Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Zentimetertakt zum neuen Rekord

Felix Jonathan Fengler vom TSV Winsen hat auch im Hochsprung der M14 die exakte Höhe erreicht (Foto: LGN)

LEICHTATHLETIK: Felix Jonathan Fengler und Ronja Fritz mit Bestleistungen

(cc). Zwei junge Stabhochsprung-Talente der LG Nordheide leisten in diesen Wochen zentimetergenaue Maßarbeit. Nachdem das Duo sich bereits in Uelzen auf persönliche Bestleistungen steigern konnte, legte es beim Abendsportfest in Adendorf noch einmal nach. Felix Jonathan Fengler mit Stammverein TSV Winsen gewann in der Altersklasse M14 mit 2,73 Meter, und die erst 11-jährige Ronja Fritz (MTV Obermarschacht) schraubte ihren Bezirksrekord im Stabhochsprung der M12 auf eine Höhe von 2,23 Meter. Beide verbesserten mit diesen Resultaten ihre Bestleistungen um jeweils einen Zentimeter.
Anschließend fuhren die beiden Nachwuchsathleten weitere Tagessiege ein: Felix Jonathan Fengler im Hochsprung der M14, und Ronja Fritz über 80 Meter Hürden der M12. Weitere Tagessiege konnten Ramona Großmann (LG Nordheide, MTV Borstel) bei der Jugend U20, und Marie Louise Braun (LG Nordheide, TSV Winsen) in der Altersklasse W15 für sich verbuchen. Einen zweiten Platz belegte ihr Vereinskamerad Christian Debey über 110 Meter Hürden der U18-Jugend.