Nachrichten

  • Verkauft Basner das Skandalhochhaus?

    Gerüchteküche brodelt: Schröderstraße 9 soll vor Verkauf stehen tk. Buxtehude. Es sind erst unbestätigte Gerüchte, doch die kommen aus vertraulichen Quellen und deuten darauf hin: Sven Basner verkauft sein Skandalhochhaus Schröderstraße 9. Ein Vertragsentwurf soll nach WOCHENBLATT-Information bereits vorliegen. Und: Der Deal soll offenbar schnell über die Bühne gehen. Wer der Käufer ist, steht...

  • Mitgliederversammlung in Meckelfeld
    Bürgerinitiative kämpft weiter gegen die geplante Raststätte Elbmarsch

    Bürgerinitiative nimmt auch den Lärmaktionsplan der Gemeinde Seevetal und das Überwerfungsbauwerk der Deutschen Bahn in den Fokus   ts. Meckelfeld. Seit sechseinhalb Jahren trägt die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch entscheidend dazu bei, den Bau der geplanten Tank- und Raststätte an der Autobahn 1 bei Meckelfeld aufzuhalten. Seine erfolgreiche Arbeit wird der Vorstand...

  • Hier wird 2019 der Winter vertrieben
    Lodernde Osterfeuer im Landkreis Harburg

    (tw). Hoch aufgetürmtes Buschwerk verwandelt sich bald in ein knisterndes Brauchtumsfeuer: An den kommenden Feiertagen werden mit dem traditionellen Osterfeuer die Wintergeister vertrieben. Vielerorts treffen sich Anwohner und Besucher in geselliger Runde, um gemeinsam die knisternden Flammen zu genießen. Hier ein Überblick über die Termine in Ihrer (Samt-)Gemeinde: Donnerstag, 18....

  • Starenkästen an den Ampeln im Landkreis funktionieren schon seit Jahren nicht mehr
    Blitzer ohne Blitzfunktion

    lt. Landkreis. Findige Autofahrer wissen es wohl längst - die Rotlichtblitzer, die u.a. an der Bundesstraße 73 in Stade (Thuner Straße) oder in Horneburg (Issendorfer Straße) stehen, funktionieren überhaupt nicht und stehen seit Jahren nur noch als "Abschreckung" da. In neue Technik hat der Landkreis an dieser Stelle nicht investiert. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage gibt Landkreis-Dezernentin Nicole...

Blaulicht

Drei Leichtverletzte im Alten Land
Überholmanöver endete mit Unfall

tk. Altes Land. Ein Überholmanöver ist am Donnerstagmorgen im Alten Land auf der L125 gründlich schiefgegangen. Eine Autofahrerin (62) wollte  mit ihrem Mercedes einen Lastwagen überholen. Als sie zum Überholen ansetzte übersah sie, dass bereits ein anderes Auto auf der Überholspur war und sich fast schon neben ihr befand. Der Fahrer (56) eines VW Golf wich nach links auf den Grünstreifen aus und landete im Graben. Der Mercedes schrammte am Lkw entlang. Der Golf-Fahrer wurde von der Feuerwehr...

  • Stade
  • 18.04.19

In den Gegenverkehr geraten und abgehauen
Dreiste Unfallflucht in Stade

tk. Stade. Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die sich bereits am Montag, 8. April, auf ziemlich dreiste Art nach einem Unfall aus dem Staub gemacht hat. Die Unbekannte war mit einem schwarzen Auto gegen 17 Uhr Uhr auf dem Richeyweg unterwegs. In Höhe von Hausnummer 22 geriet sie in den Gegenverkehr und rammte einen entgegenkommenden VW Fox. Trotz der Karambolage fuhr die Frau einfach weiter. Der Schaden an dem VW beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro. Auch das Fahrzeug der...

  • Stade
  • 17.04.19

Wischhafen: Holzhütte auf Spielplatz brennt nieder

tk. Wischhafen. Eine Holzhütte auf einem öffentlichen Spielplatz in Wischhafen ist am Montag gegen 9.20 Uhr in Flammen aufgegangen. Zeugen haben beobachtet, wie zwei Mädchen davonliefen. Eine der zumindest als Zeuginnen gesuchten Mädels war ungefähr 1,30 Meter groß mit eher kräftiger Figur. Das andere Mädchen sah etwas jünger und kleiner aus. Beide haben mittellange blonde Haare. Hinweise: 04779- 8008

