Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ekki wurde entführt!

Eichhörnchen Ekki ist verschwunden. Wer hat ihn gesehen? (Foto: archiv)
kb. Tostedt. Bereits seit Anfang des Jahres wird Eichhörnchen Ekki in einer zwei Meter großen Variante aus Holz vermisst. Jetzt startet der Werbekreis Tostedt einen Aufruf, um Hinweise zum Verbleib seines Maskottchens zu bekommen.
Der hölzerne Ekki stand zuletzt dekoriert mit Weihnachtsmütze unter einem Lichterbogen an der Straße "Am Sande". Von dort wurde das Hörnchen entführt. "Dabei ist die Figur ziemlich schwer, einfach unter den Arm klemmen kann man sich die nicht", sagt Britta Matthies vom Werbekreis. "Wir haben schon alles abgesucht, aber finden Ekki nicht wieder", so Matthies weiter.
Der Werbekreis fragt deshalb: "Wer hat Ekki gesehen?" Hinweise können an die Geschäftsstelle des Werbekreises Tostedt unter Tel. 04182 - 959371 oder per Mail an geschaeftsstelle@werbekreis-tostedt.de abgegeben werden. "Besonders freuen würden wir uns aber, wenn Ekki einfach wieder vor unserer Tür steht", sagt Britta Matthies.