Politik

BUND Niedersachsen lädt zu Onlineveranstaltung
Diskussion um die Endlagersuche

(bim). Zu einer Onlineveranstaltung zum Thema Endlagersuche für radioaktiven Müll lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Niedersachsen für Dienstag, 22. Juni, von 17 bis 21 Uhr ein. Hintergrund: 1.900 Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll lagern in Deutschland unter unzureichenden Bedingungen. Seit 2017 befasst sich die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit der Suche nach einem möglichst sicheren Endlager für hochradioaktiven Atommüll und hat im vergangenen Jahr einen...

Panorama

13. JUNI: DIE AKTUELLEN CORONA-ZAHLEN
Inzidenz im Landkreis Harburg steigt den zweiten Tag in Folge

thl. Winsen. Auch am heutigen Sonntag (13. Juni) ist die Inzidenz im Landkreis Harburg wieder leicht angestiegen. Nach 3,1 am Samstag steht die Zahl aktuell auf 3,5. Eine neu infizierte Person (gesamt jetzt 6.562) ist dazugekommen. Die Zahl der Genesenen ist 6.432 gleich geblieben. Auch weitere Todesfälle (bisher 113) gibt es nicht zu beklagen. Kaum Veränderungen zum Vortag gab es bei den Inzidenzwerten der einzelnen Kommunen. Lediglich Hollenstedt, die am Samstag noch eine Null hatte, liegt am...

Panorama

65 Fälle: Stadt Stade bleibt der Hotspot
Aktuelle Corona-Zahlen im Landkreis Stade

tk. Stade. Die Stadt Stade bleibt der Corona-Hotspot im Landkreis Stade: Von den insgesamt 122 Fällen (Stand Freitag, 11. Juni) entfallen 65 allein auf Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 24. Dieser Wert pendelt seit einer Woche zwischen 26 und 22.  96 Menschen befanden sich am Freitag in häuslicher Quarantäne. Erfreulich: 84.385 Menschen im Kreis Stade sind bereits geimpft worden. Die Zahl der an COVID-19-Erkrankten, die im Elbe Klinikum behandelt werden, lag am Freitag bei vier. Davon...

Panorama
5 Bilder

Highfashion-Topmodel Antonia Wesseloh aus Buxtehude - Veränderungen privat und beruflich
Vom Topmodel zum Master

sla. Buxtehude. Raus aus Buxtehude und in der Welt Karriere machen - Antonia Wesseloh hat es geschafft. Sie war damals gerade mal 15 Jahre alt und ist mittlerweile seit über zehn Jahren ein international gefragtes Model auf den Laufstegen in der ganzen Welt. "Karriere mit Köpfchen", schrieb das WOCHENBLATT 2019. Seitdem ist viel passiert bei der 26-jährigen Buxtehuderin. Denn trotz Corona hat sie ihre Ziele und Interessen weiterverfolgt und auch privat hat sich einiges getan, wie sie aktuell...

Panorama
3 Bilder

WOCHENBLATT-Leser können aktiv mitmachen!
Kommentieren und Liken sind neue Funktionen auf WOCHENBLATT-Website

WOCHENBLATT-Leser machen mit: Auf der Internetseite ihrer Heimatzeitung (www.kreiszeitung-wochenblatt.de) können Leser / User  zukünftig in einem seriösen Umfeld Artikel liken und kommentieren und als Leserreporter eigene Beiträge schreiben und Schnappschüsse einstellen - kurz: Das WOCHENBLATT bietet registrierten Lesern ab sofort zusätzlich zu redaktionell geprüften Infos und spannenden Lesegeschichten auch eine Plattform für WOCHENBLATT-FREUNDE für Kommunikation und Diskussionen auf...

