TOP-GESCHICHTEN

Blaulicht
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Jörg Dammann im Gespräch mit den Flüchtlingen, die Vorwürfe gegen die Gemeinde erheben
2 Bilder

Flüchtling soll Mitbewohner bedroht haben
Nächtlicher Einsatz in Aspe: Asylbewerber legte Feuer und zückte ein Messer

jd. Kutenholz-Aspe. Erneut kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall in einer Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Stade: In der Nacht von Samstag auf Sonntag legte ein Bewohner ein Feuer und bedrohte seine Mitbewohner danach offenbar mit einem Messer. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich nach ersten WOCHENBLATT-Informationen um einen etwa 40-jährigen Asylbewerber aus dem Sudan handeln. Der Fall erinnert an das nächtliche Drama von Harsefeld: Dort war der Sudanese Kamal I. Anfang Oktober von...

Service

Inzidenz lag zeitweise über 600
Landkreis Stade: Wieder deutlich mehr Corona-Patienten in den Elbe Kliniken

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade ist zu Wochenbeginn wieder in den 500er-Bereich gerutscht. Zuvor war sie am Wochenende erstmals über die Marke von 600 geklettert. Mit 514 weist der der Landkreis Stade am Montag, 24. Januar, den niedrigste Inzidenzwert aller Landkreise in der Region auf. Allerdings ist der verhältnismäßig geringe Wert mit Vorsicht zu betrachten. Aufgrund des sogenannten Meldeverzugs – Fallzahlen gehen dann erst mit einem zeitlichen Verzug von zwei, drei...

Panorama
Ein Weltstar zum Anfassen: Schauspieler und Schriftsteller Hardy Krüger mit Ehefrau Anita (re.) bei Krügers Lesung 2010 in Salzhausen

Zum Tode von Weltstar Hardy Krüger
WOCHENBLATT-Redakteur erinnert sich an unvergessliches Treffen mit Hardy Krüger

ce. Salzhausen. "Glückspilz" könnte auf seinem Grabstein stehen, hat Kino-Ikone ("Hatari!", "Einer kam durch", "Der Flug des Phoenix") und Schriftsteller Hardy Krüger, der unter anderem als Jugendlicher den Zweiten Weltkrieg überlebte, einmal einem Journalisten anvertraut. Jetzt starb Krüger mit 93 Jahren in seiner Wahlheimat Kalifornien, wo er mit Ehefrau Anita lebte. Als "Glückspilz" sah sich auch WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann, der Hardy Krüger interviewen durfte, als dieser 2010...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg am 23. Januar
Die Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 6,5

(as). Der Landkreis Harburg vermeldet 320 neue Corona-Infektionen am heutigen Sonntag, 23. Januar. Die sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht von 1.217,1 (Samstag) auf 1196,8. In den vergangenen sieben Tagen wurden insgesamt 3.064 Erkrankungen im Landkreis registriert. Sechs Kommunen haben derzeit eine Sieben-Tage-Inzidenz von teilweise deutlich über 1.000: Buchholz, Neu Wulmstorf, Seevetal, Stelle, Tostedt und Winsen. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz steigt weiter von 6,3 auf nun 6,5. Die...

Politik

Wie viele Pflegekräfte müssen Kliniken verlassen?
Ungeimpft? Job in der Pflege passé

(tk). "Das ist dramatisch", sagt Dr. Christian Pott, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Buchholz. Jede Stelle in der Pflege, die nicht besetzt ist, ist ein Problem. Und dieses Problem wird wachsen. Der Grund: Ab 15. März gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht in allen medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Also auch in Kliniken. "Examinierte und engagierte Krankenschwester, die ihren Job liebt, sucht ab 16. März neue Aufgabe": Rund 20 Anzeigen wie diese stehen als Stellengesuch in...

