Alles zum Thema lesung

Beiträge zum Thema lesung

Service

Lyrik und Musik
Poesie und Violinenklang bei Kerzenschein in St. Cosmae Stade

bo. Stade.Unter dem Titel "Sommer ist ins Land gekommen" steht ein Abend mit Lyrik und Musik in der St. Cosmae-Kirche. Marianne Gerdes (Texte) und Katarzya und Arne Westerhaus (Violine) präsentieren einen stimmungsvollen Abend voller Poesie und sommerlichen Klängen im Kerzenschein. Fr., 21.06., um 20 Uhr in der St. Cosmae-Kirche in Stade, Cosmae-Kirchhof; Eintritt frei; Spenden erwünscht.

  • Stade
  • 19.06.19
Service

Märchenhafter Nachmittag
Lesung mit Helmut Schöne in Buxtehude

bo. Buxtehude. Zum Literaturnachmittag lädt der Hausfrauenbund Buxtehude ein. Helmut Schöne liest aus seinem Märchen "Wie die Dohle von Buxtehude den Fuchs besiegt". Das Märchen wurde vor Kurzem in die Sammlung der "Europäischen Märchengesellschaft" auf Schloss Benrath bei Rheine aufgenommen. Di., 30.04.2019, um 14.30 Uhr in der "Hoheluft" in Buxtehude, Stader Str. 15. 

  • Buxtehude
  • 23.04.19
Panorama
Sabine Weiß besuchte während der Vorbereitung für ihre neuen Bücher eine Ausgrabung in Bardowick
2 Bilder

"Als hätte ich zwei Köpfe!"

Asendorfer Autorin Sabine Weiß veröffentlicht zwei Bücher ganz unterschiedlicher Art. mum. Jesteburg/Asendorf. Ein Schmöker über Perlen aus der Lüneburger Heide und ein abgründiger Sylt-Krimi: Am 29. März werden mit "Die Perlenfischerin" und "Finsteres Kliff" gleich zwei neue Romane der Asendorfer Schriftstellerin Sabine Weiß veröffentlicht. "Als ich las, dass in Flüssen in Deutschland echte Perlen gefunden wurden und vor allem die Heideflüsse für ihre schönen Perlen bekannt waren, war ich...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
Service
Freuen sich auf die Besucher: (hi., v. li.) Michael Böhm, 
Manfred Ruprecht, Ilse Strasmann, Peggy Böhm und (auf der Bank) die kleine Mia von der Schreibwerkstatt   Foto: Verein WIR

Elbmarscher "WIR"-Schreibwerkstatt lädt ein zur Lesung

ce. Tespe. Eine bunte Mischung vom Märchen bis zum Krimi präsentieren die Mitglieder der Schreibwerkstatt des Vereins "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" bei ihrer Lesung, zu der sie wieder am Sonntag, 4. November, um 15 Uhr in das Atelier "m.m." in Tespe (Am Alten Schützenplatz 34) einladen. Einlass ist ab 14 Uhr. Leckerer Kaffee und selbst gebackener Kuchen runden den gemütlichen Nachmittag ab. • Der Eintritt zu dem ebenso abwechslungsreichen wie spannenden Nachmittag kostet 5 Euro,...

  • Winsen
  • 30.10.18
Panorama
Laura Gehlhhaar und Christian Au Foto: Schinner

Lesung mit Laura Gehlhaar in Buxtehude: Von Tinder-Dates und blöden Gaffern

tk. Buxtehude. Es gibt Momente, in denen würde die Berliner Autorin und Bloggerin Laura Gehlhaar die "großen Kriege und kleinen Schlachten" gerne beenden und "ihre Rüstung ablegen". Warum sie das nicht kann, machte sie kürzlich bei einer Lesung in Buxtehude aus ihrem Buch "Kann man da noch was machen - Geschichten aus dem Leben einer Rollstuhlfahrerin" deutlich. Wenn sogenannte Freunde ihr sagen "wenn ich du wäre, hätte ich mich umgebracht" sind ein deutlicher Beleg dafür, dass ein Leben mit...

  • Buxtehude
  • 30.10.18
Panorama
Alida Gundlach vor ihrer Villa in Asendorf. Das Anwesen verkaufte die beliebten TV-Moderatorin vor ein paar Jahren. Jetzt kommt sie für eine Lesung nach Bendestorf
2 Bilder

"Miteinander oder gar nicht!"

Der "Bendestorfer Leseherbst" startet im "Makens Huus" mit Alida Gundlach. mum. Bendestorf. Sie hat viel zu erzählen: Ein Leben für das Fernsehen, mehr als 40 Jahre Moderationen, Talkrunden und TV-Sendungen - Alida Gundlach war eine TV-Ikone. Am Sonntag, 14. Oktober, ist sie auf Einladung des Bürger- und Kulturforums Bendestorf um 17 Uhr im "Makens Huus" (Poststraße 4) zu Gast. Gundlach liest aus ihrem Buch "Miteinander oder gar nicht!" Nach ersten beruflichen Schritten bei Radio Luxemburg...

