Blaulicht
Ein Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in GlüsingenEin Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in GlüsingenEin Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in Glüsingen

Tödlicher Unfall in Seevetal-Glüsingen

thl. Seevetal. Ein Todesopfer forderte am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Seevetalstraße zwischen Maschen und Meckelfeld. Dabei ist ein 28-jähriger Meckelfelder mit seinem Pkw Audi aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt kurz hinter der Einmündung der Straße Am Klärwerk von der Fahrbahn abgekommen, hat zwei Bäume touchiert, ist dann gegen einen weiteren Baum geprallt und hat sich überschlagen. Das Fahrzeug schleuderte anschließend auf einen...

Sport
Teresa von Prittwitz (li.) und Meret Ossenkopp werden die Namen der Fans  nicht selber auf das Trikot bringen – 
signieren aber sehr gerneTeresa von Prittwitz (li.) und Meret Ossenkopp werden die Namen der Fans  nicht selber auf das Trikot bringen – 
signieren aber sehr gerneTeresa von Prittwitz (li.) und Meret Ossenkopp werden die Namen der Fans  nicht selber auf das Trikot bringen – 
signieren aber sehr gerne

Jeder kann mit seinem Namen Sponsor sein
BSV verlost Trikots für die neue Saison

nw/tk. Buxtehude. Das Team Buxtehude bekommt für die kommende Saison ein ganz besonderes Trikot: Zum ersten Mal in der Bundesliga-Geschichte vom BSV kreieren Mannschaft und Interne das neue Saison-Trikot mit eigenen Stilelementen. Das Besondere dabei: Fans haben die Möglichkeit mit ihrem Namen auf dem Trikot dabei zu sein. Wie funktioniert das? „Für 49 Euro werden Fan-Namen klein auf dem Trikot verteilt aufgedruckt. So ist man immer nah am Team dabei – gerade in diesen Zeiten", erklärt Timm...

Blaulicht
2 Bilder

Sieben Bewohner konnten sich retten
Haus in Sauensiek brennt nieder

nw/tk. Sauensiek. Ein Wohnhaus ist in der Nacht zu Dienstag in Sauensiek in Flammen aufgegangen. Alle sieben Bewohner im Alter von 24 bis 88 Jahren konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Ein 33-jähriger Hausbewohner war durch lautes Knistern wach geworden und hatte den Brand entdeckt. Er hatte dann sofort den Notruf gewählt und alle anderen Bewohner des Hauses geweckt.  Nach der Sichtung und Betreuung durch den Buxtehuder Notarzt und die Besatzung von fünf Rettungswagen musste schließlich...

Panorama
Nonnengänse sind oft in großen Schwärmen unterwegs. Die Zugvögel brechen jetzt  im Mai wieder nach Sibirien auf  Nonnengänse sind oft in großen Schwärmen unterwegs. Die Zugvögel brechen jetzt  im Mai wieder nach Sibirien auf  Nonnengänse sind oft in großen Schwärmen unterwegs. Die Zugvögel brechen jetzt  im Mai wieder nach Sibirien auf
2 Bilder

Mysteriöse Beobachtung am Himmel über einer kleine elbinsel
Das klingt fast nach Hitchcock-Film: Vögel sollen Attacken geflogen sein

(jd). Das Geschehen erinnert an Alfred Hitchcocks Film "Die Vögel". Wie beim Horrorstreifen des Kino-Altmeisters rotten sich scharenweise Vögel zusammen, um Attacken zu fliegen. Anders als in dem Kultfilm sind aber nicht Menschen das Ziel, sondern offenbar Artgenossen. Das Ganze spielte sich kürzlich an der Elbe unweit der Lühemündung ab. Schauplatz war die Pionierinsel. Warum die kleine Insel zwischen dem Elbufer bei Mojenhörn und Lühesand diesen Namen trägt, ist schnell erklärt: Dort übten...

