Politik

BUND Niedersachsen lädt zu Onlineveranstaltung
Diskussion um die Endlagersuche

(bim). Zu einer Onlineveranstaltung zum Thema Endlagersuche für radioaktiven Müll lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Niedersachsen für Dienstag, 22. Juni, von 17 bis 21 Uhr ein. Hintergrund: 1.900 Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll lagern in Deutschland unter unzureichenden Bedingungen. Seit 2017 befasst sich die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit der Suche nach einem möglichst sicheren Endlager für hochradioaktiven Atommüll und hat im vergangenen Jahr einen...

Panorama

Corona-Lage im Landkreis Harburg
Inzidenz steigt wieder leicht an

thl. Winsen. Nachdem die Inzidenzzahl im Landkreis Harburg seit dem 3. Juni nur noch nach untern ging oder zumindest stagnierte, kehrte sich der Trend am heutigen Samstag, 12. Juni, wieder um. Die Inzidenzzahl stieg von 2,8 leicht auf 3,1. Die Zahl der aktiven Fälle verringerte sich von 19 auf 16. Das Gesundheitsamts verzeichnete vier Neuinfektionen (insgesamt 6.561 Fälle). Die Zahl der Genesenen stieg um sieben Personen auf 6.432. Die Zahl derer, die an oder mit dem Corona-Virus gestorben...

Panorama

65 Fälle: Stadt Stade bleibt der Hotspot
Aktuelle Corona-Zahlen im Landkreis Stade

tk. Stade. Die Stadt Stade bleibt der Corona-Hotspot im Landkreis Stade: Von den insgesamt 122 Fällen (Stand Freitag, 11. Juni) entfallen 65 allein auf Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 24. Dieser Wert pendelt seit einer Woche zwischen 26 und 22.  96 Menschen befanden sich am Freitag in häuslicher Quarantäne. Erfreulich: 84.385 Menschen im Kreis Stade sind bereits geimpft worden. Die Zahl der an COVID-19-Erkrankten, die im Elbe Klinikum behandelt werden, lag am Freitag bei vier. Davon...

Panorama
5 Bilder

Highfashion-Topmodel Antonia Wesseloh aus Buxtehude - Veränderungen privat und beruflich
Vom Topmodel zum Master

sla. Buxtehude. Raus aus Buxtehude und in der Welt Karriere machen - Antonia Wesseloh hat es geschafft. Sie war damals gerade mal 15 Jahre alt und ist mittlerweile seit über zehn Jahren ein international gefragtes Model auf den Laufstegen in der ganzen Welt. "Karriere mit Köpfchen", schrieb das WOCHENBLATT 2019. Seitdem ist viel passiert bei der 26-jährigen Buxtehuderin. Denn trotz Corona hat sie ihre Ziele und Interessen weiterverfolgt und auch privat hat sich einiges getan, wie sie aktuell...

Panorama
3 Bilder

WOCHENBLATT-Leser können aktiv mitmachen!
Kommentieren und Liken sind neue Funktionen auf WOCHENBLATT-Website

WOCHENBLATT-Leser machen mit: Auf der Internetseite ihrer Heimatzeitung (www.kreiszeitung-wochenblatt.de) können Leser / User  zukünftig in einem seriösen Umfeld Artikel liken und kommentieren und als Leserreporter eigene Beiträge schreiben und Schnappschüsse einstellen - kurz: Das WOCHENBLATT bietet registrierten Lesern ab sofort zusätzlich zu redaktionell geprüften Infos und spannenden Lesegeschichten auch eine Plattform für WOCHENBLATT-FREUNDE für Kommunikation und Diskussionen auf...

Panorama

Sonnenfinsternis mit Wolkenfilter

sla. Stade. Eine ganz besondere Aufnahme einer partiellen Sonnenfinsternis, die am Donnerstag gegen 13 Uhr auch am Himmel in Stade zu sehen war, machte der Stader WOCHENBLATT-Leser Reinhard Paulin. Besonders gut konnte man die Teilabdeckung der Sonne durch den Mond beobachten, als eine Wolke einen zusätzlichen Filter einbaute, erläutert Paulin. Die ringförmige Sonnenfinsternis vom 10. Juni spielte sich hauptsächlich in der nördlichen Polarregion ab. Nicht zuletzt weil sich die Finsternis kurz...