  • Jesteburg
  • 09.10.18
Service
Lädt zu einer Lesung ein: Regine Seemann
2 Bilder

Ein neuer Hamburg-Krimi

Regine Seemann stellt Debüt-Krimi "Falkenberg" im "Heimathaus" vor. mum. Jesteburg. Als Kind ging Regine Seemann (Foto), die noch heute am Rande der Fischbeker Heide wohnt, gern mit Eimer und Plastikschaufel bewaffnet in die Natur hinaus, um nach Schätzen zu graben. Die Schatzsuche beflügelte ihre Fantasie. "Meine Mutter und meine Großmutter haben mir früher oft vom Seeräuber Störtebeker erzählt, der ja angeblich auf dem Falkenberg gehaust haben soll", so Seemann. Gut 40 Jahre später ist...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
Service
Zu Gast in Hanstedt:
Karin Buchholz

Autorin und Leuchtturmbewohnerin

Karin Buchholz liest im Atelier von Julia Heigel. mum. Hanstedt. Die Sommerferien sind vorüber und das kulturelle Leben erwacht. Das gilt auch für das Atelier von Julia Heigel in Hanstedt (Harburger Straße 18). Am Mittwoch, 5. September, ist Karin Buchholz ab 19 Uhr zu Gast. Die Autorin, Kolumnistin und Leuchtturmbewohnerin aus der Nähe Flensburgs, liest und erzählt auf ihre wunderbare Art eigene Texte und Geschichten. Aus ihrer besonderen Perspektive - auf Augenhöhe mit den Möwen - schreibt...

  • Hanstedt
  • 31.08.18
Service
Eröffneten vor einem Jahr das „CafeBook“ in Jesteburg: Die Freundinnen Michaela Seehof (v. li.), Susanne Walsleben und Valerie Höhn

100 Lesungen, Konzerte und Vorträge - das „CaféBook“ wird ein Jahr alt

mum. Jesteburg. So schnell vergeht die Zeit! Am Samstag, 13. Januar, feiert das „CaféBook“ in Jesteburg sein einjähriges Bestehen. Die Freundinnen Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof haben seitdem etwa 100 Veranstaltungen im „Sammanns Hus“ veranstaltet - Lesungen, Konzerte und Vorträge. In der Regel verlangte das Damen-Trio dafür keinen Eintritt, sondern bat um Spenden für die Künstler. Das einjährige Bestehen ihres Cafés wollen die Frauen nun mit einem besonderen Konzert...

  • Jesteburg
  • 09.01.18
Panorama
Ein Frachtschiff passiert den Suezkanal. Henning Koehlert war mit an Bord
2 Bilder

Mit dem Frachter um die halbe Welt: Vortrag in Stade

Autor Henning Koehlert aus Horneburg berichtet auf der "Greundiek" über spannende Seereise tp. Stade. Das ist nicht nur etwas für Seefahrt-Enthusiasten: Einen spannenden Erlebnisbericht über eine Reise auf einem Containerschiff hören Interessierte am Donnerstag 7. September, um 19.30 Uhr auf dem Museumsschiff Greundiek am Stadthafen in Stade. Autor Henning Koehlert (69) präsentiert seinen Fotobericht „Mit dem Frachtschiff um die halbe Welt – Hamburg – Schanghai – Hamburg“. Koehlert,...

  • Nordkehdingen
  • 29.08.17
Panorama
Nicolas Gorny verstand es, die Kinder zu unterhalten

Nicolas Gorny las in Steller Grundschulen

Autor mit Fragen gelöchert thl. Stelle. Aus seinem Roman „Supermops und der dreiste Dackelraub“ las jetzt der Autor Nicolas Gorny rund 240 Schülern in den Grundschulen Stelle und Ashausen vor. Eingeladen dazu hatte Nikola Laudien, Leiterin der Gemeindebücherei Stelle. Obwohl in Stelle zunächst die Technik streikte, war das Eis zwischen Gorny und den Kindern schnell gebrochen. Was man denn in Stelle unbedingt gelesen haben müsste, wollte der Autor wissen. Anschließend berichtete der...

