TOP-GESCHICHTEN

Blaulicht
Schon wieder wurden in der Umkleidekabine von Bundesliga-Handballerinnen Kameras versteckt (Symbolfoto)

Spielerinnen finden Kameras in Umkleidekabine
Weiterer Spannerskandal in der Handball-Bundesliga

os. Buchholz/Metzingen. Die Handball-Bundesliga der Frauen wird erneut durch einen Spannerskandal erschüttert: Spielerinnen der TuS Metzingen haben Anfang dieser Woche zwei Kameras im Umkleideraum der Öschhalle in der 23.000-Einwohnerstadt in Baden-Württemberg entdeckt. Erst vor einer Woche war ein ähnlicher Fall beim Ligakonkurrenten Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten bekannt geworden, der den Handballsport in den Grundfesten erschüttert hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Parallele in...

Panorama

Im Landkreis Harburg
Neue Regeln für Corona-Kontaktnachverfolgung

bim/nw. Landkreis Harburg. Die Omikron-Variante sorgt auch im Landkreis Harburg für Rekordwerte bei den Corona-Zahlen. 517 bestätigte Corona-Infektionen allein am Dienstag, 402 am Mittwoch, 2.501 Fälle in sieben Tagen – bei diesen Fallzahlen arbeite das Team in der Stabsstelle Pandemie auf Hochtouren. Doch angesichts der rasanten Verbreitung der Omikron-Variante sei es aktuell nicht mehr möglich, alle Betroffenen unverzüglich telefonisch zu kontaktieren und ihnen dann die schriftliche...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 20. Januar
Inzidenzwert im Landkreis Harburg steigt erstmals über 1.000

(lm). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg hat am heutigen Donnerstag, 20. Januar, das erste Mal den Wert von 1.000 überschritten und liegt nun bei 1.009,7 (976,9 am Vortag). 520 neue Corona-Fälle haben die Behörden heute übermittelt. 2.585 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+84 im Vergleich zum Vortag). Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 5,6 auf 5,9 gestiegen. Die Intensivbettenbelegung ist dagegen von 5,4 auf 4,9 Prozent gesunken. Seit dem Ausbruch der...

Politik
Für die Sanierung der Elbe Kliniken (hier das Stader Klinikum) müssen erhebliche Mittel aufgewendet werden

Finanzamt will 7 Mio. Euro
Elbe Kliniken: "Scheidung" von Landkreis und Stadt Stade ist noch nicht vollzogen

jd. Stade. Die "Scheidung" ist beschlossene Sache: Landkreis und Stadt Stade wollen die "Zweckehe" Elbe Kliniken möglichst schnell beenden. Am besten sogar rückwirkend zum 1. Januar. Doch noch immer steht nicht fest, wie der Ausstieg der Stadt Stade als 50-prozentiger Anteilseigner rechtlich sauber und möglichst kostengünstig vonstatten gehen kann. Werden die Anteile der Stadt auf den Landkreis als dann alleinigen Eigner einfach übertragen, hält wahrscheinlich das Finanzamt die Hand auf. Rund...

Service

Inzidenz steigt auf 530
Infos über die Corona-Lage an den Schulen und Kitas im Kreis Stade: Fehlanzeige!

jd. Stade. Die Corona-Lage im Landkreis Stade verschärft sich weiter. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Donnerstag, 20. Januar, auf 530,3 gestiegen. In ähnlicher Höhe bewegen sich auch die Inzidenzen in den anderen Landkreisen in der Region zwischen Elbe und Weser. Ausreißer ist nach wie vor der Landkreis Harburg mit einer fast doppelt so hohen Inzidenz. Das dynamische Infektionsgeschehen hat zur Folge, dass das Gesundheitsamt bei der Kontaktnachverfolgung zunehmend überfordert sind. Im Landkreis...

