TOP-GESCHICHTEN

Panorama
Ermittelten mit den Passanten auf einer Karte die unsicheren Ecken in Buchholz: (v. li.) Gleichstellungsbeauftragte Jasmin Eisenhut, Kontaktbeamtin Katrin Ragge und Martina Vohr (Weisser Ring)

Große Resonanz auf Aktion von Stadt und Polizei
Hier fühlen sich Buchholzer unsicher

Den Buchholzerinnen und Buchholzern war es offenbar ein großes Anliegen, auf Plätze in der Nordheidestadt hinzuweisen, an denen sie sich zunehmend unsicher fühlen. Davon zeugt die große Resonanz auf die Präventionsaktion "Subjektive (Un-)Sicherheiten im Buchholzer Innenstadtbereich", die die Stadt Buchholz, die Polizei und das Aktionsbündnis für ein Buchholz ohne Gewalt am vergangenen Samstag auf dem Wochenmarkt durchführten. Dabei bedienten sich die Veranstalterinnen des Programms "Inside" des...

Panorama
Liebevolle Pflege ihrer Angehörigen ist vielen Menschen wichtig. Die Erhöhung der Kosten übersteigt vielfach die finanziellen Möglichkeiten

Pflegeheimplätze zum Teil deutlich teurer
Es droht der Gang zum Sozialamt

Die Sozialämter auch in den Landkreisen Harburg und Stade bereiten sich darauf vor, in Kürze deutlich mehr Anträge von Pflegebedürftigen bzw. von deren Angehörigen zur Übernahme ungedeckter Pflegeheimkosten bearbeiten zu müssen. Hintergrund: Viele Einrichtungen haben zum 1. Juli den zu zahlenden Eigenanteil der Bewohnerinnen und Bewohner drastisch erhöht. In einem Pflegeheim in Jesteburg (Landkreis Harburg) beträgt das Entgelt pro Pflegetag für einen Bewohner mit Pflegegrad 1 („geringe...

Politik
Petra Beckmann-Frelock soll 20.000 Euro zurückzahlen

Pflichtverstoß
Apenser SG-Rat fordert Geld von Bürgermeisterin zurück

Der Pflichtverstoß wurde einstimmig festgestellt, Uneinigkeit herrscht bei der Einschätzung der Höhe des entstandenen Schadens:  Der Rat der Samtgemeinde Apensen folgt dem Antrag von Andreas Steltenpohl (CDU) und fordert von der Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann rund 20.000 Euro zurück. Diese Summe hatte die Samtgemeinde-Bürgermeistern, ohne den Rat zu informieren, an die Samtgemeinde Sittensen gezahlt, nachdem ein Mitarbeiter von dort nach Apensen gewechselt war. Laut Aussage von...

Panorama
Die Lichtparade führte durch die Gassen der Stader Altstadt-
Video 115 Bilder

Lichterparade, Flammenshow und viel Musik
Lange Nacht in Stade begeisterte die Besucher (mit großer Fotostrecke und Musikvideos)

Je später der Abend, desto voller wurden die Altstadtgassen in Stade. Die Hansestadt feierte endlich wieder ihre legendäre "Lange Nacht" - mit einem Programm, das eine 50-seitige Broschüre füllte. Wer auch nur ein Viertel des vielfältigen Angebotes wahrnehmen wollte, musste schon etwas planen, um wirklich alles zu sehen bzw. zu hören zu bekommen. Gefühlt an jeder Ecke wurde von 17 Uhr bis kurz nach Mitternacht musiziert, geschauspielert, präsentiert und informiert. Zu den unbestrittenen gehören...

