Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Premiere im Landkreis

Freuen sich über die Vergabe des ersten E-Kennzeichens (v. li.): Sachbearbeiterin Ursula Petersen, Adolf Schmeichel, Produktverantwortlicher Zulassung Ronald Kürschner (Foto: Landkreis Harburg)

Bürgerservice Winsen teilt erstes E-Kennzeichen im Landkreis Harburg zu

as. Winsen. Premiere im Bürgerservice Winsen: Dem 74-jährigen Adolf Schmeichel aus Winsen wurde für sein Elektro-Fahrzeug „Renault Twizy“ das erste E-Kennzeichen im Landkreis Harburg zugeteilt.
Seit Ende September ist für sogenannte Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge (an einer herkömmlichen Steckdose aufladbare Fahrzeuge) und Brennstoffzellenfahrzeuge auf Wunsch ein besonderes E-Kennzeichen erhältlich. Den Fahrzeugen mit E-Kennzeichen können, zur Förderung der E-Mobilität, per Verkehrszeichen Vorrechte gegenüber Fahrzeugen mit normalen Kennzeichen eingeräumt werden, z.B. das Befahren von Busspuren oder gebührenfreies Parken.
Im Landkreis Harburg sind die Städte Winsen und Buchholz bereits mit einem kostenlosen Stellplatz für E-Fahrzeuge mit Ladesäule ausgestattet.