Wirtschaft
Das Führungstrio der Waldklinik vor dem neuen Anbau: Die Geschäftsführer Nils Aldag (li.) und Dr. Hans-Heinrich Aldag (re.) mit dem neuen Ärztlichen Direktor Dr. Christoph Peter Dohm
2 Bilder

Dr. Christoph Dohm löst Dr. Hans-Peter Neunzig ab
Jesteburg: Neues Führungsteam in neuer Waldklinik

as. Jesteburg. Nachdem der Neubau der Waldklinik Jesteburg im vergangenen Jahr in Betrieb genommen wurde, folgen jetzt entscheidende Veränderungen in der Leitung: Dr. Christoph Peter Dohm löst Dr. Hans-Peter Neunzig in der Klinik als ärztlicher Direktor und Chefarzt der neurologischen Frührehabilitation und Rehabilitation ab. Als "angenehm norddeutsch" wird Christoph Peter Dohm gern beschrieben. Der 46-jährige Kieler war nach dem Studium in Kiel und Göttingen sowie der Weiterbildung zum...

Nachrichten

Blaulicht

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw in Vollbrand
2 Bilder

Pkw-Brand auf der A7 bei Garlstorf

thl. Garlstorf. Am Sonntagnachmittag gegen 13.45 Uhr wurde die Feuerwehr Garlstorf zu einem Pkw-Brand auf die A7 zwischen den Anschlussstellen Garlstorf und Thieshope alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der Pkw Mazda 5 aus dem Heidekreis bereits in voller Ausdehnung. Umgehend wurde ein Löschangriff eingeleitet. Unter Atemschutz ging ein Trupp zur Brandbekämpfung vor und brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Mit einer Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug auf versteckte...

  • Salzhausen
  • 24.01.22
  • 12× gelesen
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Jörg Dammann im Gespräch mit den Flüchtlingen, die Vorwürfe gegen die Gemeinde erheben
2 Bilder

Flüchtling soll Mitbewohner bedroht haben
Nächtlicher Einsatz in Aspe: Asylbewerber legte Feuer und zückte ein Messer

jd. Kutenholz-Aspe. Erneut kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall in einer Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Stade: In der Nacht von Samstag auf Sonntag legte ein Bewohner ein Feuer und bedrohte seine Mitbewohner danach offenbar mit einem Messer. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich nach ersten WOCHENBLATT-Informationen um einen etwa 40-jährigen Asylbewerber aus dem Sudan handeln. Der Fall erinnert an das nächtliche Drama von Harsefeld: Dort war der Sudanese Kamal I. Anfang Oktober von...

  • Fredenbeck
  • 23.01.22
  • 661× gelesen
4 Bilder

Klein Wangersen
Autofahrer prallt nach Überholvorgang gegen Baum

sv. Stade. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen kurz nach 23.30 Uhr in Klein Wangersen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 21-jähriger Audifahrer aus Ahlerstedt schwere Verletzungen erlitt. Der junge Mann hatte mit seinem Auto kurz vorher eine vor ihm fahrende Autofahrerin überholt. Nach passieren des Ortseinganges kam er dann aus bisher ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der...

  • Harsefeld
  • 23.01.22
  • 214× gelesen

Alkohol und Betäubungsmittel
Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg

as. Landkreis Harburg. Die Polizei im Landkreis Harburg musste an diesem Wochenende mehrere Auto- und Fahrradfahrer aus dem Verkehr ziehen, die betrunken oder unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs waren: Am Freitagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizei Winsen einen Pkw in Salzhausen. Dabei stellten sie fest, dass das Auto nicht zugelassen war und seine Kennzeichen gestohlen waren. Zudem stand der 21-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.01.22
  • 102× gelesen

Politik

Winsen: Politiker gemeinsam gegen Querdenker

thl. Winsen. "Wir stehen zusammen! Winsen bleibt BUNT!" Das ist die gemeinsame Aussage der großen Parteien im Winsener Stadtrat im Bezug auf die zunehmende Präsenz der sogenannten Querdenker-Bewegung in den Medien und die Montagsspaziergänge, die mittlerweile regelmäßig auch durch Winsen führen. "Längst geht es hierbei nicht ausschließlich um eine Kritik an den Corona-Maßnahmen, sondern um die Leugnung wissenschaftlicher Erkenntnisse schlechthin und um eine Infragestellung unserer...

