plattdeutscher Heimatverein Himmelpforten

1 Bild

Plattdeutscher Dreiakter "Reha op 'n anner Art" in Himmelpforten

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.12.2017

Himmelpforten: Eulsete-Halle | bo. Himmelpforten. Für den plattdeutschen Heimatverein hebt sich am Dienstag, 26. Dezember, in Himmelpforten der Vorhang. Die Laientheatergruppe führt um 19.30 Uhr in der Eulsete-Halle die Komödie "Reha op 'n anner Art" auf. Einlass ist ab 18 Uhr. Zum Inhalt: Johannes lebt als erwachsener Mann immer noch bei seiner Mutter Therese, die ihn nach wie vor wie ein kleines Kind behandelt. Nun fährt Therese zur Kur und muss ihren...

2 Bilder

Plattdeutscher Heimatverein Himmelpforten sucht neue Laienspieler

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 28.06.2017

sb. Himmelpforten. Nach der Sommerpause startet die Laienspielgruppe des Plattdeutschen Heimatvereins Himmelpforten in die neue Theatersaison. "Wir würden uns über einige neue Mitspieler freuen", sagt die Vorsitzende Inge Krämer. "Plattdeutsch-Kenntnisse sind nicht erforderlich." Schon oft hätten Interessierte bei der bunt zusammen gewürfelten Gruppe angefangen, ohne ein Wort Platt zu schnacken. "Das bringen wir den Neuen...

Komödie "De Goos, de toveel weet" in Himmelpforten

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.01.2017

Himmelpforten: Eulsete-Halle | bo. Himmelpforten. Der plattdeutsche Heimatverein führt in Himmelpforten die Komödie "De Goos, de toveel weet" auf. Wer die Premiere am 26. Dezember verpasst hat, kann sich das turbulente Stück am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Januar, jeweils um 14.30 Uhr in der Eulsete-Halle, Marktstr. 5a, anschauen. Zum Inhalt: Im Gänsemastbetrieb der Brüder Karl-Heinz und Ludger entdeckt Praktikantin und Tiermedizinstudentin Traute...

"Ole Pinsel molt beter": Komödie in Blumenthal

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.02.2015

Burweg: Dorfgemeinschaftshaus Blumenthal | bo. Burweg-Blumenthal. Für den plattdeutschen Heimatverein Himmelpforten hebt sich am Sonntag, 8. Februar, der Vorhang im Dorfgemeinschaftshaus in Blumenthal. Um 14.30 Uhr wird die Komödie "Ole Pinsel molt beter" gezeigt. Mit Kaffee und Kuchen bewirtet der Bosseler Boßelverein die Gäste.

1 Bild

"Ole Pinsel molt beter": Komödie in der Eulsete-Halle

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.12.2014

Himmelpforten: Eulsete-Halle | bo. Himmelpforten. Für die Komödie "Ole Pinsel molt beter" hebt sich am Samstag, 10. Januar, um 14.30 Uhr der Vorhang in der Eulsete-Halle in Himmelpforten. Der plattdeutsche Heimatverein führt einen Schwank um die Schwestern Minna und Edith auf, die sich eher schlecht als recht durch das Leben hangeln, nachdem sie von ihren Männern sitzen gelassen worden sind. Es geht um leicht verdientes Geld, nackte Haut und...