TOP-GESCHICHTEN

Service
Die Rauchmelder müssen richtig installiert werdenDie Rauchmelder müssen richtig installiert werdenDie Rauchmelder müssen richtig installiert werden
Video 2 Bilder

Leben retten mit Rauchmeldern
Gefahr! Knapp die Hälfte aller Haushalte in Niedersachsen hat falsch installierte oder gar keine Rauchmelder

In Niedersachsen sind nur 13 Prozent aller Haushalte optimal mit Rauchmeldern geschützt, 45 Prozent erfüllen lediglich den Mindestschutz. Weitere 16 Prozent haben die Rauchwarnmelder falsch installiert und wiegen sich in trügerischer Sicherheit. Besonders alarmierend: 26 Prozent der Haushalte in Niedersachsen sind komplett ohne Rauchwarnmelder. Das hat jetzt die Auswertung einer im Jahr 2020 durchgeführten Felderhebung des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ergeben. Rund 70...

Blaulicht
Mitarbeiter des Weissen Rings und der Polizei im Gespräch mit Bürgern bei Edeka in HittfeldMitarbeiter des Weissen Rings und der Polizei im Gespräch mit Bürgern bei Edeka in HittfeldMitarbeiter des Weissen Rings und der Polizei im Gespräch mit Bürgern bei Edeka in Hittfeld

Aktion vom Weissen Ring und Polizei
Warnung vor Enkeltrick und falschen Gewinnversprechen

ts. Hittfeld. Polizei und die Opferhilfsorganisation Weisser Ring haben vergangene Woche an einem Informationstand im Edeka-Markt in Hittfeld vor Enkeltrick, falschen Polizisten sowie Gewinnversprechen gewarnt und auf die häufigsten Maschen der Trickdiebe hingewiesen. Vielen Menschen sei nicht bekannt, dass es Betrügern möglich ist, auf dem Telefondisplay der Opfer die Nummer der Polizei erscheinen zu lassen, sagte Michael Kropp, Mitarbeiter des Weissen Rings im Landkreis Harburg. Die Täter...

Panorama

Zu wenig Vakzin geordert - und nun?
Grippeschutzimpfung: Kein Piks, weil wieder Impfstoff fehlt?

+++ Meinungsartikel: Dieser Text gibt die persönliche Meinung des Autors wider +++ Im vergangenen Jahr ist die Grippesaison so gut wie ausgefallen - die Mediziner führen das vor allem auf die strengen Corona-Schutzmaßnahmen zurück -, doch in diesem Herbst und Winter könnte das nach den weitreichenden Lockerungen anders aussehen. Noch steht nicht fest, ob und mit welcher Wucht eine mögliche Grippewelle anrollt. Auf Nummer sicher gehen wollte der Stader WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Jörg Dammann....

Panorama

Drei Patienten auf der Intensivstation
Ein weiterer Corona-Toter im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Im Landkreis Stade ist erneut ein Mensch im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten am Freitag (22. Oktober) auf 132. Bei dem Verstorbenen handelt es sich nach Aussagen des Landkreises um einen Mann über 80 Jahre. Zwar war dieser geimpft, aufgrund des Alters kann aber von Vorerkrankungen ausgegangen werden. Ärzte empfehlen bei älteren Personen verstärkt die sogenannte Booster-Impfung. Denn nachweislich ist der Immunschutz...

Panorama
2 Bilder

Inzidenzwert bei 77,3
3G-Regel gilt ab Samstag im Landkreis Harburg

sv/nw. Landkreis Harburg. Ab Samstag, 23. Oktober, gilt im Landkreis Harburg wieder die erweiterte 3G-Regel, da die 7-Tage-Inzidenz seit mehr als fünf Werktagen in Folge über dem Schwellenwert von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern liegt. Am Freitag lag die Inzidenz bei 77,3. Viele Bereiche sind damit nur noch für Personen zugänglich, die entweder vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, von einer Corona-Erkrankung nachweislich genesen sind oder einen negativen Test vorlegen...

