Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nordheide-Staffel schafft DM-Quali

Auf dem Treppchen das siegreiche Quartett der LG Nordheide (Mitte), mit (oben v.l.): Ronja Sasse, Augustine Boldt, Victoria Boy und Kira Mae Lüllau (Foto: Boldt)

LEICHTATHLETIK: Neue Bestleistungen beim Sportfest in Schwerin

(cc). Gelungener Jahresabschluss für die Athleten der LG Nordheide: Beim Sportfest in der Leichtathletik-Sporthalle am Lambrechtsgrund in Schwerin hat die 4x200-Meter-Staffel der LG Nordheide die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften der Jugend U18 (DM) geschafft, die am 20. und 21. Februar in Dortmund stattfinden. Zudem wurden etliche Bestleistungen erreicht.
Am Erfolg beteiligt waren Victoria Boy, Kira Mae Lüllau, Ronja Sasse und Augustine Boldt, die im Staffellauf in 1:47,50 Minuten vor dem Schweriner SC und einer Regionalauswahl aus Mecklenburg siegten. Unsere Nordheide-Mädchen überzeugten außerdem mit weiteren starken Resultaten und Bestmarken im Sprint und in den Hürdenläufen über 60 Meter: Augustine Boldt (LGN, MTV Obermarschacht) glänzte als Siegerin über 60 Meter Sprint in 8,07 Sekunden, und Zweite über 60 Meter Hürden (9,21 Sekunden) in der Klasse U18. Teamkameradin Ronja Sasse (LGN, TSV Winsen) erreichte in 9,61 Sekunden im Sprint der W15 als Zweite das Ziel. Mit drei neuen Bestleistungen im Sprint, Hürdenlauf und Hochsprung setzte der 15-jährige Jonas Möller (LGN, TSV Winsen) seinen Höhenflug fort. Im Hochsprung übersprang er die 1,75 Meter, und wurde damit Zweiter.