Politik
Dr. Bernd Althusmann

Forderung von Minister Dr. Bernd Althusmann
A1-Anschlussstelle Rade umbauen

bim/nw. Rade. Bauliche Veränderungen an der A1-Anschlussstelle Rade fordert Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (55, CDU). „Die Verknüpfung der B3 mit der A1 an der Autobahnanschlussstelle Rade ist seit Längerem nicht mehr ausreichend leistungsfähig. In Spitzenstunden führt dies für Verkehrsteilnehmer aus Richtung Hamburg zu längeren Rückstaus, die sich teilweise bis auf den Verzögerungsstreifen der A1 ausweiten. Im Sinne einer funktionsfähigen Infrastruktur sowie der...

Politik
Bei der Aufstellungsversammlung der CDU: der per Video zugeschaltete Landtagsabgeordnete Bernd Althusmann sowie (vorne, v. li.) Michael Wildemann (Geschäftsführer Ortsverband Rosengarten), Sybille Kahnenbley (Gemeindeverbandsvorsitzende Seevetal), Britta Witte (Kreisvorsitzende) und Niklas Hintze (Ortsverbandsvorsitzender Neu Wulmstorf)

Aufstellungsversammlung unter Corona-Bedingungen
Bernd Althusmann als CDU-Kandidat für Landtagswahlen bestätigt

ce. Nenndorf. Einstimmig wurde jetzt der CDU-Landtagsabgeordnete Bernd Althusmann als Kandidat für die Landtagswahl am 9. Oktober für den Wahlkreis 51 (Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf) bestätigt. Die Aufstellungsversammlung fand unter strikter Einhaltung der Corona-Regeln in Nenndorf statt.  "Ich bin sehr dankbar für das starke Vertrauen, das mir die anwesenden Mitglieder meines Wahlkreises entgegengebracht haben. Vieles haben wir in den zurückliegenden vier Jahren für die Gemeinden...

Blaulicht
Schon wieder wurden in der Umkleidekabine von Bundesliga-Handballerinnen Kameras versteckt (Symbolfoto)

Spielerinnen finden Kameras in Umkleidekabine
Weiterer Spannerskandal in der Handball-Bundesliga

os. Buchholz/Metzingen. Die Handball-Bundesliga der Frauen wird erneut durch einen Spannerskandal erschüttert: Spielerinnen der TuS Metzingen haben Anfang dieser Woche zwei Kameras im Umkleideraum der Öschhalle in der 23.000-Einwohnerstadt in Baden-Württemberg entdeckt. Erst vor einer Woche war ein ähnlicher Fall beim Ligakonkurrenten Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten bekannt geworden, der den Handballsport in den Grundfesten erschüttert hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Parallele in...

Wirtschaft
Die Visualisierung zeigt das futuristische Gebäude des "BREAK"-Autohofs
2 Bilder

Hotel, Restaurants und Raststätte
Evendorf: Autohof der Zukunft soll Anfang 2023 fertig sein

as. Evendorf. Das Fundament liegt bereits: Die Arbeiten am Autohof an der A7-Abfahrt Evendorf schreiten voran. Laut Thorsten Neumann, Projektentwickler der Nanz-Gruppe, sollen Hotel, Restaurants und Rastanlage im Frühjahr 2023 eröffnet werden. Nach Workshops mit Bürgern, Politik, Verwaltung und Investor wurde im vergangenen Jahr die Änderung des Bebauungsplanes „Thaneberg, Döhle/Evendorf“ beschlossen. Wie berichtet, investiert die Nanz-Gruppe rund 20 Millionen Euro, um auf rund 15 Hektar unter...

