TOP-GESCHICHTEN

Sport
Dynamisch: Marc Eisenberg (re.) im Spiel gegen die Türkei

Schwerhöriger Fußballer aus Buchholz
Marc Eisenberg mit Deutschland Vierter bei den "Deaflympics"

Er gehört leistungsmäßig zu den besten gehörlosen bzw. schwerhörigen Fußballern in Deutschland: Bei den 24. Deaflympics, den olympischen Spielen für Gehörlose, in Caxias do Sul/Brasilien hat Marc Eisenberg (26), Außenstürmer des Oberligisten TSV Buchholz 08, mit der deutschen Nationalmannschaft den vierten Platz belegt. Im kleinen Finale gegen den Mitfavoriten Türkei verlor das Team von Bundestrainer Frank Zürn im Elfmeterschießen mit 4:5. Bereits in der Vorrunde waren die Teams...

Panorama
Die Umleitung der B75-Baustelle (in Rot) führt ab Dibbersen über Emsen, nach Elstorf-Bachheide und über die B3 zur B75
3 Bilder

Landkreis Harburg
Zwei Hauptverkehrsadern werden gesperrt

Verkehrsbehinderungen auf der B75 zwischen dem Trelder Berg und der Ortschaft Steinbeck vom 7. Juni bis Ende August sowie auf der L141 zwischen Welle und Kampen und auf der B3 in der Ortsdurchfahrt Welle vom 7. Juni bis Anfang bzw. Mitte Juli: Auf den Hauptverkehrsadern im Landkreis Harburg werden die Fahrbahnen erneuert. Weite Umleitungen sowie Verkehrsbelastungen in einigen Rosengartendörfern und in der Tostedter Ortsdurchfahrt sind die Folge. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer...

Panorama
Der Zensus-Fragebogen kann auch online ausgefüllt werden
2 Bilder

Deutschlands größte Umfrage
Zensus 2022: 26.000 Personen im Landkreis Harburg werden befragt

as. Landkreis Harburg. Wie viele Menschen leben und arbeiten in den zwölf Städten und Gemeinden des Landkreises Harburg? Wo wird zusätzlicher Wohnraum, wo werden neue Schulen, Kitas oder Altenpflegeheime gebraucht? Wo muss der Staat künftig mehr investieren? Antworten auf diese Fragen, die nötigen Daten für die politischen und gesellschaftlichen Weichenstellungen in unserem Land liefert der Zensus 2022. Die größte Bevölkerungsumfrage Deutschlands nimmt im Landkreis Harburg wie in der gesamten...

Wirtschaft
Während in Gewächshäusern und unter Folientunneln bereits erste heimische Himbeeren geerntet werden, wird es mit der Freiland-Ernte in Niedersachsen voraussichtlich bis Mitte Juli dauern

Freiland-Himbeeren voraussichtlich ab Mitte Juli
Erste Himbeeren in Niedersachsen reif für die Ernte

(as). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeer-Pflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln hat begonnen – im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Anfang Juli“, berichtet Felix Koschnick, bei der LWK Leiter der Versuchsstation...

Panorama
Landrat Kai Seefried (Mitte) mit den Johanniter-Einsatzkräften Kevin Heckmann (rechts) und Hansi Eggert (links) vor der Abfahrt des Hilfstransports.
2 Bilder

Von Stade nach Goldap in Polen
Hilfstransport der Johannniter

In der Nacht zu Donnerstag ist ein Hilfstransport des Landkreises Stade in den polnischen Partner-Landkreis Goldap gestartet. Einsatzkräfte der Johanniter-Unfallhilfe bringen Güter des täglichen Bedarfs in die Region an der polnisch-russischen Grenze. Die mit Spenden finanzierten Waren sollen zur Versorgung der ukrainischen Vertriebenen, die in Goldap Zuflucht gefunden haben, eingesetzt werden. Zusammen mit der Kreisgemeinschaft Goldap und in enger Abstimmung mit dem Goldaper Landratsamt hatte...

Blaulicht
Symbolfoto: In der Nacht kam es in Lühe-Nähe zu Überflutungen. Das Sperrwerk wurde nicht geschlossen

Landrat Seefried fordert Aufklärung
Heftige Überflutung im Alten Land: Sperrwerk blieb offen

Dutzendfach musset die Feuerwehr in der Samtgemeinde Lühe in der Nacht zu Samstag zu Hochwasser-Einsätzen ausrücken. Stades Landrat Kai Seefried verlangt Aufklärung:  Weil die Tore des Lühe-Sperrwerks offen blieben, ist der Fluss über die Ufer getreten. Höfe und Keller wurden überflutet, die Feuerwehr war über Stunden im Dauereinsatz. Der Landrat hat deshalb am Sonnabendmorgen Kontakt zum zuständigen Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)...

