Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Blaulicht

Buchholz
Tempo-30-Schilder geklaut

as. Buchholz. Nicht einverstanden mit Tempo 30 waren offenbar Täter in Buchholz, die in der Nacht zum Samstag Verkehrsschilder abgebaut haben. Die Schilder weisen an der Soltauer Straße auf die Geschwindigkeitsbegrenzung für den Bereich vor der Seniorenresidenz hin und wurden mitsamt Rohrpfostenmast für beide Fahrtrichtungen gestohlen. Ein Mast wurde bereits wieder aufgefunden. Hinweise nimmt die Polizei in Buchholz entgegen unter Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 05.07.20
Panorama
Auch ein Gedenkstein wurde beschmiert
  2 Bilder

Vandalismus am Homanns Busch

mum. Hanstedt. "Das ist kein Streich dummer Jungen! Das ist übelste Sachbeschädigung!" Klaus Schwanecke, Sprecher der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH), ist außer sich vor Wut. Am Homanns Busch haben - vermutlich - Jugendliche einen Tisch, mehrere Bänke, ein Hinweisschild, einen Gedenkstein und sogar den Sockel des Ehrenmals mit schwarzen Buchstaben verunstaltet. Der Vandalismus fand wahrscheinlich am Sonntag, 10. Mai, zwischen 15 und 17 Uhr statt. "Die aufgesprühten Ekelwörter zeigen,...

  • Hanstedt
  • 19.05.20
Blaulicht

Spiegelgläser abmontiert

thl. Neu Wulmstorf. In der Nacht zu Mittwoch waren erneut Diebe, die es auf Kfz-Ersatzteile abgesehen hatten, in Neu Wulmstorf unterwegs. In den Straßen Krümmung, Königsberger Straße, Lärchenweg, Bahnhofstraße und Danziger Straße bauten die Täter die Spiegelgläser von fünf Pkw ab. Es handelte sich bei allen Autos um Fahrzeuge der Marke Mercedes.

  • Neu Wulmstorf
  • 23.04.20
Blaulicht

Ruhestörung und Sachbeschädigung

thl. Buchholz. Ein 22-jähriger Hamburger und fünf Buchholzer im Alter von 21 und 22 Jahren sorgten in der Nacht zu Donnerstag durch ihr Verhalten für mehrere Polizeieinsätze in Holm-Seppensen. Gegen Mitternacht meldeten Anwohner, dass sich mehrere Personen im Bahnhofsbereich aufhalten und dort laut Musik hören. Ein Zeuge beobachtete, wie einer der Männer einen Unterstand mit einem Stift beschmierte. Die Beamten trafen die sechs deutlich alkoholisierten Männer an und erteilten ihnen...

  • Buchholz
  • 19.03.20
Panorama

Unbekannte in Buxtehude auf Zerstörungstour
Randale mit hohem Schaden

tk. Buxtehude. Der Schaden, den Randalierer in der Nacht zu Samstag in Buxtehude angerichtet haben, liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Unter anderem wurden 30 Autos demoliert.  Scheiben wurden eingeschlagen und der Lack zerkratzt. Außerdem wurden mehrere Mülltonnen angezündet. Dabei wurden auch ein Carport und ein Auto beschädigt Hinweise an die Polizei: 04161 - 647115

  • Buxtehude
  • 17.02.20
Blaulicht

Pkw und Baustellenbeleuchtung beschädigt

thl. Neu Wulmstorf. In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte in der Wulmstorfer Straße einen geparkten Pkw beschädigt. Die Täter zerstachen zwei der Reifen und zerkratzten den Lack der Beifahrerseite. Außerdem beschädigten sie den rechten Außenspiegel. Der Schaden liegt bei rund 700 Euro. Vermutlich dieselben Täter zerstörten in derselben Nacht im Schulweg mehrere Leuchten einer Baustellenabsicherung. Der Schaden hier: rund 200 Euro. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.12.19
Blaulicht

Buchholz/Tostedt
Sachbeschädigung durch Graffiti

as. Buchholz/Tostedt. Bislang unbekannte Täter haben in Buchholz und Tostedt Fenster, Fassaden, Pkw und ein Fahrrad mit Graffitis beschmiert. Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag und am Samstag zur Mittagszeitkam es in Tostedt und Buchholz zu diversen Sachbeschädigungen mittels pinker Farbe. In Anbetracht der auffälligen Farbe vermutet die Polizei einen Tatzusammenhang. An der Grundschule Tostedt werden an Fenstern und der Fassade mehrere "Tags"gesprüht. In der Danziger Straße...