Panorama
Timo Reymers (re.), Leiter der DRK-Teststation, beim
tiefen Nasen-Rachen-Abstrich durch Michael Keim

Winsen: DRK führt wieder tiefen Nasen-Rachen-Abstrich im Testzentrum ein

thl. Winsen. Die tägliche Nachrichtenlage zu steigenden Infektionszahlen spiegelt sich auch in der DRK-Teststation wider: Nicht nur die Anzahl der Testungen steigt, auch die der positiven Testergebnisse. Zur Entlastung der Labore, welche die PCR-Tests auswerten, sowie zur Erhöhung der Sicherheit der Testergebnisse, wird nun ab kommendem Montag, 24. Januar, in der DRK-Teststation Löhnfeld der tiefe Nasen-Rachen-Abstrich wieder eingeführt. Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Harburg nur noch knapp...

Nachrichten

Blaulicht

Schon wieder wurden in der Umkleidekabine von Bundesliga-Handballerinnen Kameras versteckt (Symbolfoto)

Spielerinnen finden Kameras in Umkleidekabine
Weiterer Spannerskandal in der Handball-Bundesliga

os. Buchholz/Metzingen. Die Handball-Bundesliga der Frauen wird erneut durch einen Spannerskandal erschüttert: Spielerinnen der TuS Metzingen haben Anfang dieser Woche zwei Kameras im Umkleideraum der Öschhalle in der 23.000-Einwohnerstadt in Baden-Württemberg entdeckt. Erst vor einer Woche war ein ähnlicher Fall beim Ligakonkurrenten Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten bekannt geworden, der den Handballsport in den Grundfesten erschüttert hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Parallele in...

  • Buchholz
  • 20.01.22
  • 628× gelesen

Einbrecher in Fleestedt unterwegs

thl. Seevetal. In der Nacht zu Mittwoch waren Diebe in Fleestedt unterwegs. Im Lindenweg stahlen sie aus einem Zelt, das im Garten eines Einfamilienhauses stand, mehrere Werkzeuge, ein Schweißgerät und einen Kompressor. von einem Grundstück an der Winsener Landstraße stahlen die Täter vier Sommerreifen inklusiv Alufelgen. Der Gesamtschaden liegt bei rund 1.000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei Seevetal, Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 20.01.22
  • 19× gelesen

Tostedt: Ladendiebe wollten sich den Weg freiprügeln

thl. Tostedt. Am Mittwoch gegen kurz nach 15 Uhr beobachteten zwei Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes an der Straße Zinnhütte zwei Heranwachsende, von denen einer eine Schachtel Zigaretten in die Jackentasche gesteckt hatte und damit den Kassenbereich passieren wollte. Als die beiden Mitarbeiter die 18 und 19 Jahre alten Männer ansprachen, reagierten diese sofort aggressiv. Beim Versuch, die beiden festzuhalten, entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung zwischen allen vier...

  • Tostedt
  • 20.01.22
  • 291× gelesen

Toppenstedt: Streifenwagen rutscht auf der A7 in die Leitplanke - Totalschaden

thl. Toppenstedt. Eine Streifenwagenbesatzung des Autobahnpolizeikommissariats Winsen war am Donnerstag gegen 3.35 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Süden zu einem Verkehrsunfall unterwegs. Im Rahmen der Einsatzfahrt unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten geriet der Wagen auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen und prallte gegen die Mittel- und Außenschutzplanken. Die beiden Beamten im Alter von 23 und 40 Jahren blieben äußerlich unverletzt. Sie kamen vorsorglich zu weiteren...

  • Salzhausen
  • 20.01.22
  • 82× gelesen

Politik

Sitzung im Hybridmodus
Stader Kreistag stimmt über Haushaltsplan ab/ Getagt wird in Himmelpforten

jd. Stade. Eine wichtige Sitzung des Stader Kreistages steht am kommenden Montag, 24. Januar, an: Die Kreistagsabgeordneten stimmen dann über den neuen Haushaltsplan für 2022 ab. Die Sitzung beginnt um 10 Uhr. Sie findet aber nicht im großen Sitzungssaal des Kreishauses statt, sondern Corona-bedingt in der Eulsete-Halle in Himmelpforten (Marktstraße 5a). Zuschauer sind zugelassen. Es gelten die 3G-Regeln. Alle Teilnehmer und auch die Besucher müssen während der gesamten Sitzung eine...

