Alles zum Thema Sebastian Duden

Beiträge zum Thema Sebastian Duden

Panorama
Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Rennen in Heidenau   Fotos: bim
3 Bilder

Stoppelfeldrennen in Heidenau: Mächtig Staub aufgewirbelt

bim. Heidenau/Königsmoor. Waren die Äcker im vergangenen Jahr wegen des Dauerregens häufig sehr matschig, staubte es beim Saisonauftakt der Stoppelfeldrennen in Heidenau am Samstag ganz mächtig. Der Bahndienst musste nicht nur regelmäßig die Spuren schieben und Liegenbleiber abschleppen, sondern die Rennstrecke auch bewässern. Doch das KLS Racing-Team hatte bestens vorgesorgt und entsprechende Unterstützung der Landwirte vor Ort, sodass dem ungetrübten Rennspaß nichts im Wege stand. Den vielen...

  • Tostedt
  • 21.08.18
Panorama
Die Saisonsieger der sieben Klassen und der Sieger der besten Veranstaltung in Heidenau (hinten, v. li.): Torsten Wien (Klasse S3 / SRC Dibbersen ), Carsten Löll ( Klasse S2 / KLS Racing Team), Tim Klindworth ( Klasse D / Team Vaerloh), Christian Voss ( Klasse S1 / KLS Racing Team), Thorben Bülow ( Klasse B / ACT Tostedt-Asendorf) sowie vorne v. li.: Olaf Bischoff (Typ 1 Team / Klasse C), Marvin Kautz (KLS Racing Team / Veranstalter-Pokal) und Patrick Wien ( KLasse A / SRC Dibbersen)
2 Bilder

Stoppelfeldrennen zum Saisonabschluss in Königsmoor

bim. Königsmoor. Mehr als 70 Fahrer starteten am Samstag beim Stoppelfeldrennen zum Saisonabschluss in Königsmoor. "Wir hatten mehr Starter als sonst in dieser Saison. 15 auswärtige Fahrer haben sich morgens noch angemeldet, was schon fast ein Rekord ist", berichten die Organisatoren Nina und Dirk Vollmer. Sie vermuten, dass der große Zuspruch auch daher kam, dass in anderen Kreisen auch einige Rennen aufgrund des Wetters ausgefallen sind. Die Rennen starteten bei gutem Wetter. Der Vormittag...

  • Tostedt
  • 24.10.17
Panorama
Der Käfer von Daniel Lohmann vom Typ 1 Team beim "Aufbäumen"
2 Bilder

Finale der Stoppelfeldrenn-Saison 2016 mit heißen Rennen / Erste Autocross-Veranstaltung mit einer neuen Fahrzeugklasse für Eigenbauten in der Nordheide

bim/nw. Welle. In Welle-Ottermoor fand jetzt das Finale der Stoppelfeldrennsaison in der Nordheide statt. Diese Rennveranstaltung war somit für alle Fahrer die letzte Möglichkeit, wertvolle Punkte im Kampf um die Meisterschaft zu ergattern. Denn in fast allen Klassen war die Meisterschaft noch nicht entschieden. Die Fahrer lieferten sich heiße Rennen. In jedem Fall war dieses Rennen ein ganz besonderes Highlight für die zahlreichen Zuschauer und Fahrer: Es war die erste Autocross-Veranstaltung...

  • Tostedt
  • 20.09.16
Panorama
Andreas Stöver (li., Nr. 217) überschlug sich, wurde dennoch Dritter in der Klasse B
2 Bilder

Überschlagreiche Rennen auf 550 Meter-Strecke in Königsmoor / Finale in Tostedt

bim. Königsmoor/Tostedt. So viele spektakuläre Überschläge bekommen die Zuschauer selten zu sehen: Beim Stoppelfeldrennen in Königsmoor war das an dem sonnigen Renntag auf der 550 Meter langen Strecke aber häufiger der Fall. Die Fahrer haben sie aber alle unbeschadet überstanden. Allerdings mussten die Finalläufe teilweise mehrmals neu gestartet werden. Neben den regulären Rennen wurde ein Helferrennen ausgetragen. Die After Race-Party nach der Siegerehrung war bis in die Nacht gut...