Panorama
Katrin Jakob kämpft für ihre Tochter AbigaleKatrin Jakob kämpft für ihre Tochter AbigaleKatrin Jakob kämpft für ihre Tochter Abigale
2 Bilder

Kostenübernahme für Heimplatz zurückgezogen
Wie das Sozialamt ein behindertes Kind in die Psychiatrie treibt

tk. Buxtehude. Ihre Seifenblasen sind Abigale beinahe heilig. Sie teilt sie mit niemandem. "Nach ganz kurzer Zeit in dieser Einrichtung hat meine Tochter einen Seelenverwandten gefunden. Mit diesem Jungen teilt sie ihre Seifenblasen", sagt Abigales Mutter Katrin Jakob. Nach drei Jahren intensiver Suche hat die Mutter aus Buxtehude für ihre zwölfjährige, mehrfach behinderte Tochter in Kappeln an der Schlei das richtige neue Zuhause mit einer langfristigen Perspektive für die Zukunft der...

Blaulicht
Nie auf Geldforderungen einlassen, rät die PolizeiNie auf Geldforderungen einlassen, rät die PolizeiNie auf Geldforderungen einlassen, rät die Polizei

Ein Medikament für 30.000 Euro
Jetzt nutzen Enkeltrick-Betrüger die Corona-Masche

nw/tk. Stade. Auch Betrüger wechseln ihre Masche und greifen aktuelle Themen auf: Beim Enkeltrick rufen Kriminelle bei Senioren an und versuchen, als vermeintliche Verwandte hohe Summen abzuluchsen. Aktuell hat es am Donnerstag im Kreis Stade mehrere solche Anrufe gegeben.  Dieses Mal ging es um angebliche Corona-Notfälle. Die Kinder oder Enkel lagen in Stade und Buxtehude im Elbe Klinikum - ihr Leben am seidenen Faden und nur ein einziges Medikament könne helfen. Das müsse allerdings aus der...

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 275× gelesen
Politik
Siegfried Stresow kehrt auf die politische Bühne zurück

Beckdorfer Ex-Bürgermeister steht wieder zur Wahl
Siegfried Stresow kehrt zurück auf die politische Bühne

Ein Politik-Urgestein kommt zurück auf die politische Bühne: Siegfried Stresow (64), Ex-Bürgermeister von Beckdorf, wird bei der Kommunalwahl am 12. September wieder für die SPD kandidieren. "Es gab viele Hilferufe - ich bin von mehreren Seiten angesprochen worden, weil es für die SPD keine Kandidaten gibt", so Stresow. Auch seine eigenen Bemühungen, Mitbürger dazu zu motivieren, sich zur Wahl zu stellen, seien erfolglos gewesen. Neben privaten Gründen führt Siegfried Stresow den Mangel an...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 94× gelesen
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 91× gelesen
  • 4
Politik
Die Bauarbeiten an der K39 sollen laut Aussage des Landkreises Stade bis November 2021 abgeschlossen sein

Keine neue Ausschreibung beabsichtigt
Landkreis Stade hält an Planung zur K39-Sanierung fest

jab. Jork. Optimistisch blickt die Verwaltung des Landkreises Stade in die Zukunft der K39-Sanierung: Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt sollen wie geplant im November 2021 fertiggestellt werden - trotz erheblicher Probleme zu Baubeginn. Und auch am Planungsbüro und der Baufirma hält der Landkreis fest. Bis zum Jahr 2023 soll die K39 auf der Strecke von Jork-Borstel bis zur Landesgrenze umfangreich saniert werden. Doch bereits zweimal standen die Baustellenfahrzeuge an der K39 seit April still...