  • Stade
  • 20.01.22
  • 20× gelesen
Bernd Jost

Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Kultur
Bürger- und Gewerbeverein der Samtgemeinde Jesteburg soll im Ausschuss bleiben

as. Jesteburg. Der Bürger- und Gewerbeverein der Samtgemeinde Jesteburg (BGV) soll im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur (WTK) der Gemeinde Jesteburg einen Sitz als beratendes Mitglied erhalten, das hat das Gremium mehrheitlich entschieden. Die Entscheidung war knapp: Mit drei Stimmen sprachen sich Steffen Burmeister (SPD), Karl-Heinz Glaeser (Grüne) und Vanessa Veh (UWG Jes!) für eine Mitgliedschaft des BGV-Vorsitzenden im Fachausschuss aus. Jörg Berberich (CDU) und Carola von der...

  • Jesteburg
  • 20.01.22
  • 35× gelesen
Dr. Bernd Althusmann

Forderung von Minister Dr. Bernd Althusmann
A1-Anschlussstelle Rade umbauen

bim/nw. Rade. Bauliche Veränderungen an der A1-Anschlussstelle Rade fordert Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (55, CDU). „Die Verknüpfung der B3 mit der A1 an der Autobahnanschlussstelle Rade ist seit Längerem nicht mehr ausreichend leistungsfähig. In Spitzenstunden führt dies für Verkehrsteilnehmer aus Richtung Hamburg zu längeren Rückstaus, die sich teilweise bis auf den Verzögerungsstreifen der A1 ausweiten. Im Sinne einer funktionsfähigen Infrastruktur sowie der...

  • Tostedt
  • 20.01.22
  • 134× gelesen
Für die Sanierung der Elbe Kliniken (hier das Stader Klinikum) müssen erhebliche Mittel aufgewendet werden

Finanzamt will 7 Mio. Euro
Elbe Kliniken: "Scheidung" von Landkreis und Stadt Stade ist noch nicht vollzogen

jd. Stade. Die "Scheidung" ist beschlossene Sache: Landkreis und Stadt Stade wollen die "Zweckehe" Elbe Kliniken möglichst schnell beenden. Am besten sogar rückwirkend zum 1. Januar. Doch noch immer steht nicht fest, wie der Ausstieg der Stadt Stade als 50-prozentiger Anteilseigner rechtlich sauber und möglichst kostengünstig vonstatten gehen kann. Werden die Anteile der Stadt auf den Landkreis als dann alleinigen Eigner einfach übertragen, hält wahrscheinlich das Finanzamt die Hand auf. Rund...

  • Stade
  • 20.01.22
  • 141× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Im Landkreis Harburg
Neue Regeln für Corona-Kontaktnachverfolgung

bim/nw. Landkreis Harburg. Die Omikron-Variante sorgt auch im Landkreis Harburg für Rekordwerte bei den Corona-Zahlen. 517 bestätigte Corona-Infektionen allein am Dienstag, 402 am Mittwoch, 2.501 Fälle in sieben Tagen – bei diesen Fallzahlen arbeite das Team in der Stabsstelle Pandemie auf Hochtouren. Doch angesichts der rasanten Verbreitung der Omikron-Variante sei es aktuell nicht mehr möglich, alle Betroffenen unverzüglich telefonisch zu kontaktieren und ihnen dann die schriftliche...