Panorama

Sonnenfinsternis mit Wolkenfilter

sla. Stade. Eine ganz besondere Aufnahme einer partiellen Sonnenfinsternis, die am Donnerstag gegen 13 Uhr auch am Himmel in Stade zu sehen war, machte der Stader WOCHENBLATT-Leser Reinhard Paulin. Besonders gut konnte man die Teilabdeckung der Sonne durch den Mond beobachten, als eine Wolke einen zusätzlichen Filter einbaute, erläutert Paulin. Die ringförmige Sonnenfinsternis vom 10. Juni spielte sich hauptsächlich in der nördlichen Polarregion ab. Nicht zuletzt weil sich die Finsternis kurz...

Panorama
Katrin Jakob kämpft für ihre Tochter AbigaleKatrin Jakob kämpft für ihre Tochter AbigaleKatrin Jakob kämpft für ihre Tochter Abigale
2 Bilder

Kostenübernahme für Heimplatz zurückgezogen
Wie das Sozialamt ein behindertes Kind in die Psychiatrie treibt

tk. Buxtehude. Ihre Seifenblasen sind Abigale beinahe heilig. Sie teilt sie mit niemandem. "Nach ganz kurzer Zeit in dieser Einrichtung hat meine Tochter einen Seelenverwandten gefunden. Mit diesem Jungen teilt sie ihre Seifenblasen", sagt Abigales Mutter Katrin Jakob. Nach drei Jahren intensiver Suche hat die Mutter aus Buxtehude für ihre zwölfjährige, mehrfach behinderte Tochter in Kappeln an der Schlei das richtige neue Zuhause mit einer langfristigen Perspektive für die Zukunft der...

Blaulicht
Nie auf Geldforderungen einlassen, rät die PolizeiNie auf Geldforderungen einlassen, rät die PolizeiNie auf Geldforderungen einlassen, rät die Polizei

Ein Medikament für 30.000 Euro
Jetzt nutzen Enkeltrick-Betrüger die Corona-Masche

nw/tk. Stade. Auch Betrüger wechseln ihre Masche und greifen aktuelle Themen auf: Beim Enkeltrick rufen Kriminelle bei Senioren an und versuchen, als vermeintliche Verwandte hohe Summen abzuluchsen. Aktuell hat es am Donnerstag im Kreis Stade mehrere solche Anrufe gegeben.  Dieses Mal ging es um angebliche Corona-Notfälle. Die Kinder oder Enkel lagen in Stade und Buxtehude im Elbe Klinikum - ihr Leben am seidenen Faden und nur ein einziges Medikament könne helfen. Das müsse allerdings aus der...

Service
Trotz der Verunreinigung des Trinkwassers soll keine Gefahr für die Gesundheit bestehenTrotz der Verunreinigung des Trinkwassers soll keine Gefahr für die Gesundheit bestehenTrotz der Verunreinigung des Trinkwassers soll keine Gefahr für die Gesundheit bestehen

Keine Gefahr für die Gesundheit
Verunreinigungen des Trinkwassers in Teilen der Samtgemeinden Fredenbeck und Harsefeld

nw/jab. Landkreis Stade. Nach Erneuerung einer großen Trinkwasserleitung im Zuge der Sanierung der Kreisstraße 1 in Fredenbeck ist es zu Verunreinigungen des Trinkwassers im Bereich Fredenbeck, Deinste, Helmste und Harsefeld gekommen. Die Verunreinigungen sind bei Routinebeprobungen aufgefallen, nachdem die neue Leitung in das Versorgungsnetz des Trinkwasserverbandes Stader Land eingebunden worden war. Ebenfalls verunreinigt waren die Proben aus Helmste, da der Ort über die Leitung mitversorgt...

