Panorama
Die Bauarbeiten am Hospiz-Neubau gehen voran. Ende des Jahres soll die Einrichtung eröffnet werden
  2 Bilder

Spendeneinbruch: Hilferuf des Hospizes Nordheide

os. Buchholz. Die Corona-Krise macht dem Hospiz Nordheide in mehrerlei Hinsicht schwer zu schaffen: Die Spenden für die Einrichtung am Fuße des Buchholzer Krankenhauses, in der todkranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg sowie deren Angehörige kompetent und liebevoll begleitet werden, sind in den vergangenen Monaten eingebrochen. Zudem musste das Richtfest für den Hospiz-Neubau entfallen, und schließlich können sich die Angehörigen wegen der eingeschränkten Besuchsregelungen oft nicht...

Nachrichten - Elbe Geest Wochenblatt

Blaulicht

Ein Mercedes Kombi ist ausgebrannt und wurde von der 
Feuerwehr abgelöscht

Seevetal
Pkw-Brand auf der A7

as. Ohlendorf. Am Freitagvormittag brannte in Seevetal auf dem A7 Rastplatz Hasselhöhe einPkw aus. Die Feuerwehren aus Fleestedt und Ohlendorf löschten den Mercedes-Kombi zügig ab. Um 10.28 Uhr wurden die Wehren Ohlendorf und Fleestedt zu einem brennenden PKW aufdie A7-Raststätte Hasselhöhe alarmiert. Ein Mercedes Kombi war auf dem Parkplatz in Brand geraten. Die dreiköpfige Familie konnte sich rechtzeitig aus dem Auto retten und den Anhänger abkuppeln. Das Feuer, dass sich vom...

  • Seevetal
  • 05.07.20

Beckedorf
Tresor aufgebrochen

as. Beckedorf. Im Gewerbegebiet Beckedorf hebelten unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag die Tür einer Firma auf und drangen in das Gebäude ein. Im Verwaltungstrakt brachen sie den Tresor mit einem Winkelschleifer auf. Die Diebe entwendeten eine geringe Menge Bargeld und richteten einen nicht unerheblichen Sachschaden an. Hinweise nimmtdas Polizeikommissariat Seevetal entgegen unter Tel. 04105-620115.

  • Seevetal
  • 05.07.20

Meckelfeld
Randalierende Jugendliche beschädigen Bushaltestelle

as. Meckelfeld. In Meckelfeld haben am Samstagnachmittag zwei Jugendliche (13 und 14 Jahre alt) an einer Bushaltestelle an der Höpenstraße randaliert. Zeugen haben beobachtet, wie sie Elemente derBushaltestellenüberdachung herausgetreten haben. Nachdem sie in einen Linienbus eingestiegen waren, konnten sie aufgrund der guten Zeugenbeschreibung dort angetroffen werden. Sie wurden mit einem begleitenden Gespräch an die Erziehungsberechtigtenübergeben.

  • Seevetal
  • 05.07.20

Winsen
Vorfahrt missachtet / Verkehrsunfall mit Leichtverletztem und hohem Sachschaden

as. Winsen. Am Samstag kam es am Samstagnachmittag in Winsen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.  Ein Mercedesfahrer (27) kam aus Richtung der AdmiralSpielhalle und übersah beim Einbiegen auf die Osttangente einen bevorrechtigten Nissan Micra, welcher die Osttangente in Richtung Luhdorf befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten und nicht mehr fahrbereit waren. Der Nissan-Fahrer (20) wurde...

  • Winsen
  • 05.07.20

Politik

Maden in der Biotonne sind ein großes Ärgernis für viele Bürger - auch im Landkreis Harburg

Landkreis Harburg
FDP: Biotonne wöchentlich leeren

(os). Ist es möglich, im Landkreis Harburg die Biotonne in den Monaten zwischen Mai und September jede Woche und nicht wie derzeit alle 14 Tage leeren zu lassen? Das will die FDP-Kreistagsfraktion wissen und hat eine entsprechende Anfrage an die Kreisverwaltung gestellt. "In Zeiten mit so vielen beispiellosen Infektionen sollte jedes zusätzliche Risiko ausgeschlossen werden", erklärt FDP-Fraktionsvorsitzender Arno Reglitzky. "Der zurzeit herrschende Zustand ist in vielen Gebieten unseres...