  • Tostedt
  • 20.01.22
  • 725× gelesen
  • 1
Zum Abschied gab es eine Elbmarscher Obstkiste: Andrée Möhl-Berndt (an der Kiste) und die Mitglieder des Kirchenvorstandes

"Sie hat das Gemeindeleben bereichert"
Andrée Möhl-Berndt wurde als Elbmarscher Pastorin verabschiedet

ce. Drennhausen. Nach acht Jahren als Pastorin in der Elbmarsch wurde Andrée Möhl-Berndt jetzt mit einem Gottesdienst in der Drennhäuser St.-Marien-Kirche und einem anschließenden Empfang vom Vorstand der Kirchengemeinde Elbmarsch verabschiedet. Mit einiger Wehmut verlässt sie das Pfarrhaus hinter dem Elbdeich, das ihr und den drei Kindern lange Zeit ein Zuhause war. Die Offenheit und der starke Einsatz der Gemeindemitglieder werden ihr in guter Erinnerung bleiben. Gleiches gilt für die vielen...

  • Elbmarsch
  • 20.01.22
  • 10× gelesen
3 Bilder

Corona-Zahlen am 20. Januar
Inzidenzwert im Landkreis Harburg steigt erstmals über 1.000

(lm). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg hat am heutigen Donnerstag, 20. Januar, das erste Mal den Wert von 1.000 überschritten und liegt nun bei 1.009,7 (976,9 am Vortag). 520 neue Corona-Fälle haben die Behörden heute übermittelt. 2.585 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+84 im Vergleich zum Vortag). Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 5,6 auf 5,9 gestiegen. Die Intensivbettenbelegung ist dagegen von 5,4 auf 4,9 Prozent gesunken. Seit dem Ausbruch der...

  • Winsen
  • 20.01.22
  • 15.412× gelesen

Einhaltung der Anleinpflicht wird überprüft
Mehr Kontrollen im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

ce. Landkreis. Nicht angeleinte Hunde sind im Bereich des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide immer wieder ein Thema, ebenso wie wild parkende Autos und Spaziergänger, die querfeldein weitab der Wege die Natur erkunden. Weil diese Verstöße sehr zugenommen haben, will die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg mit Unterstützung der Polizei verstärkt auf die Einhaltung der Naturschutzvorgaben wie Anleinpflicht und Wegegebot achten und gegen Verstöße vorgehen. Kontrolliert werden soll...

  • Buchholz
  • 20.01.22
  • 38× gelesen
  • 1

Service

Inzidenz steigt auf 530
Infos über die Corona-Lage an den Schulen und Kitas im Kreis Stade: Fehlanzeige!

jd. Stade. Die Corona-Lage im Landkreis Stade verschärft sich weiter. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Donnerstag, 20. Januar, auf 530,3 gestiegen. In ähnlicher Höhe bewegen sich auch die Inzidenzen in den anderen Landkreisen in der Region zwischen Elbe und Weser. Ausreißer ist nach wie vor der Landkreis Harburg mit einer fast doppelt so hohen Inzidenz. Das dynamische Infektionsgeschehen hat zur Folge, dass das Gesundheitsamt bei der Kontaktnachverfolgung zunehmend überfordert sind. Im Landkreis...

  • Stade
  • 20.01.22
  • 1.499× gelesen

Freitag werden neue Termine freigeschaltet
Kinder-Impfungen im Landkreis Stade: Termine waren nach wenigen Stunden ausgebucht

jd. Stade. Die ersten 200 Termine für Kinderimpfungen im Landkreis Stade waren bereits kurz nach ihrer Freischaltung am Mittwoch ausgebucht. Wegen der großen Nachfrage stellt der Landkreis nun weitere Termine bereit. Diese können ab dem morgigen Freitag, 21. Januar, gebucht werden. Eine Freischaltung ist gegen Mittag vorgesehen. Die Impfungen führt das DRK im Auftrag des Kreis-Gesundheitsamtes durch. Geimpft werden Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren. Mehr Infos finden Sie in dem...

  • Stade
  • 20.01.22
  • 66× gelesen
  • 1

Stade gründet Selbsthilfegruppe
Für junge Menschen mit Pflegebedarf

(sv). In Stade wird eine neue Selbsthilfegruppe aus der Taufe gehoben, in der sich Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und Pflegebedarf im Alter zwischen 18 und 40 Jahren treffen können. Die Themen, die in der Gruppe besprochen werden, werden von den Teilnehmenden bestimmt. Ziel der Gruppe ist es, sich über die jeweilige Lebenssituation austauschen zu können, das soziale Miteinander zu pflegen und Zukunftspläne zu schmieden. Die Gruppe trifft sich zunächst online; das erste Treffen findet...

