Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Kehdinger Cowgirl

Liebt Pferde und Musik: Anne Voss (Foto: Anne Voss privat)
 
Anne Voss mit ihrer Gitarre (Foto: Anne Voss privat)

Frauenpower unterm Westernhut: Anne Voss (35) ist die Neue bei der "New Blue Mountain Band" / "Ich steh' voll dahinter"

tp. Drochtersen. tp. Drochtersen. Eine Sammlung von Westernhüten hat sie schon, auch ein Paar schicke Cowboystiefel, eine Gitarre und sogar eigene Pferde: Anne Voss (35) ist die neue Sängerin bei der Countryband "Blue Mountain Boys" aus dem Land Kehdingen. Zu den Proben in Drochtersen schippert die sympathische Schleswig-Holsteinerin regelmäßig mit der Elbfähre von Glückstadt nach Wischhafen.

"Erstmal mussten wir den Bandnamen ändern", sagt die Powerfrau über das Quintett, das wegen des weiblichen Neuzugangs jetzt "New Blue Mountain Band" heißt und unter dem Namen bereits im Januar ein umjubeltes Konzert als Vorgruppe der deutschen Country-Götter "Truck Stop" in der Dreifachhalle in Drochtersen gab. "Es war ein tolles Erlebnis mit netten Musikern und Tontechnikern und einem super Publikum", schwärmt Anne Voss über ihr Debüt bei der "New Blue Mountain Band".

"Ich steh' voll dahinter", sagt die Hobby-Musikerin über ihr Vollblut-Engagement im Country-Genre, das von manchen Kritikern belächelt wird. Die leidenschaftliche Sängerin und Gitarristin, die aus einer musikalischen Familie stammt und schon als Mädchen im Chor und in einer Schülerband sang, hört neben Irish Folk, Deutsch-Pop und Vielem mehr auch privat gerne Countrymusik: "Ich mag besonders alte Sachen von Dolly Parton und Kenny Rogers."

Die vielseitige Musikerin spielt bereits seit rund acht Jahren bei der Country-Gruppe "Nashville Tops", die auf der anderen Elbseite eine kleine Fangemeinde hat - nicht zuletzt wegen Anne Voss' weicher und zugleich kraftvoller Stimme. Darauf wurde auch der Szenekenner, Konzertveranstalter, "WOCHENBLATT-Mitarbeiter und Schlagzeuger der "New Blue Mountain Band", Dirk Ludewig, aufmerksam und lud sie zur Probe ein, als die Gruppe Verstärkung suchte.

Der musikalische Funke zu den vier "Mountain Boys" im gesetzten Alter sprang sofort über: Seit vergangenem Herbst ist Anne Voss das Kehdinger Cowgirl an der Gitarre und am Mikrofon - und sie ist begeistert: "Die Proben in Drochtersen bringen wahnsinnig Spaß. Die Bandkollegen sind charmant, hilfsbereit und total entspannt", so Anne Voss. "Sie sehen es mir auch nach, wenn ich mich einmal wegen beruflicher oder familiärer Verpflichtungen verspäte." Die Diplom-Sozialpädagogin hat eine Tochter (7) und einen Sohn (4). Neben ihrer Arbeit als Erzieherin betreibt sie gemeinsam mit ihrem Ehemann einen Bio-Milchhof in der kleinen Gemeinde Kaaks nahe der Heavy-Metal Metropole Wacken.

Übrigens: Nicht nur auf der Bühne macht die attraktive Brünette eine gute Figur mit Lederhut und Sporenstiefeln: Anne Voss ist begeisterte Reiterin, verbringt ihre Freizeit gerne mit ihren Pferden und Ponys.

Doch Musik geht vor: Kürzlich nahm Anne Voss am Vorentscheid der jüngsten Staffel von der TV-Talent-Show "The Voice of Germany" teil. Mit der "New Blue Mountain Band" möchte sie gerne eine CD aufnehmen.

Zunächst stehen Auftritte an: Am Freitag, 13. April, um 19 Uhr spielt die "New Blue Mountain Band" zur Eröffnung des Sommerprogramms in der Kulturscheune (Eintritt frei) am Rathaus in Drochtersen. Weitere Konzerte gibt die Gruppe u.a. im Sommer im Alten Land und beim Country-Festival auf der Elbinsel Krautsand am Wochenende, 25. bis 27. Juli.