  • Winsen
  • 23.01.22
  • 56× gelesen

Ortsrat am 25. Januar
Geplanter Solarpark bei Ramelsloh rückt wieder in die politische Diskussion

ts. Ramelsloh. Der geplante Solarpark an der Autobahn 7 bei Ramelsloh rückt nach sieben Monaten Beratungspause wieder in den Fokus der politischen Beratung in Seevetal. Der Ortsrat Ramelsloh, Ohlendorf, Holtorfsloh wird in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 25. Januar, 19 Uhr, im Veranstaltungszentrum Burg Seevetal in Hittfeld Stellung dazu nehmen. Neu ist, dass der Projektentwickler Unigea Solar Projects GmbH mit Sitz in Berlin mittlerweile einen Alternativentwurf entwickelt hat. Dieser...

  • Seevetal
  • 21.01.22
  • 57× gelesen

Das Dach ist schon weg
Reitplatzareal in Jesteburg: Jetzt wird die große Halle abgerissen

as. Jesteburg. Erst die Tribüne, jetzt ist die Reithalle dran: Stück für Stück wird das marode Gebäude abgerissen. Das astbestbelastete Hallendach ist bereits entfernt worden. Bis voraussichtlich 1. Februar soll das Reitplatzgelände geräumt sein - sofern das Wetter mitspielt. Der Gemeinderat hatte im Oktober 2021 100.000 Euro bereitgestellt, damit das Gebäude zeitnah demontiert werden kann. Samtgemeinde-Bürgermeisterin Claudia von Ascheraden hatte damals auf den schnellen Abriss gedrängt,...

  • Jesteburg
  • 21.01.22
  • 82× gelesen
Malte Krafft, stellvertretender Samtgemeinde-Bürgermeister und Kreistagsabgeordneter

Hausärztliche Versorgung soll gesichert werden
Elbmarscher Politiker fordern kommunales medizinisches Versorgungszentrum

ce. Elbmarsch. "Die hausärztliche Versorgung in der Elbmarsch muss gesichert sein!": Das fordert die Gruppe Grüne/Piraten im Samtgemeinderat. Sie hat daher an die Verwaltung den Antrag gestellt, dass die Samtgemeinde ein kommunales medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) gründen und betreiben soll.  Schon heute sei es - so die Antragsteller - schwierig bis unmöglich, neue Hausärzte in der Region zu finden, da die bestehenden Praxen bereits an ihren Kapazitätsgrenzen seien und keine neuen...

  • Elbmarsch
  • 21.01.22
  • 62× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg am 23. Januar
Die Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 6,5

(as). Der Landkreis Harburg vermeldet 320 neue Corona-Infektionen am heutigen Sonntag, 23. Januar. Die sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht von 1.217,1 (Samstag) auf 1196,8. In den vergangenen sieben Tagen wurden insgesamt 3.064 Erkrankungen im Landkreis registriert. Sechs Kommunen haben derzeit eine Sieben-Tage-Inzidenz von teilweise deutlich über 1.000: Buchholz, Neu Wulmstorf, Seevetal, Stelle, Tostedt und Winsen. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz steigt weiter von 6,3 auf nun 6,5. Die...

  • Winsen
  • 23.01.22
  • 10.100× gelesen
Fan und Musiker-Legende backstage: Kai Holm (li.) traf Meat Loaf im Jahr 2003

Tod einer Rocklegende
Stader erinnert sich an seine persönliche Begegnung mit Meat Loaf

jd. Stade. Eine Rocklegende ist tot: In der vergangenen Woche starb der US-amerikanische Musiker Meat Loaf (deutsch: "Hackbraten") im Alter von 74 Jahren. Er wird von Rockfans auf der ganzen Welt betrauert - auch Stade. Dort trauert ein ganz besonders "Edelfan" um ihn: Kai Holm. Der Stader, den viele Leser aus der WOCHENBLATT-Berichterstattung als SPD-Fraktionschef im Stader Rat und als Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Elbe Kliniken können, ist aus tiefstem Herzen ein Rockmusik-Begeisterter....