Panorama
Sandra Malissa kann sich einen Dienst als Ranger im Büsenbachtal vorstellenSandra Malissa kann sich einen Dienst als Ranger im Büsenbachtal vorstellenSandra Malissa kann sich einen Dienst als Ranger im Büsenbachtal vorstellen

Nach Beschwerden über Müll und Vandalismus
Ranger-Einsatz im Büsenbachtal?

bim. Handeloh. Die Schäden, die manche vermeintliche Naturliebhaber im Büsenbachtal hinterlassen, sorgen regelmäßig für Ärger (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Dazu gehören u.a. zugeparkte Feuerwehr- und Anwohnerzufahrten, das Zersägen eines neu angelegen Holzzaunes, Hinterlassenschaften wie Müll und (menschliche) Fäkalien sowie erhebliche Schäden an der Natur, z.B. durch Rodeln und das Verlassen der Wege durch Wanderer und Mountainbiker. Auf Antrag der Grünen ging es um den Schutz des...

Panorama
Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren  Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren  Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren
2 Bilder

B 73 - Sperrung: Was soll bloß diese Irrsinns-Umleitung?
Achtung Autofahrer: Bundesstraße 73 ist bei Stade über Pfingsten komplett gesperrt

jd. Stade. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht: Nach diesem Motto scheinen wieder einmal die Behörden  bei der geplanten Sperrung der B 73 bei Stade zu handeln. Die Bundesstraße ist ab dem kommenden Mittwoch, 19. Mai, bis Dienstag, 25. Mai, auf einem kleinen Teilstück zwischen der Einmündung der B 74 und der Zufahrt zum örtlichen Gewerbegebiet "Am Steinkamp" in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt. Obwohl es eine innerörtliche Ausweichstrecke durch das Gewerbegebiet gibt,...

Blaulicht
Der Streifenwagen ist ein TotalschadenDer Streifenwagen ist ein TotalschadenDer Streifenwagen ist ein Totalschaden
2 Bilder

Nach Auseinandersetzung in Königsmoor
Treckerfahrer rammt Polizeiwagen aus dem Weg

bim. Königsmoor. Schock für zwei Polizeibeamte am Montagmorgen: Sie wurden gegen 9.50 Uhr zu einer Auseinandersetzing in die Baurat-Wiese-Straße in Königsmoor gerufen. Dort sollte es zu Handgreiflichkeiten zwischen zwei Personen gekommen sein. Als die Beamten mit ihrem Streifenwagen am Einsatzort ankamen, versuchte einer der Beteiligten, mit einem Traktor vom Grundstück zu fahren, was jedoch durch den geparkten Streifenwagen verhindert wurde. Der 24-jährige Treckerfahrer rammte daraufhin den...

Panorama
3 Bilder

13. Mai: Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Zwei weitere Corona-Tote

(os). Traurige Nachrichten an Himmelfahrt: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Donnerstag, 13. Mai, zwei weitere Corona-Tote. Damit steigt die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder am Coronavirus verstorben sind, auf 109. Die Siebentage-Inzidenz sinkt dagegen weiter. Sie lag heute bei 56,6 - nach 64,9 am Vortag. Keine einzige Gemeinde weist zurzeit einen Wert von über 100 auf. Bislang meldete der Landkreis Harburg insgesamt 6.430 Coronafälle (+15), 6.071 Menschen (+21)...

Politik
Vor dem an einer Hauswand in Tangendorf prangenden XXL-Logo der Baustopp-Bürgerinitiative (v. li.): die BI-Mitglieder Johannes Bünger, Dr. Linda Holste und Nele Braas
2 Bilder

Bürger wollen Baggerstopp
Tangendorfer fühlen sich bei Kiesabbau-Plänen ungenügend einbezogen

ce. Tangendorf. Der vom Garstedter Kieswerk Lütchens über einen Zeitraum von etwa 30 Jahren geplante Kiesabbau im Bereich zwischen den Gemeinden Garstedt, Wulfsen und Toppenstedt solle "von einer verlässlichen, kontinuierlichen und transparenten Kommunikation zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung begleitet werden", hatten das Unternehmen sowie die Verwaltungschefs der beteiligten Kommunen kürzlich gemeinsam erklärt (das WOCHENBLATT berichtete). "Von dieser Transparenz ist derzeit für uns...

