Wirtschaft

Arbeitslosigkeit ist leicht gestiegen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.11.2012

tk. Stade. Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Stade ist im November leicht angestiegen. Sie nahm um 0,3 Prozent zu. Die Arbeitslosenquote liegt damit bei 5,5 Prozent. Vor einem Jahr betrug sie 5,4 Prozent. Weniger Arbeitssuchende gab es bei den unter 25-Jährigen Thorsten Spinn, Mitglied der Geschäftsführung der Arbeitsagentur, geht dennoch von einem stabilen Arbeitsmarkt aus. "Eine generelle Eintrübung ist nicht...

Info-Nachmittag über duale Ingenieurstudiengänge

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2012

Stade: Agentur für Arbeit | Die Hochschule 21 Buxtehude informiert am Donnerstag, 6. Dezember, um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit in Stade, Am Schwingedeich 2, über duale Ingenieurstudiengänge. Vorgestellt werden folgende Studiengänge mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering": Bauen im Bestand, Bau- und Immobilienmanagement, Bauingenieurwesen. Schüler, Eltern und Lehrer erfahren Wissenswertes über Studieninhalte und...

Brennstoffkosten in der Schifffahrt reduzieren

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2012

Mittelnkirchen: Gaststätte Op'n Diek | Der Nautische Verein Niederelbe lädt am Dienstag, 4. Dezember, um 19 Uhr zum Vortrag in die Gaststätte "Op'n Diek", Dorfstr. 128, in Mittelnkirchen ein. Dr. Ing. Stefan Spindler von der MAN B&W Diesel AG, Augsburg, erläutert ein wichtiges Thema für Reedereien, Charterer und Zulieferer der Schifffahrtsbranche: "Wie können die zukünftigen Brennstoffrichtlinien der ECA/IMO und gleichzeitig die Reduzierung der Brennstoffkosten...

Die Fachkräfte im Betrieb halten - Seminar des Arbeitgeberverbands Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2012

Insbesondere an kleinere und mittlere Unternehmen wendet sich der Arbeitgeberverband Stade mit seinem Seminar zum Thema Fachkräftemangel vor dem Hintergrund des demografischen Wandels am Mittwoch, 12. Dezember, um 14 Uhr in Bremervörde. Zwei Experten informieren über die demografischen Entwicklungen im Elbe-Weser-Dreieck und stellen Projekte zur Personalgewinnung und -bindung vor. Anmeldung unter Tel. 04141 – 4101-0.

Wirtschaftsförderer beraten Unternehmen in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2012

Harsefeld: Rathaus | Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Stade bietet am Donnerstag, 6. Dezember, einen Sprechtag im Harsefelder Rathaus, Herrenstr. 25, an. Zwischen 15 und 18 Uhr können sich Unternehmer und Existenzgründer über Aktuelles aus der Wirtschaft informieren, zu Fördermitteln beraten und bei der Suche nach Kooperationspartnern helfen lassen. Terminvereinbarung erforderlich unter Tel. 04141 – 8006-0.

1 Bild

Probieren und genießen

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 28.11.2012

Tostedter Firma Friesecke lädt zu einem Besuch ein Beim Christkindlmarkt probieren und genießen - das können die Besucher des Fachgeschäftes Friesecke, Unter den Linden 16. Thorsten Friesecke stellt dann seine neue Genusswelt vor. Außerdem werden an dem Wochenende 50 Prozent Preisnachlass auf diverse Geschenkartikel gewährt. Bei Friesecke gibt es jetzt neben Tabakwaren, exklusiven Geschenk-Ideen für Raucher, Zeitschriften...

Minijobs jetzt bis 450 Euro

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.11.2012

(os). Minijobber können ab Januar 450 statt wie bisher 400 Euro verdienen. Das hat der Bundesrat jüngst beschlossen. Gleichzeitig erwerben die geringfügig Beschäftigten durch Zahlung vergleichsweise niedriger eigener Beiträge Anspruch auf das volle Leistungspaket der gesetzlichen Krankenversicherung. Für Minijobs, die ab dem 1. Januar aufgenommen werden, zahlen die Arbeitgeber einen pauschalen Beitrag von 15 Prozent an die...

1 Bild

Landesbester Bestatter

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 09.11.2012

„Mit Spitzenergebnis nicht gerechnet“ Dennis von der Fecht ist landesweit bester Geselle im Bestatter-Handwerk ce. Winsen. Diese Leistung verdient höchsten Respekt: Der erst 19-jährige Dennis von der Fecht aus Winsen-Rottorf machte eine Ausbildung zur Bestattungsfachkraft, wurde dabei mit schweren menschlichen Schicksalen konfrontiert - und gewann mit der stolzen Gesamtnote 1,7 in der Gesellenprüfung den...