  • Stade
  • 23.01.22
  • 125× gelesen
  • 1
Ein Weltstar zum Anfassen: Schauspieler und Schriftsteller Hardy Krüger mit Ehefrau Anita (re.) bei Krügers Lesung 2010 in Salzhausen

Zum Tode von Weltstar Hardy Krüger
WOCHENBLATT-Redakteur erinnert sich an unvergessliches Treffen mit Hardy Krüger

ce. Salzhausen. "Glückspilz" könnte auf seinem Grabstein stehen, hat Kino-Ikone ("Hatari!", "Einer kam durch", "Der Flug des Phoenix") und Schriftsteller Hardy Krüger, der unter anderem als Jugendlicher den Zweiten Weltkrieg überlebte, einmal einem Journalisten anvertraut. Jetzt starb Krüger mit 93 Jahren in seiner Wahlheimat Kalifornien, wo er mit Ehefrau Anita lebte. Als "Glückspilz" sah sich auch WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann, der Hardy Krüger interviewen durfte, als dieser 2010...

  • Salzhausen
  • 21.01.22
  • 96× gelesen
  • 2
Ortsbürgermeister Bernhard Unger (re.) übergab Christian Voigt die Tulpen für die Vereinsmitglieder

Dank an Vereinsmitglieder
Ortsbürgermeister Bernhard Unger dankte den Ehrenamtlichen

ah. Holm-Seppensen. Mit zahlreichen Tulpensträußen überraschte Bernhard Unger, Ortsbürgermeister von Holm-Seppensen, Christian Voigt, Vorsitzenden des Bürger- & Verkehrsvereins Holm-Seppensen. "Ich möchte mich damit für die vielen ehrenamtlichen Stunden bedanken, die von den Vereinsmitgliedern geleistet werden. Zuletzt haben die Mitglieder die Weihnachtsbeleuchtung, die den Ort so heimelig in der Adventszeit macht, an- und abmontiert". Seit Dezember 2021 ist Bernhard Unger Ortsbürgermeister von...

  • Buchholz
  • 21.01.22
  • 215× gelesen
  • 1

Service

Inzidenz lag zeitweise über 600
Landkreis Stade: Wieder deutlich mehr Corona-Patienten in den Elbe Kliniken

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade ist zu Wochenbeginn wieder in den 500er-Bereich gerutscht. Zuvor war sie am Wochenende erstmals über die Marke von 600 geklettert. Mit 514 weist der der Landkreis Stade am Montag, 24. Januar, den niedrigste Inzidenzwert aller Landkreise in der Region auf. Allerdings ist der verhältnismäßig geringe Wert mit Vorsicht zu betrachten. Aufgrund des sogenannten Meldeverzugs – Fallzahlen gehen dann erst mit einem zeitlichen Verzug von zwei, drei...

  • Stade
  • 24.01.22
  • 4× gelesen

Impfaktion für Fünf- bis Elfjährige
Kinderimpfungen durch den Landkreis Stade ab 28. Januar möglich - Terminbuchung erfolgt über das Impfportal

jd. Stade. Jetzt steht der Termin fest: Der Landkreis Stade beginnt am Freitag, 28. Januar, mit den Kinderimpfungen. Ab dann können sich alle Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren impfen lassen – das Einverständnis der Eltern bzw. der Sorgeberechtigten vorausgesetzt. Die Kinder werden nur geimpft, wenn sie in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten sind. Für die Kinder werden mRNA-Impfstoffe in speziellen Dosierungen verwendet. Die Impfungen erfolgen durch die mobilen...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 535× gelesen
  • 2
Zahlreiche mobile Impfteams sind im Landkreis Harburg unterwegs