  • Winsen
  • 04.07.20
Hittfeld im Jahr 2018: Nach Starkregen steht die Kirchstraße unter Wasser

Satzung geplant
Seevetal: Eigentümer sollen auf eigenem Grund entwässern

ts. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal will mit Hilfe einer Oberflächenentwässerungssatzung die Versickerung von Niederschlagswasser fördern und der Gefahr von Überschwemmungen von Straßen und Gebäuden entgegenwirken. Angesichts von Kosten, die dabei auf Grundstückseigentümer zukommen können, dürfte das Interesse an dem technisch klingenden Prozedere groß sein. Der Wegeausschuss des Seevetaler Gemeinderats beschäftigt sich am Dienstag, 7. Juli, mit dem Entwässerungsproblem (ab 17 Uhr, Burg...

  • Seevetal
  • 03.07.20

Weiter beitragsfrei
Erneute Mitgliederbefragung der Pflegekammer startet bald

(bim). Die Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen hat getagt und die erforderlichen Beschlüsse zum Haushaltsplan und zur Beitragsfreiheit gefasst - das berichtete jetzt Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann dem Landtag. Der Antrag auf institutionelle Förderung für das Jahr 2020 sei inzwischen gestellt, und die Auszahlung könne zeitnah erfolgen. "Das bedeutet: Die Kammermitglieder können sicher sein, im Jahr 2020 keine Beiträge bezahlen zu müssen. Wenn die letzten offenen...

  • Buchholz
  • 03.07.20
Gehört - ebenso wie sieben weitere Friedhöfe - zum Zuständigkeitsbereich der Samtgemeinde Salzhausen: der Friedhof in Garstedt
  3 Bilder

Salzhäuser Rat für höhere Friedhofsgebühren
Salzhausen erhöht Friedhofsgebühren

ce. Garlstorf. Um auch in diesem Bereich eine Kostendeckung zu erreichen, erhöht die Samtgemeinde Salzhausen ab Juli die Friedhofsgebühren. Das beschloss der Samtgemeinderat mit 20 Ja- bei neun Nein-Stimmen in seiner Sitzung am Montagabend in der Garlstorfer Dorfhalle. Damit kostet beispielsweise die Bestattung in einem Erdreihengrab künftig 775 statt bisher 714 Euro und ein Urnenreihengrab 580 Euro statt 542. Heinrich Nottorf, Vorsitzender des zuständigen Ausschusses für...

  • Salzhausen
  • 30.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Auch sie sorgen sich um die DLRG-Zukunft: Jan Brinkmann,
Vorsitzender der Ortsgruppe Winsen/Salzhausen, und 
Schatzmeisterin Petra Menke   Fotos: ce
  2 Bilder

DLRG stoppt Altkleidersammlung
Tausende Euro fallen wegen Corona für DLRG weg

ce. Winsen. Schock für die DLRG-Ortsgruppe Winsen/Salzhausen: Vom Landesverband erfuhren die Lebensretter jetzt, dass aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres keine Abnahme und Bezahlung der in den Altkleidercontainern im Raum Winsen gesammelten Textilien mehr stattfindet. "Damit fehlen uns in diesem Jahr rund 10.000 Euro", bringen Ortsgruppen-Vorsitzender Jan Brinkmann und Schatzmeisterin Petra Menke die fatalen Folgen gegenüber dem WOCHENBLATT auf den Punkt. Beide stehen stellvertretend...

