TOP-GESCHICHTEN

Politik
"Klar denken, nicht quer denken" ist eine Kampagne von SPD, CDU, Grünen, FDP, FWG, Linke/Die Partei

Kundgebung in Buxtehude
Bündnis demonstriert gegen Montagsspaziergänge

tk. Buxtehude. Das Bündnis "Abstand, Anstand & Solidarität" ruft am Samstag, 29. Januar, zu einer Demo rund um das Fleth zwischen Bitter-Brücke und Fischerstraße auf. Beginn der Kundgebung ist um 13 Uhr. Damit soll ein sichtbares Zeichen gegen die Hetze aus dem Querdenkerlager gesetzt werden. Das Bündnis steht auf breiter Basis: Buxtehuderinnen und Buxtehuder als Privatleute sind ebenso dabei wie Einzelhändler und Gastronomen. Vertreten sind auch die "BI Menschenwürde, "Omas gegen Rechts",...

Panorama
Viele Pflegekräfte arbeiten am Rande ihrer Kräfte. Ab Mitte März gilt eine Impfpflicht - zunächst in Gesundheits- und Pflegeberufen

Dramatischeren Pflegenotstand suggerieren
Fake-Annoncen gegen die Impfpflicht

(bim). Bundesweit werden aktuell Anzeigenblätter mit Stellengesuchen von Pflegekräften überschüttet, die ungeimpft sind und ab Mitte März - dann soll die Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegepersonal gelten - angeblich nach neuen "Wirkungskreisen" und "Herausforderungen" suchen. So auch das WOCHENBLATT. Allerdings handelt es sich dabei offenbar um eine Kampagne von Impfgegnern. "Keine seriöse Krankenschwester würde eine solche Stellenanzeige schalten", erklärte eine medizinische Fachkraft dem...

Blaulicht
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Jörg Dammann im Gespräch mit den Flüchtlingen, die Vorwürfe gegen die Gemeinde erheben
2 Bilder

Flüchtling soll Mitbewohner bedroht haben
Nächtlicher Einsatz in Aspe: Asylbewerber legte Feuer und zückte ein Messer

jd. Kutenholz-Aspe. Erneut kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall in einer Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Stade: In der Nacht von Samstag auf Sonntag legte ein Bewohner ein Feuer und bedrohte seine Mitbewohner danach offenbar mit einem Messer. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich nach ersten WOCHENBLATT-Informationen um einen etwa 40-jährigen Asylbewerber aus dem Sudan handeln. Der Fall erinnert an das nächtliche Drama von Harsefeld: Dort war der Sudanese Kamal I. Anfang Oktober von...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg am 24. Januar
Nur noch vier Kommunen mit einer Inzidenz unter 1.000

(lm). Der Landkreis Harburg vermeldet für den heutigen Montag, 24. Januar, 474 neue Corona-Fälle. 3.379 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+315 im Vergleich zum Vortag). Die Inzidenz im Landkreis Harburg ist am heutigen Montag von 1.196,8 auf 1.319,8 gestiegen.  In nur noch vier Kommunen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz aktuell unter 1.000. Das sind Hanstedt, Hollenstedt, Rosengarten und Salzhausen. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 6,5 auf 6,6 gestiegen. In...

Panorama
Ein Weltstar zum Anfassen: Schauspieler und Schriftsteller Hardy Krüger mit Ehefrau Anita (re.) bei Krügers Lesung 2010 in Salzhausen

Zum Tode von Weltstar Hardy Krüger
WOCHENBLATT-Redakteur erinnert sich an unvergessliches Treffen mit Hardy Krüger

ce. Salzhausen. "Glückspilz" könnte auf seinem Grabstein stehen, hat Kino-Ikone ("Hatari!", "Einer kam durch", "Der Flug des Phoenix") und Schriftsteller Hardy Krüger, der unter anderem als Jugendlicher den Zweiten Weltkrieg überlebte, einmal einem Journalisten anvertraut. Jetzt starb Krüger mit 93 Jahren in seiner Wahlheimat Kalifornien, wo er mit Ehefrau Anita lebte. Als "Glückspilz" sah sich auch WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann, der Hardy Krüger interviewen durfte, als dieser 2010...