  • Stade
  • 20.01.22
  • 13× gelesen

Landfrauen-Abendbrot statt Frühstück

sla. Grünendeich. Aufgrund des Infektionsgeschehens wird das geplante Frühstück mit Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Altes Land, das für den 29. Januar geplant war, veschoben. Die Veranstaltung wird am Mittwoch, 6. April, um 19 Uhr, als Abendbrot im Hotel Altes Land in Jork stattfinden. Anmeldungen nimmt Hanna Blokisch unter h.blokisch@landfrauen-altesland.de oder ( 04162/8686 entgegen.

  • Jork
  • 20.01.22
  • 11× gelesen

Sport

Jelle Böttcher und Katja Löschman vom Buchholzer A-Team

Vorverkauf für Latein-Tanz-Turniere in Buchholz

(cc). Nach einem Jahr Turnierpause darf das Buchholzer Tanz-Sport-Highlight wieder stattfinden! Unter dem Hygienekonzept 2G-Plus und dem Tragen einer FFP2 Maske dürfen auch Zuschauer beim Buchholzer Formations-Wochenende (12./13. Februar) dabei sein. "Aber wir dürfen nur eine reduzierte Zuschauerzahl zu den Turnieren zulassen", erklärt Blau-Weiss-Trainerin Franziska Becker. Die Turniere der 1. und 2. Bundesliga der Latein-Formationen finden am Samstag, 12. Februar in der Nordheidehalle, Holzweg...

  • Buchholz
  • 20.01.22
  • 53× gelesen
  • 1
Kampfgeist und ein absoluter Siegeswille zeichnet den 11-jährigen Freddy von Bloh vom TC Bendestorf aus
2 Bilder

Bendestorfer Talent überrascht

Freddy von Bloh vom TC Bendestorf spielt Tennis mit rechts, obwohl er eigentlich Linkshänder ist (cc). In seinen jungen Jahren ist dem elfjährigen Frederic von Bloh bereits der ein oder andere Coup gelungen. Erst kürzlich wurde das Tennis-Talent des TC Bendestorf bei den Regionsmeisterschaften in der Tennishalle von Hollenstedt als erster Titelträger des neuen Jahres der U12-Junioren gekürt, nachdem er im Finale seinen Vereinskollegen Finn Jakob Lensing mit 7:6 und 6:2 bezwang. Weitere...

  • Jesteburg
  • 20.01.22
  • 109× gelesen
Luchse-Coach Dubravko Prelcec

Handball-Luchse" mit Außenseiter-Chancen

1. BUNDESLIGA: Beide Teams brauchen die Punkte (cc). Für das Auswärtsspiel am Sonntag, 23. Januar beim Tabellenelften TSV Bayer 04 Leverkusen, rechnen sich die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten (Rang 13) selbst nur Außenseiter-Chancen ein. "Wenn Leverkusen seine Klasse auf die Platte bringen kann, dann wird es schwer für uns", meint Luchse-Trainer Dubravko Prelcec. Aufgrund seines breiten Kaders scheint Leverkusen mit seinem neuen Trainer Johan Petersson favorisiert zu sein. Dies...

  • Buchholz
  • 20.01.22
  • 32× gelesen

Rechtsaußen verlängert ihren Vertrag
Mailee Winterberg bleibt in Buxtehude

nw/tk. Buxtehude. Mailee Winterberg (18) bleibt für ein weiteres Jahr bei den Bundesliga-Handballerinnen vom BSV. Die gebürtige Langenhagenerin ist bereits seit 2018 sehr erfolgreich in Buxtehude und gewann 2019 mit der B-Jugend die Deutsche Meisterschaft. Die Rechtsaußen spielte zunächst in der 2. Frauen-Mannschaft in der 3. Liga und in der Jugendbundesliga. Im November 2021 gab sie ihr Debüt in der Bundesliga. Seitdem erzielte sie 16 Tore in 19 Spielen, davon zwölf in dieser Saison. Mailee...