Service
Der KKI-Clown ist als Symbolfigur in der Region gut bekanntDer KKI-Clown ist als Symbolfigur in der Region gut bekanntDer KKI-Clown ist als Symbolfigur in der Region gut bekannt

Großer KKI-Jubiläumsfestball
Kinderkrebs Initiative Buchholz (KKI) feiert sein 30-jähriges Bestehen

Die Kinderkrebs Initiative Buchholz (KKI) feiert im nächsten Jahr ihr 30. Jubiläum. Seit 1992 setzen sich die engagierten Mitglieder des Vereins für die Erforschung der Kinderkrebsentstehung und die Behandlung ein. Dafür sammeln sie Spenden in Buchholz und in der Region, um damit die Forschung am Universitätskrankenhaus in Kiel zu unterstützen. Es wurden bereits medizinische Erfolge erzielt. Die Behandlungsmethoden werden international angewendet. Am Samstag, 22. Januar 2022, findet der große...

Panorama
Im Horrorhaus von Viktor und Manuel Wandt (v.li.) gibt es eine Grusel-Disko mit besonderen GästenIm Horrorhaus von Viktor und Manuel Wandt (v.li.) gibt es eine Grusel-Disko mit besonderen GästenIm Horrorhaus von Viktor und Manuel Wandt (v.li.) gibt es eine Grusel-Disko mit besonderen Gästen
Video 5 Bilder

Das Horrorhaus Ritsch: Gruseln, bis einem der Atem stockt

jab. Drochtersen-Ritsch. Ein Haus steht in grünes Licht getaucht, Nebelschwaden wabern umher. Skelette hängen an den Regenrinnen, eine Horrorpuppe baumelt am Fahnenmast. Wer das Horrorhaus von Familie Wandt in Drochtersen-Ritsch von der Straße aus sieht, der kann nur erahnen, was noch alles hinter dem mit Planen ausgestatteten Bauzaun wartet. Zu Halloween öffnet das Gruselkabinett das fünfte Jahr in Folge seine Türen und wartet mit neuen schaurigen Attraktionen. Alles begann ganz harmlosDie...

Panorama
Beim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-TeilnehmerBeim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-TeilnehmerBeim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-Teilnehmer
5 Bilder

Erfolg für die Tierschützer
Ex-Horror-Labor will alle Tierversuche einstellen

(bim). Rund zwei Jahre ist es her, dass die "Soko Tierschutz" im damaligen Tierversuchslabor Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) in Mienenbüttel furchtbare Tier-Misshandlungen öffentlich gemacht hat. Die grausamen Bilder von gequälten Hunden, Katzen und Affen gingen um die Welt und führten zu den größten Protesten der deutschen Tierschutzgeschichte. Im Januar 2020 hatte der Landkreis Harburg dem Labor in Mienenbüttel die Betriebserlaubnis entzogen. Jetzt hat das ehemalige LPT, das...

Blaulicht
Die Zahl beschlagnahmter gefälschter Impfausweise im Landkreis Stade steigt rasantDie Zahl beschlagnahmter gefälschter Impfausweise im Landkreis Stade steigt rasantDie Zahl beschlagnahmter gefälschter Impfausweise im Landkreis Stade steigt rasant

Polizei im Kreis Stade ist alarmiert
Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

tk. Stade. Je strenger die Corona-Regeln werden, desto mehr  Betrüger werden aktiv. "Die Zahl der gefälschten Impfpässe im Landkreis Stade hat in den vergangenen zwei Wochen rasant zugenommen", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Die Dunkelziffer dürfte noch deutlich höher sein. Aus den bisherigen Ermittlungen weiß die Polizei: Es sind vor allem Impfunwillige, die um die Kosten für Tests bei den 3G-Regeln herumkommen oder aber die 2G-Regeln (genesen oder geimpft) betrügerisch umgehen wollen....

Panorama
Beim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-TeilnehmerBeim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-TeilnehmerBeim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-Teilnehmer
5 Bilder

Erfolg für die Tierschützer
Ex-Horror-Labor will alle Tierversuche einstellen

(bim). Rund zwei Jahre ist es her, dass die "Soko Tierschutz" im damaligen Tierversuchslabor Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) in Mienenbüttel furchtbare Tier-Misshandlungen öffentlich gemacht hat. Die grausamen Bilder von gequälten Hunden, Katzen und Affen gingen um die Welt und führten zu den größten Protesten der deutschen Tierschutzgeschichte. Im Januar 2020 hatte der Landkreis Harburg dem Labor in Mienenbüttel die Betriebserlaubnis entzogen. Jetzt hat das ehemalige LPT, das...