  • Buchholz
  • 10.11.19
Panorama
Der Dorfkrug in Hanstedt ist aktuell häufig das Ziel von Randalieren, die die Laternen mutwillig beschädigen
  4 Bilder

Vandalismus in Hanstedt
"Was sind das nur für Menschen?"

Hanstedter Geschäftsleute ärgern sich über zunehmenden Vandalismus. mum. Hanstedt. "Was sind das nur für Menschen?" Günther Killer ist sauer. Der Eigentümer des Hanstedter Dorfkrugs wurde wiederholt Opfer von Vandalismus. Immer wieder - Killer geht von gut einem Dutzend Vorfällen aus - haben es Unbekannte auf die Laternen auf dem Parkplatz seines Wohn- und Geschäftshauses abgesehen, in dem unter anderem die Bäckerei Soetebier eine Filiale betreibt. Anfangs hat Killer die Sachbeschädigung...

  • Hanstedt
  • 04.10.19
Blaulicht

Vandalismus in Winsen
Geparkte Autos beschädigt

thl. Winsen. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in der Straße Am Halloh mindestens acht Pkw, die am Fahrbahnrand abgestellt waren, beschädigt. Die Täter zerkratzten im Vorbeigehen die Lackierung der Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Hinweise an Tel. 04171 - 7960.

  • Winsen
  • 29.08.19
Blaulicht
Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Montag den Zaun an der Wassertretanlage  zerstört

Vandalismus-Anschlag in Hanstedt

IGH-Mitglieder starten Zeugenaufruf.  mum. Hanstedt. "Das ist nun wahrlich kein Dummer-Jungen-Streich, sondern Sachbeschädigung!" Klaus Schwanecke, Sprecher der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) ist mächtig sauer. Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte ihren Frust an dem kleinen Zaun an der Wassertretanlage in der Schmalen Aue (direkt in der Ortsmitte von Hanstedt) ausgelassen. "90 Prozent des Zaunes sind zerstört worden", so Schwanecke. Diesen Vandalismus...

  • Hanstedt
  • 20.08.19
Blaulicht

Tierquälerei in Buchholz
Bienenstöcke umgekippt

thl. Buchholz. In der Nacht zu Samstag kam es im Büsenbachtal zu einer Sachbeschädigung an insgesamt sechs Bienenstöcken. Die Bienenstöcke sind gewaltsam umgekippt worden, so dass ein Großteil der Bienen verstorben ist. Der Schaden beläuft sich auf circa 1.700 Euro.

  • Buchholz
  • 26.05.19
Politik
Nach dem Brandschaden wurden die Schilder vor der Villa abmontiert. Ersatz ist bestellt   Foto: tp

Vandalismus auf der Stader Geest

"Christkindplatz"-Schild und Bänke beschädigt / Tennisheim verwüstet tp. Himmelpforten. Mehrere Fälls sinnloser Zerstörungswut beschäftigen Polizei und Gemeindeverwaltungen auf der Stader Geest. Einen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro verursachten unbekannte Vandalen kürzlich in Himmelpforten. Auf dem Gelände der Villa von Issendorff zündeten die Täter eine Sitzbank an. Dadurch wurde auch das Hinweisschild „Christkindplatz“ und ein weiteres Schild beschädigt. Die Hinweistafel wurde...