  • Winsen
  • 03.07.20
Kai-Uwe Bellut hat die Erkenntnisse im Internet unter www.brummton.info zusammengefasst
  2 Bilder

Kai-Uwe Bellut will mehr Öffentlichkeit schaffen
Auf der Spur des Brummton-Phänomens

os. Buchholz. Es hat sich sehr viel getan, seitdem das WOCHENBLATT vor rund viereinhalb Jahren über das Brummton-Phönomen und den betroffenen Kai-Uwe Bellut, Geschäftsführer des gleichnamigen Elektrofachgeschäfts in Buchholz, berichtet hat. "Es ist gigantisch, wie sich dieses Thema entwickelt hat", berichtet Kai-Uwe Bellut. Wie berichtet, gehört Bellut zu den Menschen, die unter einem regelmäßigen Brummton leiden, der vielen ein Stück Lebensqualität nimmt. Zum Austausch von Informationen und...

  • Buchholz
  • 03.07.20
Seevetals Bäderleiterin Maren Pfaff im Freibad Hittfeld

Erste Bilanz
Freibäder bestehen Stresstest unter Corona-Bedingungen

(bim/mum/ts/thl). Mit Spannung haben die Betreiber die Öffnung der Freibäder unter Corona-Hygieneregeln erwartet: Würden die Badegäste die Sicherheitsabstände beachten? An mehreren Tagen mit jeweils 30 Grad Lufttemperatur in der vergangenen Woche haben die Schwimmbäder ihren Stresstest gehabt. Das Fazit aus dem Freibad in Hittfeld: "Es lief besser, als ich erwartet habe", sagt Seevetals Bäderleiterin Maren Pfaff. Die Gäste seien entspannt. An drei heißen Tagen habe das Freibad in Hittfeld...

  • Seevetal
  • 03.07.20
Die niedlichen Kiebitzküken sind Nestflüchter. Nach dem Schlupf sind sie schon weit entwickelt und weitestgehend selbstständig

Hilfe für gefährdete Wiesenvögel
Neues Kiebitzschutzprogramm im Landkreis Harburg

(as). Seine abstehende Federholle am Hinterkopf und sein typischer Ruf machen ihn unverkennbar, sehen und hören kann man ihn aber immer seltener: Die Bestände des Kiebitzes in Deutschland sind in den letzten Jahren um fast 90 Prozent geschrumpft, der Vogel gilt als stark gefährdet. Auch im Landkreis Harburg gingen die Bestände drastisch zurück. Kiebitzbestände können sich nicht mehr erholen Ein Grund: Der etwa taubengroße Bodenbrüter konnte sich nicht an die immer intensivere Nutzung der...

  • Winsen
  • 03.07.20

Service

Familiengottesdienst in Corona-Zeiten
Familiengottesdienst in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Alle Sorgen auf Gott werfen" lautet das Kraft und Trost bringende Motto eines Open-Air-Familiengottesdienstes, zu dem die Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven an diesem Sonntag, 5. Juli, um 10 Uhr nach Salzhausen einlädt. Die Predigt hält Pastor Martin Alex. Bei gutem Wetter findet der Gottesdienst auf dem Hof der St. Johannis-Kirche statt, wo auch gesungen wird. Picknickdecken dürfen gerne mitgebracht werden. Bei Regen wird der Gottesdienst allerdings drinnen veranstaltet....

  • Salzhausen
  • 30.06.20
Das Logo der Veranstaltungsreihe "Gott und Spaghetti"

Kirchen-Event in Borstel
Borsteler Kirche bittet zu "Gott & Spaghetti"

ce. Winsen. Zu ihrer nächsten Aktion im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Gott und Spaghetti" lädt die Winsener St. Jakobus-Kirchengemeinde am Samstag, 4. Juli, um 17 Uhr im Garten des Gotteshauses (Borsteler Weg 1a) ein.Aufgrund von Corona wird es diesmal etwas anders sein, denn das Motto lautet "Gott und Picknick". Jede Familie wird gebeten, ihre Picknickdecke mitzubringen und sich mit dem nötigen Abstand zur nächsten Familie eine schönen Platz im Garten zu suchen.Nach dem Gottesdienst im...