Panorama
Die bunte Rutsche wurde geschrubbt, die Fliesen ausgetauscht und vieles mehr vorbereitet: Das Jesteburger Freibad könnte sofort öffnen. Darauf hoffen (v. li.) Badleiter Henning Schöttler, Dagmar Wille (Gebäudewirtschaft), stv. Badleiter Rolf Stehrenberg, stv. Fördervereinsvorsitzende Carola Boos und Fördervereinsvorsitzender Henning Buss
4 Bilder

Corona-Verordnung bestimmt, wann angebadet werden darf
Freibäder wären startklar für die Saison

as. Jesteburg/Landkreis. Auch wenn sich in den vergangenen-Tagen das Freibad-Gefühl noch nicht so richtig einstellen wollte - im Mai beginnt traditionell die Freibad-Saison. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Freibäder im Landkreis Harburg und der Samtgemeinde Jesteburg ihre Eröffnung jedoch vorerst verschieben. Frühestens Ende Mai sieht die aktuelle Corona-Verordnung das Anbaden vor. Dabei haben sich die Hygienekonzepte aus dem vergangenen Jahr bewährt, sind sich die Freibad-Betreiber im...

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Nachrichten - Lühe

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen Lühe

Blaulicht

Polizei sucht Hinweise zu beiden Taten
Gerätschaften und Pflanzenschutzmittel in Hollern-Twielenfleth geklaut

jab. Hollern-Twielenfleth. In Hollern-Twielenfleth haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Langfinger Gerätschaften und Pflanzenschutzmittel von einem Obsthof sowie aus einem Transporter gestohlen. Die Täter sind nachts auf das Gelände des Obsthofes in der Twielenflether Chaussee gelangt und haben dort eine Lagerhalle aufgebrochen. Von dort nahmen sie eine Sackkarre, eine Motorsäge und einen Hochdruckreiniger mit. Aus einem separat verschlossenen Nebenraum erbeuteten sie zusätzlich...

  • Lühe
  • 09.04.21

Am Tatort aufgegriffen
Einbrecher in Guderhandviertel auf frischer Tat ertappt

jab. Guderhandviertel. Mit seiner Taschenlampe hatte sich am Mittwoch ein junger Mann in Guderhandviertel während eines Einbruchs verraten. Dank eines aufmerksamen Nachbarn konnte der aus dem Ort stammende Langfinger noch am Tatort aufgegriffen und vorläufig festgenommen werden. Der 18-Jährige hatte ein Kellerfenster in der Nacht gegen 1 Uhr aufgebrochen und war in das Gebäude eingestiegen. Mit einer Taschenlampe durchsuchte er den Raum nach brauchbarem Diebesgut. Das sah allerdings ein...

  • Lühe
  • 07.04.21
Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz mit Schaumrohr

Hohenfelde
Brennender BMW in Lagerhalle

nw/sla. Mittelnkirchen. Anwohner und Feuerwehr konnten am späten Mittwochabend das Übergreifen eines Pkw-Brandes auf eine Lagerhalle qusi in letzter Minute verhindern. Kurz nach 21 Uhr bemerkten Mitarbeiter eines Obstbaubetriebes in Hohenfelde starken Rauch aus einer Lagerhalle und entdeckten dort einen brennenden Pkw. Kurz danach ging der Notruf in der Feuerwehr-und Rettungsleitstelle in Stade-Wiepenkathen ein. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehren Mittelnkirchen, Guderhandviertel und...

  • Lühe
  • 18.02.21
Von der Suppe ist nicht mehr viel übrig geblieben

Angebrannt
Suppe sorgt für Feuerwehreinsatz in Steinkirchen

jab. Steinkirchen. Eine angebrannte Kürbissuppe sorgte am vergangenen Sonntag in Steinkirchen für einen Feuerwehreinsatz. Eine 68-jährige Frau bereitete sich eine Kürbissuppe in ihrer Wohnung im ersten Stock in der Schützenstraße zu, als das Telefon klingelte: Sie hatte eine Verabredung vergessen und verließ schnell das Haus. Die Suppe vergaß sie dabei. Gegen 15.30 Uhr bemerkten Nachbarn das Piepen des Rauchmelders und wählten den Notruf. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Steinkirchen,...

