TOP NEWS

Politik
In den vergangenen Wochen wurden mehr Temposünder mit einem Fahrverbot belegt. Jetzt ist die neue Regelung auf Eis gelegt

Ertappte Raser dürfen sich freuen: Rigorose Temporegelung gekippt
Fahrverbote: Landkreise Stade und Harburg prüfen Bescheide

(jd). Seit Ende April gilt die neue Straßenverkehrsordnung (StVO). Das Regelwerk stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Kaum waren die Änderungen in Kraft getreten, lief die Automobil-Lobby, allen voran der ADAC, dagegen Sturm. Es ging um das Thema Fahrverbot. Nach der neuen StVO verliert ein Autofahrer bereits dann für einen Monat den Führerschein, wenn er 21 Kilometer pro Stunde (innerorts) bzw. 26 km/h (außerorts) zu schnell fährt. Vorher lag dieses Fahrverbot-Limit bei 31 km/h im Ort...

Nachrichten

Blaulicht

Mit mehreren Booten und einem Hubschrauber wurde nach dem Vermissten gesucht - vergeblich
  2 Bilder

Große Personensuche auf der Elbe bei Drage

thl. Elbmarsch. Am Sonntag gegen 11.40 Uhr beobachteten Autofahrer ein mit einer Person besetztes Kajak, das auf der Elbe stromabwärts in Richtung des Wehrs bei Geestacht fuhr. Offenbar war das Kajak in die starke Strömung des Wehrs geraten und der Paddler konnte sich und sein Boot daraus nicht mehr befreien. Nachdem der Kajakfahrer in dem Wehr verschwunden war und auf der anderen Seite nicht auftauchte, wählten die Zeugen den Notruf - Großalarm. Sofort rückten Einsatzkräfte aus Niedersachsen,...

  • Elbmarsch
  • 13.07.20
Am Sonntag sind die Spuren der Crash-Fahrt eines Milchlasterfahrers an dem Wohn- und Geschäftshaus an der Hamburger Straße in Buchholz zu sehen
  3 Bilder

Schwindelanfall
Buchholz: Milchlaster streift Hausfassade und fährt Baum um

ts. Buchholz. "Zum Glück hat hier kein Fußgänger gestanden. Sonst wäre er jetzt tot", sagt ein kleines Mädchen einen Tag später und blickt auf ein Loch im schweren Glas einer Haustür. Auf der Hamburger Straße in Buchholz ist zuvor am Samstagabend ein Lkw-Fahrer mit seinem Milchtankfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Er streifte die Fassade eines Wohn- und Geschäftshauses. Dabei beschädigte er mehrere Werbeschilder und überfuhr eine Straßenlaterne, einen Baum und ein Verkehrsschild. Der...

  • Buchholz
  • 12.07.20

Kontrollen
Polizei in Winsen geht in Parks gegen Drogenkonsum vor

ts. Winsen. Bei Kontrollen in mehreren Parks am vergangenen Freitag im Stadtgebiet von Winsen haben Polizeibeamte bei einer hohen Anzahl von Personen Marihuana und Utensilien für den Konsum von Drogen entdeckt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Polizei in Winsen kündigte weitere Drogenkontrollen in der Innenstadt und in den Parks an.

  • Winsen
  • 12.07.20

Politik

Neu im Gemeinderat:
Hans-Georg Meyn   Foto: thl

Beleidigungen und Bedrohungen gegen Steller Politiker

Mandatsträger sehen sich immer öfter Attacken der Aldi-Gegner ausgesetzt thl. Stelle. Was in Sachen "Widerstand gegen das Aldi-Zentrallager" derzeit in Stelle abgeht ist schwer zu ertragen - zumindest für die Mitglieder der Verwaltung und des Rates. Nicht nur, dass sie in den Sitzungen der Fachausschüsse und des Rates teilweise polemische Äußerungen und Unterstellungen zu hören bekommen. Auch in ihrer Freizeit werden sie immer öfter von den Aldi-Gegner verbal attackiert und bedroht. Das...

