Panorama
Winsens Bürgermeister Andrè Wiese   Foto: Stadt Winsen
3 Bilder

Bürgermeister geben Sozialministerium die Schulnote 6

Winsens Bürgermeister André Wiese redet Klartext gegen das Sozialministerium thl. Winsen. "Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast lachen über so viel Inkompetenz", sagt Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) und fügt hinzu: "Die Leistung des Niedersächsischen Sozialministeriums zur Information der über 80-Jährigen zu den bevorstehenden Impfungen ist in Schulnoten eine glatte Sechs!" Ein Bürgermeister redet Klartext. Auslöser ist die Aussage des Ministeriums, dass man dort, um alle...

Panorama

Aktuelle Corona-Zahlen vom 21. Januar
Landkreis Harburg: Mann in Neu Wulmstorf verstorben

(sv). Traurige Nachricht: Am heutigen Donnerstag, 21. Januar, hat der Landkreis Harburg einen weiteren Corona-Toten gemeldet. Dieser kam nach WOCHENBLATT-Informationen aus Neu Wulmstorf. Damit ist die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder am COVID-19-Virus verstorben sind, auf 61 gestiegen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist dagegen wieder leicht gesunken: von 64,06 am Mittwoch auf 63,28 am Donnerstag. Bei den kommunalen "Spitzenreitern" von gestern ging...

Politik
Im Kreuzfeuer der Kritik:
CDU-Fraktionsvorsitzender
Wolfgang Spaude   Foto: thl

Strafanzeige gegen die Gemeinde Stelle

SPD verteidigt Entscheidung pro Aldi / Bürger sind immer noch aufgebracht / CDU-Chef wird zum Hass-Objekt thl. Stelle. Auch eine Woche nach der Ratssitzung, in der die Ansiedlung des Aldi-Zentrallagers im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd mehrheitlich beschlossen wurde (das WOCHENBLATT berichtete), ist in der Gemeinde bezüglich der Entscheidung noch immer "Feuer unterm Dach". Während die SPD-Fraktion die Entscheidung pro Aldi begrüßt und sich beim Ratsvorsitzenden Peter Ziegler (Gruppe Ziegler/FDP)...

Sport
Marleen Kadenbach (li.), hier im Hinspiel gegen Dortmund, war mit sechs Treffern die beste Werferin bei den Luchsen

Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten
Bittere 15:39-Auswärtsniederlage in Dortmund

(cc). Im ersten Rückrundenspiel der 1. Bundesliga haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten (Tabellenrang 13) am Dienstagabend eine bittere 15:39 (8:19)-Auswärtsniederlage beim Tabellenzweiten Borussia Dortmund kassiert. Beste Werferin bei den „Luchsen“ war Marleen Kadenbach mit sechs Treffern. Bis zur neunten Spielminute hielten die Gäste beim Spielstand von 4:6 noch respektabel mit. In der Folgezeit zog Dortmund aber unaufhaltsam davon und führte zur Halbzeit bereits mit 19:8. In...

Aktuelle Geschichten vom Tag!

Panorama

Aktuelle Corona-Zahlen vom 21. Januar
Landkreis Harburg: Mann in Neu Wulmstorf verstorben

(sv). Traurige Nachricht: Am heutigen Donnerstag, 21. Januar, hat der Landkreis Harburg einen weiteren Corona-Toten gemeldet. Dieser kam nach WOCHENBLATT-Informationen aus Neu Wulmstorf. Damit ist die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder am COVID-19-Virus verstorben sind, auf 61 gestiegen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist dagegen wieder leicht gesunken: von 64,06 am Mittwoch auf 63,28 am Donnerstag. Bei den kommunalen "Spitzenreitern" von gestern ging...

Panorama
Winsens Bürgermeister Andrè Wiese   Foto: Stadt Winsen
3 Bilder

Bürgermeister geben Sozialministerium die Schulnote 6

Winsens Bürgermeister André Wiese redet Klartext gegen das Sozialministerium thl. Winsen. "Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast lachen über so viel Inkompetenz", sagt Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) und fügt hinzu: "Die Leistung des Niedersächsischen Sozialministeriums zur Information der über 80-Jährigen zu den bevorstehenden Impfungen ist in Schulnoten eine glatte Sechs!" Ein Bürgermeister redet Klartext. Auslöser ist die Aussage des Ministeriums, dass man dort, um alle...

