Politik
Die Brücke an der Bendestorfer Straße muss ersetzt werden. Wann, steht noch nicht fest, die Planungen beginnen allerdings sofort
2 Bilder

Bahnbrücke an der Bendestorfer Straße muss ersetzt werden
Buchholz droht der Verkehrskollaps

os. Buchholz. Dieses kleine Bauwerk kann zu riesigen Problemen führen: Die Brücke (Baujahr 1955) über die Bahnstrecke Bremen-Hamburg an der Bendestorfer Straße in Buchholz ist so marode, dass sie mittelfristig ersetzt werden muss. Der Kreisausschuss hat jüngst beschlossen, sofort mit den Planungen für einen Neubau an der Kreisstraße zu beginnen. Sollte die Brücke kurzfristig nicht mehr befahrbar sein, droht Buchholz an der wichtigen Ausfallstraße der Verkehrskollaps. Die Buchholzer...

Nachrichten - Lühe

Blaulicht

Die Kinderfeuerwehr Hollern-Twielenfleth in ihren neuen T-Shirts

Einheitliches Outfit für die jungen Retter
Neue T-Shirts für die Kinderfeuerwehr Hollern-Twielenfleth

sb. Hollern-Twielenfleth. Die Kinderfeuerwehr Hollern-Twielenfleth wurde von der Volksbank Stade-Cuxhaven mit neuen T-Shirts ausgestattet. Die Abteilung für die jüngsten Retter gibt es seit November 2015. Jeden Freitag werden 19 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren spielerisch an die Feuerwehr herangeführt. Für ein einheitliches Auftreten wurden nun T-Shirts für die Kinder und Betreuer beschafft. Hinweis: Das Foto wurde im März vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie aufgenommen.

  • Lühe
  • 13.05.20

Polizei nimmt Diebesbande im Alten Land fest
Ins Netz gegangen

jab. Mittelnkirchen. Der Polizei ist am Mittwoch ein Schlag gegen eine Einbrecherbande gelungen. Gegen die Männer lief bei der Polizeiinspektion Stade bereits seit längerer Zeit ein Ermittlungsverfahren wegen bandenmäßigen Einbruchdiebstahl in den Landkreisen Stade, Harburg und Rotenburg. Die Täter waren am Mittwochabend um 19 Uhr in ein Einfamilienhaus in Mittelnkirchen eingebrochen. Anschließend flüchteten sie mit einem dunkelblauen VW-Kombi. Durch die sofort eingeleitete Fahndnung konnten...

  • Lühe
  • 11.10.19
Bei einem schweren Unfall auf der L 124 in Hollern-Twielenfleth wurden am Samstagmorgen acht Menschen teilweise schwer verletzt
4 Bilder

Schwerer Unfall im Alten Land
Bus mit Erntehelfern stößt frontal mit Mercedes zusammen

lt. Hollern-Twielenfleth. Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Samstagmorgen gegen 6.30 Uhr insgesamt acht Menschen - darunter ein Kind - im Alten Land teilweise schwer verletzt worden. Auf dem Obstmarschenweg (L124) in Hollern-Twielenfleth stießen aus bislang ungeklärter Ursache ein mit sieben Männern, Frauen und einem Kind besetzter VW-Bus, der in Richtung Grünendeich unterwegs war, und ein Mercedes E-Klasse Coupe eines 22-jährigen Fahrers aus Stade frontal zusammen. Alle Verletzten...

  • Lühe
  • 03.08.19
Vandalen haben auf dem DLRG-Rettungsboot unter anderem die Antenne abgeknickt

Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt
DLRG-Rettungsboot am Lühe-Anleger beschädigt

ab. Altes Land. Wieder einmal wurde das Motorrettungsboot der DLRG Horneburg/Altes Land Ziel von Vandalen: Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag sind bislang unbekannte Täter auf das einsatzbereite Rettungsboot gestiegen. Dort haben der oder die Täter die Abdeckplane geöffnet, den Motor heruntergefahren und eine Funkantenne abgebrochen. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugen melden sich bei der Steinkirchener Polizei unter Tel. 04142 -...

  • Lühe
  • 01.06.19

Politik

Ute und Heinzfrieder Dürkes sind vor 40 Jahren gemeinsam in die SPD eingetreten

Ehepaar Dürkes für 40 Jahre SPD geehrt

lt. Lühe. Für 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD wurde kürzlich das Ehepaar Ute und Heinzfrieder Dürkes im Rahmen der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Lühe geehrt. Die beiden traten am 1. September 1979 in die SPD ein und sind seither auf vielen Gemeinde– und kreispolitischen Ebenen sowie in diversen Gremien sozialdemokratisch aktiv. Ute Dürkes ist dabei für ihre klare Meinung bekannt, die oft kontrovers zu anderen Auffassungen ist. Ute und Heinzfrieder Dürkes haben beide die...