Panorama
Bei der Übergabe der Präsidentschaft: (v. li.) "Past"-Präsident Andreas Sommer, Vize Hagen Heigel, der neue Präsident Stephan Schrader, der scheidende Präsident Ralf Meinecke und Vize Florian Eilken

Neuer Präsident bei Lions Club Buchholz-Nordheide
Stephan Schrader folgt auf Ralf Meinecke

Turnusmäßig zur Jahresmitte wechselt in den fast allen Clubs der deutschen Lions-Organisation das Präsidentenamt. So auch im Lions Club Buchholz-Nordheide, dem aktuell 38 Mitglieder angehören. In einer kleinen Feierstunde im Cantinella in Buchholz hat kürzlich Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT-Verlags, die Präsidentschaft von seinem Vorgänger Ralf Meinecke übernommen. Trotz der anhaltenden Corona-bedingten Einschränkungen wurde das Clubleben der Buchholzer Lions im vergangenen...

Politik
Die Visualisierung zeigt den geplanten Surfpark in Stade. Das Dach des Hauptgebäudes soll auf der einen Seite begrünt und auf der anderen Seit mit einer Photovoltaik-Anlage versehen werden

Ja im Ausschuss für Surfpark-Pläne
Surfgarten Stade: Jetzt muss nur noch der Rat zustimmen

Die vorletzte politische Hürde für den geplanten Surfpark ist genommen. Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Klimaschutz und Umwelt sowie der Ortsrat Hagen stimmten auf einer gemeinsamen Sitzung für das Projekt. Das letzte Wort hat nun der Stader Rat, der am Montag, 11. Juli, tagt. Es ist nach dem klaren Ausschuss-Votum davon auszugehen, dass der Rat dem Vorhaben mit breiter Mehrheit zustimmt. Der "Surfgarten" soll voraussichtlich 2024 auf einer Fläche im Süden der Hansestadt eröffnet werden,...

Sport
Bei der Ehrung: (unten v.re.) Hanna Becker, Jana Krieger, Elias Garzon Caceres, Marie Sikorski, Hannah Meyer, (oben v.re.) Jenna Eggenstein (Trainerin), Maivi Fuchs, 
Charlotte Densch, Arno Reglitzky (Vorstand), Annelie Both, Emma Eggenstein, Katharina Huth (Trainerin), Dr. Hans-Hermann Damlos (Vorstand)
8 Bilder

Blau-Weiss überzeugt bei WM
Aerobic-Turnerinnen und Turner zeigten Spitzenleistung

pm. Buchholz. Die Aerobic-Turner von Blau-Weiss Buchholz zeigen bei der diesjährigen WM in Portugal und den deutschen Meisterschaften in Rotenburg durchweg großartige Leistungen, die der erste Vorsitzende Arno Reglitzky und Dr. Hans-Hermann Damlos, aus dem Vorstand von Blau-Weiss Buchholz, ehrten. Charlotte Densch und Maivi Fuchs stachen besonders heraus. Die 13-jährige Maivi Fuchs erzielte den zehnten Platz bei der sogenannten "Age Group" in der Alterskategorie zwölf bis 14. Nur haarscharf...

Panorama
Auch das Sportprofil am Gymnasium Süd ist nicht unbedingt ein Grund für einen Schulwechsel
2 Bilder

Buxtehuder Schuleinzugsbezirke bremsen Wechsel
Freie Wahl der Gymnasien ist nicht möglich

Schuleinzugsbezirke regeln, welche Schule - von der Grundschule bis zum Gymnasium - nach Wohnort oder Straße zu besuchen ist. Das ist keine freundliche Empfehlung, sondern rechtlich bindend. Ausnahmen gibt es nur in Sonderfällen. Für einzelne Betroffene ist das mitunter eine besondere Härte. Aktueller Fall: Ein Schüler möchte in der fünften Klasse aufgrund der Sportförderung zum Gymnasium Süd. Der Jugendliche gehört aber zum Einzugsbereich der Halepaghenschule (HPS). "Uns wurde bereits...

Blaulicht
Feuerwehrleute streuen im Kreisverkehr die Ölspur ab
3 Bilder

Ölspur führte quer durch Winsen

Mit einer kilometerlangen Ölspur hatten es am Montagabend mehrere Ortsfeuerwehren in Winsen zu tun. Der umweltgefährdende Stoff verschmutzte die Fahrbahnen vom Gewerbegebiet Luhdorf einmal quer durch die Stadt bis hin zum Hanseviertel. Am Kreisverkehr im Bereich Hansestraße/Hamburger Straße rutschte ein Motorradfahrer auf der Ölspur weg und kam zu Fall. Glücklicherweise wurde der junge Mann "nur" leicht verletzt. Als Verursacher vermutet die Polizei einen Bus der KVG, da sich die Ölspur genau...