Service

Im Vergleich zu Weihnachten nur noch halb so viele akute Corona-Fälle
Erfolg der Corona-Beschränkungen? Zahlen im Landkreis Stade sinken

jd. Stade. Zeigen die im Dezember erfolgten Verschärfungen der Corona-Beschränkungen erste Wirkung im Landkreis Stade? Der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Dienstag auf 67,0 gefallen. In den vergangenen zehn Tagen lag dieser Inzidenzwert zunächst im 80er-Bereich und dann im 70er-Bereich. Einen Tiefstand weist auch die Zahl der aktuell Infizierten auf. Derzeit sind es lediglich 161 Personen, die der Landkreis als "aktuell Erkrankte" meldet. Dabei handelt es sich um diejenigen Menschen,...

Panorama

Bisher 16 Bewohner infiziert / Eine Person in Klinik verstorben
Wieder Corona-Hotspot: Das Johannisheim in Stade

jd. Stade. Nach dem erneuten Corona-Ausbruch im Stader Johannisheim sind mittlerweile alle 37 Bewohner des Wohnbereichs A getestet worden. Dabei war bei weiteren 14 Bewohnern das Testergebnis positiv. Diese Personen waren vor zwei Tagen noch per Schnelltest auf das Coronavirus getestet worden - mit einem negativen Ergebnis. "Insgesamt sind nun 16 unserer  Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Zwei jüngere Mitarbeiterinnen sind ebenfalls infiziert, zeigen aber keine Symptome", berichtet Claus...

Blaulicht
Tödlicher Leckerbissen: Die Wurst ist mit einer Klinge gespickt

Klingen in der Wurst
Gefährliche Tierköder in Buxtehude entdeckt

nw/wei. Buxtehude. Auf der Wache des Buxtehuder Polizeikommissariats wurde am Sonntag, 17. Januar, ein Köder in Form eines Stückchens Wurst, versehen mit einer Rasierklinge abgegeben. Der Köder wurde bereits am Samstagabend an einem Wirtschaftsweg, der von der Carl-Zeiss-Straße in Buxtehude abgeht, gefunden. Darüber hinaus wurden auch im Bereich der Brunckhorstschen Wiesen in Buxtehude weitere Köder dieser Art entdeckt. Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde erstattet. Die...

Nachrichten

Blaulicht

Elektronik gestohlen
Einbruch in Jorker Vereinsheim

jab. Jork. Bisher unbekannte Täter sind in der Zeit von Dienstag 15 Uhr bis Mittwoch 08.30 Uhr in Jork in der Hinterstraße in das dortige Vereinsheims eingebrochen. Nachdem sie eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten, durchsuchten sie den Innenraum. Die Langfinger nahmen zwei Fernseher und einen Laptop mit. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-913830.

  • Jork
  • 21.01.21
Tödlicher Leckerbissen: Die Wurst ist mit einer Klinge gespickt

Klingen in der Wurst
Gefährliche Tierköder in Buxtehude entdeckt

nw/wei. Buxtehude. Auf der Wache des Buxtehuder Polizeikommissariats wurde am Sonntag, 17. Januar, ein Köder in Form eines Stückchens Wurst, versehen mit einer Rasierklinge abgegeben. Der Köder wurde bereits am Samstagabend an einem Wirtschaftsweg, der von der Carl-Zeiss-Straße in Buxtehude abgeht, gefunden. Darüber hinaus wurden auch im Bereich der Brunckhorstschen Wiesen in Buxtehude weitere Köder dieser Art entdeckt. Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde erstattet. Die...

  • Buxtehude
  • 21.01.21

Unfallflucht in Tostedt

thl. Tostedt. In der Nacht zu Mittwoch kam es auf der Kastanienallee zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Fahrzeug, das in Richtung Kakenstorf unterwegs war, überfuhr dabei die kurz vor der Einmündung zur Poststraße befindliche Verkehrsinsel. Das Verkehrsschild wurde dabei gänzlich umgefahren. Der Verursacher setzte seine Fahrt anschließend fort.Hinweise nimmt die Polizei Tostedt unter Tel. 04182 - 404270 entgegen.