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 334× gelesen
Politik
Siegfried Stresow kehrt auf die politische Bühne zurück

Beckdorfer Ex-Bürgermeister steht wieder zur Wahl
Siegfried Stresow kehrt zurück auf die politische Bühne

Ein Politik-Urgestein kommt zurück auf die politische Bühne: Siegfried Stresow (64), Ex-Bürgermeister von Beckdorf, wird bei der Kommunalwahl am 12. September wieder für die SPD kandidieren. "Es gab viele Hilferufe - ich bin von mehreren Seiten angesprochen worden, weil es für die SPD keine Kandidaten gibt", so Stresow. Auch seine eigenen Bemühungen, Mitbürger dazu zu motivieren, sich zur Wahl zu stellen, seien erfolglos gewesen. Neben privaten Gründen führt Siegfried Stresow den Mangel an...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 124× gelesen
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 109× gelesen
  • 4
Politik
Die Bauarbeiten an der K39 sollen laut Aussage des Landkreises Stade bis November 2021 abgeschlossen sein

Keine neue Ausschreibung beabsichtigt
Landkreis Stade hält an Planung zur K39-Sanierung fest

jab. Jork. Optimistisch blickt die Verwaltung des Landkreises Stade in die Zukunft der K39-Sanierung: Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt sollen wie geplant im November 2021 fertiggestellt werden - trotz erheblicher Probleme zu Baubeginn. Und auch am Planungsbüro und der Baufirma hält der Landkreis fest. Bis zum Jahr 2023 soll die K39 auf der Strecke von Jork-Borstel bis zur Landesgrenze umfangreich saniert werden. Doch bereits zweimal standen die Baustellenfahrzeuge an der K39 seit April still...

  • Jork
  • 11.06.21
  • 321× gelesen
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 413× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 110× gelesen

Nachrichten - Elbmarsch

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen Elbmarsch

Blaulicht

Starkstromkabel in der Elbmarsch geklaut

thl. Elbmarsch. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Elbuferstraße in Marschacht zu einem Diebstahl eines Starkstromkabels. Unbekannte Täter kappten die Stromversorgung des dortigen Crêpes-Verkaufsstandes und flüchteten mit dem ca. 50 Meter langen Kabel in unbekannte Richtung.

  • Elbmarsch
  • 13.06.21
  • 21× gelesen

Wildes Campen im Naturschutzgebiet in Drage

thl. Elbmarsch. Am Freitagabend wurden mehrere Angler mit Zelten am Elbufer im Bereich der Schwinder Straße in Drage angetroffen. Das Aufstellen von Zelten ist in dem Naturschutzgebiet nicht erlaubt. Sie wurden aufgefordert die Zelte abzubauen und mündlich verwarnt. Die Polizei möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, sich beim Aufenthalt im Naturschutzgebiet an die bestehenden Regelungen des Landkreises zu halten.

  • Elbmarsch
  • 13.06.21
  • 27× gelesen

Knochenfund in Drage: DNA-Abgleich brachte keine neuen Erkenntnisse

thl. Drage. Das DNA-Muster, des am 31. März bei Drage in der Elbe gefundenen Kieferknochens wurde mittlerweile mit dem Datenbestand über Vermisste und unbekannte Tote abgeglichen. Dabei hat sich keine Übereinstimmung mit anderen DNA-Mustern ergeben. Die Herkunft des von einem Mann stammenden Knochens ist also weiter unbekannt. In einem letzten Schritt wird nun eine Untersuchung zur Altersbestimmung des Knochens veranlasst.

  • Elbmarsch
  • 09.06.21
  • 134× gelesen

Schuppen in Drage niedergebrannt

thl. Drage. Am Montag gegen 0.50 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Meyns Hof gerufen. Anwohner waren durch Geräusche wach geworden und hatten bemerkt, dass ein Geräteschuppen auf dem rückwärtigen Grundstück in Brand geraten war. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der Schuppen vollständig nieder. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Im Schuppen befanden sich diverse Gartengeräte. Wie das Feuer ausgelöst wurde, ist noch unklar. Die Polizei hat den...

  • Elbmarsch
  • 07.06.21
  • 61× gelesen

Politik

Rodja Groß von der Elbmarscher SPD-Fraktion

Mehr Verkehrssicherheit schaffen
Elbmarscher SPD beantragt Installation mobiler Geschwindigkeits-Anzeigen

ce. Elbmarsch. Die Installation von mobilen Geschwindigkeits-Anzeigetafeln in der Elbmarsch hat jetzt die SPD-Fraktion im Samtgemeinderat beantragt. Die Verwaltung solle den Markt für entsprechende Anzeigen sondieren und die geeigneten Modelle im Ausschuss für Bauen, Planung, Umwelt, Energie und Infrastruktur vorstellen. Auf der Basis des ausgewählten Modells seien die Kosten für die Anschaffung dreier mobiler Tempo-Tafeln zu ermitteln und die nötigen Gelder in den Haushaltsplan für 2022 mit...