Blaulicht
Das Gebäude wurde bei der Explosion offensichtlich erheblich beschädigt
5 Bilder

Seevetal
Geldautomat in Hittfeld gesprengt

Anwohner der Kirchstraße wurden in der Nacht zu Dienstag gegen 2.40 Uhr durch einen lauten Knall geweckt. Grund: Unbekannte hatten den Geldautomaten der dortigen Volksbank gesprengt Zeugen sahen noch zwei bis drei Personen, die aus dem Gebäude kamen und in einen dunklen, vermutlich hochmotorisierten Pkw sprangen. Sekunden später fuhr der Wagen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Autobahn. Eine sofort eingeleitete Großfahndung, an der u.a. auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief...

alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Nachrichten - Elbe Geest Wochenblatt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen Elbe Geest Wochenblatt

Blaulicht

Garlstorfs seit 30 Jahren amtierender Ortsbrandmeister Norbert Petersen (re.) und Gemeindebrandmeister Jörn Petersen
2 Bilder

Der Rekord-Ortsbrandmeister
Garlstorfs Feuerwehrchef Norbert Petersen ist seit 30 Jahren im Amt

ce. Garlstorf. Von "seiner" Feuerwehr wurde der seit 30 Jahren amtierende Garlstorfer Ortsbrandmeister Norbert Petersen (57) auf der jüngsten Versammlung der Retter erneut gewählt und ist damit dienstältester Wehr-Ortschef im Landkreis Harburg. Zudem wurde er für 40 Jahre Retter-Zugehörigkeit geehrt. Gemeindebrandmeister Jörn Petersen und Kreisbrandmeister Volker Bellmann gehörten zu den ersten Gratulanten und würdigten in ihren Grußworten die Leistungen Petersens in den vergangenen...

  • Salzhausen
  • 05.07.22
  • 19× gelesen
Die Siegergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Wulfsen mit 
Gemeindebrandmeister Jörn Petersen (li.)
4 Bilder

Samtgemeinde-Feuerwehrtag in Salzhausen
Wulfsen ist Leistungswettbewerbs-Sieger

Großer Jubel bei der Freiwilligen Feuerwehr Wulfsen: Das Team holte jetzt bei den Leistungsvergleichswettbewerben im Rahmen des Samtgemeinde-Feuerwehrtages in Salzhausen den Sieg, gefolgt von Gödenstorf/Oelstorf auf dem zweiten und Salzhausen 1 auf dem dritten Platz. Alle 13 angetretenen Gruppen - zehn aus der Samtgemeinde Salzhausen sowie insgesamt drei aus dem Raum Hanstedt und der Elbmarsch - nehmen am Kreisentscheid Ende August in Hittfeld teil. Bei den Pokalwettbewerben setzte sich das...

  • Salzhausen
  • 05.07.22
  • 28× gelesen
Feuerwehrleute streuen im Kreisverkehr die Ölspur ab
3 Bilder

Ölspur führte quer durch Winsen

Mit einer kilometerlangen Ölspur hatten es am Montagabend mehrere Ortsfeuerwehren in Winsen zu tun. Der umweltgefährdende Stoff verschmutzte die Fahrbahnen vom Gewerbegebiet Luhdorf einmal quer durch die Stadt bis hin zum Hanseviertel. Am Kreisverkehr im Bereich Hansestraße/Hamburger Straße rutschte ein Motorradfahrer auf der Ölspur weg und kam zu Fall. Glücklicherweise wurde der junge Mann "nur" leicht verletzt. Als Verursacher vermutet die Polizei einen Bus der KVG, da sich die Ölspur genau...