  • Tostedt
  • 21.01.21

Tageswohnungseinbruch in Otter

thl. Otter. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr, kam es in der Kampener Straße zu einem Tageswohnungseinbruch. Die Täter betraten zunächst ein Nebengebäude und brachen dort die Zugangstür zum Wohnhaus auf. Anschließend durchsuchten sie einzelne Räume. Dabei erbeuteten sie Bargeld sowie eine Geldbörse. Anschließend verließen die Diebe die Örtlichkeit unbemerkt wieder.

  • Tostedt
  • 21.01.21

Politik

Sucht nach einem Stellvertreter: Bürgermeister Mike Eckhoff

Ausschreibung war erfolglos
Kämmerer-Posten in Drochtersen weiter unbesetzt

ig. Drochtersen. Die Belastung sei aktuell sehr hoch, sagt der Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen, Mike Eckhoff. "Denn immer noch ist kein neuer Kämmerer gefunden." Gesucht wird ein Nachfolger von Michael Krüger, der kürzlich vom Rat der Gemeinde Oldendorf-Himmelpforten einstimmig zum ersten Samtgemeinderat gewählt wurde. Krüger übte im Südkehdinger Rathaus das Amt des Fachbereichsleiters für Finanzen und Personal sowie den Posten des allgemeinen Vertreters des Bürgermeisters aus – und...

  • Drochtersen
  • 20.01.21
Stolz auf die neue Lehrküche (v.li.): Schulleiterin Tanja Bovenschulte, Hausmeister  Dirk Lindemann, Küchenfachmann Olaf Gatzke und Hauswirtschaftslehrerin Dörte Wellm
12 Bilder

Kräftige Investitionen in ihre Schulstandorte / Maßnahmen von Brandschutz bis barrierefrei
Samtgemeinde Fredenbeck: Millionen Euro für die Bildung

sb. Fredenbeck. Mit drei Grundschulstandorten in Fredenbeck, Mulsum und Kutenholz sowie der Geestland-Oberschule mit gymnasialem Zweig in Fredenbeck bietet die Samtgemeinde Fredenbeck Schulkindern ein breites Bildungsspektrum. Das lässt sich die Kommune einiges kosten: Mehrere Bau- und Sanierungsprojekte wurden zum Jahreswechsel abgeschlossen, viele weitere große Pläne sollen in den kommenden zwei Jahren umgesetzt werden. Dazu gehören Baumaßnahmen für Barrierefreiheit, Anbauten sowie...

  • Fredenbeck
  • 20.01.21
Möchte in Rosengarten stets ein offenes Ohr für die Bürger der Gemeinde haben: Thomas Mehlbeer

Bürgermeisterwahl in Rosengarten
Thomas Mehlbeer stellt sich im September zur Wahl

(lm). In dieser Woche hat Thomas Mehlbeer aus Klecken offiziell seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Rosengarten bekannt gegeben. Er tritt bei der Wahl im September dieses Jahres parteiunabhängig an, wird aber von der Fraktion der Grünen unterstützt. Der 41-Jährige konnte in den vergangenen Jahren viel Erfahrung auf der politischen Bühne sammeln. Vier Jahre lang war er hauptberuflich als persönlicher Referent für Hamburgs frühere Zweite Bürgermeisterin Christa Goetsch...

  • Rosengarten
  • 20.01.21

Diskussionen über Ansetzung
Rosengartener Gemeinderat kam zusammen

lm. Klecken. In der vergangenen Woche tagte erstmals der Rosengartener Gemeinderat wieder, nachdem die Sitzung im vergangenen Dezember abgesagt worden war. Nicht alle Ratsmitglieder waren glücklich mit der Ansetzung der Sitzung in der Kleckener Sporthalle. Besonders brisant dabei: Eine Sitzung wäre laut Klaus-Wilfried Kienert von der SPD gar nicht nötig gewesen. In einer Stellungnahme, die dem WOCHENBLATT vorliegt und die Kienert zu Beginn der Sitzung auch vortrug, sprach er von einem...

