Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fertigstellung des Michaelis-Küchenfachmarktes in Oelstorf rückt näher

Zum Jahresende soll der auf dem Gelände des Möbelhauses Michaelis im Gewerbegebiet Oelstorf entstehende Küchenfachmarkt (li.) fertig sein. Daneben wird das Möbelhaus erweitert Foto: ce
ce. Salzhausen. Die Bauarbeiten für den neuen Küchenfachmarkt und den Erweiterungsbau des weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Möbelhauses Michaelis im Salzhäuser Gewerbegebiet Oelstorf laufen weiter auf Hochtouren. "Die Arbeiten an der Außenfassade des Küchenmarktes sind nahezu abgeschlossen. Die Fertigstellung haben wir für Ende dieses Jahres ins Auge gefasst", sagt Doris Harlos, Schwester von Firmeninhaber Otto Michaelis und Leiterin des derzeit noch im Salzhäuser Ortskern befindlichen Küchenhauses, auf WOCHENBLATT-Anfrage. "Auch beim Anbau ans Möbelhaus legen sich die Handwerker mächtig ins Zeug."
Im mehrgeschossigen Küchenfachmarkt-Neubau sollen nach dessen Fertigstellung zwischen 60 und 100 Küchen führender Markenhersteller zu haben sein. Der Anbau ans Möbelhaus dient der Vergrößerung der Wohnabteilung sowie des Angebotes an Schlaf- und Speisezimmern. Beide Maßnahmen zusammen, in die insgesamt ein "mittlerer siebenstelliger Betrag" investiert wird, bedeuten eine Vergrößerung des Unternehmens um etwa 7.100 Quadratmeter. "Das ist der richtige Weg in die Zukunft, denn unser höchstes Ziel ist und bleibt die Kundenzufriedenheit", hatte Firmenchef Otto Michaelis kürzlich beim Richtfest betont.
Während der Bauphase geht der laufende Verkaufsbetrieb uneingeschränkt weiter, für die Kunden stehen weiterhin genügend Parkplätze zur Verfügung.
• Der seit 90 Jahren bestehende Traditionsbetrieb wurde 1928 als Sattlerei und Polstermeisterei gegründet. Das heutige Küchenhaus wurd als Möbelhaus Michaelis 1963 errichtet, 1984 kam das Möbelhaus in Oelstorf hinzu.