Heinz-Hermann Bode

2 Bilder

Ein in Stein gemeißeltes Dankeschön der Feuerwehr Putensen für Förderer Heinz-Hermann Bode

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.03.2016

ce. Putensen. Eine ganz besondere Überraschung hatte die Feuerwehr Putensen auf ihrer kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung für ihren langjährigen Förderer Heinz-Hermann Bode parat: Die Brandschützer überreichten ihm einen großen Feldstein mit ihrem Logo und einer Dankesinschrift. Von der Familie hatte die Wehr von Bodes Faible für Feldsteine erfahren. Aufgrund seines jahrzehntelangen, unermüdlichen Engagements -...

1 Bild

Unermüdliches Urgestein engagiert sich für Heimatregion: Unternehmer Heinz-Hermann Bode aus Luhmühlen feierte 75. Geburtstag

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.04.2015

ce. Luhmühlen. "Nur wer sich bewegt, kann etwas bewegen!": Dieser Sinnspruch steht eingemeißelt auf einem Stein im Park von Heinz-Hermann Bode aus Luhmühlen, der jetzt "75 Jahre jung" wurde. Der Spruch passt perfekt zu Bode, hat er doch in seinem Leben als Mensch und Unternehmer schon viel Gutes ins Rollen gebracht. Geboren wurde Heinz-Hermann Bode 1940 in Luhmühlen. Nach dem Schulabschluss arbeitete er im Bauunternehmen,...

8 Bilder

In Luhmühlen ist Musik drin! Feier zum 250-jährigen Dorfjubiläum war ein voller Erfolg

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.07.2014

ce. Luhmühlen. "In diesem Dorf ist echt Musik drin!" Darin waren sich die zahlreichen begeisterten Besucher einig, die am Samstag die Feierlichkeiten zum 250-jährigen Jubiläums des durch den Reitsport heute international bekannten Salzhäuser Ortsteils erlebten. Ein engagiertes Organisationsteam hatte ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Die Bandbreite reichte von Reitvorführungen auf dem Gelände des Ausbildungszentrums...

2 Bilder

Das ganze Dorf feiert mit: Jubiläumsfest "250 Jahre Luhmühlen" lockt mit vielen Attraktionen für Groß und Klein

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.07.2014

ce. Luhmühlen. „Reizend liegt die alte Mühle in des Tales Einsamkeit. Ihre Räder rasten nimmer, und die Luhe rauscht noch immer, heute wie vor alter Zeit.“ So wird in einer Salzhäuser Chronik die historische Wassermühle von Luhmühlen bedichtet, die dem Salzhäuser Ortsteil seinen Namen gab. Das ab 1764 rund um die Mühle entstandene Dorf feiert am Samstag, 19. Juli, sein 250-jähriges Jubiläum. Organisiert wurde das Event, bei...

2 Bilder

Jubiläumsbaum blüht schon: Planungen für 250-Jahr-Feier in Luhmühlen gewinnen Konturen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.05.2014

ce. Luhmühlen. Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten des 250-jährigen Bestehens des als Reitermekka international bekannten Heideortes Luhmühlen laufen auf Hochtouren. Zur Einstimmung pflanzten Mitglieder des ehrenamtlichen Fest-Arbeitskreises kürzlich eine gut 7,30 Meter Meter hohe Weißbuche als Jubiläumsbaum auf dem Gelände des Ausbildungszentrums Luhmühlen (AZL). Bei der Aktion packte neben den Arbeitskreis-Leitern...

1 Bild

Reiter-Mekka feiert Jubiläum: Vorbereitungen für großes Fest "250 Jahre Luhmühlen" laufen auf Hochtouren

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.01.2014

ce. Luhmühlen. Große Ereignisse werfen in Luhmühlen ihre Schatten voraus: Am 19. Juli wird mit einem öffentlichen Fest auf dem Hof Wölper am Lobker Weg und auf dem Gelände des Ausbildungszentrums Luhmühlen (AZL) am Bruchweg das 250-jährige Bestehen des insbesondere durch seine Reitveranstaltungen international bekannten Salzhäuser Ortsteils gefeiert. Erstmals urkundlich erwähnt wurde er im Jahr 1764. Bereits jetzt laufen die...