  • Winsen
  • 05.07.22
  • 660× gelesen
Das Gebäude wurde bei der Explosion offensichtlich erheblich beschädigt
5 Bilder

Seevetal
Geldautomat in Hittfeld gesprengt

Anwohner der Kirchstraße wurden in der Nacht zu Dienstag gegen 2.40 Uhr durch einen lauten Knall geweckt. Grund: Unbekannte hatten den Geldautomaten der dortigen Volksbank gesprengt Zeugen sahen noch zwei bis drei Personen, die aus dem Gebäude kamen und in einen dunklen, vermutlich hochmotorisierten Pkw sprangen. Sekunden später fuhr der Wagen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Autobahn. Eine sofort eingeleitete Großfahndung, an der u.a. auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief...

  • Seevetal
  • 05.07.22
  • 1.249× gelesen

Politik

Beschluss des Salzhäuser Gemeinderates
50.000 Euro Zuschuss von Gemeinde Salzhausen für Schießsportzentrum

Die Gemeinde Salzhausen unterstützt die Schützenkompanie bei der geplanten Modernisierung und Erweiterung des Schießsportzentrums mit 50.000 Euro. Das hat der Gemeinderat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. „Wir konnten uns darauf verständigen, den Schützen den höchstmöglichen Betrag. der uns laut Satzung erlaubt ist, für den notwendigen Umbau des Schießstandes zur Verfügung zu stellen,“ sagte der Fraktionsvorsitzende der CDU/FDP-Gruppe, Michael Klaproth. Die Schützenkompanie...

  • Salzhausen
  • 05.07.22
  • 14× gelesen
Mate Sieber (FDP)

Kritik an Studie
Wurden in Horneburg Steuergelder verschwendet?

sla. Horneburg. Im Jugend- und Sozialausschuss der Gemeinde Horneburg gab die beauftragte Studie zur Kinderbetreuung kürzlich Anlass zur Diskussion. FDP-Fraktionsvorsitzender Mate Sieber monierte das gesamte Verfahren von der Beauftragung bis hin zur Weitergabe. Sein eigentlicher Vorwurf: Die Verwaltung habe die Studie im Alleingang beauftragt und die Wünsche der Politik seien unzureichend in dem Auftrag abgebildet worden. Weder an der Vergabe noch an dem Ziel dieser Studie habe man...

  • Horneburg
  • 04.07.22
  • 42× gelesen

Winsen
Bauvorhaben am Hansekreisel kommt voran

Für die Gestaltung und Nutzung eines größeren Bauvorhabens am Hansekreisel auf dem rund 6.000 Quadratmeter großen Grundstück mit einem Nutzungsmix aus einer Pflegeeinrichtung, gewerblich genutzten Flächen und Wohnen hat der Verwaltungsausschuss einige Beschlüsse gefasst. Auf der einen Seite handelt es sich um städtebaulich vertretbare Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplanes hinsichtlich der Anzahl der Geschosse, einer Überschreitung der Baugrenze und der Wohnnutzung im...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 98× gelesen

Winsen
Planung der Bibliothek geht weiter

Die Entwürfe des Gebäudes und des Betriebskonzeptes für die neue Bibliothek am Rande des Schlossparks, die beide in der Sitzung des Kulturausschusses öffentlich vorgestellt worden sind (das WOCHENBLATT berichtete), sollen als Grundlagen für die weiteren Detailplanungen dienen. Das hat der Verwaltungsausschuss der Stadt in einer nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen. Weitere Entscheidungen: Die Musikschule Winsen erhält für die Durchführung der „9. Winsener Schlossnacht“ am 3. September von der...

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 55× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Die Einfahrt zum Klärwerk

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Es stinkt den Bürgern in Stöckte

Die erste Station auf meinem heutigen "Rundgang durch Winsen" führt mich nach Stöckte. Dort beschweren sich Anwohner über eine zunehmende Geruchsbelästigung durch das Klärwerk. Eigentlich sollte das Thema durch eine neue Pumpe in dem Werk längst erledigt sein, doch seit einigen Wochen nimmt der Gestank wieder zu. Kann die Stadt bitte einmal sagen, warum das so ist? Den Bürgern stinkt die Sache nämlich gewaltig. Auf der anderen Seite muss ich der Stadt mal ein Lob aussprechen. Parallel zum...

