Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hittfelder holt DM-Silber

Ralf Schweneker und Velitchka Wais holten im Mixed DM-Silber (Foto: Dieter Gömann)

TISCHTENNIS: Gemeinsam mit Velitchka Wais auf Platz zwei

(cc). Für eine faustdicke Überraschung sorgte der Hittfelder Ralf Schweneker, der gemeinsam mit Velitchka Wais vom VfL Oker bei den deutschen Tischtennismeisterschaften in Kassel den Vizetitel im Mixed der Altersklassse (AK) 40 holte. Im Einzelwettbewerb kam er bis in das Hauptfeld, und beendete das Turnier nach einer Niederlage im KO-Match gegen Petro Pelz aus Baden-Württemberg.
An der Seite der Regionalligaspielerin Velitchka Wais vom VfL Oker erreichte Ralf Schweneker (Verbandsliga) das Mixed-Endspiel, musste aber im Finale ein 0:3 gegen Thomas Englert und Ina Molatta hinnehmen. Damit hat das Duo Silber geholt. Aus unserem Kreisgebiet waren auch Torsten Gerken (TSV Hittfeld, AK 50), Uwe Speer (MTV Obermarschacht, AK 60) und Johanna Niepel (MTV Tostedt, AK 60) am Start, die allerdings in den Einzelwettbewerben vorzeitig ausscheiden mussten. Insgesamt 492 Akteure aus dem gesamten Bundesgebiet waren in der Großsporthalle am Auepark in Kassel am Start.