Heinrich von Borstel

20 Bilder

Und der "Oste-Oscar" geht an ...

Silke Umland
Silke Umland | am 08.03.2016

Jugendfeuerwehr Hüll, Viktor Pusswald und Heinrich von Borstel erhalten den "Goldenen Hecht" sum. Kranenburg. „Er ist ein echtes Vorbild,“ raunte ein Gast, als der großgewachsene „Mr. Natureum“ Heinrich von Borstel aus Wischhafen sich von seinem Platz erhob, um auf der Bühne des Kranenburger Hofes den „Goldenen Hecht“ in Empfang zu nehmen. Am vergangenen Sonntag ehrte die Arbeitsgemeinschaft Osteland zum zwölften Mal...

1 Bild

Bürgerentscheid hallt nach

Silke Umland
Silke Umland | am 26.01.2016

CDU befürchtet Nachteile für Wischhafen / Gerücht der Wahlmanipulation macht die Runde sum. Wischhafen. Die Sitzung des Gemeinderates in Wischhafen sollte eigentlich nur zur Klarstellung einer offensichtlich bei den Bürgern aufgetauchten Frage dienen: Muss der im Sommer letzten Jahres ergangene Beschluss des Gemeinderats zur Bildung einer Einheitsgemeinde nach dem gegenteiligen Wahlergebnis der Bürger „offiziell“...

1 Bild

Wischhafen will Samtgemeinde bleiben

Silke Umland
Silke Umland | am 11.11.2015

Bürgerinitiative reicht Bürgerbehren mit mehr als 600 Unterschriften ein sum. Wischhafen. In der vergangenen Woche haben die Initiatoren des Bürgerbegehrens dem Gemeindedirektor Edgar Goedecke eine Unterschriftenliste mit mehr als 600 Unterschriften – und somit weit mehr als die geforderten 250 - gegen die Bildung einer Einheitsgemeinde übergeben. „Wir sind begeistert, dass vielen Wischhafenern ihre Gemeinde am Herzen...

1 Bild

Bürgerbegehren auf dem Weg

Silke Umland
Silke Umland | am 08.09.2015

Verwaltungsausschuss Wischhafen fordert nur kleinere Korrekturen sum. Wischhafen. Die erste Hürde ist genommen: Nachdem der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Wischhafen das Bürgerbegehren für zulässig erachtete, konnten Heinrich von Borstel, Werner Rücker und Jürgen Ehlers aus Wischhafen bereits in der vergangenen Woche mit der Unterschriftensammlung beginnen. Während in Balje das Bürgerbegehren von Christian Otten...

1 Bild

Widerstand aus Wischhafen gegen die Einheitsgemeinde

Silke Umland
Silke Umland | am 18.08.2015

Widerstand von Ex-Bürgermeister Heinrich von Borstel: Auch in Wischhafen sollen die Bürger entscheiden sum. Wischhafen. Von keinem geringeren als dem ehemaligen Bürgermeister Heinrich von Borstel wird jetzt auch aus Wischhafen ein Bürgerbegehren gegen die Umwandlung der Samtgemeinde Nordkehdingen in eine Einheitsgemeinde angestrebt. Nachdem Christian Otten aus Balje als Vorreiter den Antrag auf einen Bürgerentscheid...

1 Bild

Heinrich von Borstel ist "Mr. Natureum"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 22.07.2015

Kehdinger Urgestein gibt nach 15 Jahren den Vorsitz beim "Touristikverein Kehdingen" ab ig. Wischhafen. „Ich habe das Amt mit Freude ausgeübt. Aber jetzt ist Schluss. Die Gesundheit macht nicht mehr mit“, sagt der 75-jährige Heinrich von Borstel. Der Wischhafener führte beim Touristikverein Kehdingen 15 Jahre die Regie. Und ist stolz auf das Erreichte. „Es ist uns gelungen, den Tourismus in unserer schönen Region...

1 Bild

Hier erhalten ältere Bürger immer Hilfe

Silke Umland
Silke Umland | am 24.09.2014

Wischhafen: Seniorenbüro | Martina Pfaffenberger vom Seniorenbüro Wischhafen ist für Jung und Alt ein "Mädchen für alles" sum. Wischhafen. Als sie vor sechs Jahren auf Initiative des früheren Bürgermeisters Heinrich von Borstel das Seniorenbüro Wischhafen eröffnete, rechnete Martina Pfaffenberger nicht mit der großen Resonanz, die mittlerweile weit über die Gemeinde-Grenzen hinausgeht. Mit allen Sorgen und Nöten treten die Bürger an die ehemalige...