  • Winsen
  • 30.06.20
Auch Floßfahrten gehören zu den Programm-Highlights

Winsener Ferienprogramm nur online
Starke Ferienvielfalt in Winsen

ce. Winsen. Eine Floßfahrt auf Ilmenau-Kanal und Elbe, ein Ausflug an die Ostsee zu einem Sandskulpturenfestival sowie Breakdance- und Diabolo-Workshops mit "Mr. Wow" sind nur einige der Highlights des Sommerferien-Programms des Winsener Jugendzentrums "Egons". Zu den gut 30 Aktivitäten gehören zudem Dauerbrenner wie Kartfahren, Wasserski, Angeln, Tennis und Kanuslalom. Einen Überblick über alle Ferienaktionen gibt es aufgrund der Corona-Pandemie diesmal nicht in Heftform, sondern nur unter...

  • Winsen
  • 30.06.20
  2 Bilder

Ferienprogramm "Sommerspaß" und neue geschichtliche Dauerausstelllung
Im Sommer auch montags zum Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf

nw/tw. Ehestorf. Den Sommer zuhause genießen: Für jedes Alter und bei jedem Wetter gibt es im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf etwas zu entdecken. Und in der Ferienzeit öffnet das Museum sogar zusätzlich montags seine Tore für Besucher (bereits ab 29. Juni). Auf die Ausflügler warten spannende Ausstellungen, historische Tierrassen, blühende Gärten und für Familien das große Ferienprogramm "Sommerspaß". Letzteres bietet (Groß-)Eltern mit ihren Jüngsten täglich zwischen 10 und 17 Uhr...

  • Rosengarten
  • 29.06.20

Sport

Die drei Winsener Co-Trainer (v. li.): Jens Kujawa, Björn Helmer und Daniel Liebetanz
  2 Bilder

Winsen Baskets starten mit neuem Co-Trainer-Trio

BASKETBALL: Endlich trainiert die Oberliga-Mannschaft wieder Technik und Taktik in der Halle (cc). Der neue Oberligist Winsen Baskets verteilt die Verantwortung für sein Aufsteigerteam auf viele Schultern. Für Cheftrainer Dr. Lutz Rütter, der mit der Winsener Mannschaft in die vierte Spielzeit geht, ist das neue Co-Trainer-Trio die Wunschlösung. Das Co-Trainergespann, Jens Kujawa, Björn Helmer und Daniel Liebetanz, leitet gemeinsam mit Headcoach Dr. Lutz Rütter zur Vorbereitung auf die neue...

  • Winsen
  • 04.07.20

„Schmiddi“ verlässt den TSV Winsen

(cc). Mittelfeldspieler Maximilian Schmidt (31, Spitzname „Schmiddi“) verlässt den TSV Winsen. Für seinen Entschluss führt er auf Facebook private und berufliche Gründe an. Fußball spielen will er weiter - beim Verein „Seevetaler Tiger.“ Trainer Henrik Titze und Torjäger Jan-Niklas Schulga hingegen hatten schon früh verkündet, dass sie auch in der kommenden Saison 2020/21 der Fußball-Bezirksliga II beim TSV Winsen verbleiben werden.

  • Winsen
  • 04.07.20
Ex-Liga-Manager Philipp Meyn

Eintracht Elbmarsch spielt weiter in der Bezirksliga

FUSSBALL: Aber ohne Liga-Manager Philipp Meyn (cc). Nach dem Abbruch der Fußball-Saison 2019/20 ohne Absteiger wird auch die Elf der Eintracht Elbmarsch als Drittletzter der Tabelle in der kommenden Saison weiter in der Bezirksliga II spielen. Die Eintracht wird allerdings ohne ihren Liga-Manager Philipp Meyn auskommen müssen, da das ehemalige Vorstandsmitglied jetzt als 1. Vorsitzender des TuS Schwinde arbeitet. Rund zehn Jahre war Philipp Meyn für die Eintracht ehrenamtlich tätig. Er...

