Gemeinschaftliches Wohnen

1 Bild

Wohnstätte Stade lädt zum Aktionstag "Gemeinschaftliches Wohnen" ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.09.2015

Stade: Aktionstag Wohnstätte Stade | In einer aktiven Gemeinschaft wohnen: Zum Aktionstag "Gemeinschaftliches Wohnen - Info, Eindrücke und Gespräche" lädt die Wohnstätte Stade eG gemeinsam mit dem Wohnprojekt „GAGA“ am Samstag, 12. September, 11 bis 17 Uhr, nach Stade in die Jahnstraße 15a ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Bundesweiten Aktionstage Gemeinschaftliches Wohnen 2015“ statt. Die demografische Entwicklung und veränderte familiäre Strukturen...

"Gemeinschaftliches Wohnen": Infoabend für Frauen in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.11.2014

Buxtehude: Volkshochschule | bo. Buxtehude. An Frauen, die sich für ein "Gemeinschaftliches Wohnen" interessieren, wendet sich der Infoabend am Dienstag, 11. November, um 19 Uhr in der Volkshochschule Buxtehude, Bertha-von-Suttner-Allee 9. Gisela Punke, Mitbegründerin des Wohnprojektes "Gaga" (ganz anders gemeinsam altern) in Stade, zeigt auf, wie man Gleichgesinnte und eine passende Immobilie findet und welche Schritte generell zu einer erfolgreichen...

1 Bild

Neues Projekt: Gemeinschaftliches Wohnen in Holm-Seppensen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.08.2013

os. Holm-Seppensen. Entsteht in Buchholz eine zweite gemeinschaftliche Wohnanlage? Eine interfraktionelle Gruppe des Ortsrates hat innerhalb eines Jahres die Vorbedingungen dafür geschaffen. Unter dem Motto "Gemeinsam planen - gemeinsam bauen" informieren die Planer am Freitag, 30. August, ab 19.30 Uhr im Kulturbahnhof (Bahnhofsweg 4) über das Projekt. Auf einem rund 5.500 Quadratmeter großen Grundstück an der...

"Gemeinschaftliches Wohnen" im Alter

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.06.2013

Buxtehude: Gemeinschaftliches Wohnen | Das Projekt "Gemeinschaftliches Wohnen" für Senioren wird am Mittwoch, 19. Juni, um 18 Uhr in Buxtehude, Sonnentaustr. 1, vorgestellt. Der Infoabend wendet sich an ältere Personen, die sich über alternative Wohnformen erkundigen möchten. Bei Interesse können sie eine Initiativgruppe bilden. • Anmeldung unter Tel. 04168 - 685, E-Mail an horst.ziemann@gmx.net.