alt-text

++ A K T U E L L ++

Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

Nachrichten

Meldungen aus der heimischen Wirtschaft

Wirtschaft
Die Hausärzte Dr. Kristina Brinkmann (v.li.) und Dr. Stephan Apel zeigen Landrat Rainer Rempe und Fachbereichsleiter Reiner Kaminski die neue Praxis und was die Stadtlandpraxis-Förderung ermöglicht hat

Stadtlandpraxis fördert Hausärzte
48.000 Euro für die Praxis am Peperhof

sv. Hanstedt. 74 Prozent der Mediziner im Landkreis Harburg sind älter als 50 und nach wie vor fehlen 17 Hausärzte, die im Schnitt jeweils für rund 1.600 Patienten zuständig sein sollten (das WOCHENBLATT berichtete). Die Gemeinde Hanstedt durfte im August immerhin gleich zwei neue Hausärzte begrüßen: Dr. Kristina Brinkmann und Dr. Stephan Apel bezogen kürzlich ihre Praxis im neugebauten Ärztehaus am Peperhof, Harburger Straße 86. Dafür wurden sie vom Landkreis Harburg im Rahmen des Programms...

Gute Geschichten erfolgreich machen. Mit Kreiszeitung-WOCHENBLATT erreichen wir fast alle in den Landkreisen Harburg und Stade - egal ob Digital oder herkömmlich mit PRINT.

Blaulicht

Auf dem Röntgenbild ist das Projektil im Bauch des Katers
deutlich zu erkennen   Fotos: Ulfert
2 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Winsen: Kater kaltblütig erschossen

thl. Pattensen. "Wir sind tief traurig und geschockt. Wer ist bloß zu so etwas fähig?" AnneUlfert fällt es schwer, die richtigen Worte zu finden. Grund: Ein Unbekannter hat ihren gerade sechs Monate alten Kater Lutz kaltblütig erschossen. Passiert ist die unfassbare Tat am vergangenen Sonntag. Blutend schleppte sich das Tier mit letzter Kraft nach Hause, wo es von seiner Familie gefunden wurde. Sofort fuhr man mit Lutz zum Tierarzt. Ein Röntgenbild bestätigte den Verdacht: Ein Tierhasser hatte...

  • Winsen
  • 22.10.21
  • 726× gelesen
Neben seiner ausgebrannten Jagdhütte: der fassungslose Revierpächter Karl-Heinz Rosenberger
2 Bilder

Revierpächter geschockt vom Vandalismus
Jagdhütte brannte am helllichten Tag

ce. Eyendorf/Wetzen. Fassungslos und traurig steht Karl-Heinz Rosenberger (71) aus Eyendorf vor einem Haufen aus Trümmern und Asche, der bis vor wenigen Tagen seine Jagdhütte war. Dann wurde das Quartier des passionierten Waidmannes vermutlich von Unbekannten am helllichten Tag in Brand gesteckt und inklusive darin befindlicher Möbel und Kleidungsstücke ein Raub der Flammen. Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Die in einem ausrangierten Bauwagen errichtete Hütte stand seit fünf Jahren an...

  • Salzhausen
  • 22.10.21
  • 20× gelesen

Waffennarr steht in Winsen vor Gericht

thl. Winsen. Vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Winsen muss sich am kommenden Dienstag, 26. Oktober, ein 56-Jähriger aus Stelle wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetzes verantworten. Dem Angeklagten, dem der Besitz und Erwerb von Munitionen durch die Aufsichtsbehörde untersagt worden ist, soll laut Anklage am 31. Oktober 2019 in der Nähe eines Seniorenheims in Stelle angedroht haben, sich eine "9 Millimeter in den Mund zu schießen" oder sich vor einen Zug zu werfen. Bei einer...

  • Winsen
  • 22.10.21
  • 22× gelesen

Unbekannte randalieren bei Grundschule und Kindergarten in Woxdorf

thl. Seevetal. Bislang unbekannte Täter, vermutlich Jugendliche, haben in der Zeit von Mittwoch, 15 Uhr, bis Donnerstag, 7.30 Uhr, auf dem Gelände der Grundschule Woxdorf und des angrenzenden Kindergartens diverse Sachbeschädigungen begangen. Unter anderem haben die Täter Kinderspielzeug , eine Gartenhütte und Gartenwerkzeug beschädigt. Der Schaden wird auf mindestens 800 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Seevetal unter Tel. 04105 - 6200 entgegen.