Blaulicht
Auch über die Drehleiter löschte die Feuerwehr die brennende Wohnung
2 Bilder

Zwei Katzen sterben bei Wohnungsbrand in Winsen

thl. Winsen. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr zu einem Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Straße Garthof in Winsen. Ölheizung fängt während Wartungsarbeiten Feuer Als mehrere Feuerwehren der Stadt Winsen anrückten, stand die Wohnung mit dem ausgebauten Dachgeschoss in Vollbrand. Die Bewohner hatten sich unverletzt ins Freie gerettet. Zwei Katzen wurden von der Feuerwehr aus der Wohnung geholt. Für die Tiere kam aber leider...

Blaulicht

Stade - Zeugen gesucht
Unbekannte brechen in Corona-Teststation ein

sv/nw. Stade. Ein bisher unbekannter Täter ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Stade in der Carl-Benz-Straße nach dem Aufhebeln eines Fensters in das Innere des Containers einer dortigen Corona-Teststation eingedrungen und hat daraus dann drei Mobiltelefone entwendet. Der Schaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Service

24.1.2022 - Inzidenz lag zeitweise über 600
Landkreis Stade: Wieder deutlich mehr Corona-Patienten in den Elbe Kliniken

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade ist zu Wochenbeginn wieder in den 500er-Bereich gerutscht. Zuvor war sie am Wochenende erstmals über die Marke von 600 geklettert. Mit 514 weist der der Landkreis Stade am Montag, 24. Januar, den niedrigste Inzidenzwert aller Landkreise in der Region auf. Allerdings ist der verhältnismäßig geringe Wert mit Vorsicht zu betrachten. Aufgrund des sogenannten Meldeverzugs – Fallzahlen gehen dann erst mit einem zeitlichen Verzug von zwei, drei...

Wirtschaft
Das Führungstrio der Waldklinik vor dem neuen Anbau: Die Geschäftsführer Nils Aldag (li.) und Dr. Hans-Heinrich Aldag (re.) mit dem neuen Ärztlichen Direktor Dr. Christoph Peter Dohm
2 Bilder

Dr. Christoph Dohm löst Dr. Hans-Peter Neunzig ab
Jesteburg: Neues Führungsteam in neuer Waldklinik

as. Jesteburg. Nachdem der Neubau der Waldklinik Jesteburg im vergangenen Jahr in Betrieb genommen wurde, folgen jetzt entscheidende Veränderungen in der Leitung: Dr. Christoph Peter Dohm löst Dr. Hans-Peter Neunzig in der Klinik als ärztlicher Direktor und Chefarzt der neurologischen Frührehabilitation und Rehabilitation ab. Als "angenehm norddeutsch" wird Christoph Peter Dohm gern beschrieben. Der 46-jährige Kieler war nach dem Studium in Kiel und Göttingen sowie der Weiterbildung zum...

Nachrichten

Blaulicht

Die Helfer des Kriseninterventionsteams haben für verzweifelte Menschen ein offenes Ohr

Über 670 Personen wurden betreut
Krisenintervention der Johanniter war 2021 insgesamt 129 Mal im Einsatz

ce. Landkreis. Insgesamt 129 Mal war das ehrenamtliche Kriseninterventionsteam der Johanniter im Jahr 2021 im Einsatz, um Menschen zu helfen, die gerade den Boden unter den Füßen verloren haben. Die Helfer begleiten Angehörige nach unerwarteten natürlichen Todesfällen, Suiziden oder Unfällen. Im Vergleich zum Vorjahr hatte das Team aus dem Johanniter-Regionalverband Harburg rund ein Fünftel mehr Einsätze (2020: 101).  Die verhältnismäßig hohe Anzahl von 671 betreuten Menschen - im Vorjahr waren...

  • Buchholz
  • 24.01.22
  • 22× gelesen
  • 1

Agathenburg und Dollern
Einbrecher scheitert dreimal in der Nacht

sv/nw. Agathenburg/Dollern. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Agathenburg und Dollern zu drei Einbrüchen. Gegen 420 Uhr versuchte ein bisher unbekannter Täter, eine Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße "Hinter den Höfen" aufzuhebeln. Als dieser Versuch von dem 60-jährigen Hausbewohner bemerkt wurde und dieser die Außenbeleuchtung einschaltete, flüchtete der Einbrecher in die Dunkelheit. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Gegen 5.20 Uhr hebelte...

