Nachrichten

Blaulicht

Volker K. (blaues Hemd) beim Prozessauftakt im Februar im Gespräch mit seinen beiden Anwälten  Foto: thl

Plädoyer im Prozess um Mord in Winsen
Lebenslänglich gefordert

thl. Lüneburg. In dem Prozess vor dem Lüneburger Landgericht gegen Volker K. (48), der im Mai vergangenen Jahres in Winsen seine von ihm getrennt lebende Ehefrau Doreen (40) erstochen hat, hat der Staatsanwalt am Dienstagvormittag eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Der Anklagevertreter unterstrich die Heimtücke der Tat und schenkte der Einlassung des Angeklagten, er sei von seiner Frau angegriffen worden, keinen Glauben. Auch sehe er keine Affekthandlung, hieß es weiter. Mehr zu dem...

  • Winsen
  • 21.05.19
In diesem Haus hat sich das Beziehungsdrama abgespielt Foto: ig
2 Bilder

Tödliches Ehedrama in Wischhafen
Mann erschießt seine Frau, ihren Hund und später sich selbst

Der mutmaßliche Täter hat Frau und Hund erschossen / Seine Leiche wird in Norderstedt gefunden tk/ig. Wischhafen. Familiendrama mit zwei Toten in Wischhafen: Kathrin B. (31) ist von ihrem Mann erschossen worden. Jens B. wurde zwei Tage später tot in Norderstedt gefunden. Er hat sich das Leben genommen. Samstagnachmittag um 17 Uhr: Die Polizei fährt zu dem älteren Einfamilienhaus am Hollerdeich. Verwandte der 31-Jährigen hatten sich Sorgen gemacht, weil die Frau nicht zur Arbeit gekommen...

  • 20.05.19

Motorraddiebstahl in Ramelsloh
Wertvolle Harley-Davidson gestohlen

thl. Ramelsloh. Unbekannte entwendeten am Sonntagabend zwischen 22 und 24 Uhr eine wertvolle Harley Davidson. Der Eigentümer hatte das Motorrad mit dem Kennzeichen HH - ZC 82 in der Straße Hinter den Höllen abgestellt. Als er zwei Stunden später zurückkam, war das schwarze Motorrad nicht mehr da. Die Maschine hat aufgrund diverser Umbauten einen Wert von 40.000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Harley mit einem größeren Fahrzeug oder auf einem Anhänger abtransportiert wurde.

  • Seevetal
  • 20.05.19

Anhängelast um 70 Prozent überschritten

os. Winsen. Erheblich überladen war der VW Bus mit Doppelachsanhänger, den die Polizei am Samstagvormittag auf der A39 in Fahrtrichtung Lüneburg kontrollierte. Der Anhänger war nach Angaben der Polizei "sehr üppig" mit massiven Holzstämmen beladen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die zulässige Anhängelast des VW um 70 Prozent überschritten war. Der Fahrer (34) musste den Anhänger teilentladen. Da er nicht im Besitz des nötigen Anhängerführerscheins war, erwartet ihn nun ein...

  • Winsen
  • 19.05.19

Politik

Kandidatin Manuela Mahnke (SPD) wirbt bei der Samgemeinde-Bürgermeisterwahl mit dem Slogan "... mit Herz und Verstand"
2 Bilder

Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl parallel zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai
Apensen: Fünf Fragen an Manuela Mahnke (SPD) und Petra Beckmann-Frelock (UWA)

ab. Apensen. Es geht in die "heiße Phase": Gleich zweimal schreiten die Bürgerinnen und Bürger in Apensen am Sonntag, 26. Mai, zur Wahlurne. Mit dem einen Wahlzettel stimmen sie für ihren Kandidaten im Europäischen Parlament, mit dem anderen entscheiden sie, wer den Posten als zukünftige Samtgemeinde-Bürgermeisterin bekleiden wird. Das WOCHENBLATT hat den beiden Kandidatinnen, Manuela Mahnke (SPD) und Petra Beckmann-Frelock (UWA), fünf Fragen gestellt. WOCHENBLATT: Warum sollten die...