  • Tostedt
  • 13.09.16
Panorama
Andreas Stöver (Nr. 217), hier noch an der Spitze, belegte in der Klasse C den zweiten Platz hinter Thorben Bülow
10 Bilder

Beim Stoppelfeldrennen in Meilsen wurde um Punkte gekämpft / Nächstes Rennen steigt in Wistedt

bim. Dibbersen/Wistedt. Bei bestem Wetter präsentierten jetzt die Rennfahrer den Besuchern ihre Fahrzeuge und ihr Können beim Stoppelfeldrennen in Meilsen, das der Stoppelfeldrennclub Dibbersen ausrichtete. Durch die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Dibbersen wurde auch ein kurzfristiges Staub-Aufkommen, das dem einen oder anderen Rennpiloten die Sicht erschwerte, schnell behoben. Ansonsten lief die Veranstaltung wie geplant und traf bis zur Siegerehrung den Zeitplan. In der...

  • Tostedt
  • 30.08.16
Panorama
Kopf an Kopf-Rennen in der Klasse C: Hier lag Olaf Bischoff (365) noch vor Tilo Behrens (379), der in der Klasse letztlich siegte. Rechts mit der Startnummer 360: der Viertplatzierte Karsten Martens
2 Bilder

Beim Stoppelfeldrennen in Vaerloh gab es nur wenige Ausfälle / Nächstes Rennen in Dibbersen

bim. Vaerloh/Dibbersen. Beim zweiten Rennen der Stoppelfeldrenn-Saison, das der WFC-Melkschuppen aus Wümme in Vaerloh ausrichtete, waren 73 Fahrer am Start. Anders als in Heidenau gab es diesen Samstag nur einen einzigen Überschlag. Alexander Raffalski mit der Startnummer 545 vom Stoppelcross-Team aus Nartum überschlug sich in seinem ersten Rennen und landete wieder auf allen vier Rädern. Verletzt habe er sich nicht, sagte Alexander, als er mit einem breiten Grinsen anschließend bei der...

  • Tostedt
  • 23.08.16
Panorama
Eike Gerken legt noch letzte Hand an seinen Golf an, um den Wagen für die Saison fit zu machen
2 Bilder

Die Stoppelfeldrenn-Saison 2016 startet in Heidenau

bim. Heidenau. Der Countdown läuft! Nur noch wenige Tage, dann starten die Rennbegeisterten in die neue Saison der Stoppelfeldrennen. Wie im Vorjahr organisiert das KLS Racing-Team Heidenau die Auftaktveranstaltung. Termin ist am kommenden Samstag, 13. August, um 9 Uhr. Die Fahrer schrauben bereits seit Wochen an ihren Flitzern, um sie für die Saison fit zu machen. Im KLS Racing-Team sind einige Fahrer erfolgreich unterwegs, u.a. Eike Gerken aus Holtorfsbostel, der im vergangenen Jahr mit...

  • Tostedt
  • 10.08.16
Panorama
Bei dem unbeständigen Wetter in Wistedt brauchten Fahrer, Helfer und Zuschauer starke Nerven
2 Bilder

Stoppelfeldrennsaison 2015: Finale in Wümme

bim. Wistedt/Wümme. Das vierte Stoppelfeldrennen der Saison in Wistedt lief wie geschmiert - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem in der Nacht zum Samstag die Rennstrecke durch starke Regenfälle ordentlich durchnässt wurde, kämpften sich 61 Fahrer tapfer durch tiefen und schweren Matsch. Bis zum Mittag folgten noch zwei heftige Regenschauer und sorgten dafür, dass nach dem zweiten Lauf das Rennen kurz vor dem Abbruch stand. Per Abstimmung entschieden sich die Fahrer aber zum...

  • Tostedt
  • 08.09.15
Panorama
Und los geht es: In Heidenau wurde am Samstag die Stoppelfeld-Renn-Serie eröffnet
55 Bilder

Stoppelfeld-Rennen in Heidenau: Der Auftakt ist gelungen

mum. Heidenau. Das war ein Auftakt nach Wunsch! Am Samstag startete wieder die Stoppelfeld-Saison - diesmal in Heidenau. 71 Fahrer gingen in den sechs unterschiedlichen Klassen an den Start. "Damit können wir sehr zufrieden sein", sagt Andreas Stöver. Seit zwölf Jahren startet Stöver bei dieser Rennserie in der Nordheide. Am Samstag war er zum ersten Mal als Veranstalter aktiv. "Das war eine ganz neue Herausforderung", so Stöver, der es sich aber nicht nehmen ließ, auch selbst auf den...