  • Lühe
  • 18.09.20

Politik

Dieser Schnitt durch den Elbdeich nahe der Lühemündung zeigt, wie ein Deich aufgebaut ist. Besonders wichtig ist dabei die Kleiabdeckung, die bis zu anderthalb Meter stark ist. Dieser "Deich-Baustoff" besteht aus Marschboden bzw. entwässertem Schlick. Für einen Kilometer Deich werden rund 200.000 Tonnen Klei benötigt

Für den Deichbau müssen Millionen Kubikmeter Baumaterial bewegt werden
760.000 Lkw-Ladungen Klei und Sand für höhere Elbdeiche

jd. Stade. Küstenschutz zählt zu den wichtigsten Aufgaben der nächsten Jahrzehnte im Landkreis Stade. Darüber hatte das WOCHENBLATT in der Ausgabe vom vergangenen Samstag berichtet. Anlass war die 3. Küstenschutzkonferenz, zu der Stades Landrat Michael Roesberg eingeladen hatte. Im zweiten Teil der dreiteiligen Mini-Serie zum Thema Küstenschutz geht es um die konkreten Deichbaumaßnahmen. Auf der Fachtagung, die - wie berichtet - Corona-bedingt virtuell abgehalten wurde, stellten Vertreter der...

  • Stade
  • 03.05.21

Ausschuss-Themen in der Samtgemeinde Lühe: Tourismuskonzept und Investitionen

bo. Grünendeich/Steinkirchen. Zwei Ausschüsse der Samtgemeinde Lühe tagen in der kommenden Woche: Der Ausschuss für Kultur und Tourismus berät sich am Dienstag, 8. September, um 19 Uhr in der Gaststätte "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich, Obstmarschenweg 4, zum Tourismuskonzept 2021. Einen Tag später, am Mittwoch, 9. September, beschäftigt sich der Finanz- und Wirtschaftsausschuss um 19 Uhr im Rathaus Steinkirchen, Alter Marktplatz 1, mit den Investitionen für die kommenden fünf Jahre....

  • Lühe
  • 05.09.20

Bebauungspläne im Gemeinderat Grünendeich

bo. Grünendeich. Der Gemeinderat Grünendeich kommt am Montag, 24. August, um 18 Uhr zu einer Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus "Zur Schönen Fernsicht", Obstmarschenweg 4, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Aufhebung des Beschlusses zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans "Ferienwohnanlage" und der Aufstellungsbeschluss zur ersten Änderung des Bebauungsplans "Gewerbe- und Freizeitpark". Vorgestellt wird außerdem ein Antrag der Interessengemeinschaft Hotel Cohrs. Weiteres Thema ist...

  • Lühe
  • 22.08.20

Umbau der Bücherei Steinkirchen-Grünendeich ist Thema im Ausschuss

bo. Steinkirchen. Zwei Ausschüsse der Samtgemeinde Lühe tagen am Montag, 6. Juli, gemeinsam: Für die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses sowie des Kultur- und Tourismusausschusses geht es um 18 Uhr im Rathaus Steinkirchen, Alter Marktplatz 1a, im Wesentlichen um ein Thema: den Umbau bzw. Neubau der Gemeindebücherei Steinkirchen-Grünendeich. Das Planungsbüro stellt die verschiedenen Varianten vor. Bei Bedarf gibt es eine Einwohnerfragestunde.

  • Lühe
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Simone Weimann mit Buddy, ein Bardino, der von den Kanarischen Inseln kam und auf ein neues Zuhause wartet
2 Bilder

Nur vorübergehend eine Pflegestelle gefunden
Misshandelter Schmusehund aus Lühe sucht ein Zuhause

Schwänzelnd begrüßt der kniehohe Bardino die Besucher des Ehepaars Weimann, schaut sie mit seinen treuen Augen an und lässt sich gerne streicheln. "Ein liebenswerter Schmusehund", sagt Simone Weimann, die ihm den Namen Buddy gab. Wenn man Buddy so anschaut, mag man sich kaum vorstellen, dass dieser Hund in seinen sieben Lebensjahren bereits Schreckliches durchmachen musste. Buddy ist ein spanischer Straßenhund und kam unter dem Namen Esquino nach Deutschland. Kleine Anhaltspunkte für seine...

