Max Goldt

1 Bild

Gehobene Satire mit Max Goldt in der "Empore"

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 16.05.2018

Buchholz: Empore | nw/tw. Buchholz. Der Buch-Autor und ehemalige Titanic-Kolumnist Max Goldt gibt sich erstmal die Ehre am Mittwoch, 23. Mai, um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum "Empore" (Breite Str. 10) in Buchholz. Im Gepäck für die Lesung hat er das allerbeste Beste aus seinen Werken. Bei seinen Texten hat das Publikum nicht nur was zum Lachen, sondern immer auch was zum Nachdenken. Max Goldt seziert die Gesellschaft messerscharf und das,...

3 Bilder

Empore: Besucherrekord angepeilt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.03.2018

Buchholzer Veranstaltungszentrum präsentiert zweiten Teil des Saisonprogramms 2017/18 os. Buchholz. Mehr als 80 Seiten mit 75 kulturellen Höhepunkten: Mit dem jetzt veröffentlichten Programmheft für das Frühjahr und den Sommer hat das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) ein attraktives Angebot für Kunst-Fans vorgelegt. "Unser Ziel ist es, den Besucherrekord aus dem Vorjahr zu verbessern", sagt...

1 Bild

Satirische Lesung mit Max Goldt in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.02.2015

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. "Schade um die schöne Verschwendung!" bedauert Max Goldt in seiner Lesung am Samstag, 14. Februar, im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, in Buxtehude. Der Autor trägt um 20 Uhr neue und alte literarische Satire vor. In seinen Texten verbindet er Heiterkeit mit Eleganz und Poesie. Ausgezeichnet wurde Goldt unter anderem 1997 mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor. • Eintritt 15 Euro;...