Carsten Rau

2 Bilder

"Willkommen auf Deutsch" und die Folgen: Co-Regisseur Hauke Wendler über das Echo auf den Film zur Flüchtlingsproblematik

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 31.07.2015

ce. Landkreis. Deutschlandweit in Kinos, Gemeindesälen und kürzlich auch im Fernsehen: Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm "Willkommen auf Deutsch" von Hauke Wendler und Carsten Rau, der die Ankunft von Flüchtlingen in Appel und Tespe (Kreis Harburg) und die unterschiedlichen Reaktionen der Nachbarn schildert, sorgt seit seinem Start im März überall für Gesprächsstoff. Hauke Wendler beschreibt im Interview mit...

"Willkommen auf Deutsch" kommt ins Fernsehen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 04.07.2015

(bim). Der Dokumentarfilm von Hauke Wendler und Carsten Rau, "Willkommen auf Deutsch", der Probleme, Ängste, Sorgen und Vorurteile der Nachbarschaft auf die Flüchtlingsunterbringung beschreibt und auch im Landkreis Harburg entstanden ist, wird am Dienstag, 21. Juli um 22.45 Uhr erstmals im Fernsehen, in der ARD, ausgestrahlt. "Willkommen auf Deutsch" ist seit dem Kinostart am 12. März in rund 140 Kinos gelaufen, 40 weitere...

"Willkommen auf Deutsch" im kirchlichen Gemeindezentrum Tespe

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.06.2015

Tespe: Gemeindezentrum | ce. Tespe. Die mehrfach ausgezeichnete Dokumentation "Willkommen auf Deutsch" wird gezeigt bei einem Filmabend, zu dem die Kirchenvorsteher der Johannes-Kirchengemeinde Tespe am Freitag, 19. Juni, um 20 Uhr in das kirchliche Gemeindezentrum (Schulstraße 8) einlädt. Die Regisseure Carsten Rau und Hauke Wendler haben über einen Zeitraum von fast einem Jahr Flüchtlinge, Anwohner von (geplanten) Unterkünften und...

Großes Interesse an "Willkommen"-Film bei Vorführung in Marschacht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.06.2015

ce. Marschacht. Rund 140 Besucher kamen jetzt auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinde Marschacht in die örtliche Grundschule, wo der Dokumentarfilm "Willkommen auf Deutsch" von Carsten Rau und Hauke Wendler gezeigt wurde. Der Film beschreibt auch das Zusammenleben von Asylbewerbern und Deutschen im Landkreis Harburg (das WOCHENBLATT berichtete). "Willkommen auf Deutsch" zeige - so betonte Holger Kloft vom...

"Willkommen auf Deutsch": Filmabend in Ramelsloh

Katja Bendig
Katja Bendig | am 21.05.2015

Seevetal: Gemeindehaus Ramelsloh | kb. Ramelsloh. Die besondere Gelegenheit, mit Carsten Rau, dem Regisseur des Dokumentarfilms "Willkommen auf Deutsch", ins Gespräch zu kommen, gibt es am Mittwoch, 27. Mai, im Gemeindehaus Ramelsloh. Zunächst wird ab 19.30 Uhr die Dokumentation gezeigt, die sich mit der Frage beschäftigt, welche Probleme, Ängste, Sorgen und Vorurteile auftreten, wenn Asylbewerber in der Nachbarschaft einziehen. Über ein Jahr begleiteten die...

1 Bild

„Willkommen auf Deutsch“

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 15.05.2015

(gb). Bundesweit läuft derzeit „Willkommen auf Deutsch“ in den Kinos. Der Dokumentarfilm von Hauke Wendler und Carsten Rau zeigt, was passiert, wenn in der Nachbarschaft plötzlich Asylbewerber einziehen. Er beschäftigt sich mit der Frage, welche Probleme, Ängste, Sorgen und Vorurteile dabei auftreten. Über ein Jahr begleiteten die Filmemacher Anwohner, Flüchtlinge und die Verantwortlichen der Kreisverwaltung. Herausgekommen...

Filmmatinee mit "Willkommen auf Deutsch"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.03.2015

Buchholz: Movieplexx Kino | Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge lädt ein os. Buchholz. Zur Filmmatinee lädt das Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge ein. Am Sonntag, 29. März, ab 11.30 Uhr wird im Movieplexx Kino (Bremer Str. 5) der Dokumentarfilm „Willkommen auf Deutsch“ gezeigt. Darin setzen sich die Hamburger Filmemacher Carsten Rau und Hauke Wendler mit den Problemen auseinander, die durch die stetig wachsenden Flüchtlingszahlen entstehen. Es geht um...

"Willkommen auf Deutsch" wird in Tostedt gezeigt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 14.03.2015

Tostedt: Gymnasium Tostedt | bim. Tostedt. Der Dokumentarfilm "Willkommen auf Deutsch" über Asylbewerber im Landkreis Harburg wird am Donnerstag, 19. März, um 19.30 Uhr im Gymnasium Tostedt gezeigt. Anschließend haben Interessierte die Möglichkeit, mit den Gruppen, die sich in Tostedt um die freundliche Ausnahme von Asylbewerbern bemühen, ins Gespräch zu kommen. In "Willkommen auf Deutsch" zeigen die Dokumentarfilmer Carsten Rau und Hauke Wendler den...

1 Bild

"Willkommen auf Deutsch": Dokumentarfilm über Flüchtlinge im Kreis Harburg hat bald Kinopremiere

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.02.2015

ce. Landkreis. "Willkommen auf Deutsch" heißt ein Dokumentarfilm über Asylbewerber im Landkreis Harburg, der ab 12. März bundesweit in vielen Programmkinos gezeigt wird. Die Hamburger Filmproduktionsfirma Pier 53 kooperierte bei den Dreharbeiten auch mit der Kreisverwaltung und der Pressestelle. Die Dokumentarfilmer Carsten Rau und Hauke Wendler von Pier 53 greifen mit ihrem Film ein hochaktuelles Thema auf, das vor dem...