  • Buxtehude
  • 19.01.22
  • 41× gelesen
  • 1

Wirtschaft

So digital tickt die regionale Wirtschaft
Digitalisierungsgrad hat im Vergleich zum Vorjahr leicht zugenommen

(lm). Im Zuge der Corona-Pandemie stellen sich die Unternehmen in Deutschland zunehmend digitaler auf. Das vermeldete die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) in einer Pressemitteilung. 108 Unternehmen aus dem Bezirk der IHKLW beteilgten sich an einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK).  Die befragten Betriebe bewerteten ihren Digitalisierungsgrad mit einer Schulnote von 2,9, was eine leichte Verbesserung zum Vorjahr darstellt, als sich die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 20.01.22
  • 9× gelesen

Blitzumfrage der IHKLW
Zwei Drittel der befragten Unternehmen befürworten eine Impfpflicht

(lm). Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg hat eine Blitzumfrage mit 1.250 Unternehmen in Niedersachsen zum Thema Einführung einer allgemeinen Impfpflicht durchgeführt. Das Ergebnis ist deutlich: 61 Prozent der Betriebe befürworten die Einführung einer Impfpflicht, acht Prozent sprechen sich dafür aus, zumindest in bestimmten Berufs- oder Altersgruppen eine Verpflichtung einzuführen.  Knapp 30 Prozent sprechen sich gegen eine entsprechende Verordnung aus, und auch hier sind die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 20.01.22
  • 11× gelesen
  • 1
Dennis Blöcker (li., Intersport  Blöcker) und Heiko Harmels (dit & dat INSPIRATION) sammelten Stimmen für  vier verkaufsoffene Sonntage in Buchholz
2 Bilder

Die Meinungen gehen auseinander
Buchholz: Wie viele verkaufsoffene Sonntage sind gewünscht?

Es rumort bei den Geschäftsleuten in Buchholz, nachdem Frank Kettwig, Vorsitzender des Vereins Buchholz Marketing, für das laufende Jahr nur zwei verkaufsoffene Sonntage für die Innenstadt von Buchholz bei der Stadt Buchholz beantragt hat. Laut dem Vorsitzenden wurden die 30 Mitglieder des Vereins befragt, welche Anzahl sie sich wünschen. Die Mehrheit stimmte für zwei verkaufsoffene Sonntage. Diese wurden für den 12. Juni und den 4. September festgelegt, um witterungsmäßig Freiluftaktivitäten...

  • Buchholz
  • 18.01.22
  • 950× gelesen
  • 2
Die Visualisierung zeigt das futuristische Gebäude des "BREAK"-Autohofs
2 Bilder

Hotel, Restaurants und Raststätte
Evendorf: Autohof der Zukunft soll Anfang 2023 fertig sein

as. Evendorf. Das Fundament liegt bereits: Die Arbeiten am Autohof an der A7-Abfahrt Evendorf schreiten voran. Laut Thorsten Neumann, Projektentwickler der Nanz-Gruppe, sollen Hotel, Restaurants und Rastanlage im Frühjahr 2023 eröffnet werden. Nach Workshops mit Bürgern, Politik, Verwaltung und Investor wurde im vergangenen Jahr die Änderung des Bebauungsplanes „Thaneberg, Döhle/Evendorf“ beschlossen. Wie berichtet, investiert die Nanz-Gruppe rund 20 Millionen Euro, um auf rund 15 Hektar unter...