  • Stade
  • 03.07.18
Blaulicht

Sachbeschädigung durch Graffiti

thl. Rosengarten. Im Laufe der vergangenen Woche wurden durch unbekannte Täter mehrere Schriftzüge mit Sprühfarbe auf die Einfahrtspfosten eines Privathauses sowie eines Stromkastens in der Bahnhofstraße gesprüht. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 18.02.18
Blaulicht

Spayer auf Schulgelände

thl. Neu Wulmstorf. Am Montag gegen 22.15 Uhr beobachtete ein Anwohner der Hauptschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße mehrere Jugendliche, die mit Taschenlampen auf dem Schulgelände unterwegs waren. Als Polizeibeamte die Örtlichkeit überprüften, waren die Jugendlichen bereits über alle Berge. Die Beamten entdeckten ein frisches Graffito in der Größe von ca. vier Quadratmetern an einer Gebäudewand. Es wurde ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen, denen die Personengruppe...

  • Winsen
  • 23.01.18
Blaulicht

Zerstörungswut in der Stader Innenstadt

tk. Stade. In der Nacht zu Sonntag ist ein unbekannter Randalierer durch die Stader Innenstadt gezogen. Dabei wurden Lichtkuppeln, Blumenkübel und Autos beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 5.000 Euro. Nach Zeugenaussagen soll der Täter ungefähr 20 Jahre alt sein. Er trug eine schwarze Wollmütze, dunkle Jacke und eine dunkle Jeans. Hinweise: 04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 15.01.18
Blaulicht

Sachbeschädigungen an Pkw - Minderjährige auf frischer Tat ertappt

thl. Buchholz. Nachdem die Polizei mit einem Zeugenaufruf auf mehrere Sachbeschädigungen an Pkw am 25. Oktober hingewiesen hatte, meldete sich am Donnerstag gegen 18.50 Uhr ein Zeuge bei der Polizei. Er gab an, soeben zwei verdächtige Jugendliche auf dem Parkplatz hinter dem Plaza-Markt beobachtet zu haben, als diese mit Schottersteinen in der Hand zwischen den Autos umherschlichen. Sofort wurden mehrere Streifenwagen zu dem Parkplatz entsandt. Eine Zivilstreife entdeckte zwei verdächtige...

  • Winsen
  • 27.10.17
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Sachbeschädigungen

thl. Buchholz. Am vergangenen Freitag zwischen 3 und 4 Uhr kam es in den Straßenzügen Jungfernstieg, Bahnhofsweg, Niedersachsenweg zu mehreren Sachbeschädigungen. So wurden zum Beispiel im Bereich des Bahnhofes mehrere Straßenlaternen, die Verglasung eines Wetterschutzhauses sowie die Bahnhofsuhr beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Winsen
  • 07.08.17
Panorama
Bürgermeister Horst Deede (li.) und Landwirt Günther Sievers hinter dem mehrere Kubikmeter großen Berg aus Bauschutt und Laub
  5 Bilder

Wildmüll und Zündelei in Wiepenkathen

Schutzhütte beschädigt und Bauschutt abgelagert: Bürgermeister erstattet Anzeige tp. Wiepenkathen. Empört über wiederholte Fälle von Wildmüllablagerung und Vandalismus in der Feldmark bei Wiepenkathen sind der Bürgermeister der Stader Ortschaft, Horst Deede (70), und der Landwirt Günther Sievers (70). Wegen illegaler Abfallentsorgung und Zündelei schalten die ordnungsliebenden Senioren nun die Behörden ein. Kürzlich entdeckten die Deede und Sievers, die häufig in der naturnahen Umgebung...

  • Stade
  • 28.07.17
Blaulicht

Pkw zerkratzt - hoher Schaden

thl. Salzhausen. Samstagabend beschädigten Unbekannte in der Zeit von 19 bis 19.45 Uhr einen in der Straße Am Gebersfeld in Salzhausen geparkten weißen Suzuki. Die Täter zerkratzten die komplette rechte Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand, der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Salzhausen unter Tel. 04172 - 900580.