  • Stade
  • 17.04.19

Täter flüchteten, nachdem sie beobachtet wurden
Unbekannte beschädigen DLRG-Rettungsboot am Lühe-Anleger

tk- Grünendeich. In der Nacht zu Freitag haben zwei bislang unbekannte Täter das DLRG-Rettungsboot am Lühe-Anleger in Grünendeich beschädigt. Zeugen hatten sie beobachtet. Die beiden Vermummten flohen mit einen blauen VW Polo, der beschädigt an der Kurzen Straße stehen bleib. Die Täter hatten das DLRG Boot aufgebrochen und beschädigt. Ob sie das Boot entwenden wollten oder auf der Suche nach Diebesgut waren, ist derzeit noch unklar. Offen ist auch, ob dieselben Täter zuvor versucht hatten, in...

  • Stade
  • 15.04.19

Politik

Wer einen Hund hat, muss bald mehr bezahlen Foto: Archiv/oh
2 Bilder

Hundehaltung in Stade wird teurer
Rat beschließt Erhöhung der Hundesteuer / Steuerbefreiung für Hunde aus dem Tierheim

jab. Stade. Um in der Stadt Stade einen Vierbeiner halten zu können, müssen die Besitzer zukünftig tiefer in die Tasche greifen. Das beschloss der Rat in seiner vergangenen Sitzung einstimmig. Die Steuererhöhung gilt ab dem 1. Juli 2019. Die Erhöhung sieht vor, dass der Steuersatz für den ersten Hund jährlich um einen Euro im Monat steigt. Heißt: Die Kosten steigen von 72 Euro auf 84 Euro. Diese Steigerung hat aber keine Auswirkung auf die Versteuerung aller weiteren Hunde. Der zweite...

  • Stade
  • 17.04.19

STRABS vom Tisch
Diskussion in Stade zu STRABS und Co. erstmal beendet

jab. Stade. Noch immer wird in Stade vehement über die Straßenausbaubeiträge diskutiert und gestritten: Einstimmig beschlossen - so lautet das Ergebnis der vergangenen Stader Ratssitzung unter anderem zum Beschlussvorschlag, die wiederkehrenden Beiträge zur Finanzierung von Straßenbaumaßnahmen nicht umzusetzen. Eingereicht hatten den Beschlussvorschlag die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zusammen mit der Wählergemeinschaft Stade. Die im Rat bereits vergangenes Jahr beschlossene Einführung der...

  • Stade
  • 17.04.19
Das Thema Radfahren stand im Fokus der ADFC-Befragung    Foto: www.pd-f/Kay-Tkatzik

Stade erhält beim bundesweiten Fahrradklima-Test des ADFC lediglich die Schulnote 4
Kein gutes Pflaster für die Radfahrer in der Hansestadt

jd. Stade. Eine glatte Vier für Stade: Mit dieser Schulnote wurde die Hansestadt beim Fahrradklima-Test 2018 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) bewertet. Damit nimmt Stade beim bundesweiten Ranking der Städte zwischen 20.000 und 50.000 Einwohner Platz 201 von 311 ein. Im Vergleich zu den letzten beiden Erhebungen in den Jahren 2014 und 2016, bei denen es die Noten 3,6 bzw. 3,7 gab, stellt das Ergebnis für 2018 eine Verschlechterung dar. Mit dieser Bewertung ist Stade als eher...

  • Stade
  • 17.04.19
In Stade ist die Verkehrsführung für Radler häufig sehr problematisch - wie hier an der Harsefelder Straße  Foto: Christian Ückert
2 Bilder

Dr. Barbara Zurek von der "AG Stadtnatur Stade" nimmt Stellung zur Umfrag des ADFC
"Stade ist beim Test durchgefallen"

jd. Stade. Stade ist beim ADFC-Fahrradklima-Test in vielen wichtigen Punkten durchgefallen. Dieser Ansicht ist Dr. Barbara Zurek, "Fahrrad-Aktivistin" und Kommunalpolitikerin der Grünen. Die Detailanalyse werte als größtes Manko die Radwege selber, was sowohl den Oberflächenbelag ("holprig und uneben") und die Breite der Radwege wie auch die Reinigung der Radwege betreffe. Dazu kämen die als sehr schlecht angesehene Führung des Radverkehrs an Baustellen, die Ampelschaltungen für Radfahrer und...