  • Lühe
  • 16.04.21
Einzigartige Ornamentik und Baukunst Altländer 
Fachhallenhäuser: barocker Giebel des Gräfenhofes in Jork

SPD Ortsverein Lühe bezieht Stellung
Welterbe Altes Land als Leitidee

nw/sla. Lühe. „Als Welterbe kann sich das Alte Land gegen eine Erosion seiner Kulturlandschaft schützen", betont Stefan Schimkatis, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lühe, der die aktuelle Bewerbung des Alten Landes in die Niedersächsische Liste der Vorschläge zum UNESCO-Welterbe unterstützt. Begründung: "Wir brauchen im Alten Land eine Leitidee, die Stellung nimmt zu den schleichenden Gefährdungen, die sich durch die Lage in der wirtschaftlichen Metropolregion Hamburg ergeben." Man dürfe nicht...

  • Lühe
  • 09.03.21

Kicker der SG Lühe organisieren Spenden-Aktion

sla. Altes Land. "In diesen besonderen Zeiten müssen wir zusammenhalten", betonen die Kicker vom SG Lühe und riefen unter diesem Motto zu Beginn des Jahres zu einer Spendenaktion auf, um Gelder für die Samtgemeinde Lühe zu sammeln. In Zusammenarbeit mit einer Buxtehuder Firma wurden T-Shirts mit Wappen aus Lühe bedruckt und für 20 Euro verkauft. Ein Teil des Verkaufserlöses sowie weitere Spendengelder, u.a. auch ein großzügiger Beitrag aus den Mannschaftskassen der 1. und 2. Herren- und der...

  • Lühe
  • 02.03.21
Sehr süß, aber leider nur der Gewinner der Herzen: Anthony Jonathan Widorski hat Spaß inmitten seiner fröhlich bunten Adventspäckchen, die seine Oma Marianne Burmeister aus Bendestorf (Landkreis Harburg) für ihn bastelte
75 Bilder

WOCHENBLATT-Foto-Aktion
Die kreativsten Adventskalender der Landkreise Harburg und Stade

(sv/tw). Ist denn schon Weihnachten? Zahlreiche tolle selbstgebastelte Adventskalender fluteten diese Woche wie kleine Geschenke denPosteingang des WOCHENBLATT. Damit stellte sich der Redaktion eine ganz schön schwierige Aufgabe: nämlich die drei kreativsten Adventskalender zu ermitteln, wo doch so viele originelle Ideen und emotionale Geschichten hinter den Kalendern stecken. Nun stehen die jeweils drei Gewinner der Landkreise Harburg und Buxtehude fest: Anja Krohne aus Winsen, Vivienne...

  • Buchholz
  • 04.12.20

Service

Auch auf diesem abwechslungsreichen Wimmelbild gibt es wieder Einiges zu entdecken!

Zeichner aus der Region erschafft faszinierende Illustration
Opulente Oper verzückt in diesem Wimmelbild das Publikum

(tw). Anspruchsvollen Gesang erlebt das begeisterte Publikum dieser Oper. Bis dies im wahren Leben wieder möglich ist, versüßt der Zeichner Hans Geiger (Foto) aus Jesteburg (Landkreis Harburg) die Wartezeit mit diesem prachtvollen Wimmelbild. Entdecken Sie die gesuchte Tasche? Oder die schwarze Katze, den schlafenden Zuschauer im Publikum und die Harfespielerin? WOCHENBLATT lädt an den Strand ein: Jetzt wird ordentlich gewimmelt! Originelles Wimmelbild passend zu Ostern: Wo hat sich bloß das...

