Freiwillige Feuerwehr Hunden

2 Bilder

Günter Kuhl aus Hunden bekommt Bundesverdienstkreuz verliehen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.11.2017

ce. Hunden. "Sie sind ein Mensch, der sich kümmert. Einer, der sich als Teil des Gemeinwesens versteht. Einer, der sich mit großem Engagement für die Belange der Gemeinschaft einsetzt." Diese lobenden Worte richtete Landrat Rainer Rempe an Günter Kuhl (71) aus Hunden, als er diesem für über 40 Jahre ehrenamtlichen Einsatz jetzt im Auftrag des Bundespräsidenten das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland...

1 Bild

Feuerwehr Hunden: Mit starker Spendenbereitschaft der Bevölkerung zum Defibrillator

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.10.2017

ce. Elbmarsch. Durch einen erfolgreichen Spendenaufruf der Freiwilligen Feuerwehr Hunden in den Dörfern Fahrenholz, Hunden und Mover kam innerhalb kürzester Zeit genügend Geld zusammen, um einen Defibrillator zu beschaffen. Hilfestellung gab dabei der Förderverein, indem er sich um die Bestellung und Installation des Gerätes kümmerte. "Dank der tollen Unterstützung durch die Bevölkerung wurde eine wesentliche Verbesserung...

1 Bild

Freiwillige Feuerwehr Hunden hat mit Cord Marben einen neuen Ortsbrandmeister

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.05.2017

ce. Hunden. Cord Marben ist neuer Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Hunden. Auf der Jahreshauptversammlung der Brandschützer wurde Marben kürzlich unter der Leitung von Gemeindebrandmeister Frank Hupertz einstimmig zum Nachfolger von Klaus-Peter Peters gewählt. Zu den ersten Gratulanten gehörte Abschnittsleiter Elbe Torsten Lorenzen. Bevor Peters 2011 die Führung der Wehr übernommen hatte, war er bereits einige...

1 Bild

Erfolgreicher Umwelttag der Feuerwehr Hunden

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.05.2015

ce. Hunden. Zum traditionellen Umwelttag der Freiwilligen Feuerwehr Hunden trafen sich kürzlich Bürger der Binnenmarschdörfer Hunden, Mover und Fahrenholz. Mit Unterstützung durch die Hundener Jugend- und Kinderfeuerwehr befreiten die Aktiven in mehreren Gruppen die Feldmark zwischen Ilau und Ilmenau von Unrat. Außerdem galt es, ein vom Wintersturm in Mitleidenschaft gezogenes Storchennest in Mover wieder herzurichten. Unter...