  • Elbmarsch
  • 01.06.21
  • 11× gelesen
Im Kindergarten in Tespe ist das Platzangebot nahezu erschöpft

Angespannte Lage bei Kita-Plätzen
Freie Wähler in Tespe beantragen erneut Bau einer Kindertagesstätte

ce. Tespe. Die Gemeinde Tespe soll umgehend die Planung und den Bau einer Kindertagesstätte in der Schulstraße auf dem freien Grundstück neben der örtlichen Grundschule aufnehmen. Das hat die Fraktion der Freien Wähler im Gemeinderat jetzt erneut beantragt. Das Grundstück sei - so Fraktionsvorsitzender Ulf Riek - nach Auskunft des Bauamtes des Landkreises Harburg grundsätzlich zur Bebauung mit einer Kita geeignet. Gleichzeitig solle die Gemeinde - so der weitere Antrag - alle eigenen Flächen...

  • Elbmarsch
  • 25.05.21
  • 54× gelesen
Claus Eckermann von der SPD-Fraktion des Kreistages

"Es gab keinen Widerstand!"
Kreis-SPD zur Empfehlung einer Rettungswache in der Elbmarsch

ce. Landkreis. "Es gab von uns keinen Widerstand! Wir haben immer für einen zentralen Rettungswache-Standort in der Elbmarsch plädiert." So nimmt Claus Eckermann, Sprecher der SPD-Fraktion im Ausschuss für Ordnung und Feuerschutz, Stellung zu den Ausführungen von Ulf Riek (Freie Wähler) zur jüngsten Sitzung des Ausschusses in Winsen. Dort war der Rettungsdienst-Bedarfsplan des Landkreises Harburg dem Kreistag zur Entscheidung empfohlen worden - inklusive Baus einer zentralen Wache in der...

  • Elbmarsch
  • 21.05.21
  • 95× gelesen
Bei der Diskussion (v. li.): Oliver Köhnken vom Elbmarscher Wirtschaftsförderverein, Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidatin Kathrin Bockey (SPD) und Ministerpräsident Stephan Weil

Stephan Weil besuchte die Elbmarsch
Ministerpräsident will über Elbbrücken-Sanierung informiert werden

ce. Elbmarsch. Auch die im nächsten Jahr geplante Sanierung der Elbbrücke zwischen Rönne und Geesthacht entlang der B404 und die damit verbundenen Vollsperrungen waren ein Thema, als Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) im Rahmen seiner Sommertour (das WOCHENBLATT berichtete) die Elbmarsch besuchte. Oliver Köhnken vom Vorstand des örtlichen Wirtschaftsfördervereins und Kathrin Bockey, SPD-Kandidatin für das Samtgemeinde-Bürgermeisteramt, erörterten mit Weil das Thema. "Es war uns...

  • Elbmarsch
  • 18.05.21
  • 85× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Mit einem Foto von Mia: Präventionsvereins-Vorsitzende Anna Kloft (li.) und ihre Mutter Antje
2 Bilder

Drogen-Präventionsverein "Mia-Mariechen e.V." freut sich über große Unterstützung
Über 3.000 Euro gespendet für "Mia-Mariechen e.V."

ce. Marschacht. Eine starke Welle der Unterstützung und ein breites Echo hat der Drogen-Präventionsverein "Mia-Mariechen e.V." gefunden, seit ihn die Familie Kloft aus Marschacht (Landkreis Harburg) im März gegründet und nach ihrer Pflegetochter benannt hat. Diese war kurz zuvor mit nur 20 Jahren an einer Überdosis gestorben. "Tatsächlich ist in der kurzen Zeit schon ein schöner Betrag von über 3.000 Euro an Spenden und Mitgliedsbeiträgen zusammengekommen", freut sich Mias Pflegevater Holger...