  • Lühe
  • 28.01.20
Sorgenvoll betrachten Claus Blohm und sein Sohn Johannes die gepflückten Äpfel. In diesem Jahr werden sie einen Ernteausfall um 60 Prozent haben
3 Bilder

Claus Blohm aus dem Alten Land kämpft um wirksamen Klimaschutz
Altländer Biobauer verklagt die Bundesregierung

ab. Guderhandviertel. "So eine Apfelernte wie in diesem Jahr hatten wir noch nie", sagt Alicja Bogusz. "Jeder zweite Apfel ist schlecht." Die polnische Pflückerin arbeitetet seit acht Jahren bei Claus Blohm, einem Biobauern aus Guderhandviertel. Blohms Ernteerträge sinken seit Jahren, den Grund dafür sieht er in der verfehlten Klimapolitik. Mit zwei weiteren Landwirten und der Umweltorganisation Greenpeace hat er darum die Bundesregierung verklagt, die sich am 31. Oktober vor dem...

  • Lühe
  • 18.10.19
Beim Empfang in der Empore: (v. li.) Prof. Dr. Götz von Rohr (Ex-Bürgermeister von Buchholz und Verfasser der Chronik zum Ortsvereinsjubiläum), Ex-Bundestagsabgeordneter Prof. Dr. Ingomar Hauchler, Ministerpräsident Stephan Weil, Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Martin Gerdau
2 Bilder

"Wir sind eine Bürgerinitiative für Gemeinsinn"

100 Jahre SPD Buchholz: Ministerpräsident Stephan Weil betont die Errungenschaften der Sozialdemokratie / Werbung für die Europawahl os. Buchholz. "Die SPD ist die Partei des Zusammenhalts! Wir sind die Einzigen, die zum Ziel haben, dass alle in der Gesellschaft gemeinsam vorankommen." Das sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am Montagabend bei der Feier zum 100-jährigen Bestehen des SPD-Ortsvereins Buchholz. Mehr als 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen...

  • Buchholz
  • 26.03.19
Der Weg zurück in einen Job ist für Langzeitarbeitslose beschwerlich. Ein neues Gesetz soll das erleichtern

Was leistet das Teilhabechancengesetz?

Die Zahl geeigneter Stellen für Langzeitarbeitslose bei kommunalen Arbeitgebern der Region ist begrenzt (ts). Das am 1. Januar in Kraft getretene Teilhabechancengesetz des Bundes gibt Langzeitarbeitslosen neue Hoffnung. Aber nur einer begrenzten Zahl kommt es zugute. In Niedersachsen können laut dem Arbeitsministerium des Landes 4.000 bis 5.000 Langzeitarbeitslose mit der neuen Förderung eine Arbeit aufnehmen - das entspräche etwa bis zu sechs Prozent aller Langzeitarbeitslosen (mehr als...

  • Seevetal
  • 22.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Nora Jansen vom Kreativ Treff macht es vor: Nutzer befinden sich mit der Nähmaschine jeweils allein im Raum

Handarbeit mit Sicherheitsabstand
Kreativ Treff aus Steinkirchen stellte Nähmaschinen zur Verfügung

jab. Steinkirchen. Findet hier etwa ein Nähkurs statt? Das fragte sich eine WOCHENBLATT-Leserin, als sie von einer Aktion im Dorfgemeinschaftshaus in Steinkirchen hörte. Bürgermeisterin Sonja Zinke beschwichtigt: "Das war kein Nähkurs!" Das Angebot richtete sich nicht an Nähanfänger, sondern an Menschen, die zuhause über keine Nähmaschine verfügen, sich aber selbst eine Maske nähen wollten. Denn seit Montag gilt auch in Niedersachsen die Maskenpflicht. "Da aber einige am vergangenen...

