Bahnhof Suerhop

1 Bild

Neuer Bahnsteig in Suerhop

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.10.2016

os. Suerhop. „Halten hier bald ICE-Züge?“, fragen sich derzeit Passanten angesichts der umfangreichen Bauarbeiten am Bahnhof in Suerhop. Das WOCHENBLATT fragte bei der Deutschen Bahn nach. Die Grunderneuerung der Haltestelle in Suerhop sei Teil des Heidebahn-Ausbaus, erklärte eine Bahnsprecherin. Dafür werde der Bahnsteig auf 140 Meter verlängert und auf 55 Zentimeter erhöht. Zudem plant die Bahn ein Blindenleitsystem und...

Frühlingswanderung der Wanderfreunde Nordheide

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.05.2014

os. Buchholz. Eine Frühlingswanderung auf dem Heidschnuckenwanderweg bieten die Wanderfreunde Nordheide am Samstag, 17. Mai, an. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr auf dem Buchholzer Bahnhofsvorplatz. Mitglieder und Gäste sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die 32 Kilometer lange Wanderroute führt über den Bahnhof Suerhop, den Höllenberg und die Höllenschlucht auf den Brunsberg, danach über den Pferdekopf und durch das...

Wandern auf dem Heidschnuckenweg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 12.02.2014

Buchholz: Bahnhof Suerhop | bim. Handeloh. Auf dem Heidschnuckenweg ins Büsenbachtal wollen die Wanderfreunde Hamburg am Samstag, 15. Februar, wandern. Die Strecke beträgt ca. elf Kilometer. Wanderführerin Helga Weise führt die Gruppe auf den Brunsberg (129 m), zum romantischen Büsenbach und zum Café im Schafstall. Start ist um 10.11 Uhr am Bahnhof Suerhop. Gäste zahlen 5 Euro.

1 Bild

Suerhop: Gaga-Beschilderung am P+R-Bahnhof bleibt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.11.2013

os. Suerhop. Die Gaga-Beschilderung am P+R-Bahnhof Suerhop bleibt bestehen. Autofahrern ist es weiterhin verboten, vom Parkplatz nach rechts Richtung Buchholz abzubiegen. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Buchholzer Planungsausschusses deutlich. Verkehrsbehördenchef Matthias Krohn sieht keine Möglichkeit, die von Praktikern als bürgerfern angesehene Regelung zu ändern. Wie berichtet, hatte Krohn die neue Regelung Anfang...

1 Bild

Seit zwei Monaten nicht bewegt: Altes Auto am Suerhoper Bahnhof verärgert Anwohner

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.07.2013

os. Suerhop. Darf das Auto da stehen? Was machen Stadt und Polizei, um den Kombi zu beseitigen? Das fragen sich Anwohner und Passanten in Suerhop. Vor fast zwei Monaten ist am P+R-Parkplatz am Bahnhof ein alter Kia-Van abgestellt und seitdem nicht mehr bewegt worden. Ein Kennzeichen am Heck ist vorhanden, vorne fehlt es. "Ist das vielleicht ein nachzuahmendes Preiswert-Konzept zur Sanft-Entsorgung alter Schrott-Fahrzeuge,...