  • Winsen
  • 05.07.22
  • 36× gelesen
Staffelübergabe zum Start: "Stadtradeln-Star" Rüdiger Busse (li.) und Maximilian Recht von ADFC

Kampagne läuft noch bis 17. Juli
Das Elbmarscher Stadtradeln ist gut gestartet

Noch bis zum 17. Juli läuft in der Samtgemeinde Elbmarsch die Kilometersammlung im Rahmen der internationalen Kampagne "Stadtradeln" des Vereins Klima-Bündnis. Seit dem Auftakt vor gut einer Woche treten schon zahlreiche Einwohner der Kommune in die Pedale. Beim Start des Elbmarscher "Stadtradelns" übernahm der örtliche "Stadtradeln-Star" Rüdiger Busse stellvertretend für die Samtgemeinde symbolisch den Staffelstab von Maximilian Recht, Radwegenetz-Berater beim ADFC-Kreisverband. "In der...

  • Elbmarsch
  • 05.07.22
  • 12× gelesen
Viele Teilnehmer - hier unterwegs zwischen Salzhausen und Vierhöfen - traten bei der Aktion in die Pedale

Über 90 Radler am Start
Erfolgreiche fünfte Auflage von "Salzhausen rollt"

ce. Salzhausen. Mit über 90 begeisterten Radlern übertraf jetzt die bereits fünfte Auflage der Aktion "Salzhausen rollt" alle Erwartungen der Veranstalter von der Radsportler-Gemeinschaft "Calluna-Bike". Für alle Radtypen - Mountainbikes, Rennräder, E-Bikes, Hollandräder etc. - war etwas dabei. Bei bestem Sommerwetter starteten vom Salzhäuser Sportplatz aus fünf verschiedene, von ortskundigen Guides geführte Touren. Eine lange und schnelle Mountainbike-Tour führte ins Lopautal, eine etwas...

  • Salzhausen
  • 05.07.22
  • 8× gelesen
Die Straßen in Tostedt - wie hier die Schützenstraße bei einem 
vergangenen Flohmarkt - werden am 3. September sicherlich wieder gut besucht sein Fotos: bim
2 Bilder

Tostedt
Jetzt noch Plätze für den Töster Flohmarkt sichern

Der Countdown für den Töster Flohmarkt, Norddeutschlands größten Flohmarkt in Tostedt, läuft. Denn der Töster Kreis lädt zu der beliebten Veranstaltung in diesem Jahr bereits für den 3. September ein (und nicht wie gewohnt im Oktober). Wer etwas verkaufen möchte, sollte sich zügig anmelden. Und es werden auch freiwillige Helfer gebraucht, um die Stände einzuzeichnen und die Aussteller zu empfangen. "Durch diese Terminverschiebung auf den 3. September 2022 hoffen wir, nicht wieder durch...

  • Tostedt
  • 05.07.22
  • 31× gelesen

Service

Corona im Landkreis Harburg
Diese Veranstaltungen fallen aus

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt - und im Landkreis Harburg fallen aufgrund der Pandemie viele Veranstaltungen jetzt kurzfristig aus. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Samstag, 25. Juni Buchholz: Konzert des Musical Stage Chores in der St.-Johannis-KircheSonntag, 10. Juli Winsen: Zimmermannsführung des Museums im Marstall Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.07.22
  • 298× gelesen
Laith Weihofen (v. li.), Lennox Beecken und Finn Heyken beim Bauen eines Pfahlrostes

Pop-Up-Ausstellung der IGS Roydorf im Museum im Marstall in Winsen

Sich mit unserer Region und ihrer Geschichte zu beschäftigen, das war die Aufgabe für etwa 90 Schülerinnen und Schüler der IGS Roydorf. Entstanden sind dabei spannende Ergebnisse, die von Dienstag bis Sonntag, 12. bis 17. Juli, in einer Pop-Up-Ausstellung im Museum im Marstall präsentiert werden. Die Ausstellung kann zu den gewohnten Öffnungszeiten besucht werden. Um sich in das Thema einzuarbeiten, nutzten die Jugendlichen das Museum, die Stadtbücherei und zum Teil die ganze Innenstadt als...