  • Lühe
  • 01.05.20
Petra Heges Mann, Jörg Behning, führt Evaluationen nun mit den ugandischen Lehrkräften 
per Laptop durch
2 Bilder

Neue Wege beschreiten, um Wissen zu vermitteln
Verein "Africa (k)now" aus Mittelnkirchen setzt Entwicklungsarbeit in Uganda via Internet fort

jab. Mittelnkirchen. Flüge gestrichen, Schulen geschlossen, öffentliches Leben eingeschränkt - so sieht die Lage nicht nur in Deutschland, sondern auch in Uganda aus. Doch das ist für den Verein "Africa (k)now" in Mittelnkirchen kein Grund, seine Entwicklungszusammenarbeit dort auf Eis zu legen - ganz im Gegenteil. Durch Corona werden lang geplante Vorhaben wie Online-Weiterbildungen noch schneller vorangetrieben. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Bildung durch die Fort- und...

  • Lühe
  • 21.04.20
Fantasievolles Wasserwesen: die Nixe "Lüheley"

Wanderung beendet
Das Kunstprojekt "Nixe" war ein Jahr im Alten Land entlang der Lühe unterwegs

bo. Steinkirchen. Die Nixe "Lüheley" sollte eigentlich ein ganzes Jahr auf Reise entlang der Lühe gehen. Doch Corona macht auch vor der Kunst nicht Halt. Das Projekt rund um die mystische Fantasiefigur der Grünendeicher Künstlerin Gundula Menking wurde kurz vor dem Ende abgebrochen. Die Nixe ist eine große und aus verschiedenen Materialien gestaltete Skulptur: Gundula Menking hatte sie aus Fiberglas, Styropor, Mosaik, Glasscherben und Muschelteilchen für die Buxtehuder "Kunst-Insel"...

  • Lühe
  • 16.04.20
Mit diesem Luftbild möchte der Fotograf Martin Elsen wieder allen verhinderten Ausflüglern eine kleine Freude machen. 
Die Aufnahme zeigt die Elbe in Höhe der Lühemündung mit Blick nach Westen
3 Bilder

Beliebte Ausflugsziele wie sind tabu / Dafür gibt es wieder tolle Luftbilder von Martin Elsen
Betretungsverbot für die Elbdeiche im Kreis Stade - aber (noch) nicht für die Anwohner

jd. Stade. Selbst wenn das sonnige Wetter mit seinen frühlingshaften Temperaturen über die Osterfeiertage wahrscheinlich eine Pause einlegen wird, wären zu "normalen" Zeiten dennoch Scharen von Osterausflüglern unterwegs. Die Tagestouristen würden beliebte Ausflugsziele im Alten Land und an der Elbe wie beispielsweise den Lüheanleger geradezu bevölkern. Doch die Zeiten sind in diesen Tagen der Corona-Krise momentan nicht normal. Deshalb hat Landrat Michael Roesberg bereits in der vergangenen...

  • Lühe
  • 07.04.20

Service

Das Haus der Maritimen Landschaft am Elbdeich in Grünendeich

Maritime Erlebnisse
Ausstellung und Infos in Grünendeich

nw/bo. Grünendeich. Das Haus der Maritimen Landschaft am Elbdeich in Grünendeich (Kirchenstieg 30) ist mit seinen Angeboten rund um das maritime Erbe der Region ein beliebter Anlaufpunkt. In der hauseigenen Tourist-Info finden Gäste neben der persönlichen Beratung eine Fülle an Informationen zur maritimen Freizeit- und Urlaubsgestaltung von Hamburg bis zur Nordsee. Im Foyer des Hauses laden die Dauerausstellung "Meer erleben an der Elbe" mit einem begehbaren Modell des Unterelbelaufs sowie...

  • Lühe
  • 22.05.20

Corona-Lockerungen
Das Rathaus der Samtgemeinde Lühe öffnet wieder

bo. Steinkirchen. Das Rathaus der Samtgemeinde Lühe in Steinkirchen ist ab Montag, 4. Mai, wieder für Publikum geöffnet. Die Verwaltung bittet Besucher einige Schutzmaßnahmen zu beachten: Einlass ist nur durch den Haupteingang auf der Parkplatzseite des Rathauses möglich. Besucher müssen einen Mundschutz tragen und melden sich am Empfang an. Sie werden dann zu den zuständigen Mitarbeitern weitergeleitet. Unbedingt zu achten ist auf den Sicherheitsabstand zu anderen Personen.

  • Lühe
  • 02.05.20

Auch kontaktlose Ausleihe möglich
Die Bücherei Steinkirchen ist wieder geöffnet

nw/bo. Steinkirchen. Endlich wieder Lesefutter, Hörbücher, Filme und Konsolenspiele! Die Gemeindebücherei Steinkirchen ist wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Darüber freut sich nicht nur Bücherei-Mitarbeiterin Karin Böse (Foto), sondern das gesamte Team. Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen durch die Bundesregierung und der neuesten Verordnung des Landes Niedersachsen können Bibliotheken ab dem 20. April unter bestimmten Hygiene-Auflagen wieder öffnen. Diese hat das Bücherei-Team...