  • Winsen
  • 27.06.17
Panorama
Jugendbuchautorin Christa Laas (Mitte, mit Blumen) umrahmt von der Grundschulkindern

Kinderbuch-Autorin Christa Laas begeisterte in Oldendorf

tp. Oldendorf. Es war mucksmäuschenstill in der Aula der Grundschule Oldendorf, als die Kinder- und Jugendbuchautorin Christa Laas aus ihrem neuen Buch „Grünes Licht für Sophie hanebüchen“ vorlas und sowohl die Kinder, ihre Eltern wie auch die Lehrer in die phantasievolle Welt ihrer Hauptfigur einlud. Es ist das zehnte Buch der in Hechthausen lebenden Autorin, deren Lesereise 2017 in Oldendorf Premiere hatte. „Eine rundum gelungene Veranstaltung“, freuten sich die Organisatorinnen Wioletta...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
Service
Das „Moritz-Quartett“ tritt in Jesteburg auf

Swing, Latin und Zahnarzt-Geschichten

mum. Jesteburg. „Swing, Latin und Pop“ - darauf können sich die Gäste des „CaféBook“ (Kirchweg 3) am Samstag, 4. März, freuen. Ab 19 Uhr ist das „Moritz-Quartett“ (Foto) zu Gast in der etwas anderen Buchhandlung von Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof. Die Band zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus. Arrangierte Swing- und Latin-Titel finden sich im Repertoire ebenso wie Popsongs. Am Sonntag, 5. März, ist dann Dieter Jobst zu Gast in Jesteburg. Der Autor stellt ab 15 Uhr sein...

  • Jesteburg
  • 28.02.17
Service
Kim Rylee stellt in Jesteburg ihr neues Buch vor

Spanische Musik, spannende Lesung

mum. Jesteburg. Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof ist mit der Eröffnung des „CaféBook“ (Kirchweg 3) ein echter Glücksgriff gelungen. Seit der Eröffnung Anfang Januar finden jede Woche zwei Veranstaltungen statt - ein Konzert und eine Lesung. • Auf Musik mit spanischem Touch und ganz viel Lebensfreude können sich die Besucher am Freitag, 24. Februar, freuen. Das Trio „Soltoros“ tritt ab 19 Uhr in Jesteburg auf. Sängerin  Peggy „Sol“ Sunday, Gitarrist Torsten „Toro“ Ziemann...

  • Jesteburg
  • 21.02.17
Service
Bianca Bolduan stellt am Sonntag ab 15 Uhr ihr Buch "Hexenstein" in Jesteburg vor
2 Bilder

Jazz und eine Lesung im „CaféBook“

mum. Jesteburg. Das ist nun wirklich spontan! Obwohl Celina Block ihren Auftritt am Freitag im neuen „CaféBook“ aufgrund einer Erkältung absagen musste, mussten die Besucher nicht auf ein Konzert verzichten. Statt der Singer/Songwriterin kamen die „Soltoros“ ins Teilgebäude des „Sammanns Hus“. Am Sonntag stellte dann Maria Köllner ihr Buch „Die Lamafrau“ vor. Und auch für diese Woche haben sich Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof zwei tolle Veranstaltungen für ihre Gäste...

  • Jesteburg
  • 24.01.17
Service
Celina Block tritt am Freitag im neuen "CaféBook" in Jesteburg auf

Konzert und Lesung im „Café Book“

mum. Jesteburg. Die Eröffnung des neuen „CaféBook“ in Jesteburg war ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste wollten Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof zu ihrem Start in die Selbstständigkeit gratulieren. Wie berichtet, hat das Trio in einem Teilgebäude des „Sammanns Hus“ ein Café mit Buchhandlung eröffnet. Die Frauen hatten angekündigt, jede Woche zu Lesungen und Konzerten einzuladen. Und sie halten Wort: • Am Freitag, 20. Januar, tritt ab 19 Uhr Celina Block (Foto), eine...

  • Jesteburg
  • 17.01.17
Panorama
Sabine Weiß (Mitte) präsentierte ihr neues Buch „Die Tochter des Fechtmeisters“
4 Bilder

Spannender Schwertkampf

Autorin Sabine Weiß stellt neues Buch vor / Buchholz 08 sorgt für Programm. mum.Jesteburg. Diese Premiere dürfte vielen Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben: Die Asendorfer Autorin Sabine Weiß stellte ihren neuen Roman „Die Tochter des Fechtmeisters“ bereits zwei Tage nach der Veröffentlichung im Jesteburger „Heimathaus“ vor. Passend zum Titel gab es für die Besucher spannende Fecht-Demonstrationen - präsentiert von der Fechtsparte des TSV Buchholz 08 unter der Leitung von Kathrin...

  • Jesteburg
  • 28.12.16
Service
Loretta Wollenberg lädt zu einer Lesung am Silvester-Abend ein

Was geschah Silvester?

