Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Werbung für die Autoindustrie

Schreiben aus Flensburg: Kraftfahrt-Bundesamt ruft Dieselfahrer zum Kauf neuer Fahrzeuge auf / Betroffene: "Ich fühle mich durch das Schreiben genötigt" (os). Vor 15 Jahren kaufte sich Marion Wirtky (80) mit ihrem mittlerweile verstorbenen Ehemann einen VW Touran Diesel. Seitdem leistet das Fahrzeug gute Dienste, die Buchholzerin Marion Wirtky...

Nachrichten aus Ihrer Region

"Mir waren da zu viele Selbstdarsteller"

CDU-Kreispolitiker Necdet Savural nahm an der Islamkonferenz in Berlin teil (os). Für Necdet Savural (66) steht fest, dass die Islamkonferenz in Berlin kein großer Erfolg war: "Mir waren da zu viele Selbstdarsteller, sehr viele waren von sich selbst eingenommen", sagt der Unternehmer und CDU-Kreistagsmitglied aus Brackel (Landkreis Harburg)....

Trojaner Emotet legt Behörden lahm

(bim). Eine Cybercrime-Gang legt derzeit in Deutschland ganze Firmen und Behörden lahm. Offenbar sind davon auch der Landkreis Harburg und die Samtgemeinde Tostedt betroffen. In den vergangenen Wochen wurden verstärkt E-Mails mit Anhängen verschickt, die den Eindruck erweckten, es seien offizielle E-Mails des Landkreises Harburg oder der...

Wer wird Sportler des Jahres?

Auftakt für die 45. Auflage der beliebten WOCHENBLATT-Sportlerwahl: Senden Sie uns Ihre Vorschläge zu (os). Als WOCHENBLATT-Sportler des Jahres wird man viel beachtet. "In meiner Schule sind viele Schüler und Lehrer auf mich zugekommen und haben mir gratuliert. Das war cool und eine tolle Anerkennung", berichtet Ben Laatsch. Der 15-jährige...

30.000 Euro für krebskranke Kinder

Der 43. Benefiz-Weihnachtsbasar des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal  bringt Rekordergebnis ein - innerhalb von nur sechs Stunden. ts. Horst. Bei seinem 43. Weihnachtsbasar in der Grundschule Horst hat der Verein Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal nach eigenen Angaben eine Rekorderlös erzielt. "Wir haben 30.000 Euro eingenommen....

Bebauungsplan "Am Hansekreisel" ist korrekt

Kommunalaufsicht verwirft Beschwerde gegen Neubau in Winsen thl. Winsen. Pleite für die Gruppe Grüne/Linke: Die Kommunalaufsicht Landkreis Harburg hat eine Beschwerde der Gruppe gegen den Bebauungsplan "Am Hansekreisel" in Winsen zurückgewiesen. Begründung: "Das Verfahren ist rechtskräftig. Es sind keine offensichtlichen Rechtsfehler...

Nach einem Glühwein: Darf ich noch Auto fahren?

Bereits ein Glas kann zuviel sein: Eine 65 Kilo schwere Frau hat dann 0,41 Promille im Blut (ts). Im Winter ist Glühwein eines der populärsten Heißgetränke der Deutschen. Bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört Glühwein dazu. Doch bereits ein Glas hat es in sich: in der Regel etwa elf Prozent Alkohol. Die Wärme des Getränks beschleunigt...

Drei Fahrzeuge an einem Wochenende geklaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 13 Stunden, 41 Minuten

thl. Buchholz. Am vergangenen Wochenende wurden in Buchholz und Umgebung zwei VW Busse entwendet. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um die offensichtlich beliebten Modelle Multivan und California. Die Fahrzeuge waren bei den Eigentümern auf den Grundstücken geparkt. Wenn möglich, sollten Eigentümer solcher Fahrzeuge versuchen, diese besonders zu sichern, in dem diese Fahrzeuge zum Beispiel mit einem anderen Pkw zugeparkt...

1 Bild

Apensen: Dieser Ratsbeschluss wirft Fragen auf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Bürgermeister-Kandidatensuche soll aus Gemeindetopf bezahlt werden: Ist das rechtens? ab. Apensen. Apensens Politik und Verwaltung wollten besonders schlau vorgehen und für die Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl einen Profi engagieren. Für das Personalberatungsbüro Bord Connect werden jetzt 35.610 Euro fällig - die Zahlung hat der Samtgemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung bewilligt. Was für Samtgemeinderat und Kommune Sinn...

Schnappschüsse

von Tamara Westphal
von Anke Settekorn
von Lena Stehr
von Axel-Holger...
von Oliver Sander
vorwärts
1 Bild

Zehnte Weihnachtswanderung in Trelde und Sprötze

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 12 Stunden, 39 Minuten

bim. Trelde/Kakenstorf. Die Weihnachtswanderung des Fördervereins der "Kirche für unsere drei Dörfer" hat Traditon. Inzwischen wird für Heiligabend, 24. Dezember, zur zehnten Auflage der beliebten Veranstaltung eingeladen. "Am 24. Dezember 2009 startete unsere erste Weihnachtswanderung mit ca. 210 Teilnehmern und erfreute sich wachsender Beliebtheit, sodass wir im vergangenen Jahr ca. 380 Teilnehmer begrüßten", berichtet...

1 Bild

Bieten für einen guten Zweck: WOCHENBLATT versteigert zwei tolle Preise

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | vor 2 Tagen

ah. Buchholz. Auf dem Wohltätigkeitsball des Lions-Club Buchholz-Nordheide im November in der Buchholzer Empore gab es eine Tombola mit attraktiven Preisen, die von Unternehmen aus der Region gestiftet wurden. Zwei dieser Preise fanden keinen Gewinner. Nun möchte das WOCHENBLATT zusammen mit dem Lions-Club Buchholz-Nordheide eine Versteigerung durchführen. Der Erlös geht an das Institut für Rechtsmedizin des...

1 Bild

"Luchse" holen zwei Auswärtspunkte

Roman Cebulok
Roman Cebulok | vor 8 Stunden, 1 Minute

HANDBALL: Mühsamer 28:25-Erfolg bei "Spreefüxxe" Berlin (cc). Nach einem mühsam erkämpften 28:25 (Halbzeit 15:8)-Sieg gegen die „Spreefüxxe“ Berlin bleiben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten auch nach dem neunten Saisonspiel verlustpunktfrei Tabellenzweiter der 2. Bundesliga der Frauen. Die "Luchse" begannen mit einem Blitzstart und führten nach zwanzig Minuten schon mit 13:3. Der erste Bruch im Spiel kam...

1 Bild

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die...

1 Bild

Die Jugend fördern: Hillert-Brot bringt 750 Euro für BSV-Nachwuchs

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 5 Tagen

Sich gesund ernähren und damit die Handball-Jugend des Buxtehuder SV fördern - das ist effektive Gesundheitsförderung. Möglich macht das die Bäckerei Hillert, die seit vielen Jahren das schmackhafte BSV-Brot in den Regalen der Buxtehuder Filialen im Angebot hat. Von jedem verkauften "Energiebündel" kommen 30 Cent der Nachwuchsförderung des BSV-Handball zugute. Inhaber Ingo Hillert hat in der Filiale am Marktplatz den Betrag...