Porsche Cayenne

Gestohlener Pkw in Polen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 5 Tagen

thl. Klecken. In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Diebe einen schwarzen Porsche Cayenne, der in der Straße Tekenbarg am Fahrbahnrand abgestellt war. Bemerkt wurde der Diebstahl, als die Geschädigten am frühen Mittwochmorgen von der Bundespolizei kontaktiert wurden, weil der Wagen vor einem Grenzübergang nach Polen kontrolliert werden sollte. Der unbekannte Fahrer trat jedoch auf das Gaspedal, entzog sich der Kontrolle und...

1 Bild

Porsche Cayenne in Hittfeld ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.06.2016

thl. Hittfeld. Auf der Maschener Straße in Hittfeld ist in der Nacht zu Dienstag ein Porsche Cayenne in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Der Fahrer aus dem Landkreis Meißen kam mit dem Schrecken davon. Die Polizei ermittelt jetzt die Brandursache. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.

Scheinwerfer aus Pkw in Buchholz ausgebaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.05.2016

thl. Buchholz. In der Nacht zu Sonntag haben Diebe die Xenonscheinwerfer von zwei Porsche Cayenne abmontiert und entwendet. Die Wagen standen in der Bremer Reihe und der Straße Am Steinbecker Feld. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus und bittet Zeugen, denen verdächtige "Montagearbeiten" an den beiden Pkw aufgefallen sind, um Hinweise unter Tel. 04181 - 2850.

Porsche Cayenne nachts geklaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.03.2015

thl. Seevetal. Am Dienstag, zwischen Mitternacht und 7 Uhr, wurde in der Straße Uhlengrund in Maschen ein schwarze Porsche Cayenne (Kennzeichen: WL - BO 600) von einem Grundstück gestohlen. Der Wagen hat einen Wert von rund 32.000 Euro.

1 Bild

Buchholzer Ratsherr: Aufruf zur Sachbeschädigung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.05.2013

os. Buchholz. Ist ein Ratsherr noch tragbar, der öffentlich indirekt zu Sachbeschädigung aufruft? Das fragen sich Beobachter in Buchholz. Hintergrund: Kristian Stemmler, fraktionsloser Ratsherr im Buchholzer Stadtrat, hatte in seinem Internet-Blog gegen das neue Feinkostgeschäft "viel fein [feel fine]" im Kabenhof gewütet und das mit einer Generalkritik an der Gesellschaft verbunden. Wörtlich heißt es: "Es ist zunehmend...