  • Lühe
  • 21.04.20

Samtgemeinde Lühe
Neu in Steinkirchen: Seniorenservicebüro im Rathaus

nw/bo. Steinkirchen. Die Samtgemeinde Lühe hat seit Anfang Februar ein Seniorenservicebüro im Rathaus Steinkirchen. Hier wird Unterstützung rund um Seniorenangelegenheiten angeboten: • Infos bei Fragen der Lebens- und Alltagsbewältigung älterer Menschen, Pflegebedürftiger und ihrer Angehörigen • Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen. • Hilfe für Ratsuchende, gegebenenfalls Weitervermittlung an die entsprechende Beratungseinrichtung • Unterstützung bei Fragen zu...

  • Lühe
  • 01.04.20

Sport

Stolze Medaillenträger: Einen hervorragenden zweiten Platz erzielte die U11-Mannschaft im Floorball des MTV Mittelnkirchen, hier mit Trainer Carsten Feindt und Obfrau Sabine Dehmel

Floorball: U11 des MTV Mittelnkirchen mit toller Leistung
Mittelnkirchen wird Vizemeister

ab. Mittelnkirchen. Eine tolle Leistung zeigte jüngst die U11-Mannschaft im Floorball des MTV Mittelnkirchen: Am letzten Spieltag in Hamburg verfehlten sie die Tabellenspitze um nur einen Punkt. An den vorangegangenen drei Spieltagen hatte das Team kontinuierlich die Tabellenspitze verteidigt. Umso größer der Wunsch, nun endlich den Pokal nach Hause zu bringen. Im ersten Spiel gegen den ETV Hamburg lagen sie zunächst zurück, kamen aber noch auf ein Unentschieden heran. Erst in den letzten...

  • Lühe
  • 08.05.19
"Volleyball ist mein Leben", sagt Arshia Feizollahi. Für kleine Späße ist er trotzdem zu haben
2 Bilder

14-jähriger Volleyballer spielt seit einem knappen Jahr in der Oberliga
Teenager im Alten Land auf Erfolgskurs

ab. Steinkirchen. Viele Jungs in seinem Alter spielen begeistert Fußball, hängen mit ihrer Clique ab oder sitzen stundenlang vor Smartphone und Computer. Bei Arshia Feizollahi ist das anders: Der 14-jährige Iraner hat nur Volleyball im Sinn. Er sagt: "Das ist mein Leben." Seit einem knappen Jahr spielt er in der 1. Herren der VSG Altes Land, in der Oberliga. Sein Ziel: Volleyball in der Bundesliga und in der Nationalmannschaft zu spielen. "Bei mir steht Sport an erster Stelle", betont Arshia...

  • Lühe
  • 27.04.19
Freuten sich über einen sechsten Platz: die U20-Volleyballerinnen der VSG Altes Land mit 
Trainer Axel Körner und Trainerin Ina Ecks

Altländerinnen mit beachtlicher Leistung
U20-Volleyballerinnen der VSG Altes Land erreichen Platz sechs bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften

ab. Hollern-Twielenfleth. Eine beachtliche Leistung zeigten die U20-Volleyball-Mädels der VSG Altes Land jetzt bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften. Von zwölf Mannschaften erreichten sie in Emlichheim (Landkreis Grafschaft Bentheim) den sechsten Platz.  Gleich beim ersten Spiel gelang den Altländerinnen mit stabiler Annahme und Abwehr ein Sieg gegen die Damen vom SF Aligse mit 2:0 (25:14; 25:21).  Im zweiten Spiel stand auf der gegnerischen Seite der SV Union Lohne - hier kassierte die...

  • Lühe
  • 09.04.19
Bei den "24. Charly Open 2018", dem alljährlichen Beachvolleyball-Turnier am Bassenflether Strand, nahmen Herren- und Damenmannschaften vom VSG-TSV  teil
2 Bilder

Steinkirchen: "Haben wir Bier dabei?"

Thomas Pape trainiert Herren- und Damen-Volleyballmannschaft in Steinkirchen / Saison zu Ende ab. Steinkirchen. ab. Steinkirchen. Bei der Volleyballspielgemeinschaft (VSG) Altes Land, gebildet aus den Vereinen TSV Hollern-Twielenfleth und TuS Grünendeich-Steinkirchen, trainiert Thomas Pape (45) zwei sehr unterschiedliche Mannschaften: Während die 3. Damenmannschaft der VSG mit Ehrgeiz bei der Sache ist, lässt die 1. Herrenmannschaft des TSV es etwas lockerer angehen. "Der erste Satz in der...