Politik
Die Zukunft des "Josthof"-Areals bleibt ungewiss. Gemeinde und Investor bemühen sich um eine einvernehmliche Lösung

Wie viel Geruch stört Wohnbebauung?
Salzhäuser "Josthof"-Areal: Gemeinde hat Emissionsgutachten in Auftrag gegeben

ce. Salzhausen. Fast genau fünf Jahre ist es her, dass das international bekannte Salzhäuser Hotel und Restaurant "Josthof" bei einem - vermutlich durch einen technischen Defekt verursachten - Großfeuer vernichtet wurde. Ende 2020 erwarb ein Salzhäuser Geschäftsmann als Investor das 3.500 Quadratmeter große, etwa 1.000 Jahre alte Anwesen. Im Oktober vergangenen Jahres kündigte der Unternehmer, der namentlich noch nicht in Erscheinung treten möchte, gegenüber dem WOCHENBLATT an, er wolle auf dem...

Panorama

Corona Zahlen vom 26. Mai
Inzidenz im Landkreis Harburg auf 423,4 gesunken

Im Landkreis Harburg sind die Corona-Zahlen am gestrigen Donnerstag, 26. Mai, erneut gesunken. 1.084 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert, die Inzidenz ist von 471,8 am Mittwoch auf 423,4 am Donnerstag gesunken. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 6,0 auf 5,9 gesunken, die Intensivbettenbelegung von 2,0 auf 1,9 Prozent. Insgesamt 68.807 Personen haben sich im Landkreis Harburg seit dem Ausbruch der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der am oder...

Blaulicht
Für den Transport im Rettungshubschrauber gibt es eine Gewichtsgrenze, die immer mehr Menschen überschreiten
2 Bilder

Nach B74-Unfall: Gewichtsgrenze für Patienten?
Rettungshubschrauber muss ohne Verletzten abheben

"Verletzter zu schwer für den Rettungshubschrauber" stand jüngst in einem Online-WOCHENBLATT-Artikel. Ein Schwerverletzter, der an den Folgen eines Unfalls auf der B74 im Kreis Rotenburg im Krankenhaus gestorben war, sollte in die Klinik geflogen werden, doch der Hubschrauber hob ohne Patienten ab. Es hieß, er sei zu schwer. Wie schwer darf ein Mensch sein, um im Heli transportiert zu werden?, wollte das WOCHENBLATT wissen. Denn: Die Rettungsdienste müssen sich darauf einstellen, dass Kranke...

Wirtschaft
Die Landwirte Gina, Svenja und Horst-Dieter Peters (v. l.) mit Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (2. v. rechts)
2 Bilder

Alte Tierrassen
Seevetal hat ersten "Arche-Hof" im Landkreis Harburg

Der Hof "Lütten Jehrden" von Familie Peters im Ortsteil Jehrden bei Glüsingen darf das Prädikat "Arche-Hof" tragen. Die Gesellschaft für Erhaltung gefährdeter Haustierrassen hat den landwirtschaftlichen Betrieb zertifiziert und ausgezeichnet. Nach Angaben der Gemeinde Seevetal handelt es sich um den ersten "Arche-Hof" im Landkreis Harburg. Der Hof Peters gehört der Arche-Region Flusslandschaft Elbe mit Sitz im Amt Neuhaus an.   "Arche-Höfe" erhalten selten gewordene Nutztierrassen. Schottische...

Nachrichten - Lühe

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen Lühe

Blaulicht

Ehrung für 40 Jahre (v. li.): Heinz Köpcke, Volker Tamcke, Klaus Dieter, Dammann Hinrich Armhold und Carsten Feindt
2 Bilder

Beförderungen und Ehrungen
Auszeichnungen bei Feuerwehren in der Samtgemeinde Lühe

sla. Steinkirchen. Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Lühe wurden vergangene Woche für ihre Verdienste und Leistungen in der Freiwilligen Feuerwehr von Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke sowie dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Jens Kleine im Feuerwehrgerätehaus in Steinkirchen befördert beziehungsweise geehrt. Dank und Lob gab es für die stetige Einsatzbereitschaft, insbesondere in Zeiten einer Pandemie. Grüße überbrachte Kreisbrandmeister Peter Winter und berichtete von...

