Nachrichten - Elbe Geest Wochenblatt

Blaulicht

Pkw-Aufbruch in Seevetal
Rückbank entwendet

thl. Seevetal. Eine Lederrückbank stahlen Unbekannte Dienstagnacht aus einem Mercedes im Hermann-Löns-Weg. Die Täter schlugen zunächst eine Scheibe am Fahrzeug ein und öffneten dann die Schiebetür des Mercedes. Im Anschluss bauten sie die Sitze aus und entkamen unerkannt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

  • Seevetal
  • 23.05.19

Einbruch im Buchholzer Finanzamt

thl. Buchholz. Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch in das Buchholzer Finanzamt ein. Durch ein Fenster gelangten die Täter in ein Büro im Untergeschoß und durchwühlten dieses. Ob etwas entwendet wurde, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

  • Buchholz
  • 23.05.19
Retter löschten die brennende Wäsche vor dem Haus ab
Foto: Matthias Köhlbrandt

Feuerwehr-Großeinsatz in Maschen
Wäsche brannte im Keller

thl. Seevetal. Brennende Wäsche im Keller eines Wohnhauses in Maschen rief am frühen Mittwochabend mehrere Feuerwehren der Gemeinde Seevetal auf den Plan. Um 17.40 Uhr wurden die Retter in die Straße „Im Zeesen“ gerufen, nachdem dort die Rauchmelder ausgelöst hatten. Beim Eintreffen der Feuerwehren drang Rauch aus dem Gebäude. Unverzüglich gingen mehrere der insgesamt 40 Einsatzkräfte unter umluftunabhängigen Atemschutz in das Gebäude vor. Nach kurzer Suche entdeckten sie einen Wäschebehälter...

  • Seevetal
  • 23.05.19

Politik

Unglücklich über die Ablehnung ihres Antrages:
Stefan Kurzmann und Helga Schenk   Foto: Grüne

Steller Grüne sind entsetzt
"CDU fehlt Heimatsinn"

Fraktion der Grünen hadert mit abgelehntem Antrag zur Beschilderung von Denkmälern thl. Stelle. "Vielen Bürgern unserer Gemeinde ist seit Langem bewusst, dass Stelle seine Kulturdenkmäler gebührend würdigen und kennzeichnen sollte", sagen Helga Schenk und Stefan Kurzmann von den Grünen im Gemeinderat. Nach einem Hinweis des Leiters des Referates Archäologie des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, Dr. Henning Haßmann, dass die Verwaltung ein Konzept für eine Beschilderung der...

  • Stelle
  • 21.05.19
André Wiese
2 Bilder

Winsen wählt einen Bürgermeister
Wer macht das Rennen?

Am Sonntag entscheiden die Winsener, wer das neue Oberhaupt der Luhestadt wird thl. Winsen. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, ist es soweit: Die Winsener wählen ihr neues Stadt-oberhaupt - parallel zur Europawahl. Ihren Hut in den Ring geworfen haben der derzeitige Amtsinhaber André Wiese (CDU) sowie die Herausforderin Susanne Menge (Grüne), die als unabhängige Kandidatin antritt. Gewählt wird der neue Bürgermeister bis 2026. Insgesamt sind 28.060 Bürger aufgerufen, ihre Stimme abzugeben....

  • Winsen
  • 21.05.19
Sind sauer auf die "KiWis" und die SPD:
André Bock und Anja Trominski   Foto: CDU

Winsen: CDU kritisiert Elterninitiative
"Behauptungen der KiWis sind unerträglich falsch"

Winsener CDU übt harsche Kritik an Vorsitzender der Elterninitiative "Kinder Winsens" und an der SPD thl. Winsen. "Es ist langsam unerträglich, welche Behauptungen die sogenanten 'KiWis' bzw. deren Vorsitzende Christine Glawe immer wieder öffentlich aufstellen. Angesichts einer recht geringen Anzahl an Interessenten für eine Frühbetreuung das gesamte Engagement der Stadt für eine funktionierende Kinderbetreuung in Frage zu stellen, ist unredlich und verunsichert die Eltern in dieser Stadt",...