  • Elbmarsch
  • 11.06.21
  • 96× gelesen

Wegen des erneuten Lockdowns
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Wegen des Lockdowns finden derzeit im Landkreis Harburg keine Veranstaltungen statt, egal ob im Sport, in der Kultur oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle ab sofort wieder, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. 11. + 12. Juni  Dibbersen: Schützenfest  12. Juni Jesteburg: Jubiläumsfeier "50 Jahre Kita Seeveufer" Stove: Stove-Open-Air (neuer Termin voraussichtlich am 11. Juni 2022) 13. JuniStove: Traktor-...

  • Winsen
  • 03.06.21
  • 31.320× gelesen
Diese Katze ist Ilya Beliaev weggelaufen   Foto: Beliaev

Vorwürfe gegen Fundtierstelle
Elbmarsch: Zoff um eine Katze

thl. Elbmarsch/Stelle. Jetzt sprechen sie nur noch über die Anwälte: Ilya Beliaev aus der Elbmarsch liegt mit dem Verein Fundtiere im Landkreis Harburg im Clinch. Auslöser ist das Verschwinden der Katze Beliaevs. Er erzählt: "Wir haben eine Katze, die wir vor längerer Zeit als vermisst gemeldet haben. Kürzlich bekamen wir an einem Sonntag vom Tierregister Tasso Hinweise zum Aufenthalt der Katze und wandten uns an die Kontaktdaten, die wir von Tasso erhielten." Dabei habe sich herausgestellt,...

  • Elbmarsch
  • 29.05.21
  • 392× gelesen
  • 1
Leitet seit 20 Jahren die Geschicke im Marschachter Rathaus: Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth
2 Bilder

"Auch Robustheit ist nötig"
Elbmarscher Verwaltungschef Rolf Roth zieht Amtszeit-Bilanz und schmiedet Brücken-Pläne

ce. Elbmarsch. Für Rolf Roth (63) läuft der Countdown als hauptamtlicher Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister: Wenn am 12. September die Kommunalwahlen stattfinden, tritt Roth nach 20 Dienstjahren nicht mehr an. Im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann zieht Roth Bilanz und nennt wesentliche Voraussetzungen, die der neue Verwaltungschef bzw. die neue Verwaltungschefin mitbringen sollte. WOCHENBLATT: Herr Roth, nach Ihrer Wiederwahl als Samtgemeinde-Bürgermeister 2014 hatten...

  • Elbmarsch
  • 11.05.21
  • 30× gelesen

Service

Karin Maring und Matthias Schuh zeigen, dass oben auf den Stängeln die schmackhaften Etagenzwiebeln wachsen
Video

Ernährungs- und Gartentipp
Bizarre Etagenzwiebeln: Dieses Gewächs wird von oben geerntet

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, die Etagenzwiebel als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Juni. Denn beim Bummel durch die Gärten auf dem Kiekeberg-Gelände lässt sie sich jetzt entdecken. Die Etagenzwiebel ist eine alte Rarität, bei der die...

  • Rosengarten
  • 11.06.21
  • 26× gelesen
Anzeige
Endlich kann an Bord des Fahrgastschiffes Lüneburger Heide wieder der Ausblick genossen werden

Touren auf der Elbe und ihren Nebengewässern
Leinen los für Ausflüge mit dem Fahrgastschiff Lüneburger Heide

(nw/tw). Ab sofort dürfen auch die Schifffahrtsbetriebe in Niedersachsen wieder Fahrten anbieten. Jürgen Wilcke und sein Team des Fahrgastschiffs Lüneburger Heide stehen bereits in den Startlöchern, um die Leinen loszuwerfen, und freuen sich, endlich wieder Gäste an Bord begrüßen zu dürfen. Jeweils eine Tour in den Hamburger Hafen inklusive Hafenrundfahrt erfolgt am Donnerstag und Sonntag, 10. und 13. Juni, die erste Ausfahrt zum Schiffshebewerk Scharnebeck steht am Mittwoch, 16. Juni, auf dem...