Wo wird momentan geimpft?
Aktuelle Impfangebote im Landkreis Harburg

(lm). Wo wird im Landkreis Harburg aktuell geimpft? In zahlreichen Einrichtungen nehmen mobile Impfteams des DRK und der Johanniter derzeit den Kampf gegen das Coronavirus auf.  Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt Freitag, 21. Januar:  Stelle, DRK Ortsverein, 15 bis 18 UhrBuchholz, Buchholzer Höfe, 10 bis 17 Uhr Neu Wulmstorf, Impfstützpunkt Am Marktplatz 24, 11 bis 18 Uhr Samstag, 22. Januar: Buchholz, Buchholzer Höfe, 9 bis 16 Uhr (Kinderimpfung)Neu...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 21.01.22
  • 1.540× gelesen
  • 1

Holocaust-Gedenktag am 27. Januar
Führung zu den Stader "Stolpersteinen"

jd. Stade. Um an Namen und Lebensgeschichten von Menschen zu erinnern, die von den Nationalsozialisten vertrieben oder ermordet worden sind, beteiligt sich die Hansestadt Stade an der europaweiten Aktion "Stolpersteine". Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am Donnerstag, 27. Januar, besteht in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich zu diesen berührenden Orten des Gedenkens begleiten und informieren zu lassen: Stade Tourismus richtet an diesem Tag eine kostenlose öffentliche Führung aus. Die...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 32× gelesen
  • 1

Sport

Kim Berndt kam auf insgesamt sechs Treffer für die Handball-Luchse

1. Handball-Bundesliga
"Luchse" verlieren in Leverkusen

(cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten haben ihr Auswärtsspiel am heutigen Sonntag deutlich mit 22:33 (Halbzeit: 9:19) in Leverkusen verloren. Dabei hatte sich der Tabellenvorletzte nach dem 26:25-Heimsieg vor acht Tagen gegen Bensheim viel mehr ausgerechnet. Anfangs lief es zwar noch halbwegs nach Plan ((3:4/8. Minute). Doch dann lief bei den "Luchsen" nicht mehr viel zusammen, und der Gastgeber kam zum 19:9-Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang machte der TSV Bayer 04 Leverkusen...

  • Buchholz
  • 23.01.22
  • 64× gelesen
Kickboxtrainer Gunnar Strietzel (li.) übt mit Arne Wortmann den Frontkick auf die Pratz

Gesundheit
Studie und Training in Maschen: Kickboxen gegen Parkinson

ts. Maschen. Kann man mit einem Kickbox-Training die Krankheit Parkinson bekämpfen? Dieser Frage gehen das Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) und die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung in Zusammenarbeit mit der Kampfsportschule Martial Arts Factory in Maschen nach. In einer Studie wollen die Partner herausfinden, ob ein angepasstes Kickbox-Programm die Gesundheit von Parkinsonerkrankten fördert. Vor Kurzem war Auftakt in Maschen: Insgesamt zehn Parkinsonerkrankte, sechs Männer und...

  • Seevetal
  • 21.01.22
  • 126× gelesen
2 Bilder

Wangersens U14-Teams
Zweimal Silber für Faustballer bei Bezirksmeisterschaft

sv/nw. Wangersen. Die Mädchen und die Jungen des MTV Wangersen waren bei den Bezirksmeisterschaften der U14 im Hallenfaustball erfolgreich. Beide Teams gewannen die Silbermedaille und qualifizierten sich damit für die Spiele um die Landesmeisterschaft am 5. Februar in Ahlhorn und Brettorf. In Hermannsburg begannen die MTV-Jungen mit einer eindrucksvollen Leistung zum Auftakt gegen den starken TSV Bardowick. Mit 12:10, 8:11 und 11:9 siegte der Faustballnachwuchs aus Wangersen in diesem wichtigen...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 22× gelesen
Die neuen Bezirksmeister U14 (v.li.): Lucy Güldenhaupt, Lina Schomaker, Valea Meyn, Mara-Sophie Bartsch und Sophie Seba

Guter Start ins Jahr
Esseler U 14-Faustballerinnen neue Bezirksmeister

sb. Essel. Das neue Jahr fing für die U14-Faustball-Mädchen des TSV Essel mehr als gut an. Bei den Bezirksmeisterschaften in Lamstedt wurde der TSV neuer Bezirksmeister, qualifizierte sich damit für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften, die am 5. Februar in Ahlhorn ausgetragen werden. Die Vorrunde in Lamstedt war für Essel eine gewisse Leichtigkeit, denn es setzte klare 2:0-Siege über Lübberstedt und Schneverdingen. Auch das Halbfinale gegen Selsingen bereitete den Mädchen beim klaren 2:0...

