Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ehepaar entkam nur knapp dem Feuer in ihrem Wohnmobil

Ein zum Wohnmobil umgebauter Pickup brannte vollständig aus. (Foto: Polizei)
tk. Freiburg. Ein Wohnmobil ist in der Nacht zum Samstag in Freiburg an der Landesbrücker Straße ausgebrannt. Der Besitzer (67) und seine Frau (73) wurden durch lautes Knistern und Knacken aus dem Schlaf gerissen. Das Ehepaar aus München schaffte es gerade noch, das Fahrzeug zu verlassen. Die beiden Senioren kamen mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.
Das Wohnmobil brannte komplett aus. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 10.000 Euro.