  • Elbmarsch
  • 09.06.21
  • 50× gelesen
Zeigt die Besucheranmeldung per Luca-App: Caroline Schmidt vom Einwohnermeldeamt

Verwaltung ist normal geöffnet
Besuche im Marschachter Rathaus sind ohne Termin möglich

ce. Marschacht. Wegen der positiven Entwicklungen beim Corona-Infektionsgeschehen kann das Rathaus der Samtgemeinde Elbmarsch in Marschacht ab sofort wieder zu den gängigen Öffnungszeiten auch ohne Termin besucht werden. Das teilt die Verwaltung mit. Aufgrund des saisonalen Infektionsgeschehens war es bislang erforderlich, vorab einen Termin zu vereinbaren. Dies diente dazu, Kontakte im Wartebereich zu reduzieren. "Da aber die Zahlen wie erwartet deutlich gesunken sind und erfahrungsgemäß die...

  • Elbmarsch
  • 08.06.21
  • 8× gelesen
Beim Stadtradeln dabei: Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth und Anke Schoppmann vom Bauamt

Aktion läuft noch bis zum 21. Juni
Auch die Elbmarscher machen beim "Stadtradeln" mit

ce. Elbmarsch. Einfach mal aufs Fahrrad steigen und den Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen nutzen, um dem Körper etwas Gutes zu tun und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten: Dazu möchte die Samtgemeinde Elbmarsch ihre Bürger motivieren und ist daher mit von der Partie bei der Aktion "Stadtradeln“. An dem ab sofort bis zum 21. Juni laufenden Wettbewerb der Initiative "Klima-Bündnis" nehmen deutschlandweit zahlreiche Kommunen teil. Ziel ist, möglichst viele Kilometer mit dem...

  • Elbmarsch
  • 01.06.21
  • 58× gelesen

Sport

Mit vereinten Kräften: Die TCE-Mitglieder machten die Anlage für dem Saisonstart fit

Alle Sportbegeisterten sind willkommen
Tennisclub Elbmarsch startet in die neue Saison

ce. Tespe. In seine neue Saison startet der Tennisclub Elbmarsch (TCE) am Samstag, 24. April. Die Vereinsmitglieder haben die sieben Plätze und die gesamte Clubanlage am Niedersachsenring in den vergangenen Wochen in kleinen Gruppen fit gemacht. "Es ist toll zu sehen, dass jeder mit anpackt, um unsere wunderschöne Anlage zu einer Wohlfühloase zu machen“, erklärt Vorsitzender Michael Glasbrenner. Alle freuen sich auf die Saison, auch wenn die geplante Eröffnungsfeier Corona-bedingt nicht...

  • Elbmarsch
  • 20.04.21
  • 40× gelesen
Lockt seit Jahrzehnten viele Pferdesport-Freunde an: das traditionelle Stover Rennen am Elbdeich
2 Bilder

"Ein Rennen zu planen, ist unmöglich"
Stover Rennverein sagt Traditionsevent erneut ab

ce. Stove. "Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung und der sich täglich ändernden Entscheidungen ist es für uns unmöglich, ein Rennen zu planen." Das sagt Carsten Fechner (48), Geschäftsführer des Stover Rennvereins, auf WOCHENBLATT-Anfrage zur Absage der traditionsreichsten Pferdesport-Veranstaltung dieser Art im Norden in diesem Jahr. Schon in 2020 hatte das Event, das seit über 140 Jahren bis zu 8.000 begeisterte Besucher anlockt, Corona-bedingt abgesagt werden müssen. In einem...