  • Rosengarten
  • 20.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Aktuelle Corona-Zahlen vom 21. Januar
Landkreis Harburg: Mann in Neu Wulmstorf verstorben

(sv). Traurige Nachricht: Am heutigen Donnerstag, 21. Januar, hat der Landkreis Harburg einen weiteren Corona-Toten gemeldet. Dieser kam nach WOCHENBLATT-Informationen aus Neu Wulmstorf. Damit ist die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder am COVID-19-Virus verstorben sind, auf 61 gestiegen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist dagegen wieder leicht gesunken: von 64,06 am Mittwoch auf 63,28 am Donnerstag. Bei den kommunalen "Spitzenreitern" von gestern ging...

  • Buchholz
  • 21.01.21
In Jesteburg (107,68) und Salzhausen (110,36) bleibt der Inzidenzwert vergleichsweise hoch

Aktuelle Corona-Zahlen vom 20. Januar
Von 26,54 bis 110,36: Inzidenzwerte im Landkreis Harburg liegen weit auseinander

(sv). Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist wieder leicht zurückgegangen: von 66,82 am Dienstag auf 64,06 am Mittwoch. In einigen Gemeinden bleibt der Wert allerdings unverändert hoch: "Spitzenreiter" sind derzeit Jesteburg (107,68) und Salzhausen (110,36). In der Samtgemeinde Elbmarsch dagegen sank der Wert von Dienstag (108,72) auf Mittwoch (62,13) drastisch. Der niedrigste Wert wird derzeit aus der Gemeinde Stelle (26,54) gemeldet.  Nach dem Rückgang der vergangenen Tage ist...

  • Buchholz
  • 20.01.21

Bisher 16 Bewohner infiziert / Eine Person in Klinik verstorben
Wieder Corona-Hotspot: Das Johannisheim in Stade

jd. Stade. Nach dem erneuten Corona-Ausbruch im Stader Johannisheim sind mittlerweile alle 37 Bewohner des Wohnbereichs A getestet worden. Dabei war bei weiteren 14 Bewohnern das Testergebnis positiv. Diese Personen waren vor zwei Tagen noch per Schnelltest auf das Coronavirus getestet worden - mit einem negativen Ergebnis. "Insgesamt sind nun 16 unserer  Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Zwei jüngere Mitarbeiterinnen sind ebenfalls infiziert, zeigen aber keine Symptome", berichtet Claus...

  • Stade
  • 20.01.21
Die Fahrradschutzstreifen 
an der Bremer Straße ...
3 Bilder

Harakiri-Aktionen in Buchholz
Auch auf Fahrradschutzstreifen gilt das Rechtsfahrgebot!

os. Buchholz. Kaum zu glauben: In jüngster Vergangenheit ist es mehrfach vorgekommen, dass in Buchholz Radfahrer die Schutzstreifen an der Bremer Straße sowie an der Schützenstraße entgegen der Fahrtrichtung (!) genutzt haben. Davon berichten Augenzeugen. Den Fahrradschutzstreifen auf der linken Seite zu nutzen, ist keine gute Idee. "In Deutschland gilt das Rechtsfahrgebot", erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Es gelte natürlich auch für Fahrradfahrer - und zwar in Fahrtrichtung! An der...

  • Buchholz
  • 20.01.21

Service

Samsung Galaxy oder Apple iPhone – welches ist das beste Smartphone?

Der Markt der Smartphones ist stark umkämpft. Jedes Jahr versuchen die verschiedenen Hersteller, mit neuen Modellen und innovativen Features so viele Käufer wie möglich auf ihre Seite zu ziehen. Die Spitzenplätze in den Verkaufslisten nehmen dabei seit Jahren die beiden Platzhirsche Samsung und Apple ein. Während Apple regelmäßig seinem iPhone eine neue Modellgeneration hinzufügt, bringt Samsung verlässlich sein Galaxy auf den Markt. So erscheint demnächst das neue Samsung Galaxy S21. Exklusive...

  • Buxtehude
  • 21.01.21

Verlängerter Lockdown und verschärfte Maßnahmen führen zu weiteren Terminabsagen
Diese Veranstaltungen im Landkreis Stade werden Corona-bedingt abgesagt

wei. Landkreis Stade. Wegen der kürzlich beschlossenen verschärften Maßnahmen und der Verlängerung des laufenden Lockdowns werden erneut Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Folgende Absagen liegen dem WOCHENBLATT für den Einzugsbereich der "Neuen Buxtehuder" und der "Neuen Stader" vor: 25. Januar: Sitzung des Rates der Gemeinde Bliedersdorf, im Dorfgemeinschaftshaus BliedersdorfFebruar 2021: Der Schützenverein Groß Sterneberg e.V. verschiebt die geplante Jahreshauptversammlung. Geplant...

