Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Kommt alle - jetzt zeigen wir Euch unsere neue Schule!“

Die Jungen und Mädchen der Oberschule Jesteburg freuen sich auf das „Bildungsfest“ am 11. Oktober (Foto: oh)

Jesteburg lädt Kinder und Erwachsene zur besonderen Einweihungs-Party am 11. Oktober ein / „Bildungsfest“ im Schulzentrum am Moorweg.

mum. Jesteburg. Wie es hinter der modernen Fassade der neuen Schule am Moorweg aussieht, wissen bisher nur die Schüler und Lehrer sowie einige Neugierige. Das wird sich am Samstag, 11. Oktober, ändern: Dann startet dort das große „Bildungsfest“ der Samtgemeinde Jesteburg.
„Das muss gefeiert werden“ meint Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper mit Blick auf die neue Oberschule, die neue Sporthalle und das neue Jugendhaus. „Dort ist für alle etwas Großartiges entstanden“, so Höper. „Neue Räume zum Lernen, Orte für Sport und Spiel, für Veranstaltungen, ein Treffpunkte für alle Generationen!“
In der Zeit von 13 bis 16 Uhr wird auf dem gesamten Areal mit vielen Aktivitäten der Kindergärten, Vereine, Verbände und Institutionen der Samtgemeinde gefeiert. Unter anderem präsentieren Mitwirkende des Ensembles „Kinder spielen Klassik“ Ausschnitte einer Aschenputtel-Version. Außerdem gibt es Experimente der Wissensfabrik, ein Fußballfest und Auftritte der Schulband.
„Unter dem Motto ‚für alle‘ stellen wir uns dem Anspruch der Inklusion“, sagt Karl-Heinz Glaeser von (Bildungsinitiative). „Es reicht nicht, Gebäude zu errichten, es braucht ein ganzes Gemeinwesen, um für Kinder, Jugendliche erfolgreich zu wirken“, so Nathalie Boegel, die Vorsitzende des Schulausschusses.

Lesen Sie auch:
Schulneubau in Rekordzeit: Oberschule Jesteburg startet am Donnerstag / Landkreis, Samtgemeinde und Gemeinde investieren 13 Millionen Euro