  • Winsen
  • 21.05.19

Kreisumweltausschuss
Heidewasserförderung und Naturschutzgebiet

bim. Jesteburg. Um die Neuausweisung des Naturschutzgebietes "Seeve" geht es in der öffentlichen Sitzung des Kreisausschusses für Umwelt- und Klimaschutz am kommenden Dienstag, 21. Mai, um 15 Uhr im Schützenhaus Jesteburg, Am Alten Moor 10. Auf Antrag der Gruppe FDP/FW/Unabhängige befasst sich der Ausschuss mit der Verteilung der Erlöse aus der Heidewasserförderung durch die Hamburger Wasserwerke. Die Gruppe fordert, dass 30 Prozent aus den Erlösen, die aus Hamburg für die Förderung des...

  • Jesteburg
  • 18.05.19

Panorama

Hans-Peter Borchardt (li.) freute sich über die Urkunde, die ihm André Stoschus überreichte   Foto: THW

Ehrung für Steller Helfer
Ein Leben für das THW

Hans-Peter Borchardt für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet thl. Stelle. Das Technische Hilfswerk (THW) ist sein Leben. Seit 50 Jahren gehört Hans-Peter Borchardt (66) der Institution an, hat in dieser Zeit unzählige Tage und Stunden für das Ehrenamt aufgebracht. Dafür wurde er jetzt im Rahmen einer Feierstunde von Regionalstellenleiter André Stoschus mit einer großen Ehrenurkunde ausgezeichnet. Für Borchardt war diese Ehrung gleichzeitig ein kleiner Abschied. Er will künftig nur noch...

  • Stelle
  • 21.05.19
Riesige Freude herrschten bei (v. li.): Sandra Meyer mit Maskottchen Jonas, Maya Müller, Vanessa Turezkiy, Clara Gaigalat, Marie Koop, Romy Kirsch, Jana Turezkiy und Indre Lüdersen  Foto: Luhe-Gymnasium

Winsener Schule auf Siegertreppchen
"Größter Erfolg bisher"

Luhe-Gymnasium belegt dritten Platz beim Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" thl. Winsen. Große Freude beim Luhe-Gymnasium in Roydorf: Die Turn-Mannschaft der Schule reiste als "Jugend trainiert für Olympia"-Landessieger der Wettkampfklasse IV der Mädchen zum Frühjahrsfinale Jugend in Berlin und vertrat dort Niedersachsen. "Erstmals in unserer Schulgeschichte haben wir dort den Sprung auf das Treppchen geschafft und als drittbeste Mannschaft Deutschlands den Wettbewerb...

  • Winsen
  • 21.05.19
"Für mehr Sicherheit - Tempo 30": Das verlangen die Anwohner der Schwinder Straße in Schwinde
3 Bilder

Von Rasern geplagte Elbmarscher fordern nach mehreren Unfällen Tempo 30
"Wir haben Angst um unser Leben"

ce. Schwinde. "Die Raserei nimmt hier immer mehr überhand. Wir haben oft Angst um unser Leben." Das sagt Wolfgang Kirchner (70), der mit Ehefrau Heike (60) in Schwinde an der Schwinder Straße wohnt. Die vor seiner Haustür verlaufende, langgezogene L217 wird von Pkw, Lkw und Motorrädern häufig als Rennstrecke missbraucht. Davon kann sich auch der WOCHENBLATT-Reporter beim Ortstermin überzeugen. In der jüngsten Vergangenheit gab es mehrere Unfälle mit Verkehrsteilnehmern, die zu schnell in die...

  • Elbmarsch
  • 21.05.19
Beim Einzug zum Verabschiedungsgottesdienst in der Salzhäuser St. Johannis-Kirche: Diakon Peter Klindworth mit den Pastoren Alexandra Powalowski und Martin Alex
8 Bilder

Viel Lob für Salzhäuser Diakon Peter Klindworth bei Verabschiedung aus Salzhausen
"Die Jugendarbeit boomt"

ce. Salzhausen. "Ich habe das Salzhäuser Gemeindehaus immer als mein Wohnzimmer erlebt!" So brachte Peter Klindworth (47) am Sonntag bei einem Empfang im Garten des Gemeindehauses auf den Punkt, wie viel Freude ihm die gut zehnjährige Arbeit als Diakon in der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven bereitet hat. Anlass des Empfangs war die Verabschiedung Klindworths aus seinem Amt. Er absolviert ab Juni in Klecken eine einjährige Ausbildung zum Pastor. Privat bleibt er mit seiner Familie...