  • Seevetal
  • 22.10.21
  • 9× gelesen

Politik

SPD-Hanstedt
Digitales Bürgergespräch: Schlechtes Netz im Landkreis

sv. Hanstedt. Im kommenden digitalen Bürgergespräch der SPD am Freitag, 29. Oktober, um 19 Uhr beschäftigt sich der Hanstedter Ortsverband mit den weißen Flecken im Netz des Landkreises Harburg. Thema der Onlineveranstaltung sind der Effekt der schlechten Internetversorgung auf die wirtschaftliche und soziale Entwicklung sowie Möglichkeiten, dagegen anzugehen. Interessierte können online teilnehmen über den Link spdovhanstedt.my.webex.com, Kennnummer 2379 181 4037, Passwort spdbreitband, oder...

  • Hanstedt
  • 22.10.21
  • 4× gelesen
Vor dem dauerbewohnten Holzhauspark: die Campingplatz-Betreiber Norbert Kloodt und Nora Köhnken

Gemeinderat beschloss Änderung von Bebauungsplänen
Dauerwohnen auf Campingplatz Stover Strand ist gesichert

ce. Stove. Großes Aufatmen in der Elbmarsch: Der Rat der Gemeinde Drage beschloss jetzt die Änderung zweier vorhabenbezogener Bebauungspläne für den Campingplatz Stover Strand - und sicherte damit das vorhandene Dauerwohnen auf einem Teil des international bekannten Areals rechtlich einmal mehr ab. Vorausgegangen war eine über sieben Jahre zum Teil auch juristisch geführte Debatte. Gegen die Änderung der B-Pläne hatte unter anderem eine Anwohnerin geklagt, weil sie ein erhöhtes...

  • Elbmarsch
  • 22.10.21
  • 53× gelesen

Mehr Frauen für die Politik gewinnen
Positives Fazit nach Mentoring Programm des Landkreises Harburg

(lm). Wählen und gewählt werden: Seit 100 Jahren dürfen Frauen in der Politik mitbestimmen. Doch in der heutigen Politiklandschaft sind Frauen immer noch eher selten gesehen. Auch die vergangene Kommunal- und Bundestagswahl hat daran nicht viel geändert, nur gut jedes dritte Mandat wird von einer Frau wahrgenommen. Das Mentoring-Programm "Frau. Macht. Demokratie." richtete sich an Politik-Neueinsteigerinnen, die ein Jahr lang von erfahrenen Kommunalpolitikerinnen begleitet wurden. Andrea...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.10.21
  • 7× gelesen

Harmstorf berät Haushalt 2022

as. Harmstorf. Wie ist die Gemeinde Harmstorf fürs kommende Jahr finanziell aufgestellt? Über den Haushalt 2022 berät der Ausschuss für Finanzen der Gemeinde Harmstorf am Montag, 25. Oktober, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum (Schulstraße 3). Welche Straßen müssen dringend Instand gesetzt werden, an welcher Stelle kann die Sanierung noch etwas warten? Die Harmstorfer Ausschussmitglieder diskutieren unter anderem über mögliche Unterhaltungsmaßnahmen im Bereich Straßen Wege und Liegenschaften....

  • Jesteburg
  • 22.10.21
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Einen Termin bei einem Arzt zu bekommen, wird für Patienten zunehmend schwieriger   Foto: Igor Mojzes / Fotolia

WOCHENBLATT-Leser und -Leserinnen schildern ihre Erfahrungen
Ärztemangel ist nicht gefühlt, sondern real

(thl). "Im Landkreis Harburg fehlen 17 Hausärzte - Fachärzte dürfen sich nicht mehr ansiedeln" titelte das WOCHENBLATT vergangenen Samstag und berichtete über einen Ärztemangel, den es laut der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) nicht geben soll - laut rechtlichen Grundlagen. Allerdings stammt der Verteilungsschlüssel des Sozialgesetzbuches, welcher vorgibt, wo sich wie viele Ärzte niederlassen dürfen, aus den 1990er Jahren. Das WOCHENBLATT fragte seine Leser nach ihren...