  • Stade
  • 20.01.21
Ölheizungen bleiben auch nach 2026 legal

Wettbewerbszentrale unterbindet pauschale Behauptung
Kein Ölheizungsverbot

(sb/wettbewerbszentrale). Werbeaussagen wie "Ölheizungen sind ab 2026 verboten" sind falsch und dürfen nicht verwendet werden. Darauf weist die Wettbewerbszentrale, eine gemeinnützige Organisation zur Kontrolle des fairen Wettbewerbs, hin. Solche Slogans würden die neuen gesetzlichen Regelungen sehr verkürzt und damit in unzutreffender Weise wiedergeben. Der Öffentlichkeit werde mit diesen Aussagen suggeriert, dass ab 2026 keine Ölheizungen mehr betrieben werden dürfen und bis zu diesem...

  • Stade
  • 20.01.21
Ralph-Ludwig Gehrke (li.) und Günter Dangers mit der fertig restaurierten Lok
5 Bilder

Team des Deutschen Feld- und Kleinbahnmuseums restauriert alte Deutz-Diesellok
Oldtimer-Lok in Deinste wieder fahrbereit

sb. Deinste. Voller Stolz blicken die Mitglieder des Deutschen Feld- und Kleinbahnmuseums (DFKM) in Deinste auf ihr Werk. In den vergangenen Monaten haben fünf ihrer Mitglieder eine Deutz-Diesellok Baujahr 1934 wieder fahrbereit restauriert. Das Fahrzeug stand zuvor viele Jahre defekt im Vereinsschuppen am Lütjenkamp. Erster Besitzer der Lok 1934 war die Bauunternehmung Martin Möller in Worpswede. 1979 erhielt das DFKM die Lok als Spende für den Museumseinsatz in Deinste. "Die Lok war zuletzt...

  • Fredenbeck
  • 20.01.21

Sport

Marleen Kadenbach (li.), hier im Hinspiel gegen Dortmund, war mit sechs Treffern die beste Werferin bei den Luchsen

Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten
Bittere 15:39-Auswärtsniederlage in Dortmund

(cc). Im ersten Rückrundenspiel der 1. Bundesliga haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten (Tabellenrang 13) am Dienstagabend eine bittere 15:39 (8:19)-Auswärtsniederlage beim Tabellenzweiten Borussia Dortmund kassiert. Beste Werferin bei den „Luchsen“ war Marleen Kadenbach mit sechs Treffern. Bis zur neunten Spielminute hielten die Gäste beim Spielstand von 4:6 noch respektabel mit. In der Folgezeit zog Dortmund aber unaufhaltsam davon und führte zur Halbzeit bereits mit 19:8. In...

  • Buchholz
  • 21.01.21
Einen schweren Stand hatte auch Sarah Lamp (Mi.) von den Luchsen im Derby. In dieser Szene haben sie Lone Fischer (li.) und Mieke Düvel fest im Griff
4 Bilder

Nordderby in der 1. Bundesliga
15:30! Ein Fiasko für die Handball-Luchse

HANDBALL: Buxtehuder SV siegt im Derby der 1. Bundesliga deutlich / Am heutigen Mittwoch droht den Luchsen in Dortmund die nächste Lehrstunde  (cc). Zu viele Fehler, zu wenige Ideen: Zum Hinrunden-Abschluss in der 1. Bundesliga haben die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten im Derby gegen Kooperationspartner Buxtehuder SV (BSV) deutlich mit 15:30 (9:12) verloren. Beste Werferin für die Gäste war Rechtsaußen Meret Ossenkopp mit neun Treffern. Für die "Luchse" trafen Marleen Kadenbach, Fatos...