  • Winsen
  • 05.07.22
  • 19× gelesen

Laufpaten gesucht
Eckermann-Realschule in Winsen läuft für ihr grünes Klassenzimmer

Nach zweijähriger Corona-Pause findet am Dienstag, 12. Juli, wieder der traditionelle, schuleigene Aktionstag "Guter Zweck“ der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen statt. "In diesem Jahr soll der Gesamterlös in unser neues Schulprojekt, unseren 'Garten der Begegnung – Lernen mit allen Sinnen' fließen", so Schulleiter Andreas Neises. Bei diesem Garten handele es sich um den Bereich hinter der Schulbücherei. Dort sollen neben fünf Bereichen für den "Draußen-Unterricht“ auch eine...

  • Winsen
  • 05.07.22
  • 18× gelesen

Gemeinde Stelle
Sommerkonzert im Olen Huus in Ashausen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Bücherei Stelle "Sommersause meets 24 h Stelle“ wird am Dienstag, 12. Juli, um 19.30 Uhr die Band "Margins of April“ im Olen Huus von Ashausen zu Gast sein. Endlich öffnen sich wieder die Türen für ein Sommerkonzert. "Margins Of April" spielen eine Mischung aus Indie/Folk/Rock und Pop. Getrieben von stampfender Percussion, getragen von Gitarrensounds harmonieren die beiden Stimmen von Danny und Daniel perfekt. Ihre Songs sind so abwechslungsreich wie das...

  • Stelle
  • 05.07.22
  • 5× gelesen

Sport

DJB-Präsident Thomas Schynol mit einem Maskottchen

Landkreis Harburg
Judo-Safari im Wildpark Lüneburger Heide

Zu einer Judo-Safari durch den Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf lädt der Deutsche Judo-Bund (DJB) am Sonntag, 17. Juli, von 10 bis 15 Uhr alle Kinder ab vier bis ca. 13 Jahren ein. Jeder kann mitmachen, die Teilnahme (Urkunden und Abzeichen) sind kostenfrei. Alle Unterlagen gibt es im Wildpark hinter dem Eingang. Der normale Eintritt ist an der Kasse vorher zu entrichten. Der Judo-Safari gehört seit vielen Jahren zu einer der erfolgreichsten Breitensportaktionen des DJB. In diesem Sommer...

  • Winsen
  • 05.07.22
  • 18× gelesen

Leichtathletik
Neue Kreismeister im Mehrkampf

(cc). Bei den Kreis-Mehrkampfmeisterschaften (3- und 4-Kampf) in der Altersklassen U12 und U14 auf der sanierten Sportanlage am Schulzentrum in Salzhausen gelang dem Leichtathleten Jonte Grönecke (11, MTV Borstel-Sangenstedt) mit 4,57 Metern der weiteste Sprung des Tages. Am Start waren 34 Nachwuchsathleten aus zehn Vereinen. Der Dreikampf für die U12 bestand aus einem 50-Meter-Sprit, Weitsprung und Ballweitwurf. Beim Vierkampf stand der 75-Meter-Sprint und zusätzlich der Hochsprung auf dem...

  • Salzhausen
  • 05.07.22
  • 32× gelesen
Freude über den Erfolg: Trainer Michael Westphal und die
HSG-Spielerinnen

Große Freude über starke Handball-Saison
Elbmarscher HSG-Spielerinnen beeindruckten in Landesliga

Über eine "sensationelle Saison" der weiblichen C-Jugend der HSG Elbmarsch freute sich jetzt deren Trainer Michael Westphal, zeigten die Handballerinnen doch eine überragende Leistung in der Landesliga. Am Ende der Saison hatte das elfköpfige Team unter der Leitung von Westphal sowie seiner Co-Trainerinnen Heike Kappertz und Sandra Stolle in 18 Spielen 14 Siege und nur vier Niederlagen (28:8 Punkte und +137 Tore) erreicht - und damit den 2. Tabellenplatz! Nur dem TSV Daverden (Landkreis Verden)...