  • Winsen
  • 22.10.21
  • 27× gelesen
Auch zwei Alpenstrandläufer auf der Suche nach Futter wurden am Elbufer gesichtet

Hobby-Vogelzähler im Landkreis Stade waren fleißig
Vogelzähl-Wettbewerb: 143 Vogelarten an der Niederelbe gesichtet

jd. Stade. Erstmals wurden beim Vogelarten-Zählwettbewerbs "Aviathlon" auch die Vögel an der Unterelbe gezählt. Die Aktion im Rahmen der niedersächsischen Zugvogeltage fand im Landkreis Stade in der zweiten Oktoberwoche statt. Jetzt liegt das Ergebnis vor. Immerhin 143 verschiedene Vogelarten entdeckten die Hobby-Ornithologen entlang der Elbe. Darunter waren auch einige seltene Exemplare und besondere Vogelarten. Die ehrenamtlichen Vogelzähler sichteten u.a. einen Rotkehlpieper und die seltene...

  • Stade
  • 22.10.21
  • 8× gelesen
2 Bilder

Zwischenruf
Eine Entschuldigung fehlt

Julian Reichelt muss seinen Posten als BILD-Chefredakteur räumen - diese Nachricht schlug in den Medien Wellen. Lediglich die BILD, die sonst doch gern Missstände anprangert und Aufklärung fordert, hält sich äußerst bedeckt. In einer kleinen Meldung auf Seite fünf wurde am Dienstag der Wechsel in der Führungsetage bekannt gegeben. Dass Julian Reichelt abgesetzt wurde, ist richtig - aber warum erst jetzt? Viel zu lang hat die Verlagsleitung sich vor Reichelt gestellt. Reichelt, der Macher, der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.10.21
  • 83× gelesen
Die Siebtklässler Julie (vorne v.li.), Hermine und Elena pauken mit ihrer Mentorin Marie englische Grammatik, bevor es in die Workshops geht (der Mund-Nasen-Schutz wurde für das Foto abgesetzt)
2 Bilder

Mehr als nur Nachhilfe
Stader Schüler nutzen Herbstferien zum Lernen und für das Miteinander

jab. Stade. Die erste Woche der Herbstferien liegt bereits hinter den Schülern in der Region. Viele nutzten sie allerdings nicht nur, um sich vom Schulstress zu erholen. Es gibt unterschiedliche Angebote, etwas zu erleben und gleichzeitig auch noch eine Menge zu lernen. Ein Beispiel ist das Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) in Stade. Hier schließen Jugendliche aller Jahrgänge während der Levi Ferienschule gemeinsam die großen und auch kleineren Lernlücken, die der Corona-Lockdown mit Homeschooling...

  • Stade
  • 22.10.21
  • 9× gelesen

Service

Halloween
Mit Hexe Xenia durch den Nebelwald in der Lüneburger Heide

tw. Bispingen. An Halloween, Sonntag, 31. Oktober, ist die Hexe Xenia zu Besuch in der Lüneburger Heide. Sie lädt um 10, 12 und 14 Uhr ein zu einer Tour durch den "Nebelwald" in der "Borstler Schweiz" in Bispingen ein. Treffpunkt: Borstel in der Kuhle, Parkplatz bei der Lönsklause in Bispingen (GPS-Daten 53°06'16.2"N 10°00'15.4"E). Auf der Wanderung treffen große und kleine Teilnehmer ein paar Freunde von Hexe Xenia, die in der Lüneburger Heide die geheimnisvolle Welt der Sagen- und...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 13× gelesen

Ratespaß beim Bahnhofsquiz in Holm-Seppensen

tw. Buchholz. Möglichst schnell und richtig auf Fragen antworten, sollten Teilnehmer beim zweiten Bahnhofsquiz. Dieses beginnt am Samstag, 30. Oktober, um 18 Uhr im Kulturbahnhof (Bahnhofsweg 4) Holm-Seppensen. Es können Gruppen von maximal vier Personen gebildet werden. Den Champion des Abends erwartet ein Preis. • Anmeldung: Tel. 04187 - 900771. Teilnahmegebühr: 2 Euro. Es gilt die 2G-Regel (AHA beachten).

