Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweifacher Triumph für Mehrkämpfer

Das erfolgreiche U18-Mehrkampfteam der LG Nordheide mit (oben v.l.): Johannes Haupt, Kevin Weißberg, Niklas Twesten und (vorne v.l.): Johannes Bostelmann und Leon Allers (Foto: oh)

LEICHTATHLETIK: Dem U18-Team der LG Nordheide gelang das Double

(cc). Mit zwei Titeln und Bestleistungen im Gepäck kehrten die Nachwuchsathleten der LG Nordheide von den norddeutschen Meisterschaften im Mehrkampf aus Langen bei Bremerhaven zurück. Erstmalig wurden in den Wettkampfklassen der Männer, Frauen sowie in den Jugendklassen U18 und U20 die norddeutschen Meister und die Landesmeister gleichzeitig ermittelt. In prächtiger Form präsentierte sich das U18-Team der LG Nordheide, dem mit Kampfgeist und tollen Leistungen im Fünfkampf das Double gelang. Gemeinsam mit dem OTB Osnabrück brachte es zwei Titel mit. Niklas Twesten vom TSV Winsen, der Achter bei seinem Debüt im Zehnkampf der U18 wurde, glänzte mit neun persönlichen Rekorden, von denen die 12,12 Sekunden im 100-Meter-Sprint, die 6,07 Meter im Weitsprung und 3,30 Meter im Stabhochsprung den höchsten Stellenwert haben dürften. Zum Teamerfolg steuerte er die meisten Punkte bei. Die U18-Mädchen der LG Nordheide, Nina Kruse, Sophia Lassimo und Carlotta Aust, sammelten im Siebenkampf insgesamt 11233 Punkte.