  • Fredenbeck
  • 21.01.22
  • 31× gelesen

Wirtschaft

Umfrage zur Nutzung von Coworking Space in Winsen

thl. Winsen. Im Frühjahr soll der "FREIRAUM Winsen" in der St. Georg Kapelle und dem daraus angrenzenden Fachwerkhaus eröffnen. Der "FREIRAUM" bietet als Bürogemeinschaft, Coworking Space, Seminarzentrum und Veranstaltungsraum zwischen Bahnhof und Innenstadt diverse Nutzungsmöglichkeiten. Sowohl feste und flexible Arbeitsplätze inkl. Büroinfrastruktur und Geschäftsadresse werden zur Verfügung gestellt. Die Tagungs- und Seminarräume können u.a. für Meetings, Workshops, Besprechungen, Vorträge...

  • Winsen
  • 23.01.22
  • 22× gelesen
Persönliche Beratungsgespräche im Kundencenter sind bis auf Weiteres nicht möglich

Stadtwerke Winsen schließen Kundencenter

thl. Winsen. Die Stadtwerke Winsen haben als Energie- und Trinkwasserversorger mit kritischer Infrastruktur eine besondere Verantwortung. "Um die sichere Versorgung jederzeit aufrecht erhalten zu können, schließen wir daher ab Montag, 24. Januar, als Vorsichtsmaßnahme bis auf Weiteres unser Kundencenter am Schlossring 50 für den persönlichen Kundenkontakt", erklärt Sprecher Markus Laudahn. "Natürlich sind wir weiterhin telefonisch, per Mail, per WhatsApp, über unser Online-Service-Portal, per...

  • Winsen
  • 22.01.22
  • 101× gelesen
Der geplante Surfpark soll nicht nur von ambitionierten Sportlern genutzt werden. Er soll auch ein attraktives Freizeitangebot für alle Altersgruppen sein
Aktion

Nachhaltig oder umweltschädlich?
Ein umstrittenes Projekt: Der geplante Surfpark in Stade - Stimmen sie online ab!

+++ HINWEIS: Die Abstimmung ist seit Sonntag, 18 Uhr, beendet. +++ Nehmen Sie am Online-Voting teil. Das WOCHENBLATT möchte Ihre Meinung erfahren, liebe Leserinnen und Leser. Wie denken Sie über das Thema? jd. Stade. Er gehört zu den ungewöhnlichsten Bauprojekten, die im Landkreis Stade jemals geplant bzw. umgesetzt wurden: der Surfpark, der im Süden Stades auf einem bisherigen Maisacker der landwirtschaftlichen Genossenschaft Raisa (vormals Stader Saatzucht) entstehen soll. Wie berichtet,...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 27.232× gelesen
  • 4
  • 1
Das Führungstrio der Waldklinik vor dem neuen Anbau: Die Geschäftsführer Nils Aldag (li.) und Dr. Hans-Heinrich Aldag (re.) mit dem neuen Ärztlichen Direktor Dr. Christoph Peter Dohm
2 Bilder

Dr. Christoph Dohm löst Dr. Hans-Peter Neunzig ab
Jesteburg: Neues Führungsteam in neuer Waldklinik

as. Jesteburg. Nachdem der Neubau der Waldklinik Jesteburg im vergangenen Jahr in Betrieb genommen wurde, folgen jetzt entscheidende Veränderungen in der Leitung: Dr. Christoph Peter Dohm löst Dr. Hans-Peter Neunzig in der Klinik als ärztlicher Direktor und Chefarzt der neurologischen Frührehabilitation und Rehabilitation ab. Als "angenehm norddeutsch" wird Christoph Peter Dohm gern beschrieben. Der 46-jährige Kieler war nach dem Studium in Kiel und Göttingen sowie der Weiterbildung zum...