  • Stelle
  • 14.07.20
Können die Schwimmausbildung nicht mehr wie bisher durchführen: Wiebke Rampmeier (li.) und Stefanie Bertram

Hallenzeiten in Buchholz zusammengestrichen
Sportvereine warnen vor großer Zahl an Nichtschwimmern

os. Buchholz. Die Schwimmabteilungen der beiden mitgliederstärksten Sportvereine, TSV Buchholz 08 und Blau-Weiss (BW) Buchholz, sind auf die Verantwortlichen des Schwimmbades derzeit nicht gut zu sprechen. Zum einen fehlen ihnen die Trainingszeiten für die Wettkampfschwimmer, weil das Freibad in dieser Saison geschlossen bleibt (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), zum anderen wurden ihnen die Zeiten für die Hallenbadsaison, die am 1. August beginnen soll, stark zusammengestrichen. Das hat...

  • Buchholz
  • 14.07.20
Ist erneut Thema im Garstedter Gemeinderat: die Zukunft des Geländes des ehemaligen Gasthauses "Zum Spieker"

Ehemaliges Garstedter Gasthaus ist Ratsthema
Bebauungsplan-Befreiung für "Spieker"-Areal?

ce. Garstedt. Die zukünftige Nutzung des Geländes des ehemaligen Garstedter Gasthauses "Zum Spieker" beschäftigt den Gemeinderat einmal mehr in seiner Sitzung am heutigen Mittwoch, 15. Juli, um 19.30 Uhr in der Aue-Grundschule. Wie berichtet, will John R. Mahn von der Wulfsener Zur Mühle Immobilien GmbH dort insbesondere preiswerten, modernen und altersgerechten Wohnraum sowie Büroflächen schaffen. Laut der Garstedter Gemeindeverwaltung hat diese Verhandlungen mit dem Investor aufgenommen....

  • Salzhausen
  • 14.07.20
Die Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen

Gemeinde Seevetal
Decatur-Brücke: Die Zeichen stehen auf Sanierung

ts. Maschen. In einem sind sich Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (CDU) und der AfD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Knut-Michael Wichalski, einig: Die 780-Meter-lange Decatur-Brücke, die sich über Europas größten Rangierbahnhof in der Ortschaft Maschen spannt, hätte nie in die Baulastträgerschaft der Gemeinde Seevetal gehört. Wie mit dem in die Jahre gekommenen Brückenbauwerk umzugehen ist, darin unterscheiden sich ihre Lösungsansätze fundamental: Während die Verwaltungschefin...

  • Seevetal
  • 14.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Der illegal entsorgte Müll unterhalb der "Schulbrücke"   Foto: Scollie

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Illegaler Müll, wucherndes Unkraut und Ärger mit Beamten

"Ich finde es empörend, was dort alles hingeworfen wird", sagt WOCHENBLATT-Leser Denis Scollie, als ich ihn auf meinem "Rundgang durch Winsen" an der Fußgängerbrücke treffe, die die Osttangente mit der Schule am Borsteler Grund verbindet. Babywindeln, leere Gläser von Babynahrung und jede Menge weiterer Unrat sind zwischen den Stufen und der benachbarten Steinmauer zu finden. Zwar war zwischendurch der Bauhof dort vor Ort und hat den Müll entsorgt, dennoch scheint dieser Bereich ein beliebter...

  • Winsen
  • 14.07.20
Das Gute kann so nah sein: Während die einen sich wieder in den Ferienflieger Richtung Süden wagen, suchen andere die Erholung direkt vor der Haustür. 
Was macht den Reiz unserer Region aus? Heike und Horst Müller sind zwei, die es wissen müssen: Seit 48 Jahren verbringen sie ihre Sommer in Seevetal-Over
  7 Bilder

Dauerurlauber in Seevetal: Die Harburger Heike (79) und Horst (83) Müller verbringen seit 48 Jahren ihre Sommer im Wochenendhaus an der Elbe
Lebenslange Liebe: Oh wie schön ist Over!