  • Salzhausen
  • 21.05.19

Service

Jetzt anmelden für Wettbewerb "The Voice of Winsen for Kids"
Gesangstalente gesucht

thl. Winsen. Heute in genau zwei Wochen beginnt das Winsener Stadtfest und lockt dann wieder zahlreiche Besucher in die Innenstadt. Ein Highlight auf der Rathausstraßenbühne wird in diesem Jahr wieder der Gesangswettbewerb "The Voice of Winsen for Kids" sein. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die "wir leben"-Apotheke suchen am Samstag, 1. Juni, Gesangstalente auf dem Winsener Stadtfest. Hierzu sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen fünf und 16 Jahren aufgerufen, sich anzumelden. Bei "The...

  • Winsen
  • 14.05.19
Frank Drynda (v. li.), Carsten und Emily Weede haben das Kochbuch "So schmeckt die Elbmarsch" veröffentlicht
4 Bilder

Kochbuch "So schmeckt die Elbmarsch"
Lecker kochen mit lokalen Zutaten

Gefüllte Tomaten Stover Art oder Winsener Apfelauflauf: Ein neues Kochbuch zeigt, wie es geht (ts). Als Alternative zu rund um den Globus transportierten Lebensmitteln versorgen sich immer mehr Menschen mit in der Region erzeugten Nahrungsmitteln. Gesund kochen mit Zutaten aus der Nachbarschaft - das ist im Trend. Die Vielfalt der regionalen Küche zeigt das neu erschienene, 196 Seiten starke Kochbuch mit dem Titel "So schmeckt die Elbmarsch". Emily und Carsten Weede haben es zusammen mit Frank...

  • Seevetal
  • 10.05.19

Fahrbahnerneuerung
K15 zwischen Heidenau und Holvede gesperrt

bim. Heidenau. Verkehrsbehinderungen auf der Kreisstraße 15: Die Deckschicht der K15 (Heidenauer Straße/Hollinde) wird zwischen Heidenau und Holvede in zwei Bauabschnitten für rund 110.000 Euro erneuert. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit. Dazu wird die Kreisstraße vom 13. Mai, ca. 5.30 Uhr, bis 17. Mai, ca. 20 Uhr, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt von Heidenau kommend über Hollenstedt nach Holvede bis nach Hollinde und umgekehrt. Weitere...

  • Tostedt
  • 09.05.19
Die Biotonne wird seit Mitte April geleert

Abfuhr der Biotonne ist gestartet
Reklamationen zeitnah melden

(mum). Seit dem 15. April werden im Landkreis Harburg die neu eingeführten Biotonnen geleert. Zuständig ist das Unternehmen Otto Dörner Entsorgung GmbH, das nun pro Woche 75.000 Abfallbehälter - 30.000 mehr als vor der Biotonne - anfährt. Um dies zu bewältigen, wurden unter anderem komplett neue Tourenpläne konzipiert und neue Fahrer eingesetzt. Für den Fall, dass bei der ersten Leerung der Biotonne nicht alles reibungslos läuft, bittet Frank Sameluck, Leiter der Abfallwirtschaft beim Landkreis...

  • Winsen
  • 07.05.19

Sport

TuS Fleestedt fast schon Meister

(cc). Nach dem 4:2-Sieg gegen den TSV Auetal ist dem TuS Fleestedt (63 Punkte) zwei Tage vor Saisonende nur noch theoretisch der Meistertitel in der Fußball-Kreisliga zu nehmen. Der Tabellenzweite TVV Neu Wulmstorf (57 Punkte) siegte zwar mit 1:0 gegen den TuS Nenndorf, aber der Drittplatzierte Buchholzer FC (55) patzte mit 1:2 gegen den TSV Holvede-Halvesbostel. Weiter spielten: SV Bendestorf - TSV Heidenau 1:0, VfL Jesteburg - MTV Ashausen-Gehrden 2:0, TV Welle - SG Estetal 1:1, MTV Ramelsloh...

  • Seevetal
  • 21.05.19

Meldeschluss für den "Sofa-Cup"

(cc). Am Freitag, 24. Mai, ist Meldeschluss für das beliebte Tischtennisturnier um den "Sofa-Cup" am 1. Juni in Stelle. Die Anfangsbuchstaben vom Turniernamen "Sofa" sollen an die Gründungsvereine der Veranstaltung erinnern: Stelle, Over, Fliegenberg und Ashausen. Bei diesem Mannschaftswettbewerb bilden jeweils drei Herrenspieler, die nicht höher spielen dürfen als Kreisliga und eine Dame ein Team. Meldungen sind an Carmen Wienecke-Preuß zu richten. Telefon 040-7686397 entgegen. Interessierte...