  • Apensen
  • 22.05.19
Für Bürgermeisterkandidat Matthias Riel (parteilos) hat das "Miteinander", wie auch auf seinem Flyer zu lesen, höchste Priorität

Der Bürgermeisterkandidat steht Rede und Antwort
Jork: Fünf Fragen an Matthias Riel

ab. Jork. Die Spannung steigt: In wenigen Tagen findet die Europawahl statt, aber nicht nur die. In mehreren Kommunen des Landkreises werden am Sonntag, 26. Mai, gleichzeitig auch neue Bürgermeister oder Samtgemeinde-Bürgermeister gewählt. Jork ist eine davon, Matthias Riel, Erster Gemeinderat und parteilos, tritt als einziger Bewerber um den Bürgermeisterposten an. Das WOCHENBLATT stellte ihm fünf Fragen. WOCHENBLATT: Herr Riel, warum sollten die Jorker Bürger am 26. Mai Ihnen ihre Stimme...

  • Jork
  • 22.05.19
Der marode Bahnhof ist teilweise einsturzgefährdet Foto: tk

Gemeinsame Suche nach einer Lösung
Buxtehude: Stadt und Bahn reden miteinander über den maroden Bahnhof

Gedankenspiele zum Bahnhof offenbar ohne Denkverbote tk. Buxtehude. Sie reden miteinander! Das kann getrost als kleines Wunder bezeichnet werden. Es gibt Gespräche zwischen der Stadt Buxtehude und der Bahn über die Zukunft des maroden Bahnhofsgebäudes. Alle Beteiligten üben sich in großer Zurückhaltung und von handfesten Ergebnissen sind Stadt und Bahn noch weit entfernt, doch es gibt eine Plattform, um gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. Eine Bahnsprecherin bestätigt, dass die "DB...

  • Buxtehude
  • 22.05.19
Unglücklich über die Ablehnung ihres Antrages:
Stefan Kurzmann und Helga Schenk   Foto: Grüne

Steller Grüne sind entsetzt
"CDU fehlt Heimatsinn"

Fraktion der Grünen hadert mit abgelehntem Antrag zur Beschilderung von Denkmälern thl. Stelle. "Vielen Bürgern unserer Gemeinde ist seit Langem bewusst, dass Stelle seine Kulturdenkmäler gebührend würdigen und kennzeichnen sollte", sagen Helga Schenk und Stefan Kurzmann von den Grünen im Gemeinderat. Nach einem Hinweis des Leiters des Referates Archäologie des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, Dr. Henning Haßmann, dass die Verwaltung ein Konzept für eine Beschilderung der...

  • Stelle
  • 21.05.19

Panorama

Diese Rattenfalle wurde im Hinterhof der Buchholz Galerie aufgestellt
2 Bilder

Stadt Buchholz geht gegen Ratten in der Innenstadt vor
Fallen gegen ungebetene Gäste

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz sagt der Rattenplage den Kampf an. An verschiedenen Stellen in der Innenstadt wurden jüngst Fallen aufgestellt, um die ungebetenen Gäste zu fangen oder zu vertreiben. Wie berichtet, hatten sich immer mehr Bürger über die vielen Nager in den Rabatten in der Fußgängerzone und am Park- und Geschäftshaus Kabenhof beschwert. Grund für die hohe Anzahl der Ratten ist offenbar, dass Passanten viel Taubenfutter ausbringen und damit auch die Nager anlocken. Bürgermeister...

  • Buchholz
  • 22.05.19
Anna Rusch (li.) und Natalia Biscan organisieren den
Spenden-Aktionstag

Schüler der Oberschule Rosengarten organisieren Spendenaktionstag für Menschen mit Beeinträchtigung
Dieser Unterricht hat Vorbildfunktion

mi. Nenndorf. Mathematik-Olympiade und Zukunftswerkstatt - Schulaktionstage im sogenannten MINT-Bereich (Mathe, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) gibt es viele. An der Oberschule Rosengarten zeigen jetzt Schüler des Kurses Gesundheit und Soziales, dass auch die sozialwissenschaftlichen Fächer das Potenzial für interessante Projekte und Veranstaltungen jenseits des normalen Schulunterrichts bieten. An der Schule findet am Montag, 27. Mai, von 15.30 bis 17.30 Uhr ein Aktionstag zum Thema...