  • Stade
  • 24.01.22
  • 34× gelesen

Stade - Zeugen gesucht
Unbekannte brechen in Corona-Teststation ein

sv/nw. Stade. Ein bisher unbekannter Täter ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Stade in der Carl-Benz-Straße nach dem Aufhebeln eines Fensters in das Innere des Containers einer dortigen Corona-Teststation eingedrungen und hat daraus dann drei Mobiltelefone entwendet. Der Schaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

  • Stade
  • 24.01.22
  • 58× gelesen

Tageswohnungseinbrecher in Buxtehude
Diebe brechen in Wohnhaus ein

sv/nw. Buxtehude. Bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher sind am Sonntag zwischen 14.15 Uhr und 22.30 Uhr in Buxtehude im Alten Postweg nach dem Aufhebeln eines Fensters in ein dortiges Einfamilienhaus eingestiegen und haben diverse Räume durchsucht. Was dabei erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest. Der Schaden wird daher zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

  • Buxtehude
  • 24.01.22
  • 19× gelesen

Politik

Mitten im Ort: Baugebiet "Alter Hof"

Ein „Sahnestück“ mitten im Ort
Viele schöne Überlegungen für das Drochterser Baugebiet „Alter Hof“

ig. Drochtersen. Darüber sind sich im Drochterser Gemeinderat alle einig: Das neue Baugebiet „Alter Hof“, das die Kommune erworben hat, ist ein "Sahnestück" mitten im Ort. „Es ist richtig, dass wir rund 15.000 Quadratmeter große Areal gekauft haben“, so der neue stellvertretende Bürgermeister Marcus Pritsch. Ein Filetstück, über das jetzt die Kommune bestimme. Für die Entwicklung der Gemeinde sei das Grundstück von immenser Bedeutung. Was dort entstehen könnte, löst in den Fraktionen allerdings...

  • Drochtersen
  • 24.01.22
  • 4× gelesen
"Klar denken, nicht quer denken" ist eine Kampagne von SPD, CDU, Grünen, FDP, FWG, Linke/Die Partei

Kundgebung in Buxtehude
Bündnis demonstriert gegen Montagsspaziergänge

tk. Buxtehude. Das Bündnis "Abstand, Anstand & Solidarität" ruft am Samstag, 29. Januar, zu einer Demo rund um das Fleth zwischen Bitter-Brücke und Fischerstraße auf. Beginn der Kundgebung ist um 13 Uhr. Damit soll ein sichtbares Zeichen gegen die Hetze aus dem Querdenkerlager gesetzt werden. Das Bündnis steht auf breiter Basis: Buxtehuderinnen und Buxtehuder als Privatleute sind ebenso dabei wie Einzelhändler und Gastronomen. Vertreten sind auch die "BI Menschenwürde, "Omas gegen Rechts",...

  • Buxtehude
  • 24.01.22
  • 144× gelesen

Antrag von SPD, Grünen, Linke/Die Partei
Schutzwohnungen für Frauen in Buxtehude kaufen

Antrag für die Buxtehuder Politik tk. Buxtehude. Gemeinsam stellen SPD, Grüne, Linke/Die Partei den Antrag, dass die Stadt Buxtehude Wohnungen kauft, die von Gewalt bedrohten Frauen als Schutzraum zur Verfügung stehen sollen. Die drei Fraktionen wollen drei Wohnungen mit zwei bis drei Zimmer dafür erwerben. Ein Kauf sei besser als eine Anmietung, weil dadurch für die Stadt dauerhafter Besitz entsteht. Bedingt durch Corona und die Zeiten von häuslicher Isolation und Homeoffice habe auch die...

  • Buxtehude
  • 24.01.22
  • 8× gelesen
Im Flächennutzungsplan 2020 ist festgelegt, welche Flächen im Stadtgebiet wie genutzt werden sollen
2 Bilder

Kein Grund zur Anpassung
Buchholz: Flächennutzungsplan 2020 bleibt gültig

os. Buchholz. Der Flächennutzungsplan (F-Plan) ist für Verwaltungen ein wichtiges Planungsinstrument, wie sich ihre Stadt bzw. Kommune in der Zukunft entwickeln soll. In ihm ist verzeichnet, welche Flächen wie genutzt werden sollen. In Buchholz gilt nach wie vor der bereits im Jahr 2001 in Kraft gesetzte "Flächennutzungsplan 2020". Ist es nicht an der Zeit, diesen im Jahr 2022 anzupassen? Das WOCHENBLATT fragte bei der Stadtverwaltung nach. Grundsätzlich bleibe ein Flächennutzungsplan so lange...