  • Lühe
  • 23.03.19

Wirtschaft

Einen positiven Blick in die Zukunft der "Schönen Aussicht" werfen Inge Massow-Oltermann und Peter Hauschildt
2 Bilder

Glücklicher Törn für Traditionsgaststätte in Grünendeich

"Partiservice Hauschildt" aus Steinkirchen übernimmt den Betrieb "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich / Gemeinde will Gaststätte nicht verkaufen ab. Grünendeich. Der Fluch scheint gebannt: Die Traditionsgaststätte "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich, die allein in den vergangenen zwei Jahren drei verschiedene Betreiber hatte, wird jetzt von "Partiservice Hausschildt" aus Steinkirchen übernommen. Seit Freitag ist Peter Hauschildt offiziell der neue Pächter. Sein Konzept sieht jedoch...

  • Lühe
  • 02.03.19
Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen,...

  • Stade
  • 10.12.18
Die Mitglieder der Vollversammlung im Stader Rathaus (v. li.): Die Vizepräsidenten Lutz Scholz und Heidi Kluth, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die Gesellschaft wichtig, um den Fachkräftebedarf zu decken und für eine...

  • Tostedt
  • 08.12.18
Diakonin Susanne Decker-Michalek mit fair gehandeltem Kaffee   Fotos: tp/Stader Bibel- und Missionsgesellschaft
3 Bilder

Stader Bibelgesellschaft schlägt das "Kapitel 17" auf

Bücher, Engel, Kreuze, Kerzen und fair gehandelte Waren jetzt in 1A-Lage in der Stader Altstadt tp. Stade. Die Handwerker arbeiteten bis zur letzten Minute und legten eine Punktlandung hin: Pünktlich zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes hat die Bibel- und Missionsgesellschaft ihr Geschäft "Kapitel 17" in der Ex-Einhorn-Apotheke an der Hökerstraße 17 im Herzen der Stader Altstadt eröffnet. Nach einer Feier, bei der Geschäftsführerin Christiane Huß und der Vorsitzende der Missionsgesellschaft,...

  • Stade
  • 04.12.18

Wir kaufen lokal

Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre bei "TrendConcept" (v. li.): Kundin Annette Hellwege, Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger     Fotos: tp
2 Bilder

Rotstiftpreise am "Black Friday"

Kuschelmode war bei "TrendConcept" in Stade der Renner / Rabatte auf Messer Stade Shopping-Spaß zu Rotstiftpreisen boten am "Black Friday" zahlreiche inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte in der Stader City. Der Aktionstag am vergangenen Freitag kam bei den Kunden gut an. Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre stand im Modegeschäft "TrendConcept" im Mittelpunkt. Kundin Annette Hellwege ließ sich von Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger über neue Trends beraten. Besonders...

  • Stade
  • 27.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
Bei Sebastian Beiler von Augenoptik Cotte erfolgt vor dem Brillenkauf ein umfassender Augentest

Ideal für das Fahren in der Dunkelheit

"Streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte sb. Stade. Jeder zweite Verkehrsteilnehmer fühlt sich durch Blendungen im Straßenverkehr stark beeinträchtigt. Mit der "EyeDrive Technologie" des Herstellers "Essilor" wird hier Abhilfe geschaffen: Die Blendung durch entgegenkommende Autos und durch Leuchtsignale wird deutlich reduziert. Erhältlich sind die neuen "Essilor streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte in Stade, Inselstraße 4c (Tel. 04141-44543, http://www.optik-cotte.de) in...

  • Stade
  • 17.10.18
Angela Reidies (re.) und ihre Mitarbeiterin Sarah Toennies freuen sich auf ihre Kunden

An Weihnachten denken

Tolle Rabatte im November beim Bilderprofi Reidies sb. Stade. In nur neuneinhalb Wochen ist Weihnachten. Wer clever ist, kümmert sich schon jetzt um die ersten Geschenke - zum Beispiel um ein schönes Familienfoto. Das minimiert nicht nur den Stress, sondern schont beim Bilderprofi Angela Reidies auch den Geldbeutel. Denn das Fotostudio an der Hökerstraße 43 in Stade gewährt auf Fotoshootings im November 20 Prozent Rabatt sowie weitere 20 Prozent auf die erste Bildbestellung. Für die...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.