Brian Kröger

2 Bilder

Finale der Stoppelfeldrenn-Saison 2016 mit heißen Rennen / Erste Autocross-Veranstaltung mit einer neuen Fahrzeugklasse für Eigenbauten in der Nordheide

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 20.09.2016

bim/nw. Welle. In Welle-Ottermoor fand jetzt das Finale der Stoppelfeldrennsaison in der Nordheide statt. Diese Rennveranstaltung war somit für alle Fahrer die letzte Möglichkeit, wertvolle Punkte im Kampf um die Meisterschaft zu ergattern. Denn in fast allen Klassen war die Meisterschaft noch nicht entschieden. Die Fahrer lieferten sich heiße Rennen. In jedem Fall war dieses Rennen ein ganz besonderes Highlight für die...

2 Bilder

Überschlagreiche Rennen auf 550 Meter-Strecke in Königsmoor / Finale in Tostedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.09.2016

bim. Königsmoor/Tostedt. So viele spektakuläre Überschläge bekommen die Zuschauer selten zu sehen: Beim Stoppelfeldrennen in Königsmoor war das an dem sonnigen Renntag auf der 550 Meter langen Strecke aber häufiger der Fall. Die Fahrer haben sie aber alle unbeschadet überstanden. Allerdings mussten die Finalläufe teilweise mehrmals neu gestartet werden. Neben den regulären Rennen wurde ein Helferrennen ausgetragen. Die After...

10 Bilder

Beim Stoppelfeldrennen in Meilsen wurde um Punkte gekämpft / Nächstes Rennen steigt in Wistedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.08.2016

bim. Dibbersen/Wistedt. Bei bestem Wetter präsentierten jetzt die Rennfahrer den Besuchern ihre Fahrzeuge und ihr Können beim Stoppelfeldrennen in Meilsen, das der Stoppelfeldrennclub Dibbersen ausrichtete. Durch die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Dibbersen wurde auch ein kurzfristiges Staub-Aufkommen, das dem einen oder anderen Rennpiloten die Sicht erschwerte, schnell behoben. Ansonsten lief die Veranstaltung wie...

1 Bild

Die Werth-Elf hat Steigerungspotenzial - TuS Nenndorf

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 10.08.2016

TUS Nenndorf-KREISLIGA: Am Ende der Saison will das Liga-Team aus Rosengarten im oberen Feld der Tabelle stehen (cc). Nach einer schwachen Rückrunde in der vergangenen Saison bleiben die Ziele für die neue Spielzeit in der Fußball-Kreisliga eher bescheiden: „Ein Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle sollte schon drin sein“, sagt Nenndorfs Trainer Uwe Werth, der mit bewährtem Spielerkader neu angreifen will. „Wir die...

2 Bilder

Teamgeist und junge Leute beim TuS Nenndorf

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 13.08.2014

Kreisliga: TuS Nenndorf hat sich viel vorgenommen - am Sonntag spielt der Aufsteiger beim TSV Heidenau (cc). Als Aufsteiger der zurückliegenden in der 1. Fußball-Kreisklasse auf Anhieb den Klassenerhalt in der Kreisliga zu schaffen, wäre schon eine bemerkenswerte Leistung. "Mehr wird wohl im ersten Jahr der Liga-Zugehörigkeit auch nicht drin sein," meint Trainer Uwe Werth vom neu formierten Team des TuS Nenndorf. Eins muss...