweren Schicksalsschlägen eine Freude

  (ce).
Der Countdown läuft für Europas größtes Motorsportfestival, "Werner - Das Rennen 2018", das vom 30. August bis 2. September auf dem Flugplatz im schleswig-holsteinischen Hartenholm steigt. Rund 50.000 Fans werden erwartet, wenn Rötger "Brösel" Feldmann, Schöpfer der Kult-Comicfigur "Werner", 30 Jahre nach dem verlorenen PS-Duell gegen Kumpel Holger "Holgi" Henze am Schauplatz seiner größten Schmach Revanche fordert. "Brösel" startet auf seiner "Red Porsche Killer"-Horex mit vier Motoren (152 PS), "Holgi" im aufgemotzten Porsche 911 T (etwa 300 PS). Neben jeder Menge Zwei- und Vierrad-Action garantieren starke Musikacts wie Niedeckens BAP, Roger Chapman, Fury in The Slaughterhouse, Santiano, Torfrock, Otto Walkes, Doro Pesch und Daniel Wirtz eine "goile Paadie". Moderiert wird diese von Top-Comedian Matze Knop.
"Bei dem Festival können die zwei wichtigsten Männer in meinem Leben ein richtig schönes Wochenende verbringen", sagt Lena Sollner (26) aus Winsen. Sie hat an der Verlosung von Rundum-Sorglos-Tickets für das Festival teilgenommen, die das WOCHENBLATT gemeinsam mit dem Veranstalter ICS gestartet hatte, und mit ihrer Begründung für die Teilnahme die Redaktion am meisten berührt. Lena macht mit den Tickets ihrem Vater Dieter und ihrem Partner Benjamin eine Freude, die beide im vergangenen Jahr ihre Mutter verloren haben. "Mein Vater und mein Lebensgefährte geben mir, trotz ihrer eigenen Trauer, so viel Rückhalt und Liebe", sagt Lena Sollner.
Die übrigen Gewinner der Festival-Karten werden schriftlich benachrichtigt.
Wer bei den Gratistickets leer ausgegangen ist, kann jetzt den brandneuen, 13. "Werner"-Band "Wat nu!?" abräumen, den das WOCHENBLATT zusammen mit ICS und dem Bröseline-Verlag fünfmal verlosen. Auf 130 Seiten geht es dort um das Rennen, aber "Brösel" knöpft sich auch die Glyphosat-Mafia, Fracking-Schurken und US-Präsident Donald Trump vor. Das Buch markiert zugleich den Startschuss des Autors im Bröseline-Verlag, seiner neuen kreativen Heimat. Wer das Werk haben möchte, schickt bis 28. Juli eine E-Mail mit dem Stichwort "Brösel" an gewinnspiel@kreiszeitung.net. Telefonnummer nicht vergessen!
"Wat nu!?" ist für echte "Werner"-Fans keine Frage. Sie sind ganz heiß auf das Mega-Event, bei dem auch jede Menge heißer "Motorenkram" angesagt ist. Über 500 Teilnehmer sind in 17 unterschiedlichen Klassen (Moto Cross-Maschinen, Classic Motorräder, Quad, Seitenwagen etc.) am Start. Die Quads beispielsweise fahren um Punkte der Deutschen Meisterschaft. Am 1. und 2. September gehen auf der Strecke die "Cross Finals" mit nationalen Top-Fahrern über die Bühne. Beim "Drag Race", einem Beschleunigungsrennen über eine Achtelmeile (201,17 Meter) in zehn Klassen zeigen rund 250 Teilnehmer, was sie draufhaben. Das "Unicycle Drag Race" mit halben Motorrädern mit Kufen statt Vorderrad, die gut 30 Meter auf dem Hinterrad zurücklegen, ist der amtierende Weltmeister dabei. Und der achtmalige Europameister gibt sich die Ehre, wenn rund 40 Teams zum Autocross auf dem 400-Meter-Rundkurs antreten.