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 7× gelesen
"Kraftorte" wie in der Region Hall-Wattens schaffen einen spürbaren Kontrast zum Alltag
2 Bilder

Reise
Wildromantische „Kraftorte“ und Naturschauplätze in Hall-Wattens im Herzen Tirols

(akz-o/tw). Die Region Hall-Wattens liegt inmitten der Tiroler Bergwelt und ist ein wahres Outdoor-Paradies. Sie eignet sich ideal für Aktivitäten in der ausgedehnten Bergnatur, bei denen Urlauber Kraft tanken und zur Ruhe kommen. Auf dem „Historischen Solewanderweg“ etwa wandern Besucher durch die wildromantische Landschaft des Naturparks Karwendel. Besonders sportlichen Wanderern bietet sich eine Verlängerung der Tour zum 2.726 Meter hohen Bettelwurf an. Der imposante Aussichtsberg ist auch...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 17× gelesen
Feiern gemeinsam mit ihren Lehrkräften den Abschluss: Acht Zusatzkräfte für Kitas absolvierten ihren ersten Lehrgang in Kindertagesstätten der Kreisvolkshochschule (KVHS)

Neuer Lehrgang im Landkreis Harburg
Zusatzkräfte für Kitas ausgebildet

sv. Landkreis. Feiern gemeinsam mit ihren Lehrkräften den Abschluss: Acht Zusatzkräfte für Kitas absolvierten ihren ersten Lehrgang in Kindertagesstätten der Kreisvolkshochschule (KVHS). Ein weiterer (gebührenfreier) Lehrgang startet am 26. Januar 2022. Dazu findet am 12. Januar 2022 von 18.30 bis 20 Uhr in der KVHS in Maschen ein Informationsabend statt. Anmeldungen können von den Kitas vorgenommen werden. Fragen beantwortet Ellen Giering (KVHS) per E-Mail an e.giering@LKHarburg.de oder unter...

  • Seevetal
  • 22.10.21
  • 15× gelesen

Sport

Vorsitzender Sascha Stange (li.) und Vorstandsmitglied Britta Hartlef (re.) gratulierten Ellen und Herbert Trucewitz zu ihrer Ehrenmitgliedschaft

Besondere Auszeichnung für Engagement
Zu den ersten Ehrenmitgliedern des Dollerner SC ernannt

jab. Dollern. Auf der Jahreshauptversammlung des Dollerner SC wurde in diesem Jahr in der Mehrzweckhalle in Dollern nicht nur ein Rückblick auf das vergangene Jahr gegeben. Auch zwei langjährige Mitglieder wurden zu den ersten Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Der 1. Vorsitzende Sascha Stange berichtete zu Beginn von den vergangenen Monaten. Seit März 2020 war das Vereinsleben durch die Corona-Pandemie geprägt. Vor allem die Sportangebote, die zu dieser Zeit nicht stattfinden konnten, waren...

  • Horneburg
  • 22.10.21
  • 8× gelesen
Konzentration auf das nächste Hindernis: Mathias Schulz in Aktion
3 Bilder

Präzision im Gelände ist seine große Stärke
Deutscher Meister im Trial: Motorradfahrer Mathias Schulz (45)

os. Buchholz/Bendestorf. Das Gelände "lesen", Präzision, Geschicklichkeit, bewusstes Langsamfahren - das sind die Fähigkeiten, die ein guter Trial-Motorradfahrer haben muss. Mathias Schulz (45) ist besonders geschickt bei den schweren Geländeprüfungen: Der Fahrer aus Buchholz, der für den SV Bendestorf startet, wurde jüngst Deutscher Meister bei den Senioren Ü40. Nach sechs Wertungsprüfungen setzte sich Schulz mit 495 Punkten vor Alois Thoma (Fürstenfeldbruck, 470) und Armin Prutscher (Singen,...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 10× gelesen
 Harald Schneider (li.) und Harry Dzikowski sicherten sich den Titel des diesjährigen Vereinsmeisters beim TSV Buchholz 08

Boule-Meisterschaft beim TSV Buchholz 08
Zwei Lokalmatadoren sichern sich den Titel

lm. Buchholz. Die Boule-Abteilung des TSV Buchholz 08 trug am vergangenen Wochenende erneut die offenen Vereinsmeisterschaften im Double aus. 24 Mannschaften aus Hamburg, Uelzen, Lüneburg und Buxtehude reisten dafür in die Nordheidestadt. Auf der Boule-Anlage der Otto-Koch-Kampfbahn sicherten sich am Ende Harald Schneider und Harry Dzikowski den Titel des diesjährigen Vereinsmeisters. Die Bouler des TSV Buchholz 08 treffen sich immer montags von 16 bis 19 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 8× gelesen
Der Silvesterlauf in Drochtersen hat eine lange Tradition und zieht Sportler aus der ganzen Region an