  • Buchholz
  • 20.01.21
Eine Zoom-Konferenz der U14 des FC Rosengarten. Neben Taktik stehen hier auch Fitnessübungen auf dem Programm

In Zeiten von Corona
U14 des FC Rosengarten hält sich gemeinsam fit

(lm). Wie verbringt der FC Rosengarten die fußballfreie Zeit während der Corona-Pandemie? Seit Ende November befindet sich das Land im zweiten harten Lockdown, Fußballspiele im Amateur-Bereich sind bereits seit Anfang November nicht mehr möglich. Trotzdem nutzen viele Amateur-Sportler aus der Kreisliga die trainingsfreie Zeit, um sich gemeinsam fit zu halten. Die Möglichkeiten hierfür sind vielfältig, die meisten Vereine greifen allerdings auf die Plattform "Zoom" zurück, auf der man...

  • Rosengarten
  • 19.01.21

Vorbereitung auf Zeit nach Corona
So geht es beim Buchholzer FC weiter

cc/os. Buchholz. "Wir möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken, dass ihr dem BFC auch in dieser schwierigen Zeit treu verbunden geblieben seid." Das schreibt die Vereinsspitze des Buchholzer Fußballclubs (BFC) um den Vorsitzenden Klaas Jensen in einer Nachricht an ihre Mitglieder. Man sei bislang gut durch die Pandemie gekommen und verzeichne nur wenige Austritte, erklärt Jensen. "Das heißt aber nicht, dass wir keine Probleme haben", betont der Vorsitzende. Wegen der hohen Belastungen durch...

  • Buchholz
  • 19.01.21

Wirtschaft

Bauwerk Stade erfüllt Bauherrenträume

Bauwerk Stade aus Fredenbeck baut für jeden das passende Eigenheim
Ein Zuhause zum Wohlfühlen

sb. Fredenbeck. Ein Haus ist mehr als Stein, Holz und Zement - es ist "der Ort" zum Leben. Die Bedürfnisse eines jeden Bauherren nach Größe, Grundriss und Ausstattung sind unterschiedlich - der individuelle Wohlfühlfaktor jedoch steht bei allen ganz oben auf der Wunschliste. In dem Fredenbecker Familienunternehmen Bauwerk Stade weiß man, wie man ein Zuhause mit Wohlfühlfaktor baut. Seit 2006 baut Bauwerk Stade unter der Federführung von Firmengründer Ortwin Hink hochwertige Häuser zu einem...

  • Fredenbeck
  • 19.01.21
Geschäftsführer Frank Rehmers vor dem Fundus in Winsen   Foto: thl

Fundus-Kaufhäuser: "Helfen mit einfachen Mitteln"

thl. Winsen. "Der zweite und verlängerte Lockdown ist nicht nur für uns als Kaufhäuser schwierig zu meistern. Auch für unsere Kunden mit kleinem Geldbeutel ist es nicht einfach. Wir möchten ihnen mit einfachen Mitteln und ohne großen technischen Aufwand helfen", erklärt Frank Rehmers, Geschäftsführer der Fundus-Kaufhäuser im Landkreis Harburg. Aus diesem Grund können die Kunden ab sofort per Telefon (04171 - 8179773) bei Fundus einkaufen. Das Telefon ist montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr...

  • Winsen
  • 19.01.21
Als staatlich geprüfte Podologin weiß Lea Gehrckens, was das Beste für die Füße ihrer Patienten ist   Fotos: thl (2)/Gehrckens
3 Bilder

Alles rund um gesunde Füße - Podologie am Luhebogen in Winsen

In ihrer Praxis bietet Lea Gehrckens künftig auch medizinische Fußbehandlungen an thl. Winsen. "Zu einem gesunden Körper gehört auch ein gesunder Fuß" - so lautet das Motto der podologischen Praxis "Lea's Fußpflege". Inhaber Lea Gehrckens, gelernte Arzthelferin und ausgebildete Kosmetikerin, hat im Oktober vergangenen Jahres ihre staatliche Prüfung als Podologin abgelegt. Bereits im Februar 2018 hat Lea Gehrckens ihre eigene Praxis an der Luhdorfer Straße eröffnet. Jetzt - zum dreijährigen...

