Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue E-Tankstelle in Dibbersen

An der neuen E-Ladesäule: (v. li.) Frauke Petersen-Hanson (McDonald's Dibbersen), Jan Bauer und Jörg Prohl (beide Stadtwerke Buchholz)

Stadtwerke Buchholz eröffnen Ladesäule bei McDonald's / Aufladen kostenfrei für die Nutzer

os. Dibbersen. „Wir sehen uns als Infrastruktur-Dienstleister und sind von der E-Mobilität überzeugt.“ Das sagte Jan Bauer, Vertriebsleiter der Buchholzer Stadtwerke, am Mittwoch bei der offiziellen Eröffnung der neuen E-Tankstelle auf dem Gelände des McDonald‘s-Schnellrestaurants in Dibbersen.
Die Stadtwerke betreiben nun Ladesäulen an vier Standorten in Buchholz. Die anderen E-Tankstellen stehen am Buchholzer Rathaus (Breite Str.), auf dem Parkplatz zwischen Famila und Obi im Fachmarktzentrum am Nordring sowie in unmittelbarer Nähe zur Firma Lühmann im Gewerbegebiet II Vaenser Heide (Müllerstr.).
In Dibbersen können parallel zwei Elektro-Fahrzeuge aufgeladen werden, pro Anschluss stehen elf Kilowatt Leistung zur Verfügung. „Die Verdichtung des Ladenetzes ist wichtig für Buchholz“, betont Frauke Petersen-Hanson, Geschäftsführerin von McDonald‘s in Dibbersen. Sie nutzt bereits seit fünf Jahren Elektrofahrzeuge für ihre Fahrten in der Region. „Wir sehen uns als Restaurant der Zukunft, E-Autos sind die Mobilität der Zukunft. Deshalb stellen wir den Platz für die Ladesäule gerne zur Verfügung“, erklärt Petersen-Hanson.
Das Tanken an der E-Ladesäule ist für die Nutzer kostenfrei - wie an allen anderen Standorten in Buchholz auch. Ursprünglich sollte das Auftanken ab diesem Jahr kostenpflichtig werden. „Wir haben uns dagegen entschieden“, erklärt Jan Bauer. „Das ist unser Beitrag zur Förderung der E-Mobilität.“
In diesem Jahr wollen die Buchholzer Stadtwerke den Ausbau in die Infrastruktur weiter vorantreiben. Weitere E-Tankstellen sind im Neubaugebiet Schaftrift-West am Buenser Weg, beim ISI-Gründungszentrum (Bäckerstr. 6), am Bahnhofsweg in Holm-Seppensen sowie am Neubau von Edeka Schreiber in Sprötze geplant.

Auch hier können Sie auftanken

(os). Weitere E-Tankstellen gibt es im Landkreis Harburg u.a. an diesen Standorten: Heidenau: Autohaus Lohmann (Hauptstr. 42); Neu Wulmstorf: P+R-Parkplatz (Am Gleis 1); Rosengarten-Ehestorf: Museum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1); Tostedt: EWE Service-Punkt (Zinnhütte 5) sowie Rathaus (Schützenstr. 24); Winsen: Parkplatz vor dem Landkreis-Gebäude (Schloßplatz 1).