  • Winsen
  • 12.06.17
Blaulicht

Jugendlicher beschmiert Brücke

thl. Egestorf. Auf der A7, im Bereich der Anschlussstelle Egestorf (Brücke über die Kreisstraße 5), wurde bei einer Streifenfahrt am Samstagabend gegen 23.30 Uhr ein 14-jähriger "Künstler" festgestellt, der anscheinend auch Fan des HSV ist. An dem Brückenbauweg hatte er entsprechende Farbschmierereien hinterlassen. In einem Rucksack führte er acht Spraydosen mit, die ihm abgenommen wurden. Er gab an, dass noch ein 13-Jähriger mitgemacht haben soll. Der konnte jedoch nicht aufgegriffen werden....

  • Winsen
  • 12.06.17
Politik
Der Grünen-Ratsherr Florian Schild von Spannenberg zeigt auf die Sägespuren am Stamm einer Stieleiche
  3 Bilder

Säge-Attacke auf acht junge Stieleichen in Fredenbeck

Ratsherr Florian Schild von Spannenberg: "Das ist gezielte Sabotage" / Grüne erstatten Anzeige gegen Unbekannt tp. Fredenbeck. Mit Wut und Empörung reagiert der Grüne im Rat der Gemeinde Fredenbeck, Florian Schild von Spannenberg (38), auf einen hinterhältigen Fall von Vandalismus an Bäumen am Kiefernweg in dem Geest-Ort. In der vergangenen Woche beschädigten unbekannte Umwelt-Frevler acht junge Stieleichen durch tiefe Schnitte mit der Säge. Laut Polizei, die den Schaden auf mehrere tausend...

  • Fredenbeck
  • 25.04.17
Panorama
Das ist kein Dummer-Jungen-Streich: In der Nacht wurden die Findlinge vor dem Haus von Hannelore (li.) und Jeannette beschmiert - der vorläufige Höhepunkt einer Mobbing-Kampagne
  3 Bilder

„Wir wollen hier keine Städter!“

Jeannette Kiefer und ihre Mutter Hannelore wehren sich gegen Dorf-Mobbing in Ollsen. mum. Hanstedt-Ollsen. „Das freundliche Dorf“ - steht am Ortseingangsschild von Ollsen, einem kleinen Ortsteil der Gemeinde Hanstedt. Etwa 500 Menschen sind dort zwischen Wald, Wiesen und Heide zu Hause. Auch Jeannette Kiefer und ihre Mutter Hannelore waren begeistert von dem kleinen Dorf. „Für uns ging ein Traum in Erfüllung, als wir um Sommer 2013 aus Hamburg nach Ollsen zogen“, erinnert sich Jeannette...

  • Jesteburg
  • 11.04.17
Blaulicht

Buskontrolle nach Sachbeschädigung

thl. Garlstorf. Drei Personen begingen am Montag gegen 11.45 Uhr an der Rastanlage Brunautal Farbschmierereien. Ein Zeuge meldete dies sofort über den Notruf. Durch weitere Beobachtungen konnten die Personen einem Reisebus aus Karlsruhe zugeordnet werden. Im Rahmen der Fahndung wurde der Reisebus durch Polizeibeamte auf der A7 auf dem Parkplatz Schaapskaben bei Garlstorf angehalten und kontrolliert. Der Bus war mit Anhänger des Karlsruher SC besetzt und befand sich auf dem Weg nach Hamburg. Da...

  • Winsen
  • 28.02.17
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung an Pkw

thl. Buchholz. Bereits in der Nacht zum 1. Februar haben Unbekannte einen in der Brandenburger Straße geparkten BMW massiv beschädigt. Als der Halter am Mittwochmorgen zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass diverse Lackkratzer an seinem Wagen waren. Zudem fehlten die Spiegelgläser der Außenspiegel und die Verkleidung der Nebelscheinwerfer. Besonders auffällig war, dass die Unbekannten einen Holzstuhl, der zuvor am Fahrbahnrand gestanden hatte, auf die Motorhaube gestellt haben. Zeugen,...

  • Winsen
  • 03.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.