  • Tostedt
  • 10.08.14
Sport
Impressionen vom Stoppelfeldrennen in Hoinkenbostel
10 Bilder

Dramatisches Finale der Stoppelfeldrenn-Saison

bim/nw. Tostedt. Das beschauliche Hoinkenbostel in der Gemeinde Welle war für die Stoppelfeldrenn-Fans am vergangenen Wochenende der "Nabel der Welt", denn dort fand der Endlauf zur Saisonmeisterschaft der Stoppelfeldrennen im Landkreis Harburg statt. Das Team vom Stoppelcross Tostedt hatte den Acker hervorragend präpariert, die über 500 Meter lange Rennbahn wartete mit einer Innenkurve als besondere Herausforderung für die Fahrerinnen und Fahrer auf. Spannende Vorläufe und ein dramatisches...

  • Tostedt
  • 01.10.13
Sport
So eng kann es auf dem Acker werden, wenn die Rennen starten
2 Bilder

Stoppelfeld-Saison endet in Tostedt

Finale am Samstag, 28. September, ab 9 Uhr in Hoinkenbostel (bim). Eine mega-spannende Stoppelfeld-Saison neigt sich dem Ende. Am kommenden Samstag, 28. September, ab 9 Uhr geben die Fahrer der getunten Karossen auf dem Acker in Hoinkenbostel noch einmal alles. Organisator Sebastian Duden und sein Team erwarten rund 70 Teilnehmer. Beim Saisonpokal haben derzeit „die Nase vorn“: in der Klasse A: Dennis Schlegel (Team Königsmoor, 96 Punkte), in der Klasse B: Klaus Holsten (Team...

  • Tostedt
  • 24.09.13
Panorama
Beim Stoppelfeldrennen in Wümme wurde mächtig Matsch aufgewirbelt
9 Bilder

Das Renn-Finale wird spannend

Spannende Duelle beim Stoppelfeldrennen in Wümme / Saison endet am 28. September in Tostedt bim/nw. Wümme. Die Saison neigt sich dem Ende zu, die Weichen in den "Großen Klassen" sind gestellt. Aber noch ist nichts entschieden. Insbesondere der Abschluss in der Serienklasse wird spannend. Denn nach dem tollen Abschneiden in Wümme teilen sich Nina Rehfinger aus Königsmoor und Stefan Kämpfer aus Dibbersen den ersten Platz. Beim Helferrennen und beim Ladys Cup zeigten die "Schrauber" einmal...

  • Tostedt
  • 10.09.13
Panorama
Impressionen vom Stoppelfeldrennen in Königsmoor -  festgehalten von Bernhard Gawlick und Reinhard Stöhr
10 Bilder

Heiße Kämpfe um beste Plätze

Das Team Königsmoor beherrschte auf heimischem Acker fast alle Hubraumklassen (bim/nw). Auf heimischem Acker am Nordweg beherrschte das Team Königsmoor, das das vierte Stoppelfeldrennen der Saison ausrichtete, fast alle Hubraumklassen. Den etwa 1.000 Zuschauern wurde Spannung pur geboten: Sowohl in den drei Wertungsrennen als auch in den Finalläufen sorgten heiße Kämpfe um die besten Plätze für Begeisterung bei Jung und Alt. Da störten die paar Regenschauer während des Tages eigentlich...

  • Tostedt
  • 02.09.13
Sport
In den Kurven flog der Sand
10 Bilder

Stoppelfeldrennen: Dennis Schegel holt in Dibbersen erneut den Sieg

os. Dibbersen. Dennis Schlegel ist weiter eine Klasse für sich: Beim Stoppelfeldrennen in Dibbersen sicherte sich der Pilot des Teams Königsmoor am Samstag im zweiten Rennen den zweiten Sieg in der Klasse A. Mit seinem Opel Kadett 16 V war Schlegel deutlich schneller als der zweitplatzierte Olaf Laboga (ACT Tostedt-Asendorf), der 18 Zähler holte. Die weiteren Tagessiege vor mehr als 1.000 Zuschauern holten holten: Sebastian Duden (Stoppelcross Tostedt, Klasse B), Torben Meyer (Typ 1 Team,...

  • Buchholz
  • 18.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.