  • Stade
  • 17.04.19

Panorama

Bei der Baumpflanzaktion (v. li.): Gerhard Nelke, Gerhard Strom, Lennard Behr, Heino Brenning, Bernhard Braack, Günter Hilmer, Wilfried Weseloh und Thomas Rieche

Streuobstwiese Am Schützenplatz in Kampen
Alte "Früchtchen" gepflanzt

bim. Kampen. Mit Schubkarre und Schaufeln ausgerüstet legten einige Engagierte aus Kampen auf dem Gemeindegelände an der Straße Am Schützenplatz jetzt mit Unterstützung von Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Kampen eine Streuobstwiese an. Die 15 Bäume alter Obstbaumsorten im Wert von 1.000 Euro - neun Äpfel, eine Birne, eine Quitte, zwei Kirschen und zwei Pflaumen - hatten sie von "Apfelpapst" Eckard Brandt erworben. Die Bäumchen tragen Namen wie Horneburger Pfannkuchen, Wohnster Prinz, Juwel...

  • Tostedt
  • 17.04.19
DRK-Kreisgeschäftsführer Roger Grewe erläuterte die aktuellen Pläne fürs DRK-Zentrum
4 Bilder

Rettungswache in Tostedt
Orts- und Kreis-DRK sind sich einig

bim. Tostedt. Der Bau des DRK-Zentrums an der Ecke Bahnhofstraße/Triftstraße beschäftigte erneut den DRK-Ortsverein Tostedt in seiner Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus der Johannes-Kirchengemeinde. "Architekt Martin Menzel musste zum vierten Mal neu planen, weil nun die Rettungswache herausgenommen werden musste", berichtete Vorsitzender Dieter Weis. Denn die wird vom DRK-Kreisverband Harburg-Land gebaut, dem das DRK Tostedt dafür zirka 600 Quadratmeter seines Grundstücks hinter dem...

  • Tostedt
  • 17.04.19
Maren Grossmann arbeitet mit einem ungewöhnlichen Material: Beton Fotos: sc
2 Bilder

Alles, was das Herz begehrt

"Handmade-Markt" in Horneburg begeistert mit selbstgemachten Waren sc. Horneburg. Hier gab es einiges zu entdecken: Der dritte Horneburger "Handmade-Markt" präsentierte sich in großer Vielfalt. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde der Markt im Handwerksmuseum in Horneburg auf den Schlosspark ausgeweitet - und das mit Erfolg. Mehrere hundert Besucher sahen sich an den zahlreichen Ständen Dekoartikel, Schmuck, Kunst, Seifen oder Taschen, an. Das Besondere: alles handgemachte Eigenproduktionen...

  • Horneburg
  • 17.04.19
Familie Szameit verbrachte den Tag bei der "Eier-Feier" Fotos: sc
3 Bilder

Gelungene "Eier-Feier"

Tag der offenen Tür im Geflügelhof Schönecke lockte Mengen an Besuchern an sc. Neu Wulmstorf. Auf dem Taterberg bei Ardestorf gab es viel zu erleben: Ostern steht kurz vor der Tür und passend dazu strömten Tausende Besucher zum Tag der offenen Tür auf den Geflügelhof Schönecke. Bei der bereits vierten "Eier-Feier" stand die Nähe zu den Verbrauchern besonders im Vordergrund. "Transparenz ist uns sehr wichtig", sagt Ruth Staudenmayer, Geschäftsführerin. Zusammen mit Henner Schönecke,...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.04.19

Service

Diplom-Oecotrophologin Karin Maring

Ernährungstipp von Karin Maring
Zwiebel: Vielschichtiges Talent

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Unsere Speisezwiebel ist nicht nur eine der ältesten Kulturpflanzen, sondern aufgrund des Mineralstoffgehaltes das reinste Superfood. Steckzwiebeln werden im April in die...

  • Rosengarten
  • 17.04.19
2 Bilder

Motorradkluft im Gottesdienst
Der Motorradgottesdienst in Buxtehude bietet ein vielfältiges Programm nicht nur für Motorradfans

jab. Buxtehude. Familiär und gemütlich, so beschreibt Thorsten Kerth vom Motorradgottesdienst (MOGO) in Buxtehude die Veranstaltung. Bei dem jährlich stattfindenden Gottesdienst sind aber nicht nur Motorrad-, Quad- oder Trikefahrer mit von der Partie. Auch Menschen ohne motorisiertes Gefährt sind dabei. Jedes Jahr gibt es ein neues Thema, nun lautet es "Fofftein", also Fünfzehn auf plattdeutsch. Passend zu ihrem Jubiläum, denn der MOGO findet bereits zum 15. Mal statt. In einer...