  • Rosengarten
  • 22.05.19
Stolz zeigen die Schwaneneltern auf der Wettern bei Osterladekop ihre Jungen. In diesem Jahr sind sie aber die einzigen, sagt Thomas M.*
3 Bilder

Viele kleine Vögel sollen in Wettern "Osterladekop" ertrunken sein
Jork: Das Wasser brachte den Tod

ab. Jork-Ladekop. Es ist still auf den Wettern zwischen den Obstplantagen und der Straße "Osterladekop" in Jork. Dort, wo gewöhnlich um diese Jahreszeit Wasservögel ihren Nachwuchs präsentieren, ist nichts zu hören und zu sehen. Allein ein einziges Schwanenpärchen zeigt seine Jungen. "Die jungen Vögel sind alle ertrunken", berichtet ein WOCHENBLATT-Leser.* Er meint den Grund zu kennen: die plötzliche Flutung der Wettern. Für gewöhnlich seien die kleinen Piepmätze um diese Jahreszeit über...

  • Jork
  • 21.05.19
Rudolf Meyer (Mitte) wurde mit der Goldenen Ehrennadel des Landvolks ausgezeichnet. Gratulanten waren Landvolk-Präsident Albert Schulte to Brinke (v. re.), Vorsitzender Jochen Oestmann, Ehefrau Esther Meyer und Landvolk-Vorsitzender Wilhelm Neven

Goldene Ehrennadel für Rudolf Meyer

Landvolk-Präsident übermittelt Dank des Verbandes. mum. Walsrode/Buchholz. Der Landvolk-Kreisverband Lüneburger Heide hat auf seinem jüngsten Bauerntag in Walsrode eine besondere Ehrung vorgenommen: Rudolf Meyer aus Luhdorf, ehemaliger Vorsitzender des Verbandes, wurde mit der Goldenen Ehrennadel des Landvolks ausgezeichnet. Albert Schulte to Brinke, Präsident des Landesverbandes, würdigte in einer Laudatio die Verdienste Meyers um den Berufsstand. "Du hast deine vielfältigen Ämter sehr...

  • Buchholz
  • 21.05.19

Service

Hoffen auf 200 Zuschauer beim zweiten "Vorstadt-Slam": 
Lea Kottek und Timo Küsel
2 Bilder

Buchholz: Lea Kottek und Timo Küsel veranstalten den "Vorstadt-Slam" in der St.-Paulus-Kirche
Erfolg nach Missverständnis

os. Buchholz. Der Poetry-Slam, also das Vortragen eigener literarischer Texte innerhalb einer vorgegebenen Zeit, ist gerade bei jungen Leuten besonders beliebt. In Buchholz schicken sich zwei Teenager an, den Poetry-Slam fest im Veranstaltungskalender in der Nordheidestadt zu etablieren: Die IGS-Schüler Lea Kottek (16) und Timo Küsel (19) sind die Initiatoren des "Vorstadt-Slam". Die zweite Auflage des Kulturwettbewerbs findet am Freitag, 31. Mai, von 19 bis ca. 21.30 Uhr in der...

  • Buchholz
  • 21.05.19
Der Verein "För Platt" bereitet die Reihe "Plattdüütsch Weken" vor

Platt-Veranstaltungen und Termine melden

Musik, Theater, Kleinkunst: "Plattdüütsch Weken"-Programm wird vorbereitet. (mum). "In diesem Jahr wollen wir wieder überall in unserem schönen Landkreis Harburg zeigen, wie bunt und vielfältig sich unsere alte Heimatsprache Plattdeutsch zu präsentieren weiß", sagt Astrid Sitarz, Schriftführerin des Vereins "För Platt". Den ganzen Monat September gibt es die "Plattdüütsch Weken", die alle zwei Jahre im Landkreis Harburg stattfinden. Wie schon in den vergangenen Jahren, trägt der Verein alle...

  • Buchholz
  • 21.05.19
Der neue Vorstand des "Kunstnetz Jesteburg" wünscht allen Besuchern einen erlebnisreichen Tag in der Natur (v. li.): Stefanie Spinty, Harriet Romanowski, Heidrun Quitmann, Angela Bergmann und Susanne Dinter

Jesteburgs schöne Gärten entdecken

Sonntag findet die "Gartenreise" zum vierten Mal statt / Gärten können spontan angemeldet werden.  mum. Jesteburg. "Jetzt muss nur das Wetter mitspielen", hofft Stefanie Spinty vom "Kunstnetz Jesteburg". Gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten lädt sie für Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 17 Uhr zur vierten "Gartenreise" nach Jesteburg ein. Zu den vorangegangenen Veranstaltungen kamen zahlreiche Besucher - und das obwohl sich das Wetter nicht immer von seiner besten Seite zeigte. Das Programm kann...