  • Elbmarsch
  • 05.07.22
  • 7× gelesen

Kreis-Sport-Bund (KSB) Harburg-Land
Bewegungspass für mehr Bewegung

(cc). Elf Vereine und 14 Grundschulen haben sich bereits für den Bewegungspass angemeldet, den der Kreissportbund (KSB) Harburg-Land kürzlich eingeführt hat. Der Aktionszeitraum soll vom 1. September bis zum 30. November laufen. Stempel in den Pass soll es zum Beispiel für den selbstständig zurückgelegten Schulweg, für regelmäßiges Training in Sportvereinen, für Teinahme an Vereinsaktionen, oder den Erwerb des Sportabzeichens geben.

  • Winsen
  • 04.07.22
  • 91× gelesen

Wirtschaft

Landkreis Harburg
Neuer Vorstand beim Unternehmensnetzwerk Frau & Wirtschaft

Das Unternehmensnetzwerk Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg (UFW) unterstützt Arbeitgeber bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zu den Serviceleistungen für die Mitglieder gehören Seminare zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ferienbetreuung für die Kinder der Beschäftigten sowie Beratungen zu familienfreundlicher Personalpolitik mit dem Ziel der Fachkräftesicherung und -bindung. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt....

  • Winsen
  • 05.07.22
  • 20× gelesen
Bei den Landwirten im Landkreis Harburg ist die Stimmung trotz guter Preisaussichten im pflanzlichen Bereich sehr gedrückt

Landkreis Harburg
Ernte beginnt nur ganz langsam

"Das Jahr 2022 verläuft aus landwirtschaftlicher Sicht überaus ereignisreich und ist unternehmerisch sehr herausfordernd. Dabei spielen weniger die Witterungsverhältnisse eine Rolle, als vielmehr die Rahmenbedingungen der Produktion und Vermarktung", das sagte Martin Peters, Kreislandwirt des Landkreises Harburg, jetzt bei einem Pressetermin zusammen mit dem Landvolk-Vorsitzenden Wilhelm Neven in Tangendorf. "Die Kosten für Energie haben sich verdoppelt. Die Preise für Düngemittel verdreifacht....

  • Salzhausen
  • 30.06.22
  • 72× gelesen
EWE-Netzregion-Leiter Lars Beinke (v. li.), EWE-Go-Vertriebsmitarbeiter Tönjes Itgen, Seevetals Mobilitätsbeauftragte Kirsten Theißen und Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede an der neuen Stromladestation an der Jesteburger Straße in Hittfeld

Elektromobilität
Zwei zusätzliche E-Ladestationen in Hittfeld und Maschen

Das Angebot an öffentlichen Stromladestationen für E-Autos auf dem Gebiet der Gemeinde Seevetal ist um zwei zusätzliche Standorte größer geworden: Das Unternehmen EWE Go hat heute Schnellladesäulen auf dem Pendlerparkplatz an der Autobahn A39 in Maschen (Winsener Straße) und nahe der Autobahnanschlussstelle Hittfeld auf dem Parkplatz gegenüber der Aral-Tankstelle an der Jesteburger Straße in Betrieb genommen.  An der E-Ladestation in Hittfeld können E-Autofahrer die Batterien ihre Fahrzeuge ab...

  • Seevetal
  • 29.06.22
  • 71× gelesen

WLH lädt ein
Online-Sprechtag zum Thema Digitalisierung

Wie gelangen Betriebe Schritt für Schritt in mobile Arbeitsformen? Wie lassen sich Angebote und Dienstleistungen digital weiterentwickeln? Antworten darauf gibt es beim Digitalisierung-Sprechtag, zu dem die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) einlädt. Am Donnerstag, 7. Juli, von 10 bis 16 Uhr werden in einer 75-minütigen individuellen Videokonferenz mit Interessenten die Ist-Situation analysiert und konkrete Möglichkeiten zur Digitalisierung ermittelt. Die Veranstaltung findet in...

  • Buchholz
  • 29.06.22
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.