Loretta Wollenberg veranstaltet Silvester-Lesung. mum. Jesteburg. Das dürfte spannend werden: Loretta Wollenberg, Schauspielerin und Regisseurin, lädt am Silvester-Abend, 31. Dezember, zwischen 17 und 19 Uhr zu einer interessanten Veranstaltung in das Jesteburger "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) ein. Außer Plausch und anderen Getränken, stellt sie zum ersten Mal Passagen aus ihrem Roman "Geesthsedere Leuchte" vor, an dem sie zurzeit arbeitet. Der Eintritt ist frei - wer mag, kann gern...

  • Jesteburg
  • 27.12.16
Panorama
Buchautor Ingo Siegner erfüllte nach seiner Lesung 
die Autogrammwünsche der Kinder
2 Bilder

Alle lieben „Kokusnuss“ - „Bökerstuuv“-Lesung mit Ingo Siegner kam gut an

mum. Hanstedt. Wow - das kann sich sehen lassen: Innerhalb kurzer Zeit war die Lesung von Ingo Siegner in Hanstedt ausverkauft. Mehr als 75 Kinder und Erwachsene wollten miterleben, wie der kleine Drache Kokosnuss zum Leben erwacht. „Die Jungen und Mädchen waren mit Feuereifer dabei“, so Christiane Dyck. Die Leiterin der „Bökerstuuv“ hatte den Autoren eingeladen. Siegners „Kokosnuss“ ist ein putziger, liebenswerter, orangefarbener Feuerdrache mit blauer Schiebermütze und der Held vieler...

  • Jesteburg
  • 03.12.16
Service
Holger Daedler (li.) präsentiert gemeinsam mit Matthias Moldenhauer das Programm „Alles um Weihnachten“ in Asendorf

Auf Gorch Focks Spuren

Holger Daedler rezitiert Werke des norddeutschen Schriftstellers im „Kaffee Tied“. mum. Asendorf/Jesteburg. Björn und Susanne Kröger, die Inhaber des Lokals „Kaffee Tied“ in Asendorf, haben sich etwas Besonderes für ihre Gäste einfallen lassen: Am Freitag (19 Uhr) und Samstag (10 Uhr; Frühstück ab 9 Uhr), 25. und 26. November, wird es zwei Lesungen geben. „Am Freitag werde ich verschiedene, teilweise unbekannte Autoren vorstellen“, sagt Holger Daedler (60). „Es sind viele Kurzgeschichten.“...

  • Jesteburg
  • 18.11.16
Panorama
Das war ein Erlebnis: Der Autor Michael Hain stellte in Hanstedt sein Buch "Cowboy Klaus und der fiese Fränk" vor
2 Bilder

Cowboys in der Grundschule

Autor Michael Hain liest in Hanstedt. mum. Hanstedt. Das hat schon fast Tradition: In Kooperation mit der "Bökerstuv" fand jetzt wieder eine Lesung in der Grundschule Hanstedt statt. Bücherei-Leiterin Christiane Dyck hatte Michael Hain gebeten, für die Schüler der ersten und zweiten Klassenstufe nach Hanstedt zu kommen. Im Gepäck hatte der Autor sein Buch "Cowboy Klaus und der fiese Fränk". Auf der Reise durch den Wilden Westen eroberte Hain mit seinem Mit-Mach-Theater die Herzen der Jungen...

  • Hanstedt
  • 07.10.16
Service
Autorin Verena Liebers alias Vigli

Stader Uul sagt Tschüss

tp. Stade. Mit einer "bewegten Lesung" wird sich die diesjährige Trägerin des Stipendiates "Stader Uul" der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte, Autorin Verena Liebers alias Vigli, am Samstag, 3. September, von Stade verabschieden. Die Abschlusslesung beginnt um 11 Uhr am Rathausbrunnen. Die beteiligte Gruppe zieht lesend zur Buchhandlung Contor und über die Hökerstraße in Richtung Schmiedestraße. Der letzte Teil der Lesung findet inder Buchhandlung Schaumburg statt. Mitwirkende aus...

  • Stade
  • 31.08.16
Service
Die ehrenamtlichen Helfer der „Bökerstuuv“ feiern 
das fünfjährige Bestehen des Lesetempels
2 Bilder

Lese-Jagd durch Hanstedt

Sechs Autoren wollen am 20. August die Bücher-Fans begeistern / Nur zwei Euro Eintritt. mum. Hanstedt. Wer auf Bücher steht, darf diesen Termin nicht verpassen. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der „Bökerstuuv“ (öffentliche Bücherei der Bürgerstiftung) und des zehnjährigen Bestehens der Buchhandlung Hanstedt findet am Samstag, 20. August, zum ersten Mal die „Hanstedter LiteraTour“ statt. Die Teilnehmer können gleich fünf Lesungen an einem Tag zu erleben. Da die Autoren zweimal ihre...

  • Jesteburg
  • 17.08.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.