  • Jesteburg
  • 21.05.19
Entspannt können Jung und Alt das Straßenfest beim Stöbern und Entdecken genießen Fotos: Hutcheson
2 Bilder

Stöbern und Spaß haben
Beim "Mai Day"-Fest ist ganz Hechthausen auf den Beinen

jab. Hechthausen. Mit dem alljährlichen Straßenfest "Mai Day" locken in Hechthausen wieder jede Menge Stände und Geschäfte die zahlreichen Besucher in die Oste-Stadt. Unter dem Motto "Action und Shoppen" ist am Sonntag, 19. Mai, garantiert für jeden - egal ob jung oder alt - etwas Passendes dabei. Auch der eine oder andere Rabatt kann ergattert werden. Bereits zum fünften Mal findet das Shopping-Event entlang der B73 statt. Veranstaltet wird der "Mai Day" durch die Unternehmervereinigung...

  • 17.05.19

Sport

Ein Teil des Vorstandsteams: (v. li.) Wilfried Geiger, Dr. Hans-Hermann Damlos, Vorsitzender Arno Reglitzky, Gert Berk und Beirat Thomas van Gunst

Blau-Weiss Buchholz: Volle Unterstützung für Vorstand bei der Mitgliederversammlung
Lob für das Hallenprojektteam

os. Buchholz. Buchholz' größter Sportverein, Blau-Weiss Buchholz, geht mit bewährtem Vorstands-team an die kommenden Aufgaben. Auf der Jahreshauptversammlung wurden jüngst Gert Berk (Finanzen), Dr. Hans-Hermann Damlos (Sport), Gerd Baum (bewegliches Vereinsvermögen) und Wilfried Geiger (Strategien) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde Britta Stankowitz als Abschlussprüferin. Zudem wurde Sigrid Weber in den Ältestenrat gewählt, nachdem Ute Reglitzky aus gesundheitlichen...

  • Buchholz
  • 22.05.19

Rosengartenteam gehört zu den Besten

(cc). Das U11-Team des FC Rosengarten gehört zu den 16 besten FußballJugendmannschaften in ganz Niedersachsen. Das Team hat sich für die Niedersachsenmeisterschaft am 16. Juni in Barsinghausen qualifiziert. Die Quali schaffte die Mannschaft mit ihren Trainern Trainer Frederick Ernst und Tom Eckelmann gegen 24 Mitbewerber bei der Zwischenrunde in Munster. Als Gruppenerster der Vorrunde und den anschließenden KO-Spielen stand der aktuelle Hallenbezirksmeister Eintracht Celle als Finalgegner...

  • Rosengarten
  • 22.05.19
Stadtlauf-Organisator Arno Reglitzky (v. li.) mit den langjährigen Sponsoren und Förderern: 
Martin Schrader (Verleger WOCHENBLATT-Verlag), Cord Köster (Regionaldirektor Sparkasse Harburg-
Buxtehude), Tari Van Noy (terra Real Estate), Lorenz Körbelin (Centermanager Buchholz Galerie), 
Dr. Alexander Schmitz (Löns-Apotheke), Frauke Petersen-Hanson (McDonald's Dibbersen), Dr. Christian Kuhse (Geschäftsführer Stadtwerke Buchholz) und Frank Terstiege (wind sportswear)

Förderer unterstützen den Buchholzer Stadtlauf auch bei der 21. Auflage / Jetzt anmelden
Auf die Sponsoren ist Verlass

os. Buchholz. "Die Buchholzer Unternehmer finden den Stadtlauf gut, weshalb sie diese herausragende Sportveranstaltung in der Nordheide auch wieder aktiv unterstützen." Das sagt Arno Reglitzky, Organisator des Buchholzer Stadtlaufs, vor der 21. Auflage am Sonntag, 16. Juni. Die langjährigen Partner Stadtwerke Buchholz, Buchholz Galerie, wind sportswear, McDonald's, terra Real Estate, Sparkasse Harburg-Buxtehude, Löns-Apotheke und der WOCHENBLATT-Verlag stehen fest an der Seite der...