  • Lühe
  • 02.05.22
  • 64× gelesen
LF 10 der Feuerwehr Grünendeich an der Slipanlage im
Gewerbepark
2 Bilder

Sturmtief "Nadja" im Landkreis Stade
Hochwasser am Gewerbepark in Grünendeich

sv. Lühe. Das Sturmtief "Nadja" hielt die Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Lühe auch am Sonntag, 30. Januar, noch viel beschäftigt. In Hollern-Twielenfleth mussten die Einsatzkräfte einen Baum am Morgen von der Straße „Bassenfleth“ beseitigen. Am Vormittag ging es in die Hörne nach Twielenfleth. Dort hatte der Sturm eine Birke samt Wurzelteller in Schieflage gebracht. Im Umdeich in Neuenkirchen drohte ein Carport abzuheben. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Neuenkirchen konnten...

  • Lühe
  • 30.01.22
  • 298× gelesen
Der Mazda wird von einem Feuerwehrauto vom überfluteten Parkplatz gezogen
2 Bilder

Mann parkt trotz Sturmflutwarnung sein Auto am Lühe-Anleger
Sturmflut an der Elbe: Feuerwehr muss Auto vor dem Hochwasser retten

jd. Grünendeich. Ab und zu sollte man ja sein Auto mal waschen. Aber gleich eine Vollwäsche? Das wollte wohl auch der Eigentümer eines Mazda nicht. Der Mann hatte am Sonntagnachmittag  leichtsinnigerweise seinen Pkw auf dem Parkplatz am Lüheanleger abgestellt - trotz der Sturmflutwarnungen, die seit dem Vormittag in den Radionachrichten liefen. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Nachmittag eine leichte Sturmflut angekündigt, bei denen das Wasser etwa anderthalb bis zwei Meter über dem...

  • Lühe
  • 07.11.21
  • 3.940× gelesen
  • 1
Die Absolventen des Grundausbildungslehrgangs

Grundausbildung absolviert
17 neue Feuerwehrleute für das Alte Land und Horneburg

jab. Altes Land/Horneburg. Die Feuerwehren im Alten Land und in der Samtgemeinde Horneburg können sich über 17 neue Kameradinnen und Kameraden in den Einsatzabteilungen freuen. Denn die angehenden Feuerwehrleute legten kürzlich erfolgreich ihre Prüfung zum Truppmann ab. Corona-bedingt konnte die Ausbildung nicht wie üblich im Frühjahr durchgeführt werden. Bereits seit mehr als 20 Jahren findet der Grundausbildungslehrgang im Verbund der Feuerwehren aus der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde...

  • Lühe
  • 12.10.21
  • 55× gelesen

Politik

Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" am Obstmarschenweg in Grünendeich
2 Bilder

Käufer gesucht
Gemeinde will "Zur schönen Fernsicht" verkaufen

sla. Grünendeich. Seit den 1980er Jahren gehört das denkmalgeschützte Gebäude der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" im Obstmarschenweg der Gemeinde Grünendeich. Etliche Nutzungsversuche scheiterten in den vergangen Jahren. Jetzt will die Gemeinde das einst so beliebte Ausflugslokal von 1890 verkaufen. Grund dafür sind die hohen Unterhaltungskosten. "Einige Interessenten haben sich bereits gemeldet, darunter große Ketten, aber auch kleinere Hoteliers. Doch bislang hat sich noch kein...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 1.023× gelesen
Ulrike Mohr ist die neue Vize-Bürgermeisterin in Grünendeich

Verärgerung bei Vize-Bürgermeister-Wahl
Erneute Differenzen im Grünendeicher Rat

sla. Grünendeich. Nach dem kurzen Intermezzo des bisherigen Vize-Bürgermeisters Helge Flöge (Grüne, das WOCHENBLATT berichtete), stand bei der Gemeinderatssitzung in der Schönen Fernsicht in Grünendeich vergangenen Donnerstag die Wahl eines Nachfolgers bzw. einer Nachfolgerin an. Kai Klegräfe (CDU) gab zuvor eine Erklärung zum Ausschluss von Helge Flöge ab. Dessen "unverhältnismäßiges und beleidigendes Benehmen gegenüber dem Rat" und Vergleiche mit dem Nationalsozialismus seien nicht länger...