  • Buxtehude
  • 17.04.19
Eine tolle Stimmung herrschte im Vorjahr beim Festival   Foto: Henning Angerer

Bunter Mix an Musikstilen: Achte Auflage des Hanse Song Festivals am 27. April
22 Musiker stehen auf sieben Bühnen

jd. Stade. Unter dem Motto "22 Künstler, sieben Bühnen, ein Ticket" steht das Hanse Song Festival, das am Samstag, 27. April, stattfindet. Die achte Auflage des Stader Musikevents verspricht wieder einen bunten Mix aus den verschiedensten Musikstilen - von Singer-Songwritern über Pop- und Klaviermusik bis hin zu Hip Hop. Auch in diesem Jahr werden die spannendsten Newcomer gemeinsam mit etablierten Größen an außergewöhnlichen Orten in der Stader Altstadt präsentiert. Mit diesem Konzept haben...

  • 17.04.19
Betreiben das Reparaturcafé (v. li.): Jantra Kress-Bleiziffer, Jürgen Land, Karin Butz, Hermann Behr, 
Udo Philibert und Pastorin Simone Uhlemeyer-Junghans  Foto: Wilfried Staake

Start für das Winsener Reparaturcafé
Im Gemeindezentrum können Kleidung, Fahrräder und mehr kostenlos repariert werden

ce. Winsen. Kostenlose Reparaturen von Kleidung, Fahrrädern und Elektro-Kleingeräten ermöglicht das neue Reparaturcafé-Projekt der Winsener St. Marien-Kirchengemeinde. Pastorin Simone Uhlemeyer-Junghans betreibt das Projekt gemeinsam mit den Gemeindemitgliedern Karin Butz, Udo Philibert, Jürgen Land, Jantra Kress-Bleiziffer und Hermann Behr ab Donnerstag, 25. April, im Gemeindezentrum (Kirchstraße 2). Alle Winsener dürfen mit einem defekten Drahtesel, Elektro-Kleingerät, einem Stuhl mit losem...

  • Winsen
  • 16.04.19

Sport

Dohrens Headcoach Caleb Fenimore

Zwei Heimsiege für Wild Farmers

(cc). Mit 10:0 und 18:1 gegen Aufsteiger Wesseling Vermins konnte das Baseballteam der Wild Farmes Dohren am dritten Doppelspieltag der 1. Bundesliga Nord zwei wichtige Siege einfahren. „Die Jungs haben hart trainiert und wollen endlich ein Erfolgserlebnis“, hatte Dohrens Headcoach Caleb Fenimore noch vor den beiden Spielen gesagt. Im ersten Spiel begann Jannis Wedemeyer auf dem Mound der Dohrener und erwischte einen sehr guten Tag. Auf der Gegenseite pitchte Sebastian Messner und kassierte...

  • Tostedt
  • 18.04.19
Bendestorfs zweifacher Torschütze Philipp Mühle (Mitte, im blauen Trikot) steht in dieser Szene gegen vier FCR-Spieler auf verlorenem Posten

FCR verliert im Abstiegskampf

FUSSBALL: TUS Fleestedt und Buchholzer FC ganz vorn in der Kreisliga (cc). Der Abstand zwischen den beiden Teams stand schon vorher fest. Trotzdem wollten viele der mitgereisten Fans die Elf des FC Rosengarten (14. Platz) beim Tabellenfünften SV Bendestorf siegen sehen. Am Ende hieß es aber 3:1 (1:0) für die Hausherren. Schon in der 23. Spielminute ging der gastgebende SV Bendestorf durch ein Eigentor des FCR mit 1:0 in Führung. Anschließend bekam der FCR viel Ballbesitz und Spielkontrolle,...

  • Rosengarten
  • 17.04.19
Björn Protze sieht die Zukunft des neuen Vereins positiv
Foto: Grundmann/Archiv

Aus zwei Vereinen wird einer
SV Bliedersdorf und Noki in Action starten in eine gemeinsame Zukunft

jab. Bliedersdorf/Nottensdorf. Nun ist es beschlossen: Der Sportverein Bliedersdorf 66 und der Verein Noki in Action werden gemeinsame Sache machen. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 4. April kamen die Mitglieder des Bliedersdorfer SV zusammen, um über eine Vereinsfusion abzustimmen. Bereits im Vorfeld gab es eine Informationsveranstaltung zu einem möglichen Zusammenschluss, bei der Fragen geklärt werden konnten. Mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung sprachen sich die...

