Plattdeutschen Runden

„70 Jahre seit Kriegsende“ - Zeitzeugen berichten: Heimatverein startet „Plattdeutschen Runden“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.11.2015

mum. Egestorf. „Nu geiht dat wedder los“ lautet das Motto in Egestorf. Die Mitglieder des Heimatvereins beginnen mit ihren beliebten „Plattdeutschen Runden“. Los geht es bereits am Donnerstag, 12. November, um 19.30 Uhr im „Dresslers Hus“ (Im Sande 1). Das Thema lautet „1945-2015, 70 Jahre seit Kriegsende“: Zeitzeugen berichten in einem Rückblick über die damalige Lage in der Gemeinde Egestorf und über die Flucht aus den...

Essgewohnheiten auf Plattdeutsch

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2015

Egestorf: Dresslers Hus | mum. Egestorf. "Nu geiht dat wedder los!" - der Heimatverein Egestorf startet mit seinen beliebten "Plattdeutschen Runden" in das neue Jahr - und zwar am Donnerstag, 15. Januar, um 19.30 Uhr im "Dresslers Hus" (Im Sande 1). Zu Gast ist der Heimatforscher Dr. Friedrich Wilhelm Reinecke aus Salzhausen. Er sprich über "Eten un drinken holt Lief un Seel tosamen". Reineke berichtet über Ernährung und Essgewohnheiten in früheren...

Eine plattdeutsche Adventsfeier: "Wiehnachten steiht vör de Döör"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.11.2013

Egestorf: Dresslers Hus | mum. Egestorf. "Wiehnachten steiht vör de Döör" lautet das Thema der nächsten Plattdeutschen Runde in Egestorf. Der Heimatverein lädt zur Adventsfeier am Donnerstag, 28. November, um 19.30 Uhr in das "Dresslers Hus" (Im Sande 1) ein. Zu Gast ist Hildegard Meinberg aus Salzhausen. Sie trägt plattdeutsche Weihnachtsgeschichten vor. • Der Eintritt ist frei.

"Plattdeutsche Runden" in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.10.2013

Egestorf: Dresslers Hus | mum. Egestorf. "Nu geiht dat wedder los!" - der Heimatverein Egestorf startet mit seinen beliebten "Plattdeutschen Runden". Der Startschuss fällt am Donnerstag, 7. November, um 19.30 Uhr in "Dresslers Hus" (Im Sande 1). Jürgen Persiel (Wulfsen) hält einen Lichtbildervortrag zum Thema "Heidedichter Hermann Löns“. • Der Eintritt ist frei.