as. Over. Ein leichter Wind streicht über die Haut, träge zieht ab und zu ein Binnenschiff auf der Elbe vorbei. Wer Horst (83) und Heike (79) Müller in ihrem Wochenendhaus in Seevetal-Over besucht, der ist im Idyll angekommen. "Im Sommer gibt es für uns nur Over", sagen Heike und Horst Müller. Die Harburger sitzen auf der Veranda, trinken ein Glas "Gespritzten" und blicken auf den Fluss. Sie beobachten Kormorane, Austernfischer, Möwen - und im vergangenen Jahr sogar Robben, die es sich auf...

  • Seevetal
  • 14.07.20
Hans-Georg Kaja mit von ihm gemachten Aufnahmen der Baumfällungen
  2 Bilder

Wirbel um Wulfsener Baumfällaktion
Baumfällungen in Wulfsen "grob fahrlässig"?

ce. Wulfsen. "Wir vernichten unsere grüne Lunge", titelte das WOCHENBLATT im Dezember 2019, als es über die Empörung berichtete, die die Fällung sieben alter Eichen im Wulfsener Neubaugebiet "Westliches Bahngelände" bei einigen Bürgern ausgelöst hatte. Die Gemeinde hatte die Rodung damit begründet, dass die Bäume bei der Abtragung von belastetem Boden beschädigt worden seien. Doch die Aktion wirbelt weiter Staub auf: Anwohner Hans-Georg Kaja (65) hat den Landkreis Harburg eingeschaltet, da...

  • Salzhausen
  • 14.07.20
Die Beleuchtung an dem neuen Park&Ride-Platz an der Gustav-Becker Straße fehlt noch

190 Parkplätze
Bahnhof Hittfeld: Gemeinde gibt neuen Park&Ride-Platz frei

ts. Emmelndorf. Das erleichtert Pendlern die Suche nach einem Stellplatz und nimmt den Parkdruck aus dem Quartier um den Bahnhof Hittfeld: Die Gemeinde Seevetal hat den neuen Park&Ride-Platz an der Gustav-Becker-Straße ab sofort zur Nutzung freigegeben. Auf einer 4.500 Quadratmeter großen Fläche in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Kundenparkplatz des Bellandris Matthies Gartencenters stehen Pendlern damit zusätzliche 190 Parkplätze in Bahnhofsnähe zur Verfügung. Vollständig...

  • Seevetal
  • 14.07.20

Service

Ein touristischen Highlight ist eine Barkassenfahrt auf der Este und Elbe

Buxtehude entdecken
Buxtehude lässt sich zu Wasser, zu Fuß oder mit dem Rad erkunden

Ob eine Wanderung entlang der Obstbaumplantagen oder auf dem Estedeich, eine Radtour durch das Alte Land oder eine Kanutour auf dem Wasser: Über die Este bis hinaus zur Elbe hat Buxtehude – Teil der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom – zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Ausgewiesene Wander- und Radwege durch den Neukloster Forst mit seinem alten Buchenwald, entlang der Este oder durch die hügelige Geestlandschaft südlich von Buxtehude, laden in die Natur ein. Nach der Tour kann man es sich...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
In einem wundervoll angelegten großen Garten in Undeloh findet am Sonntag die Veranstaltung "Kunst im Park" statt
  5 Bilder

Tor zur Lüneburger Heide
Undeloh lädt zu "Kunst im Park" ein

mum. Undeloh. Das kleine Heidedorf Undeloh (Samtgemeinde Hanstedt) gilt nicht umsonst als Tor zur Lüneburger Heide. Von dort geht es zu Fuß oder per Kutsche mitten in eine der schönsten Regionen Norddeutschlands. Nun macht sich die Gemeinde auf, auch noch Kunst-Metropole zu werden. Am kommenden Sonntag, 19. Juli, findet in Undeloh zwischen 11 und 18 Uhr "Kunst im Park" statt. Hinter dem Konzept steht die Unternehmerin Katrin P. Baar. "Nachdem aufgrund der Corona-Krise die beliebte...