  • Elbmarsch
  • 04.07.20
Manfred Marquardt (70) ist vom Amt des Kreisvorsitzenden zurückgetreten
  2 Bilder

Kreisverbands-Chef tritt zurück

FUSSBALL: Frank Dohnke übernimmt den Vorsitz kommissarisch (cc). Der langjährige Vorsitzende des Fußball-Kreisverbandes Harburg-Land, Manfred Marquardt, hat seinen Rücktritt vom Vorstandsamt erklärt. „Die Saison 2019/20 wurde am vergangenen Wochenende offiziell beendet. Das ist ein klarer Schnitt, um den Stab weiterzugeben“, erklärte Marquardt gegenüber dem WOCHENBLATT. Eigentlich war im Kreisvorstand geplant, den Wechsel auf dem Vorstandsposten auf einem Kreistag, der am 22. Juni hätte...

  • Winsen
  • 01.07.20

Wirtschaft

Ingo Steinbach

Ingo Steinbach ist neues Vorstandsmitglied bei Spethmann

(mum). Ingo Steinbach ist neues Mitglied des Vorstands der Laurens Spethmann Holding (LSH). Er übernahm am 1. Juli die Bereiche Finanzen, Controlling, Recht und IT. Steinbach folgt auf Johannes Niclassen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Steinbach verfügt über 20 Jahre Finanzerfahrung und war in leitenden Funktionen in unterschiedlichen Branchen wie zum Beispiel der Handels-, Logistik- und Konsumgüterbranche tätig. Zuletzt war der 49-Jährige als Chief Financial Officer (CFO)...

  • Seevetal
  • 03.07.20
Seit Jahresbeginn gilt die Bonpflicht, die für reichlich mehr Müll sorgt
  Aktion   3 Bilder

WOCHENBLATT-Umfrage zur Bonpflicht
Seit Jahresbeginn gibt's für jeden die "Quittung"

(bim). Seit Jahresbeginn gilt für alle Händler bundesweit die Bonpflicht. Ziel dieses Gesetzes ist laut der Bundesregierung die Bekämpfung von Steuerbetrug. Bäcker, Fleischer, Friseure und alle anderen Ladeninhaber in Deutschland müssen deswegen zudem ihre elektronischen Registrierkassen auf ein fälschungssicheres System umstellen und durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) schützen, damit das Löschen von Umsätzen nicht mehr möglich ist. Kasse machen vor den...

  • Buchholz
  • 03.07.20
Auch Mietze Minnie hat den Katzentee für sich entdeckt und möchte nicht teilen

Jetzt gibt es auch Kazentee:
Seelenwohl für "Samtpfoten" vom Speers Hoff

bim. Stelle. Tees sorgen - je nach Mischung - für Entspannung, helfen bei der Stressbewältigung und können den Magen beruhigen. Was dem Menschen gut tut, hilft auch den vierbeinigen Mitbewohnern. Das hat der Speers Hoff in Stelle-Fliegenberg längst erkannt. Nach Nager- und Hundetee bekommt nun auch der Deutschen liebstes Haustier seine eigenen Teemischungen. Die neuen Katzentees heißen „Seelenwohl“ und „Magenwohl“. Tees auf die individuellen Bedürfnisse der Tiere anpassen In den...

  • Stelle
  • 26.06.20

Amptown Cases
"Night of Light": Hilferuf in Rot auch aus Beckedorf

ts. Beckedorf. Mit der "Night of Light" hat die Veranstaltungsbranche am vergangenen Montag auf ihre finanzielle Notlage durch die Corona-Krise aufmerksam gemacht. In ganz Deutschland leuchteten Gebäude spektakulär in warnendem roten Licht. An der bundesweiten Aktion hat sich auch die Amptown Cases aus Beckedorf beteiligt. Mit Transportkoffern des Unternehmens gehen Pop- und Rockstars auf Tournee. Mit dem Verbot von Großveranstaltungen während der Coronavirus-Pandemie ist der Branche die...