  • Winsen
  • 19.01.21
Symbolischer Spatenstich für den Stoffcentrum-Neubau an der Straße "Unner de Bult" (v. li.): Maschens Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn mit Minusch Oggesen, Brigitte Kutschak, Parisch Kutschak und Kijan Kutschak (alle Stoffcentrum)

Symbolischer Spatenstich
"Stoffcentrum" errichtet Neubau in Maschen

ts. Maschen. Die Stofflager Kutschak UG hat am vergangenen Montag mit einem symbolischen Spatenstich die Bauarbeiten für den Neubau seines Geschäfts "Stoffcentrum" in dem erweiterten Gewerbegebiet "Unner de Bult" in Maschen begonnen. Wegen der Corona-Pandemie beschränkte sich der feierliche Akt auf einen Fototermin. Die Hansa Montagebau mit Sitz in Lübeck wird das Gebäude voraussichtlich zum 1. Juli 2021 fertigstellen. Auf insgesamt 900 Quadratmetern wird es auf zwei Etagen das Lager, den...

  • Seevetal
  • 19.01.21

Wir kaufen lokal

Betriebsgründerin Sigrid Hartig mit ihrer Tochter Yasmine Hildebrandt
3 Bilder

Generationswechsel
Meister-Reinigung Quali-Tex regelt die Nachfolge

ts. Maschen/Stelle. Nach mehr als 44 Jahren als Chefin der Quali-Tex Textilreinigung übergibt Betriebsgründerin Sigrid Hartig das Geschäft an ihre Tochter Yasmine Hildebrandt (42). Im Alter von 65 Jahren geht die Unternehmerin in Ruhestand. Ihre Tochter übernehme ein gesundes Unternehmen, sagt Sigrid Hartig. Die Meister-Reinigung beschäftigt elf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, hat heute Niederlassungen in Maschen und Stelle. "In allen Lebenslagen habe ich mein Unternehmen erfolgreich 44 Jahre...

  • Seevetal
  • 19.01.21
Das Team von Schritt für Schritt nimmt sich Zeit für seine Kunden (v.li.):  Monika Lumeau, Stephan Klör,  Jessica Kihne und Simone Block
4 Bilder

Schritt für Schritt - das Fachgeschäft besteht seit zehn Jahren in Buchholz
"Passgenau und individuell - das ist unser Maßstab!"

Seit zehn Jahren besteht das Fachgeschäft Schritt für Schritt in Buchholz (Schützenstraße 1). "Wir würden aus diesem Anlass gerne einen Tag der offenen Tür veranstalten. Doch aufgrund der Corona-Hygienevorschriften ist dieses nicht möglich", sagt Inhaber und Meister der Orthopädietechnik und Bandagistik Stephan Klör. Dem Team liegt die Gesundheit der Kunden am Herzen - und das Schritt für Schritt. Die kompetenten Mitarbeiter kümmern sich um die schwerpunktmäßige Versorgung von Menschen in...

  • Buchholz
  • 18.01.21
Florian Rohleder, Finanzberater bei der Haspa Buxtehude, 
übergab einige Wünsche

Präsentaktion der Haspa und Pflege Trude
Alle Wünsche erfüllt

sc. Buxtehude. Dankbar und zu Tränen gerührt nahmen die beschenkten Senioren ihre erfüllten Wünsche entgegen: Wie in den Vorjahren wollten der ambulante Pflegedienst Trude und die Haspa in Buxtehude mit ihrer Aktion "Wunschbaum für Senioren" älteren Menschen in der Region eine Freude machen - mit großem Erfolg. "Alle 16 Wünsche wurden erfüllt", sagt Florian Rohleder, Finanzberater bei der Haspa. Er übergab einige Geschenke an die Senioren, die im Vorwege nicht wussten, dass jemand ihre Wünsche...

  • Buxtehude
  • 13.01.21
Kerry Kennedy, die zwei Familien betreut, holt die 
gespendeten Geschenke ab

Über 170 Geschenke
Buxtehuder Wunschbaumaktion der Initiative Bahnhofstraße sorgt für viel Freude

Dank vieler großzügiger Spender ging für rund 170 Senioren und Kinder zu Weihnachten ein Herzenswunsch in Erfüllung. Die Initiative Bahnhofstraße, die in Buxtehude mit dem Wunschbaum jedes Jahr dafür sorgt, dass Kinder aus bedürftigen Familien und dieses Mal erstmals auch Senioren, zu Weihnachten ein Geschenk erhalten, überreichte an Lars Oldag von der Seniorenresidenz K&S mehr als 100 Pakete. Mit diesen überraschte er bedürftige Senioren in seinem Haus. Weitere etwa 70 Pakete gingen an Iris...

  • Buxtehude
  • 12.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.