  • Hanstedt
  • 14.07.20
Ein Schild an der Hamburger Straße weist auf die Sperrung der Schulstraße hin
  2 Bilder

Geschäfte bleiben erreichbar
Schulstraße in Maschen wird zwölf Tage lang voll gesperrt

ts. Maschen. Wegen Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn wird die Schulstraße in Maschen in Höhe des Rewe-Marktes ab Montag, 20. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, voll gesperrt, teilte die Gemeinde Seevetal mit. Die Zufahrt zu den Grundstücken und Geschäften ist während der Bauarbeiten aus südlicher Richtung möglich. Der Rewe-Parkplatz bleibt abhängig vom Baufortschritt entweder aus nördlicher oder südlicher Richtung erreichbar. Auch der Linienbusverkehr ist betroffen. Fahrgäste...

  • Seevetal
  • 14.07.20
Der Mühlenbach an der Wassermühle Karoxbostel

Op Platt
Gottesdienst mit Taufen an der Wassermühle Karoxbostel

ts. Karoxbostel. Zu einem Taufgottesdienst in plattdeutscher Sprache unter freiem Himmel auf dem Gelände der Wassermühle Karoxbostel (Karoxbosteler Chaussee 51) laden die evangelische Kirchengemeinde Hittfeld und der Verein Wassermühle Karoxbostel am Sonntag, 19. Juli, 10.30 Uhr, ein. Bei diesem Gottesdienst dürfen die Besucher erstmals seit den Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wieder singen. In Kirchen ist das Singen bisher noch nicht erlaubt. Im Freien gilt es als nahezu...

  • Seevetal
  • 14.07.20

Sport

Lockt seit über 140 Jahren Tausende Pferdesport-Freunde aus dem In- und Ausland in die Elbmarsch: das Rennen am Stover Elbdeich
  2 Bilder

Hohes Planungsrisiko für Stover Rennen
Stover Rennverein sagt Pferdesport-Event ab

ce. Stove. Tausende Pferdesport-Freunde aus dem In- und Ausland kamen in den vergangenen über 140 Jahren im Juli in den Elbmarsch-Ort Stove, um mit dem Stover Rennen das traditionsreichste Event dieser Art im Norden zu erleben. Aufgrund der Corona-Pandemie muss auch diese Großveranstaltung in diesem Jahr ausfallen. WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach mit Carsten Fechner (48), Geschäftsführer des Stover Rennvereins, darüber, welche wirtschaftlichen Folgen der Ausfall für die...

  • Elbmarsch
  • 14.07.20
Mark Schober brillierte beim Diskuswurf

Werfer-Wettkampf endlich nachgeholt
Bezirksmeister kommt vom VfL Horneburg

nw/jab. Horneburg. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das galt auch für die Bezirksmeisterschaften im Werfer-Fünfkampf in Horneburg. Der Niedersächsische Leichtathletik-Verband hatte die Durchführung von Wettkämpfen freigegeben. Unter strengen Corona-Auflagen konnte nun der im April ausgefallene Wettkampf vom VfL Horneburg nachgeholt werden. Gleich in der ersten Disziplin, dem Speerwurf, setzte Mark Schober (M40) vom VfL Horneburg mit sehr guten 52,78 Metern ein Zeichen. Im Diskuswurf...

  • Horneburg
  • 14.07.20
Jeanne Huisman (v. li.), Barbara Borgstädt, Dörthe Thom, Lina Friedlein und Traute Kurth haben "Summer Sports" in Bendestorf konzipiert

"Summer Sports" in Bendestorf
Sportverein organisiert vom 27. Juli bis zum 6. September 54 Outdoor-Sportangebote vor der Haustür

mum. Bendestorf. Den Sommer aktiv zuhause verbringen: Das ist das Motto des Orga-Teams des SV Bendestorf (SVB). Wie das geht, zeigen sie mit dem tollen Outdoor-Sportangebot, das der Verein für Mitglieder und Interessenten zusammengestellt hat. In 54 Angeboten können die Teilnehmer sich sechs Wochen lang jeden Tag in den unterschiedlichsten Sportmodulen ausprobieren: Walking Workout, Mountainbike Fahrtechnik Kurs + Touren, Beachvolleyball, Yoga, "Dance with your Heart", Aqua Fitness, Wandern,...

