Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weiter Probleme bei der Alarmierung

(bim). Die 107 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis sind für die Sicherheit der Bürger in allen Kommunen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr ehrenamtlich im Einsatz. Doch statt sich auf ihre Kernkompetenzen - retten, löschen, bergen, schützen - konzentrieren zu können, gibt es mit der digitalen Alarmierung offenbar nach wie vor Probleme....

Nachrichten aus Ihrer Region

"Das Thema muss jetzt mal ein Ende finden!"

Mühlentunnel in Buchholz: Eigentümer will Grundstücke nicht an die Stadt verkaufen os. Buchholz. Wenn der Buchholzer Stadtrat am kommenden Dienstag, 26. Februar (19 Uhr, Rathauskantine, Rathausplatz 1), zu seiner ersten Sitzung seit Anfang Dezember 2018 zusammenkommt, geht es um die Zukunft einer der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen in der...

Unterhaltsvorschuss: Mehr Fälle, weniger Rückzahler

Niedrige Rückholquote sorgte für Schlagzeilen / Wie sieht es in den Kreisen Stade und Harburg aus? tk. Landkreis. Säumige Zahler, meistens Väter, haben derzeit noch gute Chancen, sich vor ihren finanziellen Verpflichtungen zu drücken. Es geht um den Unterhaltsvorschuss, den Jugendämter übernehmen, wenn ein Elternteil nicht zahlen kann - oder...

Abfuhr für Investor nach jahrelangem Hickhack

Supermarkt Ashausen: Gemeinde weist Jörg Schröder ab / Zuschlag für die May-Gruppe thl. Ashausen. Der K(r)ampf um einen Nahversorger in Ashausen ist beendet. Nahezu fünf Jahre lang hat Investor Jörg Schröder aus Winsen bei der Gemeinde um den Bau eines Vollversorgers gebuhlt. Wie mehrfach berichtet, wollte Schröder den Supermarkt auf einer...

Viel "Börner" um nichts?

SPD-Politiker Hans-Jürgen Börner fühlt sich übergangen und möchte Antrag neu diskutieren. mum. Jesteburg. Das Provozieren liegt dem SPD-Veteran Hans-Jürgen Börner im Blut. Als ehemaliger Moderator der Satiresendung "Extra 3" begeisterte er mit klugen Fragen, hintergründigen Kommentaren und Wortwitz. Doch das ist Jahre her und in seinem...

Mordversuch in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Tag

Mutmaßliche Täterin sitzt in Untersuchungshaft tk. Stade. Ein Beziehungsstreit ist am Freitag der vergangenen Woche offenbar eskaliert: Ein Mann (64) wurde von seiner Ex-Frau (55), mit der er aber noch unter einem Dach zusammenleben soll, mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Nach Auskunft von Kai-Thomas Breas, Sprecher der Staatsanwaltschaft Stade, habe aber keine Lebensgefahr bestanden. Der Mann, der Stiche...

2 Bilder

Heimischer Unternehmer erlebt massiven Trump-Protest

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 55 Minuten

(bim). Wie massiv die die Proteste gegen US-Präsident Donald Trump wegen seines Ausrufs des Notstandes an der Grenze zu Mexiko sind, um Milliarden Dollar für den Bau einer Mauer dort zu bekommen, erlebt jetzt WOCHENBLATT-Leser Christian Weiß in Kalifornien. Der Geschäftsführer des Unternehmens Agraforum, das Versuchs- und Bewirtschaftungsflächen im Landkreis Harburg hat, repräsentierte auf der "World Ag Expo 2019" in Tulare,...

Schnappschüsse

von Tamara Westphal
von Anke Settekorn
von Lena Stehr
von Axel-Holger...
von Oliver Sander
vorwärts
2 Bilder

Berufsinformationen für Tostedts Hauptschüler

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 1 Stunde, 25 Minuten

bim. Tostedt. Ein echtes Schwergewicht parkte jüngst auf dem Tostedter Schützenplatz: der 32-Tonnen-M+E-Info-Truck des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Dort informierten Rainer Zellmer und Ralf Abromeit rund 50 Achtklässler der Schule am Düvelshöpen über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie. Der spätere Beruf müsse drei Dinge erfüllen, erklärten Rainer Zellmer und Ralf Abromeit:...

1 Bild

Gebetstag und Gespräche in Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Stunden, 25 Minuten

Handeloh: Gemeindehaus | bim. Handeloh. Im Mittelpunkt des diesjährigen Weltgebetstags, der diesmal von Frauen aus Slowenien vorbereitet wurde, steht ein Text aus dem Lukas-evangelium über das Festmahl, „Kommt, alles ist bereit!“ (Lukas 14). "Es ist noch Platz", so sagt das Gleichnis vom großen Festmahl, damit Menschen aller Hautfarben und Sprachen, aller Erdteile und Schichten gemeinsam feiern können. In der Nikodemus-Kirchengemeinde Handeloh wird...

  • Bendestorfer Autor Peter Dermühl veröffentlicht "Sepp, jetz geht’s dahi". mum. Bendestorf. Für
    von Sascha Mummenhoff | vor 19 Stunden, 55 Minuten | 1 Bild
  • Landkreis Harburg kommt gut voran / Diese Gemeinden sind in der neunten Kalenderwoche dran (os).
    von Oliver Sander | vor 21 Stunden, 25 Minuten | 1 Bild
2 Bilder

Karim Raad gewinnt Silber

Roman Cebulok
Roman Cebulok | vor 4 Stunden, 55 Minuten

KARATE: Buchholzer Karatekas auf vorderen Plätzen bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften (cc). Bei den niedersächsischen Karate-Landesmeisterschaften der Jugend-, Junioren-, Leistungs- und Masterklasse in Delmenhorst haben die Sportler von Blau-Weiss Buchholz starke Leistungen gezeigt: Die Kämpfer gewannen insgesamt zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Nach den in der Sportart üblichen Verbeugungen - ein Ritual,...

  • TURNEN: Fünf Mädchen wurden für den Landeskader nominiert (cc). Beim Turnfest um den
    von Roman Cebulok | vor 8 Stunden, 55 Minuten | 1 Bild
  • BASKETBALL: Am Sonntag wollen die Sharks gegen die Piraten gewinnen (cc). Zu einen deutlichen
    von Roman Cebulok | vor 21 Stunden, 25 Minuten | 1 Bild
2 Bilder

Dehoga-Kreisverband informiert sich über aktuelle Themen der Branche

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 23 Stunden, 25 Minuten

bim. Tostedt. Über Themen, die das Hotel- und Gaststättengewerbe aktuell bewegen, informierte jetzt Frank Lehmann vom Bezirksverband Lüneburg des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), der 860 Betriebe vertritt, anlässlich der Jahreshauptversammlung des Dehoga-Kreisverbandes in Bostelmanns Hotel in Tostedt. So fordert die Branche u.a. eine Wochenarbeitszeit und gleiche Steuern für Essen. Arbeitszeit Seit 24...

1 Bild

Schuhreparaturwerkstatt Meister Matte: "Das Geschäft ist weiterhin geöffnet"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.02.2019

bim. Tostedt. Marika Matte, Witwe des kürzlich verstorbenen Schuhmachermeisters Heinrich Matte, der in der Region als "Meister Matte" bekannt war, wandte sich verzweifelt ans WOCHENBLATT: "Die Leute denken, der Laden ist geschlossen. Ich hatte im Januar Tage, an denen kein Kunde hier war, aber die Kosten laufen weiter", berichtet sie. Auch wenn sie wegen des Todes ihres Mannes, der im Dezember mit 65 Jahren im Türkei-Urlaub...