  • Lühe
  • 29.03.22
  • 40× gelesen
Helge Flöge

Helge Flöge geht
Stellvertretender Bürgermeister tritt zurück

sla. Grünendeich. Es war ein kurzes Intermezzo - das jedoch hohe Wellen schlug: Grünendeichs stellvertretender Bürgermeister Helge Flöge gab jetzt sein sofortiges Ausscheiden aus dem Gemeinderat bekannt. "Ausländerfeindliche Äußerungen und Diskriminierungen gegenüber zugezogenen Mitbürgern von Teilen des Rates haben mich neben anderen maßgebenden Sachverhalten dazu veranlasst", nennt Flöge als Gründe für seine Entscheidung. Er könne sich mit dieser Haltung nicht arrangieren und habe sein Amt in...

  • Lühe
  • 22.03.22
  • 356× gelesen
  • 1
  • 1

Ratssitzung zur Hochwasserlage an der Oberen Lühe

sla. Guderhandviertel. Bei der vergangenen Ratssitzung der Gemeinde Guderhandviertel wurden die Ratsmitglieder und Zuhörerinnen und Zuhörer von Bürgermeister Söhnke Hartlef (parteilos) über das Treffen mit dem NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz), die für das Sperrwerk zuständig sind, in Kenntnis gesetzt. Bei dem Treffen wurde ausführlich über die internen Abläufe, unter anderem beim Öffnen und Schließen des Sperrwerkes, gesprochen. Bürgermeister...

  • Lühe
  • 14.03.22
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Die Altländer Landfrauen ziehen an einem Strang
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum mit Vortrag
Happy Birthday, Altländer Landfrauen!

sla. Altes Land. Die Biene ist ihr Markenzeichen - und genauso emsig sind auch die Landfrauen Altes Land seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Insgesamt gehören rund 6.000 Mitglieder zu den zehn Vereinen im Kreisverband Stade. Am Donnerstag, 2. Juni, wird das Jubiläum, ab 14 Uhr mit einem Empfang im Fährhaus Kirschenland gebührend gefeiert. Die Bürgermeister von Jork und der Samtgemeinde Lühe und einige weitere Ehrengäste werden...

  • Lühe
  • 27.05.22
  • 22× gelesen
In Liverpool (Großbritannien) traf Mütze die Beatles Fotos: Karsten Rinck
3 Bilder

Karsten Rinck aus Grünendeich wandert durch Europa
Grüße aus Schottland

sla. Grünendeich. "Mit meiner Kilometerleistung bin ich zufrieden, ich hatte aber gedacht, dass ich weiter vorankäme", erzählt Karsten Rinck, der sich jetzt aus Schottland beim WOCHENBLATT meldete. Wie mehrfach berichtet, ist er unter seinem Spitznamen "Mütze" seit gut einem Jahr mit einem Handwagen und Hündin Lotte zu Fuß quer durch Europa unterwegs. Von seiner Ursprungsroute ist der Altländer, der in Grünendeich gestartet ist, bereits öfters abgewichen. "Schottland ist ein großer Meilenstein...

  • Lühe
  • 18.05.22
  • 132× gelesen
Beim Altländer Frauenfrühstück treffen sich Frauen aus unterschiedlichen Kulturen wie hier in der Stader Seminarturnhalle
2 Bilder

Internationale Begegnungen fördern
19 Jahre Frauenfrühstück Altes Land

sla. Altes Land. Initiatorin Susanne Graf-Geller aus Grünendeich hat mal wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt und nach der langen Corona-Pause zum Internationalen Frauenfrühstück eingeladen. Allerdings fand diesmal die gesellige Runde nicht wie gewohnt im Dorfgemeinschaftshaus Steinkirchen statt, sondern in der Seminarturnhalle in Stade. Vor nunmehr 19 Jahren hat die inzwischen 62-Jährige die Frühstückstreffen im Alten Land ins Leben gerufen. Ein Erfolgsmodell zum Abbau ethnischer und...

  • Lühe
  • 17.05.22
  • 55× gelesen
Der Altländer Shanty-Chor in seinem Element

Etliche aktuelle Auftritte
Volles Programm der Altländer Shantys

sla. Lühe. Der Altländer Shantychor wird in den nächsten Monaten wieder verstärkt für maritime Stimmung sorgen. Wer gestern und heute den Auftritt auf dem Hamburger Messegelände bei "Online Marketing Rockstars" (OMR), der größten Wissens- und Inspirations-Plattform für die Digital- und Marketingszene in Europa, verpasst hat, findet weitere Gelegenheit: Etwa am nächsten Sonntag, 22. Mai, beim Leuchtturmfest in Grünendeich. Die Erlöse dieser Veranstaltung werden der Ukraine-Hilfe gespendet. Vom...