  • Horneburg
  • 17.04.19
Werner Helms (re.) übergab 08-Vorsitzendem Lothar 
Hillmann auch diese zwei Pokale
2 Bilder

Langjähriger Fußballtrainer Werner Helms übergibt seine Sammlung an den Verein
Trophäen für Buchholz 08

os. Buchholz. Diese Sammlung wird einen Ehrenplatz beim TSV Buchholz 08 erhalten: Werner Helms, langjähriger Trainer in der Jugendfußballabteilung des Klubs, hat einen ganzen Tisch voller Pokale, Urkunden und Trophäen an den Verein übergeben. "Vielen Dank, dass du diese Sammlung so gut aufgehoben hast und sie für die Jugendabteilung gesichert hast", erklärte 08-Vorsitzender Lothar Hillmann, als er jüngst die Pokale in Empfang nahm. Werner Helms, Jahrgang 1934, ist ein echter Nullachter....

  • Buchholz
  • 17.04.19

Wirtschaft

Die Vorstandsmitglieder der Bürger-Solarkraftwerke, Norbert Stein (li.) und Dr. Horst Rudolph, stehen vor der neuen Anlage auf dem Sporthallendach
2 Bilder

Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten nehmen Photovoltaikanlage auf der neuen Sporthalle in Betrieb
Umweltfreundliche Energie im Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz

os. Buchholz. Die neue Gymnastik- und Boulderhalle von Blau-Weiss (BW) Buchholz im Sportzentrum am Holzweg wird zwar erst Ende April eingeweiht. Die neue Photovoltaikanlage auf dem Dach des Neubaus ist aber bereits jetzt eingeweiht worden und liefert für die Sporthalle und das benachbarte Kletterzentrum umweltfreundlichen Strom. Errichtet wurde die Photovoltaikanlage von der Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG. Dank des strahlenden Sonnenscheins waren nach drei Betriebsstunden bereits 58...

  • Buchholz
  • 17.04.19
Noch können Treuepunkte in den "famila"-Warenhäusern gesammelt werden

"famila"-Warenhäuser: Der Endspurt hat begonnen!
Jetzt noch Punkte bei Einkäufen für Treuaktion sichern!

(ah). Säen, schneiden, stechen: Die Gartensaison ist eröffnet und auch auf Balkonien wird die Pflanzzeit eingeläutet. Praktische Gartenhelfer der Marke Fiskars gibt es in der aktuellen Treueaktion bei "famila" zum Vorteilspreis. Noch bis Samstag, 20. April, können die Kunden Treuepunkte sammeln. Die vollen Treuehefte können bis zum Samstag, 4. Mai, eingelöst werden. Mit nur 20 Treuepunkten sparen "famila"-Kunden auf die ausgewählten Produkte bis zu 50 Prozent gegenüber dem Preis ohne...

  • Buchholz
  • 14.04.19
Das Team von RE/MAX Immobilien Buchholz freut sich über den neuen Standort in der Lindenstraße 19
3 Bilder

RE/MAX Immobilien Buchholz feierte offizielle Eröffnung
"Wir freuen uns über den neuen Standort!"

ah. Buchholz. Das Team von RE/MAX Immobilien Buchholz lud zum ersten Katen-Treff am neuen Standort ein. Die renommierten Immobilien-Makler zogen Ende vergangenen Jahres an den neuen Standort in der Lindenstraße 19. Dort ist das Team in der historischen Kate zu finden. Die Makler von RE/MAX Buchholz Immobilien betreuen das Gebiet südlich Hamburgs und der Nordheide. Dieses umfasst Buchholz, Jesteburg, Tostedt, Handeloh und die angrenzenden Heidegebiete, Seevetal und Rosengarten. Das kompetente...

  • Buchholz
  • 14.04.19
Im vergangenen Jahr protestierten Beschäftigte der Elbe Kliniken gegen die Bezahlung unter Tarif   Foto: jd/Archiv

Elbe Kliniken: Betriebsrat und Geschäftsleitung erzielen Übereinkunft
Ein Schritt in Richtung Tarif

jd. Stade. Die rund 2.000 Beschäftigten der Elbe Kliniken dürfen sich auf mehr Geld im Portmonee freuen. Ihre Gehälter steigen um drei bis dreieinhalb Prozent. Außerdem verbessern sich für viele Beschäftigte die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen. Eine Arbeitsgruppe aus Arbeitgeber- und Mitarbeitervertretern hatte sich mehrere Monate intensiv darum bemüht, das Dickicht der zahlreichen internen Regelungen bei den Tochtergesellschaften der Elbe Kliniken zu lichten. Herausgekommen ist ein...