  • Jesteburg
  • 14.07.20

Fußballer gesucht
FSV Tostedt freut sich auf Mitstreiter

bim. Tostedt. "Wir verfügen bereits über eine tolle Anlage im Düvelshöpen, aber nichts macht unseren Sport, Fußball, attraktiver, als ihn mit allen Generationen zu teilen", sagt Philipp Mahnke, Jugendobmann der FSV Tostedt. Er und seine Mitstreiter wollen Kinder und Erwachsene fürs Mitmachen begeistern. Er nennt an Gründen, die dafür sprechen: "Wir haben für jeden Interessierten einen Platz im Team. Wir bieten Trainer mit den Lizenzen B/C, einen Fußballplatz direkt vor der Haustür, sehr gute...

  • Tostedt
  • 14.07.20

Wirtschaft

Der Renault Zoe ist ein sehr beliebtes Modell

7.066 Zoe-Zulassungen im ersten Halbjahr bei Renault – Kaufanträge erreichen Rekordhöhe
Renault Zoe-Verkäufe steigen um 27 Prozent – Nummer Eins der Elektroautos im Juni

Der elektrische Renault ZOE fährt in Deutschland weiter an der Spitze der Elektroautos. Mit 1.448 Zulassungen war der beliebte Stromer im Juni wieder das meistgekaufte Elektroauto auf dem deutschen Markt. Der Elektro-Marktanteil des kompakten Fünftürers liegt bei 17,8 Prozent. Im ersten Halbjahr 2020 wuchsen die ZOE Verkäufe gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum im Vorjahr um rund 27 Prozent auf 7.066 Zulassungen (Januar bis Juni 2019: 5.551 Zulassungen) – ein neuer Bestwert für ein erstes...

  • Buchholz
  • 13.07.20
Landwirtin Carmen Aldag überreicht Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann eine Mappe mit Briefen und Denkanstößen ihrer Berufskollegen Fotos: ts
  3 Bilder

Krisengespräch
Was Landwirte dem Wirtschaftsminister mal sagen wollten

(ts). Christian Detje sieht die heimische Landwirtschaft zu Unrecht in Verruf gebracht. Und wortstark weiß sich der Viehhändler aus Hollenstedt zu wehren. Den Anhängern der Schülerbewegung "Fridays for Future" rät er zu "Fridays for Förster". Mehrere zehntausend Hektar Totholz im Nationalpark Brocken, die er mit eigenen Augen im Harz gesehen hat, sind für ihn ein sichtbarer Beweis, dass in Deutschland etwas schiefläuft. Ganze Landstriche würden zu Tode geschützt. In seinem Betrieb hat...

  • Hollenstedt
  • 10.07.20
Zahlreiche Airbus-Mitarbeiter demonstrierten vor dem Stader Werkstor
  7 Bilder

Massiven Stellenabbau verhindern
Demos in Stade und Finkenwerder gegen Airbus-Pläne

jab. Stade/Finkenwerder. Keine Woche ist es her, dass Airbus den dauerhaften Abbau von rund 6.000 Stellen deutschlandweit den Betriebsräten mitgeteilt hat. An den Standorten Finkenwerder sollen 2.324, in Stade 363 und in Buxtehude 61 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren. Unter dem Motto "Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich" organisierte die IG Metall Küste am Mittwoch einen Aktionstag, um gegen den drohenden Stellenabbau zu demonstrieren. In Stade vor dem Werkstor kamen weit mehr...