Das Jahr sportlich ausklingen lassen
2021 wieder Silvesterlauf mit dem TVG Drochtersen

ig. Drochtersen. Im vergangenen Jahr musste der Silvesterlauf in Drochtersen abgesagt werden. Die damaligen Corona-Auflagen ließen das beliebte Laufevent nicht zu. Die Läufer werden sich jetzt freuen: Der Vorstand des TVG Drochtersen hat beschlossen, den Laufklassiker am 31. Dezember wieder anzubieten. "Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren", so der erste Vorsitzende Dirk Ludewig. Mehr als 20 Helfer und Helferinnen haben inzwischen zugesagt, beim großen Lauftreff zu unterstützen. Der...

  • Drochtersen
  • 22.10.21
  • 8× gelesen

Wirtschaft

Am Donnerstagmittag lag der Benzinpreis bei 1,76 Euro pro Liter. Laut ADAC ist das Tanken zwischen 20 und 22 Uhr am günstigsten
2 Bilder

Wie setzen sich die Kosten für Kraftstoff zusammen? Das WOCHENBLATT fragt nach
Sprit wird immer teurer

(as). Seit Monaten steigen die Benzinpreise, am Montag war es so weit: Die A7- Tankstelle Hildesheimer Börde Ost hat die Zwei-Euro-Marke geknackt. 2,06 Euro pro Liter Superbenzin wurden dort berechnet. Auch für Diesel wurde mit 1,88 Euro pro Liter die Höchstmarke überschritten. Im Landkreis Harburg lag der Preis zwischenzeitlich bei 1,78 Euro pro Liter Superbenzin. Preissteigerung Wie sich die Spritpreise entwickeln, kann man u.a. beim Mineralölwirtschaftsverband (MWV, www.mwv.de) verfolgen....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.10.21
  • 16× gelesen
DOW in Stade: Positive Konjunktursignale kommen auch aus der Industrie

Umfrage der IHK Stade
Der Konjunkturmotor springt wieder an

nw/tk. Stade. Im Verlauf des dritten Quartals hat sich die wirtschaftliche Erholung bei den Unternehmen in der Region fortgesetzt. So lautet ein zentrales Ergebnis der Konjunkturumfrage der IHK Stade. Allerdings belasten knappe Ressourcen die Betriebe und dämpfen die Zukunftsaussichten. Im Verlauf des Sommers wurden immer mehr Corona-Beschränkungen zurückgenommen. Insbesondere die Branchen, die zuvor erheblich von den Einschränkungen betroffen waren, konnten profitieren und ihre Finanzsituation...

  • Buxtehude
  • 22.10.21
  • 13× gelesen

Praktikum der Handwerkskammer machte es möglich
Nachwuchshandwerker sammelten Berufserfahrung in Norwegen

ce. Drage. Lehrreiche Einblicke in die Arbeit von Tischlern und Zimmerern in Norwegen bekamen jetzt sechs Junghandwerker aus dem Bezirk der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade bei ihrem dreiwöchigen Praktikum in der norwegischen Kommune Verdal. Mit dabei war auch Zimmerergeselle Niklas Wussow, der bei der Firma Heims Holzbau in Drage arbeitet. Nach einer zweitägigen Einführung in der norwegischen Partnerschule lernten die Teilnehmer in ihren Gastbetrieben neben bisher unbekannten...

  • Elbmarsch
  • 22.10.21
  • 5× gelesen
Obermeister Michael Panten (re.) ernannte Martin Symannek zum Ehrenmeister
2 Bilder

Innung zog auf Herbstversammlung Bilanz
Positive Aussichten für Elektrotechnik-Branche

ce. Tangendorf. Anlässlich der jetzt in Tangendorf erfolgte Herbst-Versammlung der Innung für Elektrotechnik im Landkreis Harburg blickte Obermeister Michael Panten (Elektro Thiele GmbH, Seevetal) zuversichtlich in die Zukunft seiner Handwerksbranche. Die gegenwärtige Auftragslage sei gut, weshalb die Auslastung der Betriebe "im Grenzbereich des Machbaren" liege. Sorge bereiten der Innung laut Panten die derzeitige Materialknappheit und die damit verbundenen Preissteigerungen. Die erfreuliche...