  • Buchholz
  • 24.01.22
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Michael Stüven

Erste Anlaufstelle bei Problemen
Beratungsstelle im Kreis Stade für Kinder, Jugendliche und Familien mit neuem Leiter

jd. Stade. Ansprechpartner zu sein für Kinder und Jugendliche, die zu Hause oder in der Schule Probleme haben, oder Eltern zu unterstützen bei allen Fragen rund um die Erziehung: Diese und ähnliche Aufgaben nimmt die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Diakonieverbandes wahr, die ihren Hauptsitz in der Neubourgstraße in Stade hat. Die Beratungsstelle ist der größte eigenständige Arbeitsbereich in der kirchlichen Einrichtung. Nach dem Weggang seiner Vorgängerin hat jetzt...

  • Stade
  • 24.01.22
  • 4× gelesen
Realschule Camper Höhe

Baumaßnahmen an Stader Schulen
Sanierung erfolgt im laufenden Schulbetrieb

jd. Stade. Die Gebäudewirtschaft Stade (GWS) verwaltet als Tochterunternehmen der Stadt nicht nur die städtischen Liegenschaften. Sie führt auch Baumaßnahmen durch und erledigt Sanierungsarbeiten - etwa an den Schulen, die sich in Trägerschaft der Hansestadt befinden. Mit zwei größeren Bauprojekten an Schulgebäuden ist die GWS derzeit befasst. Das umfangreichste Projekt ist sicher der Neubau der Mensa an der Realschule Camper Höhe. Der Bauantrag dafür wurde Ende 2021 eingereicht. Die...

  • Stade
  • 24.01.22
  • 5× gelesen
  • 1
Viele Pflegekräfte arbeiten am Rande ihrer Kräfte. Ab Mitte März gilt eine Impfpflicht - zunächst in Gesundheits- und Pflegeberufen

Dramatischeren Pflegenotstand suggerieren
Fake-Annoncen gegen die Impfpflicht

(bim). Bundesweit werden aktuell Anzeigenblätter mit Stellengesuchen von Pflegekräften überschüttet, die ungeimpft sind und ab Mitte März - dann soll die Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegepersonal gelten - angeblich nach neuen "Wirkungskreisen" und "Herausforderungen" suchen. So auch das WOCHENBLATT. Allerdings handelt es sich dabei offenbar um eine Kampagne von Impfgegnern. "Keine seriöse Krankenschwester würde eine solche Stellenanzeige schalten", erklärte eine medizinische Fachkraft dem...

  • Tostedt
  • 24.01.22
  • 345× gelesen
  • 2
  • 2
2 Bilder

Attraktiver Ort zum Wohnen
In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten gibt es eine hohe Nachfrage nach Baugrundstücken

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist ein attraktiver Ort zum Wohnen. Neben den Alteingesessenen zieht es immer mehr neue Bürger in die Region an der Oste. Das Wohnwachstum freut die Kommunen, stellt sie jedoch auch vor Herausforderungen: Um die Nachfrage zu befriedigen, müssen Baugebiete ausgeschrieben und die Infrastruktur angepasst werden. Das WOCHENBLATT hat bei den Mitgliedsgemeinden den aktuellen Stand abgefragt. Burweg: Sehr unterschiedlich sind die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.01.22
  • 9× gelesen

Service

Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten
Teilzeitausbildung und Umschulung für Frauen

(tw/nw). Wann und für wen kommt eine Umschulung in Frage? Wie läuft eine Ausbildung in Teilzeit ab? Antworten auf Fragen wie diese und über die rechtlichen Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten informiert am Mittwoch, 9. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg in Kooperation mit der Agentur für Arbeit. Individuelle Termine für die Beratung werden bei der Anmeldung vergeben: kontakt-bu@feffa.de, Tel. 04181-9405636. Buchholz/Winsen:...