  • Hanstedt
  • 18.01.22
  • 366× gelesen
  • 1
  • 2

Wir kaufen lokal

Die Buchholzer können in diesem Jahr noch fünf verkaufsoffene Sonntage nutzen

Lange Einkaufsmöglichkeiten
Buchholzer Geschäftsleute laden zu fünf verkaufsoffenen Sonntagen ein

Buchholzer und Bewohner der Region haben in diesem Jahr noch fünf Möglichkeiten, verkaufsoffene Sonntage zu nutzen. In der Buchholzer Innenstadt öffnen die Geschäfte am 12. Juni (ursprünglich 5. Juni angegeben) und am 4. September von 12 bis 17 Uhr.   In den Buchholzer Gewerbegebieten I und II sowie in Dibbersen können die Geschäfte am 6. März, 2. Oktober und 6. November von 12 bis 17 Uhr öffnen. Der erste verkaufsoffene Sonntag fand bereits am 2. Januar statt. "Die Geschäftsinhaber, die im...

  • Buchholz
  • 10.01.22
  • 763× gelesen
  • 1
Bei Killtec gibt es für die jüngsten Kunden praktische und wärmende Bekleidung
3 Bilder

Erster längerer Einkauf im Gewerbegebiet
Buchholz: Geschäfte rund um das Fachmarktzentrum öffnen zum verkaufsoffenen Sonntag am 2. Januar

Wer zu Weihnachten nicht das passende Geschenk erhalten hat oder seine Gutscheine einlösen möchte, hat dazu am ersten verkaufsoffenen Sonntag des neuen Jahres im Gewerbegebiet an der B3 (Fachmarktzentrum) von 12 bis 17 Uhr Zeit. Zahlreiche Geschäftsleute öffnen an diesem Tag ihre Türen, um ihren Kunden die Gelegenheit zu geben, in aller Ruhe durch die Ausstellungsräume zu bummeln. So öffnet das Möbelhaus Möbel Kraft (Tischlerstraße 5) bereits um 11 Uhr, damit die Interessierten sich in allen...

  • Buchholz
  • 31.12.21
  • 2.158× gelesen
  • 1
Anzeige
Eine sympathische Familie (v. li.) Günther, Ursula und Thorsten Friesecke
11 Bilder

Eine schrecklich nette Familie
50 Jahre Friesecke-Fachgeschäfte in Tostedt

bim. Tostedt. In Tostedt verbindet man mit dem Namen Friesecke die beiden Fachgeschäfte für Tabak, Zeitschriften und Lotto, Unter den Linden 16 und Bahnhofstraße 25. Das Sortiment und Dienstleistungsspektrum ist natürlich weit umfangreicher und wurde stets dem Zeitgeist angepasst. Was gleich geblieben ist, sind die sympathischen Menschen hinter dem Tresen. Und das seit nunmehr 50 Jahren. Jetzt freuen sich die Frieseckes mit ihren zahlreichen treuen Kundinnen und Kunden sowie vielen Gratulanten...

  • Tostedt
  • 30.12.21
  • 356× gelesen
  • 2
Geschäftsinhaber Arne Riebesell (li.) und Auszubildender Gabriel Masuhr empfehlen, einen Helm oder den Airbag für Radfahrer zu nutzen Fotos: ah

Endspurt zu den schönsten Geschenken
Buchholz: Die letzte Tage vor Heiligabend nutzen

Noch neun Tage, dann ist Heiligabend. Wer jetzt noch nicht das passende Geschenk für die Familienmitglieder, Freunde und Bekannte gefunden hat, sollte in aller Ruhe durch die Buchholzer Geschäfte bummeln. Denn dort lassen sich mit Sicherheit schöne Artikel zum Verschenken finden. "Wir kaufen lokal" - das Motto der erfolgreichen WOCHENBLATT-Aktion sollte jeder wörtlich nehmen. Denn nur in den Geschäften können die Artikel angeschaut, angefasst, Bekleidung anprobiert und besondere Nahrungsmittel...

  • Buchholz
  • 21.12.21
  • 319× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.