  • Lühe
  • 17.05.22
  • 25× gelesen

Service

Der Vorstand des Kindergartenvereins Hollern-Twielenfleth: Judith Siegel (v.li.), Annika Gonnermann, Florian zum Felde, Joana zum Felde und Swenja Cours

Erlös geht an Kita-Kinder
Baby- und Kinderflohmarkt In Hollern-Twielenfleth

sla. Hollern-Twielenfleth. Nach Pandemie-bedingter Pause veranstaltet der Kindergartenverein Hollern-Twielenfleth am Sonntag, 22. Mai, von 14 bis 16.30 Uhr, wieder seinen traditionellen Baby- und Kleinkinder-Flohmarkt. Der Förderverein freut sich auf zahlreiche Aussteller und Besucher, die das bunte Treiben im und um das Gemeindehaus in Hollern-Twielenfleth, Hörne 19, begleiten. Zur Stärkung für den ausgiebigen Flohmarktbummel steht ein vielseitiges Kuchenangebot bereit. Außerdem gibt es für...

  • Lühe
  • 02.05.22
  • 114× gelesen
Kapitän Brill in seinem Element auf der Kapitänsbrücke

Mit Seebären auf Entdeckungsreise
Kapitänsführungen jeden Sonntag

sla. Grünendeich. Im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe, Kirchenstieg 30/Ecke Elbdeich, in Grünendeich finden ab 1. Mai wieder immer sonntags Kapitänsführung statt. Besucher haben dann die Möglichkeit, die Region der Unterelbe, die wechselvolle Geschichte des Hauses sowie die Navigationskunst der Seefahrt kennenzulernen. Zwei Kapitäne nehmen im Wochenwechsel interessierte Besucher mit auf Entdeckungsreise. Am 1. Mai geht Kapitän Brill „an Bord“. Er führt um 11 Uhr interessierte Gäste durch...

  • Lühe
  • 28.04.22
  • 6× gelesen
Die Band "Ausgefallen" gibt am 1. Mai ein Benefizkonzert in Steinkirchen
2 Bilder

Für Flüchtlinge aus der Ukraine
Benefizkonzert mit dem DRK Kreisverband Stade

sb. Stade. Zu einem Benefizkonzert zugunsten der Geflüchteten aus der Ukraine lädt der DRK-Kreisverband Stade am Sonntag, 1. Mai, um 15 Uhr ins "Windmüller" in Steinkirchen (Kirchweg 3) ein. Es spielt die Band "Ausgefallen". Der Name der Musiker ist Programm: Das Sextett präsentiert Coversongs in fünf Sprachen (s. unten).  Der Eintritt kostet 25 Euro und beinhaltet zwei Stück Kuchen sowie Kaffee "satt". Die Erlöse aus dem Konzert gehen bis auf den Anteil für Kaffee und Kuchen auf das...

  • Lühe
  • 26.04.22
  • 25× gelesen

Vorträge und reger Austausch
Norddeutscher Obstbautag im Alten Land

sla. Altes Land. Der 73. Norddeutsche Obstbautag im Alten Land findet in diesem Jahr am 28. April im Fährhaus Kirschenland in Jork-Wisch statt. Obstbauexperten u.a. vom Obstbauversuchsring des Alten Landes (OVR), der Obstbauversuchsanstalt (OVA) Jork, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der Fachgruppe Obstbau im Niedersächsischen Landvolk treffen sich mit Gästen zu einem regen Austausch. Die Obstwirtschaft an der Niederelbe mit ihrem Kerngebiet, dem Alten Land, ist mit den Bereichen...

  • Lühe
  • 25.04.22
  • 14× gelesen

Sport

Stolze Medaillenträger: Einen hervorragenden zweiten Platz erzielte die U11-Mannschaft im Floorball des MTV Mittelnkirchen, hier mit Trainer Carsten Feindt und Obfrau Sabine Dehmel

Floorball: U11 des MTV Mittelnkirchen mit toller Leistung
Mittelnkirchen wird Vizemeister

ab. Mittelnkirchen. Eine tolle Leistung zeigte jüngst die U11-Mannschaft im Floorball des MTV Mittelnkirchen: Am letzten Spieltag in Hamburg verfehlten sie die Tabellenspitze um nur einen Punkt. An den vorangegangenen drei Spieltagen hatte das Team kontinuierlich die Tabellenspitze verteidigt. Umso größer der Wunsch, nun endlich den Pokal nach Hause zu bringen. Im ersten Spiel gegen den ETV Hamburg lagen sie zunächst zurück, kamen aber noch auf ein Unentschieden heran. Erst in den letzten...