  • Buchholz
  • 24.01.22
  • 5× gelesen

Oldendorf-Himmelpforten
Keine Steuerbescheide per Post

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Für das Jahr 2022 werden von der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten aus Kostengründen keine Steuerbescheide versandt. Änderungsbescheide sind hiervon ausgenommen. Steuertermine sind der 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November oder bei jährlicher Zahlung der 1. Juli. Auf Wunsch können Vierteljahreszahler auch Jahreszahler werden und umgekehrt. Wer keine Einzugsermächtigung erteilt hat, muss diese Termine selbständig beachten, damit kostenpflichtige...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.01.22
  • 5× gelesen
Das Projekt bietet spannende Einblicke in das Thema Vogelflug. U.a. werden Vogelfedern unter die Lupe genommen

Zugvögel im Klassenzimmer
Netzwerk Vogelzug: ein ungewöhnliches Projekt mit dem Natureum

ig. Balje. Im Klassenzimmer Zugvögeln zuschauen: Diese ungewöhnliche Perspektive ist demnächst in Balje möglich. Denn das „Natureum Niederelbe“ plant gemeinsam mit dem Pädagogen Rainer Himmighofen, Fachlehrer für Naturwissenschaften, die Installation einer Digitalkamera, die Bilder live ins Klassenzimmer überträgt. Wer einen Zugang erhält, kann die auf der Halbinsel an der Oste-Mündung rastenden Zugvögel beobachten – und sogar zählen. Viele Schulausflüge und -projekte sind in den vergangenen...

  • Nordkehdingen
  • 24.01.22
  • 3× gelesen

Nachbarschaft Buchholz: Gottesdienste in Präsenz

os. Buchholz. Die vier Kirchengemeinden der ev.-luth. Nachbarschaft Buchholz bieten am Sonntag, 30. Januar, wieder Gottesdienste in Präsenz an. Sie beginnen jeweils um 10 Uhr. Martin-Luther-Kirche Holm-Seppensen (Weg zur Mühle 5-7): Der Gottesdienst findet unter 3G-Bedingungen statt. Er kann auch als Livestream auf dem Youtube-Kanal "Kirche Holm-Seppensen" angeschaut werden. Kreuzkirche Sprötze (Kirchenallee 15): Der Gottesdienst mit Prädikant Gerhard Staginnus findet für Besucher bis 17 Jahre...

  • Buchholz
  • 24.01.22
  • 7× gelesen

Sport

Giwah (vorne) kehrt zu D/A zurück

Freude über einen weiteren Heimkehrer
Liam Giwah heuert wieder bei Drochtersen/Assel an

ig. Drochtersen. Irgendwann kehren sie alle zu D/A zurück. Fast scheint es jedenfalls so. Nach der Wiederverpflichtung von Jorik Wulf, der 2015 ins Werder-Internat wechselte und davor unter dem heutigen Regionalligatrainer Lars Jagemann bei D/A als Juniorenspieler aktiv war, streift jetzt auch wieder Liam Giwah das Trikot des Regionalligisten SV Drochtersen/Assel über. Die Rückkehr gab D/A-Präsident Rigo Gooßen am vergangenen Wochenende bekannt. Giwah spielte von 2018 bis 2020 bei D/A,...

  • Drochtersen
  • 24.01.22
  • 8× gelesen
Heinz Brandt (li.) und Helmut Safka

Tennis beim VfL Kutenholz
Mit unorthodoxer Spielweise gesiegt

sb. Kutenholz. Mit einem Vorweihnachtsturnier im Doppel beendete die Tennissparte des VfL Kutenholzdie Tennissaison 2021. Dabei hatten alle Teilnehmer in einer Vorrunde ein anspruchsvolles Programm zu absolvieren, das den Akteuren in vier Matches über jeweils 25 Minuten Spielzeit konditionell alles abverlangte. Am Ende qualifizierten sich die vier punktbesten Teilnehmer für das Finale. Dort trafen dann das Team mit Heinz Brandt (MTV Hesedorf) und Helmut Safka (TuS Oldendorf) auf Anke Müller (TC...

  • Fredenbeck
  • 24.01.22
  • 5× gelesen
Erzielte für den VfL fünf Tore: Jan Möller (am Ball)

Der VfL Fredenbeck punktet
Handball: Mit Kampf und Moral zum Remis

ig. Fredenbeck. Sie können doch noch Punkte ergattern: Handball-Drittligist VfL Fredenbeck erkämpfte sich am vergangenen Wochenende mit dem 27:27 gegen den DHK Flensborg den ersten Punkt in der Geestlandhalle. Dabei lagen die Gastgeber in der 43. Minute noch mit sieben Toren zurück. Vor der Begegnung war klar: Flensborg darf man nicht unterschätzen, nur weil der VfL das Hinspiel in Flensburg deutlich mit 36:27 gewinnen konnte. Fredenbeck startete konzentriert, legte eine 2:0-Führung vor. Vier...