  • Salzhausen
  • 22.10.21
  • 19× gelesen
  • 1

Wir kaufen lokal

Anzeige
Das Team des "Paul's" (v.li.): Dirk Pauleweit mit Lenka und Liam Connor (zwei Monate), Johannes Flüthmann (Restaurantleiter), Nguyen Huay, Sandro Laatz (Küchenchef) und Tanja Schädlich (Service)
10 Bilder

Die gemütliche Atmosphäre genießen
Neueröffnung: Das Restaurant Paul's in Buchholz bietet für jeden Gast das Entsprechende

Die ersten Gäste haben sich bereits von der gemütlichen Atmosphäre des neuen Restaurants "Paul's" in der Buchholzer Breiten Straße 8 überzeugt. Es hat seit vergangenen Dienstag, 19. Oktober, geöffnet. Inhaber Dirk Pauleweit und seine Frau Lenka legten bei der Gestaltung der Räumlichkeiten Wert auf skandinavisches Flair. Dabei spielt das dänische "Hyggelig" eine wichtige Rolle. Hygge ist ein wichtiger Bestandteil der dänischen Tradition und Lebensweise. Es bedeutet eine gemütliche, herzliche...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 1.136× gelesen
Ein hervorragend ausgestatteter Innenraum
Video 2 Bilder

Jetzt Sondermodell bestellen
Neuer Renault Clio Lutecia mit vielen Komfortdetails

Kleinwagen mit großer Ausstattung: Renault präsentiert das neue Sondermodell Clio Lutecia, das unter anderem mit Klimaautomatik, Online-Multimediasystem EASY LINK und Einparkhilfe mit Rückfahrkamera glänzt. Der Clio Lutecia ist ab 22.850 Euro erhältlich. Optisches Merkmal des neuen Sondermodells ist die Metallic-Sonderlackierung Black-Pearl-Schwarz, welche durch Zierelemente in Kupferoptik am Kühlergrill, den Lüftungsschlitzen und den Außenspiegeln abgesetzt wird. Weitere kupferfarbene Akzente...

  • Buchholz
  • 21.10.21
  • 36× gelesen
  • 1
Anzeige
Laden am 29. Oktober zum Kulinarischen Abendshopping ein (v. li.): Conny Kindler, Leitung Blumen und Deko, Hof-Chefin Rita Oelkers und Carmen Zerwas vom Hofladen-Team. Von 18 bis 22 Uhr gibt es zehn Prozent Rabatt auf hochwertige Deko-Artikel von Tiziano, leckere Öle von Barrique und farbenfrohe Shopper von Witzgall
5 Bilder

Kulinarisches Abendshopping auf Hof Oelkers / Hofladen und Restaurant bis 22 Uhr geöffnet
Probieren und genießen

as. Wenzendorf. Hofchefin Rita Oelkers und ihr Team laden zu einem ganz besonderen Event ein. Wo sich sonst am Abend die Türen schließen, bleiben auf Hof Oelkers (Klauenburg 6, www.hof-oelkers.de) in Wenzendorf Hofladen und Restaurant diesmal geöffnet: beim kulinarischen Abendshopping am Freitag, 29. Oktober, von 18 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Kostproben schlemmen, nach Weihnachtsdeko und Geschenken schauen und anschließend im Restaurant gemütlich essen und trinken: "An diesem Abend...

  • Hollenstedt
  • 19.10.21
  • 106× gelesen
Sportliche Bekleidung wird in zahlreichen Geschäften offeriert
2 Bilder

Einkaufen in der Region: verkaufsoffener Sonntag
Schneverdinger Geschäftsleute laden zum gemütlichen Sonntagseinkauf ein

Erste Weihnachtsgeschenke jetzt schon sichern Ab Oktober denken viele Menschen bereits an den Kauf der ersten Weihnachtsgeschenke. Die Schneverdinger Geschäftsleute machen es ihren Kunden leicht: Sie veranstalten am 17. Oktober einen verkaufsoffenen Sonntag. Von 12 bis 17 Uhr können die Besucher der Heidestadt in aller Ruhe durch die zahlreichen Fachgeschäfte bummeln. In diesen zeigen die Inhaber schöne Mode für die kalte Jahreszeit. Für die ganze Familie halten die Bekleidungsgeschäfte schicke...

  • Buchholz
  • 15.10.21
  • 143× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.