  • Stelle
  • 21.05.19
Siegerehrung der Plätze eins bis drei beim 20,0-km-Lauf um den Düver-Cup durch den MTV-Vorsitzenden Jörg Schulze (re.) und Sponsor Heinrich Düver (Zweiter v.re.) vom "Edeka Düver": Louis Kitzi (v.l.), Leo Bockelmann und Mathias Thiessen
4 Bilder

Wald- und Wiesenlauf lockt 636 Finisher

(cc). Bei idealem Laufwetter richtete der MTV Salzhausen am Sonntag traditionell als zweite Station im Sparkassen-Heidjer-Cup zum 21. Mal den beliebten Wald- und Wiesenlauf aus, bei dem am Ende des Tages der MTV-Vorsitzende Jörg Schulze exakt 636 (Vorjahr 611) zufriedene Läuferinnen und Läufer, sowie Walker im Ziel zählte. Es waren wieder alle Altersklassen vertreten – von den Jüngsten beim Bambini-Lauf, bis zum ältesten Teilnehmer mit 85 Jahren. Ausführlicher Bericht folgt in der...

  • Salzhausen
  • 19.05.19
Alexa Reuten vom MTV qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften

Die DM-Qualifikation geschafft

KANUSPORT: Lokalmatadoren vom MTV Luhdorf-Roydorf in prächtiger Form (cc). Am 12.05.2019 fanden in Hildesheim an der Bischofsmühle die Norddeutschen Meisterschaften im Kanuslalom statt. Dieses Rennen diente auch als Qualifikation für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Hohenlimburg. Die Strecke im Stadtgebiet Hildesheims ist für Niedersachsen schon eine der anspruchsvolleren Strecken, diese kann durch Veränderung der Durchflussmenge und den Abweisern im Wasser in seinem...

  • Winsen
  • 18.05.19

Wirtschaft

Die Bauarbeiten für den Rohbau sind abgeschlossen. Aufgeräumt zeigt sich 
zurzeit die Baustelle für das Audi-Zentrum in Fleestedt

Neubau Audi-Zentrum in Fleestedt
Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Kuhn + Witte plant in Fleestedt ein Fest mit Mitarbeitern und Nachbarn ah. Fleestedt. Die Baustelle für das Audi-Zentrum des Autohauses Kuhn + Witte in Fleestedt entwickelt sich wie geplant. "Beim Baufortschritt liegen wir im Zeitplan. Der Rohbau ist komplett abgeschlossen. Alle Fensterflächen sind inzwischen verglast", sagt Oliver Bohn, einer der vier Geschäftsführer von Kuhn+Witte. Am Donnerstag, 6. Juni, findet ein großes Mitarbeiterfest vor Ort statt, zu dem auch die Nachbarn eingeladen...

  • Seevetal
  • 14.05.19
2 Bilder

Schritt für Schritt in die eigene Praxis

Landkreis Harburg lädt zu einer Infoveranstaltung für junge Mediziner ein.   (mum). Wie startet man den Berufsweg als Hausarzt und wie sieht der Alltag in einer solchen Praxis aus? Antworten auf diese Fragen bekommen junge Ärzte sowie Weiterbildungsassistenten bei der Infoveranstaltung "land sucht arzt für stadtlandpraxis" am Dienstag, 28. Mai, ab 15 Uhr. Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenlos und unverbindlich. Es besteht die Möglichkeit, an den Krankenhäusern in Winsen oder...

  • Winsen
  • 10.05.19
Die druckfrische Broschüre zum "Tag der Wirtschaft" präsentieren Metje Gödecke (Stabsstelle Kreisentwicklung/ Wirtschaftsförderung, v. li.), Landrat Rainer Rempe und Thomas Nordmann von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung

"Tag der Wirtschaft"
Blick hinter die Kulissen

19 Firmen und Institutionen beteiligen sich am "Tag der Wirtschaft" im Landkreis Harburg.  (mum). Einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Wirtschaft im Landkreis Harburg aus erster Hand kennenlernen - diese Möglichkeit gibt es beim "Tag der Wirtschaft", den die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung am Freitag, 14. Juni, zum dritten Mal als "Tag der offenen Unternehmen" ausrichtet. Nach den großen Erfolgen in den Jahren 2015 und 2017 haben sich...