  • Buchholz
  • 22.05.19
Am Boden muss sich der neue Catcher der Farmers, Argi Raga. mächtig strecken. JP Stevenson (stehend re.) sichert ab

Im Rennen um die Play-offs

BASEBALL: Wmild Farmers it Sieg und Niederlage gegen Bonn Capitals (cc). Im Rennen um die Play-offs-Teilnahme ist das Baseballteam der Wild Farmers Dohren auf den vierten Tabellenplatz der Baseball-Bundesliga Nord vorgerückt. Am neunten Spieltag spielten die „wilden Landwirte“ 2:5 und 4:3 gegen die Bonn Capitals. Vom Split profitierten die Solingen Alligators, die nach dem 7:4 und 3:0 gegen die Cologne Cardinals jetzt neuer Tabellenführer sind. Bonn gewann dank einem starken Start von...

  • Tostedt
  • 21.05.19

Wirtschaft

13 Bilder

Straßenfest
Viele Besucher beim "Mai Day"

sb. Hechthausen. Bei strahlendem Sonnenschein war das Straßenfest "Mai Day" mit verkaufsoffenem Sonntag entlang der Bundesstraße 73 in Hechthausen ein echter Publikumsmagnet. Zahlreiche Gäste von nah und fern besuchten die Geschäfte und Stände, informierten sich über Angebote der Region, nutzen das vielfältige Shoppingangebot und nahmen an einer Stempelrallye teil. Der "Mai Day" fand bereits zum fünften Mal statt und wurde von der Unternehmervereinigung Hechthausen organisiert. Fotos: Constanze...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.05.19
Vom Nissan Silvia S15 von Kim David Merckens gibt es in Deutschland nur wenige Exemplare
5 Bilder

Die Autoschau bot Vielfalt und Technik der Zukuft
"Buxtehude brummt" zieht die Menschen in die Altstadt

Automobile Vielfalt von Marken und Modellen, Zukunftsvisionen und Tuning-Träume tk. Buxtehude. "Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit sich zu informieren, als bei einer solchen Veranstaltung", sagt Ulrich Tietjen, Geschäftsführer des Buxtehuder Skoda Autohauses H. Tietjen über die Autoschau "Buxtehude brummt". Die lockte am vergangenen Sonntag wieder Tausende in die Altstadt. "Es geht um Kontaktpflege und darum, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen", so Tietjen über das, was ihn und sein...

  • Buxtehude
  • 21.05.19
Das WITO-Team (vordere Reihe, v.li.): Annika Hill, Wilfried und Beate Wildemann, (hintere Reihe, v.li.): Norbert Beecken, Kerstin Wendt, Torsten Schmidt, Kathleen Reimann, Frank Federmann, Angela Schippmann und Marco Schwiebert. 
Auf dem Foto fehlen Anja Marquardt und Frank Martens
5 Bilder

"Wir erfüllen jeden Immobilienwunsch!"
Die Firma WITO Massivhaus- und Bauträgergesellschaft steht seit 30 Jahren für Top-Qualität

Der Wunsch vieler Menschen ist es, einmal im Leben ihr Traumhaus zu bauen und dort glücklich zu leben. Für das erste Vorhaben ist die Firma WITO Massivhaus- und Bauträgergesellschaft mbH in Buchholz-Dibbersen erster Ansprechpartner. Die Firma WITO begeht in diesem Jahr ihr 30-jähriges Firmenbestehen. In dieser Zeit hat sie sich in der Region als zuverlässiger Baupartner einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Die Firma WITO erstellt Einfamilien- und Doppelhäuser, Reihenhäuser und...