  • Seevetal
  • 26.06.20

Wir kaufen lokal

Werben für die Dankeschön-Aktion (v. li.): Markus Johannsen (Modehaus "Düsenberg & Harms"), Bürgermeister André Wiese, Wirtschaftsförderer Markus Trettin, Anja Kaiser (Teehaus Winsen) und Ines Bader von der Wirtschaftsförderung

Winsen belohnt Unterstützung der Geschäfte
Gutscheine für Kundentreue

ce. Winsen. Wer sein Geld in den nächsten Wochen in einem der am Winsener Gutscheinsystem teilnehmenden Unternehmen ausgibt, trägt nicht nur aktiv zur Rettung der lokalen Wirtschaft bei, sondern kann mit etwas Glück auch einen Einkaufsgutschein gewinnen. Die Winsener Händler und Gastronomen erfuhren während des Corona-Lockdowns und danach eine große Welle der Solidarität. Es wurden nicht nur jede Menge Gutscheine über die Aktion #gutscheinehelfenwinsen erworben. Viele Kunden blieben auch...

  • Winsen
  • 16.06.20
Thorben Wutke (re.) und Matthias Kling informieren über die optimalen Transporter
  3 Bilder

Mit den besten Transportern unterwegs sein
Jetzt durchstarten: Das Autohaus HANS TESMER offeriert attraktives Angebot für Mercedes-Benz Sprinter, Vito und Citan

Wer viel für seine Kunden unterwegs ist, muss sich auf sein Fahrzeug stets verlassen können. Zuverlässigkeit und Flexibilität sind Eigenschaften, die Transporter von Mercedes-Benz aus Tradition kennzeichnen. Sie sind für höchste Ansprüche konzipiert und erfüllen tagtäglich zuverlässig ihre  Aufgaben. Das Autohaus HANS TESMER in Buchholz (Ritscher Straße 32, Tel. 04186-8882868, und Winsen/Luhe, Luhdorfer Straße 130, Tel. 04171-8828-0, www.tesmer.de) bietet Gewerbetreibenden jetzt unter dem Motto...

  • Buchholz
  • 12.06.20
  22 Bilder

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir sind für Sie da!
Diese Geschäfte im Landkreis Harburg empfangen Kunden

(wd). "Wir sind für Sie da" und "Wir haben geöffnet": Die Kampagne, die das WOCHENBLATT und die Buchholzer Firma "Der Beschrifter" vor zwei Wochen gemeinsam ins Leben gerufen haben, kommt bei Einzelhändlern und Dienstleistern super gut an. Mehr als 300 Unternehmen in den Landkreisen Harburg und Stade beleben aktuell mit rund 750 Bannern ihre Schaufenster. Mittlerweile sind die Banner, die das WOCHENBLATT und "Der Beschrifter" kostenfrei verteilen, fast vergriffen. "Eine tolle Aktion, vielen...

  • Buchholz
  • 06.05.20
  15 Bilder

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir sind für Sie da!
Im Landkreis Harburg haben diese Geschäfte wieder geöffnet

(tw/bim). „Wir sind für Sie da!“ - mit diesen gesponserten Bannern zeigen Gewerbetreibende in der Region an, dass sie wieder geöffnet haben. Die Kampagne „Wir sind für Sie da!“, im Rahmen derer das WOCHENBLATT in Kooperation mit dem Buchholzer Unternehmen Der Beschrifter die Unternehmen mit einem kostenlosen Marketing-Paket unterstützt, kommt weiterhin sehr gut an. Denn nun erkennen die Kunden auf einen Blick, wo sie wieder einkaufen und zum Erhalt der lokalen Wirtschaft beitragen können....

  • Buchholz
  • 01.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.