  • Stade
  • 13.04.19

Wir kaufen lokal

Thorsten Friesecke mit seinem Team der "Buchecke Tostedt" (v. li.): Susanne Orth, Petra Metzner, Astrid Doerflinger, Brigitte Wille-Hadrich und Beate May vor den Räumen Unter den Linden 16 (an der B75)
2 Bilder

Tostedt
Der Buchhandel vor Ort wird jetzt fortgeführt

Thorsten Friesecke bietet in Räumen neben seinem Fachgeschäft an der B75 Bücher und Schulbücher bim. Tostedt. Der Buchhandel in Tostedt geht weiter! Denn Thorsten Friesecke vom Fachgeschäft Friesecke hat die Räume der früheren Buchhandlung "Buch & Lesen" übernommen und wird damit weiterhin vor Ort den Schulbuch- und Buch-Verkauf in seiner "Buchecke Tostedt" sicherstellen. Eröffnet wird die "Buchecke" am Dienstag, 23. April. Bestellungen sind aber schon jetzt möglich. Wer das neue Angebot...

  • Tostedt
  • 17.04.19
Werben für die Osterwunschstrauß-Aktion (hinten v. li.): Claudia Körner vom Futterhaus, Christine Boll, Sylvia Krause und Andrea Pehka sowie (vorne v. li.): Andrea Williams mit Babe und Birgit Ruepert mit Gizmo

Tiertafel Nordheide
Tieren Osterwünsche erfüllen

bim. Tostedt. Immer mehr Menschen, insbesondere Ältere, sind auf Unterstützung angewiesen - auch bei der Versorgung ihrer geliebten Haustiere. Ihnen hilft die vom Verein Besitzerhunde initiierte Tiertafel Nordheide, die Bedürftige mit Futterspenden unterstützt. Jetzt haben die Engagierten der Tiertafel um Christine Boll einen Osterwunschstrauß "geschmückt". Die Aktion läuft ab heutigen Samstag bis Ostern in den "Futterhaus"-Filialen in Tostedt, Buchholz und Schneverdingen. Und so...

  • Tostedt
  • 13.04.19
Der Tag des offenen Hofes auf dem Moorweghof war wieder bestens besucht  Fotos: bim
11 Bilder

Tag des offenen Hofes auf dem Moorweghof
Hunderte Besucher genossen regionale Vielfalt

bim. Königsmoor. Viele Hunderte Besucher strömten am Sonntag bei herrlichstem Wetter zu Fuß, mit Fahrrad oder Auto zum Moorweghof von Familie Dreßler in Königsmoor. Dort lockte wieder der Tag des offenen Hofes mit einer Vielzahl an Leckereien, regionalen Angeboten und Unterhaltung. Damit bei dem Zulauf alles ordnungsgemäß klappte, übernahm die Feuerwehr Otter die Parkplatzeinweisung. Die Vielfalt regionaler Produkte boten der Hof Dallmann aus Dohren mit seinen Milchprodukten, Hof Oelkers aus...

  • Tostedt
  • 09.04.19
Sie nahmen bei der Wahl der Shopping Queen by Mohr teil: Gianna Niem (v. li., Platz 5), Vanessa Treiber (Platz 4),
Melanie Voerman (Platz 1), Kerstin Ickes (Platz 2) und Susanne Stübs (Platz 3)
4 Bilder

Melanie Voerman aus Hammah gewinnt bei "Mohr" / US-Sänger Marc Terenzi sitzt in der Jury und moderiert / 80 Bewerberinnen wollten dabei sein
US-Popstar kürt Shopping Queen by Mohr in Dollern

ab. Dollern. Großer Andrang und Jubel im Mode- und Lifestyle-Kaufhaus Mohr in Dollern: Dort wurde am Samstagnachmittag die Shopping Queen by Mohr gekürt. Gewonnen hat Melanie Voerman, Studentin aus Hammah. US-Popstar Marc Terenzi überreichte der glücklichen Siegerin einen Blumenstrauß und den Hauptgewinn: ein Mode-Outfit im Wert von 500 Euro. Aus 80 Bewerberinnen hatte die Jury, bestehend aus Sänger Marc Terenzi, Fashion Agent Alex Rosbach aus Salzburg, Andrea Pahl, Teamleitung Mohr Modern...

  • Buchholz
  • 02.04.19