  • Stade
  • 10.07.20
Familie Bröhan (li.) und das Team am Standort in Jork-Königreich (die Teamfotos auf dieser und der folgenden Seite stammen aus dem Vorjahr, die gepixelten Personen sind nicht mehr da oder wollen nicht erkannt werden)
  3 Bilder

Volvo steht für Qualität und Sicherheit
Mit der schwedischen Automarke ist das Autohaus Werner Bröhan seit 25 Jahren erfolgreich

Ein Vierteljahrhundert Volvo im Alten Land: Mit dem überraschenden Besuch des Geschäftsführers von Volvo Car Germany im Autohaus Werner Bröhan in Jork-Königreich startete 1995 die erfolgreiche Zusammenarbeit von Familie Bröhan mit dem schwedischen Automobilhersteller. "Svante Runnquist wollte uns einfach nur mal eben schnell als neuen Händler begrüßen", erinnert sich Autohaus-Chef Gerd Bröhan bis heute noch gerne an diesen Besuch. "Diese angenehme und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den...

  • Buxtehude
  • 10.07.20

Wir kaufen lokal

Schicke Bademode in riesiger Auswahl

Schick schwimmen und sonnenbaden
Besondere Bademode im Sanitätshaus Klinger in Stade

sb. Stade. Bademoden für alle Größen und Figuren finden sich in großer Auswahl im Sanitätshaus Klinger in Stade (Wallstraße 18). Ob zierlich oder kurvig, kleine oder große Cups - das vielfältige Sortiment hält für jeden das passende Strand- und Schwimmoutfit bereit. "Einer unserer Schwerpunkte ist Bademode für brustoperierte Frauen", sagt Fachberaterin Stefanie Junge. Neben dem klassischen Badeanzug gehören auch Bikinis und Tankinis zum Sortiment. Gern dürfen sich die Kundinnen hier eine...

  • Stade
  • 08.07.20
Köstlichkeiten aus dem fernen Osten bei Asia Fu Loc im Marktkaufcenter Stade

Streetfood wie in Vietnam bei Asia Fu Loc

sb. Stade. Der Gastronomiebereich im Markkaufcenter bietet seinen Gästen Köstlichkeiten aus aller Welt. Diese können an den Ständen zum Mitnehmen gekauft oder im gemütlich gestalteten Sitzbereich vor Ort verzehrt werden. Authentisches Streetfood wie in Vietnam genießt der Marktkauf-Besucher bei Asia Fu Loc (Foto). Dazu gehören die traditionelle Suppe "Pho" mit verschiedenen Einlagen, Reisnudelspezialitäten "Bun" in fünf Varianten, gebratener Reis "Com Rang" nach vietnamesischer Art sowie...

  • Stade
  • 08.07.20
Das neue "ticket contor" bei Blumentritt im Marktkaufcenter Stade

Theaterkarten bei "Blumentritt"

sb. Stade. Beim Fachgeschäft "Blumentritt" im Marktkaufcenter hat das "ticket contor" Einzug gehalten. Direkt neben dem Eingang des Ladens wurde ein Verkaufsbereich für regionale und überregionale Konzert- und Theaterkarten eingerichtet. Zuvor befand sich dieser Geschäftsbereich in der Stader Innenstadt im Ticket Point in der Birnbaumpassage.

  • Stade
  • 08.07.20
Phil Gruber freute sich über das große Interesse am Eröffnungstag

Phil Gruber eröffnete Geschäft in Buchholz
Großes Interesse an "Buchholz endlich unverpackt"

"Ich freue mich über die große Resonanz auf die Eröffnung meines Geschäfts", sagt Phil Gruber, der seinen Laden "Buchholz endlich unverpackt" (Ole Wisch 1) am vergangenen Samstag den Interessierten vorstellte. In seinem Geschäft bietet Phil Gruber nur unverpackte Artikel aus vielen Bereichen an. Lebensmittel, Reinigungsartikel und vieles mehr wird ohne zusätzliche Plastikumverpackung verkauft. "Damit möchte ich einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Das Altplastikproblem wird immer größer", so...

  • Buchholz
  • 07.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.