  • Lühe
  • 08.05.19
  • 215× gelesen
"Volleyball ist mein Leben", sagt Arshia Feizollahi. Für kleine Späße ist er trotzdem zu haben
2 Bilder

14-jähriger Volleyballer spielt seit einem knappen Jahr in der Oberliga
Teenager im Alten Land auf Erfolgskurs

ab. Steinkirchen. Viele Jungs in seinem Alter spielen begeistert Fußball, hängen mit ihrer Clique ab oder sitzen stundenlang vor Smartphone und Computer. Bei Arshia Feizollahi ist das anders: Der 14-jährige Iraner hat nur Volleyball im Sinn. Er sagt: "Das ist mein Leben." Seit einem knappen Jahr spielt er in der 1. Herren der VSG Altes Land, in der Oberliga. Sein Ziel: Volleyball in der Bundesliga und in der Nationalmannschaft zu spielen. "Bei mir steht Sport an erster Stelle", betont Arshia...

  • Lühe
  • 27.04.19
  • 292× gelesen
Freuten sich über einen sechsten Platz: die U20-Volleyballerinnen der VSG Altes Land mit 
Trainer Axel Körner und Trainerin Ina Ecks

Altländerinnen mit beachtlicher Leistung
U20-Volleyballerinnen der VSG Altes Land erreichen Platz sechs bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften

ab. Hollern-Twielenfleth. Eine beachtliche Leistung zeigten die U20-Volleyball-Mädels der VSG Altes Land jetzt bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften. Von zwölf Mannschaften erreichten sie in Emlichheim (Landkreis Grafschaft Bentheim) den sechsten Platz.  Gleich beim ersten Spiel gelang den Altländerinnen mit stabiler Annahme und Abwehr ein Sieg gegen die Damen vom SF Aligse mit 2:0 (25:14; 25:21).  Im zweiten Spiel stand auf der gegnerischen Seite der SV Union Lohne - hier kassierte die VSG...

  • Lühe
  • 09.04.19
  • 266× gelesen
Bei den "24. Charly Open 2018", dem alljährlichen Beachvolleyball-Turnier am Bassenflether Strand, nahmen Herren- und Damenmannschaften vom VSG-TSV  teil
2 Bilder

Steinkirchen: "Haben wir Bier dabei?"

Thomas Pape trainiert Herren- und Damen-Volleyballmannschaft in Steinkirchen / Saison zu Ende ab. Steinkirchen. ab. Steinkirchen. Bei der Volleyballspielgemeinschaft (VSG) Altes Land, gebildet aus den Vereinen TSV Hollern-Twielenfleth und TuS Grünendeich-Steinkirchen, trainiert Thomas Pape (45) zwei sehr unterschiedliche Mannschaften: Während die 3. Damenmannschaft der VSG mit Ehrgeiz bei der Sache ist, lässt die 1. Herrenmannschaft des TSV es etwas lockerer angehen. "Der erste Satz in der...

  • Lühe
  • 23.03.19
  • 488× gelesen

Wirtschaft

Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

  • Buxtehude
  • 04.02.22
  • 2.944× gelesen
  • 2
Einen positiven Blick in die Zukunft der "Schönen Aussicht" werfen Inge Massow-Oltermann und Peter Hauschildt
2 Bilder

Glücklicher Törn für Traditionsgaststätte in Grünendeich

"Partiservice Hauschildt" aus Steinkirchen übernimmt den Betrieb "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich / Gemeinde will Gaststätte nicht verkaufen ab. Grünendeich. Der Fluch scheint gebannt: Die Traditionsgaststätte "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich, die allein in den vergangenen zwei Jahren drei verschiedene Betreiber hatte, wird jetzt von "Partiservice Hausschildt" aus Steinkirchen übernommen. Seit Freitag ist Peter Hauschildt offiziell der neue Pächter. Sein Konzept sieht jedoch anders...

  • Lühe
  • 02.03.19
  • 855× gelesen
Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen, sondern...

  • Stade
  • 10.12.18
  • 296× gelesen
Die Mitglieder der Vollversammlung im Stader Rathaus (v. li.): Die Vizepräsidenten Lutz Scholz und Heidi Kluth, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die Gesellschaft wichtig, um den Fachkräftebedarf zu decken und für eine...

  • Tostedt
  • 08.12.18
  • 267× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.