  • Jesteburg
  • 21.01.22
  • 245× gelesen
  • 1

Wir kaufen lokal

Die Buchholzer können in diesem Jahr noch fünf verkaufsoffene Sonntage nutzen

Lange Einkaufsmöglichkeiten
Buchholzer Geschäftsleute laden zu fünf verkaufsoffenen Sonntagen ein

Buchholzer und Bewohner der Region haben in diesem Jahr noch fünf Möglichkeiten, verkaufsoffene Sonntage zu nutzen. In der Buchholzer Innenstadt öffnen die Geschäfte am 12. Juni (ursprünglich 5. Juni angegeben) und am 4. September von 12 bis 17 Uhr.   In den Buchholzer Gewerbegebieten I und II sowie in Dibbersen können die Geschäfte am 6. März, 2. Oktober und 6. November von 12 bis 17 Uhr öffnen. Der erste verkaufsoffene Sonntag fand bereits am 2. Januar statt. "Die Geschäftsinhaber, die im...

  • Buchholz
  • 10.01.22
  • 773× gelesen
  • 1
Bei Killtec gibt es für die jüngsten Kunden praktische und wärmende Bekleidung
3 Bilder

Erster längerer Einkauf im Gewerbegebiet
Buchholz: Geschäfte rund um das Fachmarktzentrum öffnen zum verkaufsoffenen Sonntag am 2. Januar

Wer zu Weihnachten nicht das passende Geschenk erhalten hat oder seine Gutscheine einlösen möchte, hat dazu am ersten verkaufsoffenen Sonntag des neuen Jahres im Gewerbegebiet an der B3 (Fachmarktzentrum) von 12 bis 17 Uhr Zeit. Zahlreiche Geschäftsleute öffnen an diesem Tag ihre Türen, um ihren Kunden die Gelegenheit zu geben, in aller Ruhe durch die Ausstellungsräume zu bummeln. So öffnet das Möbelhaus Möbel Kraft (Tischlerstraße 5) bereits um 11 Uhr, damit die Interessierten sich in allen...

  • Buchholz
  • 31.12.21
  • 2.165× gelesen
  • 1
Anzeige
Eine sympathische Familie (v. li.) Günther, Ursula und Thorsten Friesecke
11 Bilder

Eine schrecklich nette Familie
50 Jahre Friesecke-Fachgeschäfte in Tostedt

bim. Tostedt. In Tostedt verbindet man mit dem Namen Friesecke die beiden Fachgeschäfte für Tabak, Zeitschriften und Lotto, Unter den Linden 16 und Bahnhofstraße 25. Das Sortiment und Dienstleistungsspektrum ist natürlich weit umfangreicher und wurde stets dem Zeitgeist angepasst. Was gleich geblieben ist, sind die sympathischen Menschen hinter dem Tresen. Und das seit nunmehr 50 Jahren. Jetzt freuen sich die Frieseckes mit ihren zahlreichen treuen Kundinnen und Kunden sowie vielen Gratulanten...

  • Tostedt
  • 30.12.21
  • 368× gelesen
  • 2
Geschäftsinhaber Arne Riebesell (li.) und Auszubildender Gabriel Masuhr empfehlen, einen Helm oder den Airbag für Radfahrer zu nutzen Fotos: ah

Endspurt zu den schönsten Geschenken
Buchholz: Die letzte Tage vor Heiligabend nutzen

Noch neun Tage, dann ist Heiligabend. Wer jetzt noch nicht das passende Geschenk für die Familienmitglieder, Freunde und Bekannte gefunden hat, sollte in aller Ruhe durch die Buchholzer Geschäfte bummeln. Denn dort lassen sich mit Sicherheit schöne Artikel zum Verschenken finden. "Wir kaufen lokal" - das Motto der erfolgreichen WOCHENBLATT-Aktion sollte jeder wörtlich nehmen. Denn nur in den Geschäften können die Artikel angeschaut, angefasst, Bekleidung anprobiert und besondere Nahrungsmittel...

  • Buchholz
  • 21.12.21
  • 320× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.