  • Buchholz
  • 23.04.21

Konserven dringend benötigt
Termin zur Blutspende in Neuenkirchen

jab. Neuenkirchen. Blutkonserven werden dringend benötigt, besonders in Zeiten von Corona. Daher organisiert das Deutsche Rote Kreuz auch während der Pandemie Blutspendetermine. Die Blutspende ist in Neuenkirchen im Dorfgemeinschaftshaus, Dorfstraße 56, am Montag, 26. April, möglich. Von 16 bis 20 Uhr sind Spender willkommen. Trotz Corona: Blutspenden müssen weitergehen

  • Lühe
  • 23.04.21
Fans und Vereinsmitglieder bei der Blutspende

SG Lühe e.V. unterstützt DRK Ortsvereine
Aktion lockt zur Blutspende

sla. Grünendeich. Die Aktion zur Blutspende des DRK Ortsvereins Grünendeich war ein absoluter Volltreffer: Der Vorstand der Spielgemeinschaft Lühe hatte alle Fans und Mitglieder zur Blutspende aufgerufen. Als Dankeschön lockte für jene, die mit einem Kleidungsstück mit Vereinswappen kamen, eine kleine Belohnung. Insgesamt folgten dem Aufruf 19 Blutspender, fünf von ihnen ließen sich als Erstspender registrieren und versprachen, von nun an regelmäßig zur Blutspende zu kommen. Die Aktion wird am...

  • Lühe
  • 09.04.21

Sport

Stolze Medaillenträger: Einen hervorragenden zweiten Platz erzielte die U11-Mannschaft im Floorball des MTV Mittelnkirchen, hier mit Trainer Carsten Feindt und Obfrau Sabine Dehmel

Floorball: U11 des MTV Mittelnkirchen mit toller Leistung
Mittelnkirchen wird Vizemeister

ab. Mittelnkirchen. Eine tolle Leistung zeigte jüngst die U11-Mannschaft im Floorball des MTV Mittelnkirchen: Am letzten Spieltag in Hamburg verfehlten sie die Tabellenspitze um nur einen Punkt. An den vorangegangenen drei Spieltagen hatte das Team kontinuierlich die Tabellenspitze verteidigt. Umso größer der Wunsch, nun endlich den Pokal nach Hause zu bringen. Im ersten Spiel gegen den ETV Hamburg lagen sie zunächst zurück, kamen aber noch auf ein Unentschieden heran. Erst in den letzten...

  • Lühe
  • 08.05.19
"Volleyball ist mein Leben", sagt Arshia Feizollahi. Für kleine Späße ist er trotzdem zu haben
2 Bilder

14-jähriger Volleyballer spielt seit einem knappen Jahr in der Oberliga
Teenager im Alten Land auf Erfolgskurs

ab. Steinkirchen. Viele Jungs in seinem Alter spielen begeistert Fußball, hängen mit ihrer Clique ab oder sitzen stundenlang vor Smartphone und Computer. Bei Arshia Feizollahi ist das anders: Der 14-jährige Iraner hat nur Volleyball im Sinn. Er sagt: "Das ist mein Leben." Seit einem knappen Jahr spielt er in der 1. Herren der VSG Altes Land, in der Oberliga. Sein Ziel: Volleyball in der Bundesliga und in der Nationalmannschaft zu spielen. "Bei mir steht Sport an erster Stelle", betont Arshia...

  • Lühe
  • 27.04.19
Freuten sich über einen sechsten Platz: die U20-Volleyballerinnen der VSG Altes Land mit 
Trainer Axel Körner und Trainerin Ina Ecks

Altländerinnen mit beachtlicher Leistung
U20-Volleyballerinnen der VSG Altes Land erreichen Platz sechs bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften

ab. Hollern-Twielenfleth. Eine beachtliche Leistung zeigten die U20-Volleyball-Mädels der VSG Altes Land jetzt bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften. Von zwölf Mannschaften erreichten sie in Emlichheim (Landkreis Grafschaft Bentheim) den sechsten Platz.  Gleich beim ersten Spiel gelang den Altländerinnen mit stabiler Annahme und Abwehr ein Sieg gegen die Damen vom SF Aligse mit 2:0 (25:14; 25:21).  Im zweiten Spiel stand auf der gegnerischen Seite der SV Union Lohne - hier kassierte die VSG...

  • Lühe
  • 09.04.19
Bei den "24. Charly Open 2018", dem alljährlichen Beachvolleyball-Turnier am Bassenflether Strand, nahmen Herren- und Damenmannschaften vom VSG-TSV  teil
2 Bilder

Steinkirchen: "Haben wir Bier dabei?"