  • Buchholz
  • 10.05.19
Mit einem Modell des Technologie- und Innovationsparks: (v. li.) Jens Wrede (Geschäftsführer WLH), Dr. Nina Lorea Kley (Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH), Staatssekretärin Dr. Sabine Johannsen, Landrat Rainer Rempe, Martin Mahn (TuTech Innovation GmbH) und 
Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff (OFFIS - Institut für Informatik)

Technologie- und Innovationspark Nordheide: Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik betonen Wichtigkeit des Wissenstransfers
"TIP hat Strahlkraft weit über den Kreis hinaus"

os. Buchholz. "Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren." Dieses Zitat des französischen Schriftstellers André Gide präsentierte Martin Mahn von der TuTech Innovation GmbH aus Hamburg am Donnerstag am Ende seines Vortrages bei der Auftaktveranstaltung für den "TIP Innovationspark Nordheide" in Buchholz. Mahn und andere Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik versammelten sich in den Räumen des ISI-Zentrums der...

  • Buchholz
  • 07.05.19

Wir kaufen lokal

Ein echter Hingucker: Die Stelzenläufer fazinierten große und kleine Besucher mit ihren bunten Kostümen
20 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Winsen: Tolles Programm für die ganze Famile

bs. Winsen. "Der Papa guckt nach den Autos und ich spiele im Schloßpark", freute sich am vergangenen Sonntag die kleine Chiara (4), die mit ihren Eltern Thomas und Marika aus Luhdorf zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in die Winsener Innenstadt gekommen war. Und hier bot sich den tausenden Besuchern tatsächlich ein Programm für die ganze Famile, denn neben tollen Angboten und Aktionen der teilnehmenden Geschäfte, lockte  auch die Automesse "Winsen ist mobil". Dazu warteten unter...

  • Winsen
  • 05.05.19
Impressionen: Verkaufsoffener Sonntag in Winsen
23 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag: Der Frühling kam wie gerufen

bs. Winsen. Er kam wie gerufen: Auf ein "Frühlingserwachen in Winsen" hatten die örtlichen Geschäftsleute sowie der Veranstalter des verkaufsoffenen Sonntag, die City Marketing, am vergangenen Wochenende gehofft und den Frühling bekamen sie. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen im zweistelligen Bereich, pilgerten zehntausende Menschen in die Innenstadt, um hier tolle Schnäppchen zu machen und einen entspannten Sonntagseinkauf zu genießen. Neben weit geöffneten Ladentüren, tollen...

  • Winsen
  • 24.03.19
Möbel Kraft Mitarbeiterin Wiebke Langebeck empfiehlt, die Rabatt-Aktion zu nutzen

Super Rabatte bei Möbel Kraft nutzen - Baby-Abteilung wird modernisiert! Von der Autoschale über Buggys bis zur Rassel: Hammer-Preise!

ah. Buchholz. Die Babyabteilung bei Möbel Kraft im Buchholzer Fachmarktzentrum (Tischlerstraße 5) wird modernisiert. Aus diesem Anlass bietet Möbel Kraft am Mittwoch, 28.November, seinen Kunden eine attraktive Rabattaktion. Für viele Artikel erfolgt ein Ausverkauf, bei dem Kunden zu 50 Prozent Preisnachlass erhalten. Ob Kinderwagen, Buggys, Autositze und Zubehör: Ein Kauf lohnt sich jetzt ganz besonders. Natürlich gilt: Wer zuerst kommt, hat noch die vollständige Auswahl. "Bei dieser Aktion...

  • Buchholz
  • 27.11.18
"mömax"-Hausleiter Dimitri Assmann weist auf die Küchenabteilung hin, in der alle Küchenwünsche perfekt geplant und umgesetzt werden
3 Bilder

"mömax"-Möbelhaus in Hamburg-Harburg eröffnet - Tolle Trends fürs schöne Wohnen

"Wir sind ein Trend-Möbelhaus, das es den Kunden einfach macht, ihre individuelle Einrichtung zu verwirklichen", sagt "mömax-Hausleiter Dimitri Assmann. Das Möbelhaus eröffnet am heutigen Mittwoch an der Buxtehuder Straße 62 in Hamburg-Harburg. Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 6.700 Quadratmetern findet der Kunde vielfältige Wohnideen, Einrichtungskonzepte, Dekorationsartikel und vieles mehr. "Wir möchten unsere Kunden regelmäßig mit neuen Wohntrends und Accessoires überraschen", sagt...

  • Buchholz
  • 06.11.18