  • Elbmarsch
  • 13.04.21
  • 55× gelesen

Eintracht Elbmarsch löst "Scheine für Vereine" ein

(cc). Jetzt wurden die Vereinsscheine aus der Sammel-Box "Scheine für Vereine" aus dem Marschachter REWE-Markt in Prämien eingelöst. Für die Eintracht ELbmarsch gab es Erste-Hilfe-Koffer, Springseile, einen Ballkompressor, Turnreifen, Koordinationsleiter, Hütchen und noch viel, die gemeinsam von Kerstin Voss, Kai Dierks und Marktleiter Alexej Ivanceko ausgepackt wurden. "Die Sachen stehen für alle Mannschaften der Eintracht bereit, wenn es wieder zurück auf die Fußballplätze geht", erklärt...

  • Elbmarsch
  • 01.04.21
  • 195× gelesen
Oliver Rupprecht trägt ab sofort das grüne Trikot

Elbmarsch holt Olli Rupprecht

(cc). Fußball-Bezirksligist Eintracht Elbmarsch hat den 37-jährigen Rotschopf Oliver „Olli“ Rupprecht, der schon in der Landesliga gespielt hat, für seine Grünen-Elf verpflichtet. Der Allrounder, der jetzt mit Frau und Kind in Tespe wohnt, verbrachte seine Jugend bei Handorf/Rottorf, Treubund Lüneburg sowie beim Lüneburger SK. Im Herrenbereich spielte er bereits beim TSV Auetal, TSV Winsen und MTV Egestorf. Ich bin froh, dass es bei der Eintracht geklappt hat. Ich bin physisch immer noch topfit...

  • Elbmarsch
  • 01.04.21
  • 94× gelesen

Wirtschaft

Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

  • Buxtehude
  • 07.05.21
  • 2.709× gelesen
  • 1
Beim Treffen in Stove (v. li.): Heidi, Oliver und Joachim Eggers sowie Bärbel und Bernd Petersen vom "Leben und Fördern"-Verein mit Heidi Fascher und Georg Schmithüsen vom Institut "Richard Meyer Bestattungen"

Elbmarscher Vorhaben wird auch von heimischer Wirtschaft unterstützt
1.000-Euro-Spende für Elbmarscher Wohnprojekt-Verein

ce. Stove. "Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die Menschen in dieser Region zu unterstützen - zumal bei so einem wichtigen Projekt." Das betonte Georg Schmithüsen, Geschäftsführer des Stover Instituts "Richard Meyer Bestattungen", als er jetzt eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro an den neu gegründeten Verein "Leben und Fördern in der Elbmarsch" übergab. Wie das WOCHENBLATT berichtete, möchte der Verein ein Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung verwirklichen. Bei der...

  • Elbmarsch
  • 15.12.20
  • 354× gelesen
Der Audi e-tron Sportback S line 55 quattro gehört zu den attraktiven Testfahrzeugen
2 Bilder

Top E-Mobilität erfahren
Autohaus Kuhn+Witte und WOCHENBLATT laden zur Probefahrt

ah. Landkreis. Das Autohaus Kuhn+Witte (Jesteburg, Buchholz und Fleestedt) lädt zusammen mit dem WOCEHNBLATT zu einer großen Testaktion. Leser können verschiedene E-Fahrzeuge der Hersteller Audi und Volkswagen für einen bestimmten Zeitraum testen. Während des Aktionszeitraums müssen die Testfahrer ihre Erfahrungen notieren und Fotos machen. In zwei WOCHENBLATT-Ausgaben werden die Leser über diese Erfahrungen informiert. Wer interessiert ist, schickt bitte eine E-Mail mit seiner vollständigen...

  • Buchholz
  • 04.11.20
  • 262× gelesen
  • 1
Das "Tor" zum Wirtschaftsstandort: Von der Straße Brandhagen aus geht es in den "Gewerbepark Eichholz"
2 Bilder

Elbmarscher Wirtschaftsstandort auf Wachstumskurs
"Gewerbepark Eichholz" soll erweitert werden

ce. Marschacht. Der "Gewerbepark Eichholz" unweit der B404 in Marschacht, der vor knapp zehn Jahren aus der Taufe gehoben wurde, befindet sich auf starkem Wachstumskurs. Etwa im März nächsten Jahres werden voraussichtlich die Erschließungsarbeiten für den dritten Bauabschnitt starten. Das kündigte jetzt Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth gegenüber dem WOCHENBLATT an. Insgesamt rund 150.000 Quadratmeter umfassen laut Roth die ersten beiden Gewerbepark-Abschnitte. Sie seien mit inzwischen gut...