Thomas Pape trainiert Herren- und Damen-Volleyballmannschaft in Steinkirchen / Saison zu Ende ab. Steinkirchen. ab. Steinkirchen. Bei der Volleyballspielgemeinschaft (VSG) Altes Land, gebildet aus den Vereinen TSV Hollern-Twielenfleth und TuS Grünendeich-Steinkirchen, trainiert Thomas Pape (45) zwei sehr unterschiedliche Mannschaften: Während die 3. Damenmannschaft der VSG mit Ehrgeiz bei der Sache ist, lässt die 1. Herrenmannschaft des TSV es etwas lockerer angehen. "Der erste Satz in der...

  • Lühe
  • 23.03.19

Wirtschaft

Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

  • Buxtehude
  • 07.05.21
Einen positiven Blick in die Zukunft der "Schönen Aussicht" werfen Inge Massow-Oltermann und Peter Hauschildt
2 Bilder

Glücklicher Törn für Traditionsgaststätte in Grünendeich

"Partiservice Hauschildt" aus Steinkirchen übernimmt den Betrieb "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich / Gemeinde will Gaststätte nicht verkaufen ab. Grünendeich. Der Fluch scheint gebannt: Die Traditionsgaststätte "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich, die allein in den vergangenen zwei Jahren drei verschiedene Betreiber hatte, wird jetzt von "Partiservice Hausschildt" aus Steinkirchen übernommen. Seit Freitag ist Peter Hauschildt offiziell der neue Pächter. Sein Konzept sieht jedoch anders...

  • Lühe
  • 02.03.19
Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen, sondern...

  • Stade
  • 10.12.18
Die Mitglieder der Vollversammlung im Stader Rathaus (v. li.): Die Vizepräsidenten Lutz Scholz und Heidi Kluth, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die Gesellschaft wichtig, um den Fachkräftebedarf zu decken und für eine...

  • Tostedt
  • 08.12.18

Wir kaufen lokal

Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre bei "TrendConcept" (v. li.): Kundin Annette Hellwege, Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger     Fotos: tp
2 Bilder

Rotstiftpreise am "Black Friday"

Kuschelmode war bei "TrendConcept" in Stade der Renner / Rabatte auf Messer Stade Shopping-Spaß zu Rotstiftpreisen boten am "Black Friday" zahlreiche inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte in der Stader City. Der Aktionstag am vergangenen Freitag kam bei den Kunden gut an. Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre stand im Modegeschäft "TrendConcept" im Mittelpunkt. Kundin Annette Hellwege ließ sich von Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger über neue Trends beraten. Besonders...

  • Stade
  • 27.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in Stade-Riensförde....

  • Stade
  • 17.10.18
Bei Sebastian Beiler von Augenoptik Cotte erfolgt vor dem Brillenkauf ein umfassender Augentest

Ideal für das Fahren in der Dunkelheit

"Streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte sb. Stade. Jeder zweite Verkehrsteilnehmer fühlt sich durch Blendungen im Straßenverkehr stark beeinträchtigt. Mit der "EyeDrive Technologie" des Herstellers "Essilor" wird hier Abhilfe geschaffen: Die Blendung durch entgegenkommende Autos und durch Leuchtsignale wird deutlich reduziert. Erhältlich sind die neuen "Essilor streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte in Stade, Inselstraße 4c (Tel. 04141-44543, http://www.optik-cotte.de) in...

  • Stade
  • 17.10.18
Angela Reidies (re.) und ihre Mitarbeiterin Sarah Toennies freuen sich auf ihre Kunden

An Weihnachten denken

Tolle Rabatte im November beim Bilderprofi Reidies sb. Stade. In nur neuneinhalb Wochen ist Weihnachten. Wer clever ist, kümmert sich schon jetzt um die ersten Geschenke - zum Beispiel um ein schönes Familienfoto. Das minimiert nicht nur den Stress, sondern schont beim Bilderprofi Angela Reidies auch den Geldbeutel. Denn das Fotostudio an der Hökerstraße 43 in Stade gewährt auf Fotoshootings im November 20 Prozent Rabatt sowie weitere 20 Prozent auf die erste Bildbestellung. Für die Aufnahmen...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.