  • 19.05.19
Für verkaufsoffene Sonntage soll es in Niedersachsen mehr Rechtssicherheit geben Foto: Archiv

Mehr Rechtssicherheit für verkaufsoffene Sonntage
Neues Ladenöffnungsgesetz in Niedersachsen

tk. Landkreis. Der Landtag in Hannover hat mit den Stimmen der schwarz-roten Landesregierung ein neues Ladenöffnungsgesetz beschlossen. Künftig sind in jeder Stadt oder Gemeinde vier verkaufsoffene Sonntage erlaubt. Für zwei weitere Sonntag können in Ortsteilen einer Kommune verkaufsoffene Sonntage erlaubt werden. Der bislang extrem enge Anlassbezug, beispielweise ein Fest, das theoretisch mehr Menschen anlockt als offene Geschäfte, wird gelockert. Fortan reicht ein öffentliches Interesse aus,...

  • Stade
  • 18.05.19

Wir kaufen lokal

Der Frühlingsmarkt unter dem Motto frech und norddeutsch (f.u.n.) ist alljährlich ein Besuchermagnet   Fotos: bim
3 Bilder

Frühlingsmarkt "f.u.n." in Tostedt
Strandflair unter Palmen genießen

bim. Tostedt. Der Frühlingsmarkt "f.u.n." - frech und norddeutsch - lockt am kommenden Samstag und Sonntag, 18. und 19. Mai wieder zahlreiche Besucher nach Tostedt. Dazu lädt der Töster Kreis unter Federführung von Lisa Fenger und Katja Kröger-Mollin vom Vorstand und den Mitorganisatorinnen Anke Aldag und Tamara Boos-Wagner alle Interessierten herzlich ein. Auf dem Platz Am Sande ist wieder für herrliches Strandflair unter Palmen gesorgt. Den Sand liefert die ortsansässige Firma Pankop,...

  • Tostedt
  • 15.05.19
Susanne Ehlers vom Gartencenter Bellandris Matthies 
weist auf die aktuellen Dekorationsartikel hin
3 Bilder

In aller Ruhe für den Sommer shoppen
Die Geschäfte im Hittfelder Gewerbegebiet "An der Reitbahn" öffnen für ihre Kunden am Sonntag

ah. Hittfeld. Es ist wieder so weit: Der Geschäftsleute im Hittfelder Gewerbegebiet "An der Reitbahn" öffnen am Sonntag, 19. Mai, ihre Türen in der Zeit von 12 bis 17 Uhr. Die Interessierten können in aller Ruhe mit ihrer Familie durch die Geschäfte bummeln und sich über die Trends informieren. Im "Gartencenter Bellandris Matthies" (An der Reitbahn 8) gibt es für Blumenfreunde alle Arten an Sommerblühern. Mit diesen lassen sich Beete und Balkonkästen farbenfroh gestalten. Wer keinen "grünen...

  • 15.05.19
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Florian Heitepriem und Benedikt Heibel, beide Informationselektroniker von ABE, sowie Helge Johannsen, Geschäftsführer des Herbergsvereins

Spende von ABE Multimediatechnik
Fernsehgeräte für Obdachlose im Herbergsverein Tostedt

bim/nw. Tostedt. Ein Herz für Obdachlose zeigte das Tostedter Unternehmen ABE Multimediatechnik GmbH & Co. KG, das dem Herbergsverein Tostedt neue Fernsehgeräte für die Herberge spendete und in den Gemeinschaftsräumen der Herberge auf dem Gelände des Herbergsvereins installierte. In dem Gebäude werden seit 1996 Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Männer und Frauen angeboten. Dieses Angebot hält der Herbergsverein bereits seit 108 Jahren vor. Auch wenn er heute vorwiegend mit...

  • Tostedt
  • 08.05.19
Drasko Car arbeitet fast von Beginn an bei "Vehiculo" und  
übernahm das Fahrradcenter Anfang 2014
2 Bilder

Zehn Jahre "Vehiculo" in Tostedt
Von E-Bike bis Lastenrad

bim. Tostedt. Seine Leidenschaft und Profession gehört den Zweirädern: Drasko Car betreibt mit viel Herzblut und Engagement das Fahrradcenter "Vehiculo" in Tostedt, das inzwischen seit zehn Jahren besteht. Er übernahm Geschäft und Werkstatt Anfang 2014 von der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg und damit auch das Sortiment mit den Hase-Drei- und Liegerädern, die "Vehiculo" dank seines Initiators Melf-Carsten Hansen (†), dem damaligen Werkstattleiter der Lebenshilfe, in der Region mit etabliert hat....

  • Tostedt
  • 08.05.19