  • Fredenbeck
  • 24.01.22
  • 8× gelesen
Tostedts Spitzenspielerin Irene Ivancan steuerte drei Punkte zum Heimsieg ihrer Mannschaft bei

MTV-Frauen festigen zweiten Tabellenrang

TISCHTENNIS: 6:3-Sieg in der 2. Bundesliga (cc). In der zweiten Tischtennis-Bundesliga der Frauen ist das Rennen um den Meistertitel weiter noch offen. Denn das Team des MTV Tostedt überraschte mit einem deutlichen 6:3-Heimsieg gegen den Tabellenfünften SV Schott Jena - festigte damit seinen zweiten Rang in der Tabelle, und steht punktgleich mit TuS Uentrop (beide 16:2 Punkte) an der Spitze. "Die Stärke meiner Mannschaft ist der Zusammenhalt und der Spaß am Spiel, sonst wären solche Ergebnisse...

  • Tostedt
  • 24.01.22
  • 51× gelesen
  • 1

Wirtschaft

Trotz vierter Welle
Niedersächsische Wirtschaft sendet positive Signale

(lm). Die Geschäftslage in der niedersächsischen Wirtschaft habe zwar mit der vierten Welle der Corona-Pandemie zum Jahresende 2021 einen Dämpfer erhalten, aufgrund der guten Auftragslage bleibe sie allerdings weiterhin positiv. Das hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Niedersachsen vor Kurzem in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Das sonst gute Konjunkturbild zum Jahresbeginn sei darüber hinaus geprägt von anhaltenden Lieferschwierigkeiten und Preissteigerungen sowie fehlenden...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.01.22
  • 5× gelesen
Anzeige
Dennis Brucksch (li.) mit Büromitarbeiterin Daniela Jaster und Christopher Thode, Azubi im zweiten Lehrjahr

Die Werkstatt mit Herz
Der Name "MIB" steht für zufriedene Kunden und zuverlässige Reparaturen

sb. Hammah. "Die Zeit ist wie im Flug vergangen", sagt Dennis Brucksch, Inhaber von " MIB Mobile Instandhaltung Brucksch" in Hammah. In diesem Tagen wird seine freie Werkstatt in Hammah zehn Jahre alt. Gefeiert werden soll das Firmenjubiläum voraussichtlich am Samstag, 21. Mai, mit einem Fest für die ganze Familie unter freien Himmel. Geplant sind neben "Benzingesprächen" am Bratwurstgrill auch der Aufbau einer Hüpfburg und Leckereien wie Zuckerwatte und Popcorn.  Die Firmengeschichte von "MIB"...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.01.22
  • 14× gelesen

Umfrage zur Nutzung von Coworking Space in Winsen

thl. Winsen. Im Frühjahr soll der "FREIRAUM Winsen" in der St. Georg Kapelle und dem daraus angrenzenden Fachwerkhaus eröffnen. Der "FREIRAUM" bietet als Bürogemeinschaft, Coworking Space, Seminarzentrum und Veranstaltungsraum zwischen Bahnhof und Innenstadt diverse Nutzungsmöglichkeiten. Sowohl feste und flexible Arbeitsplätze inkl. Büroinfrastruktur und Geschäftsadresse werden zur Verfügung gestellt. Die Tagungs- und Seminarräume können u.a. für Meetings, Workshops, Besprechungen, Vorträge...

  • Winsen
  • 23.01.22
  • 24× gelesen
Persönliche Beratungsgespräche im Kundencenter sind bis auf Weiteres nicht möglich

Stadtwerke Winsen schließen Kundencenter

thl. Winsen. Die Stadtwerke Winsen haben als Energie- und Trinkwasserversorger mit kritischer Infrastruktur eine besondere Verantwortung. "Um die sichere Versorgung jederzeit aufrecht erhalten zu können, schließen wir daher ab Montag, 24. Januar, als Vorsichtsmaßnahme bis auf Weiteres unser Kundencenter am Schlossring 50 für den persönlichen Kundenkontakt", erklärt Sprecher Markus Laudahn. "Natürlich sind wir weiterhin telefonisch, per Mail, per WhatsApp, über unser Online-Service-Portal, per...

