Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Veränderungssperre für "Symphonie"-Areal läuft aus

Die ehemalige Gaststätte "Zur Symphonie" wird von dem Motorradclub Gremium MC als Clubhaus genutzt
lt. Hollern-Twielenfleth. Die Veränderungssperre für das rund 8.000 Quadratmeter große Areal rund um die ehemalige Gaststätte "Symphonie" in Hollern-Twielenfleth läuft Ende Juli aus und wird nicht weiter aufrecht erhalten. Das hat jetzt der Gemeinderat beschlossen. Die Aufstellung eines Bebauungsplans, die dem benachbarten Obstlager Erweiterungsmöglichkeiten gegeben hätte, soll vorerst nicht weiter verfolgt werden.
Wie berichtet, gehört die "Symphonie" seit rund drei Jahren dem ehemaligen NDP-Bundestagsabgeordneten Sebastian Stöber und wird seit rund drei Jahren als Clubhaus für den Motorradclub Gremium MC genutzt. Der Club, der mehr als 100 Niederlassungen (Chapter) in ganz Europa hat, wird von den Ermittlungsbehörden mit Menschenhandel, illegaler Prostitution, Drogen- und Waffenhandel und der organisierten Kriminalität in Verbindung gebracht.
Aufgrund der Veränderungssperre durfte Sebastian Stöber keine baulichen Veränderungen an dem Gebäude vornehmen lassen. Er hatte deshalb vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg gegen die Veränderungssperre geklagt.