  • Elbmarsch
  • 03.11.20
  • 172× gelesen

Wir kaufen lokal

22 Bilder

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir sind für Sie da!
Diese Geschäfte im Landkreis Harburg empfangen Kunden

WOCHENBLATT-Aktion für lokalen Handel gewürdigt (wd). "Wir sind für Sie da" und "Wir haben geöffnet": Die Kampagne, die das WOCHENBLATT und die Buchholzer Firma "Der Beschrifter" vor zwei Wochen gemeinsam ins Leben gerufen haben, kommt bei Einzelhändlern und Dienstleistern super gut an. Mehr als 300 Unternehmen in den Landkreisen Harburg und Stade beleben aktuell mit rund 750 Bannern ihre Schaufenster. Mittlerweile sind die Banner, die das WOCHENBLATT und "Der Beschrifter" kostenfrei verteilen,...

  • Buchholz
  • 06.05.20
  • 367× gelesen
15 Bilder

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir sind für Sie da!
Im Landkreis Harburg haben diese Geschäfte wieder geöffnet

WOCHENBLATT-Aktion für lokalen Handel gewürdigt (tw/bim). „Wir sind für Sie da!“ - mit diesen gesponserten Bannern zeigen Gewerbetreibende in der Region an, dass sie wieder geöffnet haben. Die Kampagne „Wir sind für Sie da!“, im Rahmen derer das WOCHENBLATT in Kooperation mit dem Buchholzer Unternehmen Der Beschrifter die Unternehmen mit einem kostenlosen Marketing-Paket unterstützt, kommt weiterhin sehr gut an. Denn nun erkennen die Kunden auf einen Blick, wo sie wieder einkaufen und zum...

  • Buchholz
  • 01.05.20
  • 323× gelesen
29 Bilder

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir sind für Sie da!
Diese Geschäfte im Landkreis Harburg haben geöffnet

WOCHENBLATT-Aktion für lokalen Handel gewürdigt (bim/tw). „Wir sind für Sie da!“ - diese Kampagne, im Rahmen derer das WOCHENBLATT in Kooperation mit dem Buchholzer Unternehmen Der Beschrifter die Gewerbetreibenden in der Region mit einem kostenlosen Marketing-Paket unterstützt, kommt bestens an. Und auch diese Unternehmen (siehe Fotos) machen mit: Lesen Sie auch: Diese Geschäfte haben geöffnet im Landkreis Harburg und der Region

  • Buchholz
  • 28.04.20
  • 516× gelesen
Möbel Kraft Mitarbeiterin Wiebke Langebeck empfiehlt, die Rabatt-Aktion zu nutzen

Super Rabatte bei Möbel Kraft nutzen - Baby-Abteilung wird modernisiert! Von der Autoschale über Buggys bis zur Rassel: Hammer-Preise!

ah. Buchholz. Die Babyabteilung bei Möbel Kraft im Buchholzer Fachmarktzentrum (Tischlerstraße 5) wird modernisiert. Aus diesem Anlass bietet Möbel Kraft am Mittwoch, 28.November, seinen Kunden eine attraktive Rabattaktion. Für viele Artikel erfolgt ein Ausverkauf, bei dem Kunden zu 50 Prozent Preisnachlass erhalten. Ob Kinderwagen, Buggys, Autositze und Zubehör: Ein Kauf lohnt sich jetzt ganz besonders. Natürlich gilt: Wer zuerst kommt, hat noch die vollständige Auswahl. "Bei dieser Aktion...

  • Buchholz
  • 27.11.18
  • 859× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.