  • Winsen
  • 22.01.22
  • 118× gelesen

Wir kaufen lokal

Die Buchholzer können in diesem Jahr noch fünf verkaufsoffene Sonntage nutzen

Lange Einkaufsmöglichkeiten
Buchholzer Geschäftsleute laden zu fünf verkaufsoffenen Sonntagen ein

Buchholzer und Bewohner der Region haben in diesem Jahr noch fünf Möglichkeiten, verkaufsoffene Sonntage zu nutzen. In der Buchholzer Innenstadt öffnen die Geschäfte am 12. Juni (ursprünglich 5. Juni angegeben) und am 4. September von 12 bis 17 Uhr.   In den Buchholzer Gewerbegebieten I und II sowie in Dibbersen können die Geschäfte am 6. März, 2. Oktober und 6. November von 12 bis 17 Uhr öffnen. Der erste verkaufsoffene Sonntag fand bereits am 2. Januar statt. "Die Geschäftsinhaber, die im...

  • Buchholz
  • 10.01.22
  • 774× gelesen
  • 1
Bei Killtec gibt es für die jüngsten Kunden praktische und wärmende Bekleidung
3 Bilder

Erster längerer Einkauf im Gewerbegebiet
Buchholz: Geschäfte rund um das Fachmarktzentrum öffnen zum verkaufsoffenen Sonntag am 2. Januar

Wer zu Weihnachten nicht das passende Geschenk erhalten hat oder seine Gutscheine einlösen möchte, hat dazu am ersten verkaufsoffenen Sonntag des neuen Jahres im Gewerbegebiet an der B3 (Fachmarktzentrum) von 12 bis 17 Uhr Zeit. Zahlreiche Geschäftsleute öffnen an diesem Tag ihre Türen, um ihren Kunden die Gelegenheit zu geben, in aller Ruhe durch die Ausstellungsräume zu bummeln. So öffnet das Möbelhaus Möbel Kraft (Tischlerstraße 5) bereits um 11 Uhr, damit die Interessierten sich in allen...

  • Buchholz
  • 31.12.21
  • 2.166× gelesen
  • 1
Anzeige
Eine sympathische Familie (v. li.) Günther, Ursula und Thorsten Friesecke
11 Bilder

Eine schrecklich nette Familie
50 Jahre Friesecke-Fachgeschäfte in Tostedt

bim. Tostedt. In Tostedt verbindet man mit dem Namen Friesecke die beiden Fachgeschäfte für Tabak, Zeitschriften und Lotto, Unter den Linden 16 und Bahnhofstraße 25. Das Sortiment und Dienstleistungsspektrum ist natürlich weit umfangreicher und wurde stets dem Zeitgeist angepasst. Was gleich geblieben ist, sind die sympathischen Menschen hinter dem Tresen. Und das seit nunmehr 50 Jahren. Jetzt freuen sich die Frieseckes mit ihren zahlreichen treuen Kundinnen und Kunden sowie vielen Gratulanten...

  • Tostedt
  • 30.12.21
  • 370× gelesen
  • 2
Geschäftsinhaber Arne Riebesell (li.) und Auszubildender Gabriel Masuhr empfehlen, einen Helm oder den Airbag für Radfahrer zu nutzen Fotos: ah

Endspurt zu den schönsten Geschenken
Buchholz: Die letzte Tage vor Heiligabend nutzen

Noch neun Tage, dann ist Heiligabend. Wer jetzt noch nicht das passende Geschenk für die Familienmitglieder, Freunde und Bekannte gefunden hat, sollte in aller Ruhe durch die Buchholzer Geschäfte bummeln. Denn dort lassen sich mit Sicherheit schöne Artikel zum Verschenken finden. "Wir kaufen lokal" - das Motto der erfolgreichen WOCHENBLATT-Aktion sollte jeder wörtlich nehmen. Denn nur in den Geschäften können die Artikel angeschaut, angefasst, Bekleidung anprobiert und besondere Nahrungsmittel...

  • Buchholz
  • 21.12.21
  • 321× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.