  • Jork
  • 11.06.21
  • 254× gelesen
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 306× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 74× gelesen

Nachrichten - Nordheide Wochenblatt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen Nordheide Wochenblatt

Blaulicht

Rotlicht missachtet? Unfall auf Ampelkreuzung in Klecken

thl. Rosengarten. An der Kreuzung Bürgermeister-Glade-Straße / Mühlenstraße kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad von der Mühlenstraße kommend in die Kreuzung ein, um nach rechts in die Bürgermeister-Glade-Straße abzubiegen. Im selben Moment fuhr von links eine 50-Jährige mit ihrem Pkw in die Kreuzung ein und erfasste den Kradfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der 16-Jährige leicht verletzt. Er kam vorsorglich in ein...

  • Rosengarten
  • 10.06.21
  • 134× gelesen

Taschendiebe in Buchholz und Hollenstedt unterwegs

(thl). Am Dienstagvormittag waren Taschendiebe in Hollenstedt unterwegs. Gegen 09.45 Uhr entwendeten sie das Portemonnaie einer 79-Jährigen Frau aus deren Handtasche, als diese im Lidl-Markt an der Hauptstraße ihre Einkäufe tätigte. Nur etwa zehn Minuten später traf es eine 83-Jährige, die im Aldi-Markt an der Straße Am Stinnberg einkaufte. Sie hatte ihre Handtasche in einer größeren Tasche im Einkaufswagen abgelegt. Erst an der Kasse bemerkte die Frau das Fehlen der Tasche. Gegen 11.30 Uhr...

  • Buchholz
  • 09.06.21
  • 118× gelesen
Ortsbrandmeister Jörg Düerkop nahm die erste Spende freudig von Mandy Best, erste Vorsitzende des Fördervereins, entgegen

Feuerwehr Schierhorn
Der Förderverein überreichte die erste Spende

sv. Schierhorn. Die erste größere Anschaffung überreichte der erst im Februar vergangenen Jahres gegründete Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schierhorn kürzlich dem Ortsbrandmeister Jörg Düerkop. „Wir freuen uns, dass wir dank tatkräftiger Unterstützung den ersten Wunsch unserer Freiwilligen Feuerwehr erfüllen konnten", sagt die Vorstandsvorsitzende des Fördervereins Mandy Best. Schon über 70 Mitglieder habe der Förderverein binnen eines Jahres vereinen können, sodass eine Menge Spenden...

  • Hanstedt
  • 09.06.21
  • 36× gelesen

Knochenfund in Drage: DNA-Abgleich brachte keine neuen Erkenntnisse

thl. Drage. Das DNA-Muster, des am 31. März bei Drage in der Elbe gefundenen Kieferknochens wurde mittlerweile mit dem Datenbestand über Vermisste und unbekannte Tote abgeglichen. Dabei hat sich keine Übereinstimmung mit anderen DNA-Mustern ergeben. Die Herkunft des von einem Mann stammenden Knochens ist also weiter unbekannt. In einem letzten Schritt wird nun eine Untersuchung zur Altersbestimmung des Knochens veranlasst.

  • Elbmarsch
  • 09.06.21
  • 131× gelesen

Politik

Die Markierungen der Zebrastreifen an der Jesteburger Hauptstraße sind teilweise sehr verblasst und kaum noch zu erkennen Fotos: as
4 Bilder

"Die Landesbehörde soll endlich handeln!"
FDP-Ortsverband Jesteburg fordert Erneuerung der Zebrastreifen an der Hauptstraße

as. Jesteburg. Mit täglich bis zu 13.000 Fahrzeugen ist die Ortsdurchfahrt durch Jesteburg (Schützenstraße/Hauptstraße) die meistbefahrene Straße im Ort. Umso wichtiger ist es, Fußgängern dort ein sicheres Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Doch die Zebrastreifen sind in einem schlechten Zustand. Die Farbe ist auf der Straße größtenteils abgeblättert, die Beleuchtung ist teilweise defekt. Zuständig für den Erhalt der Landesstraße (L 213) ist die Niedersächsische Landesbehörde für...

  • Jesteburg
  • 11.06.21
  • 35× gelesen

Eckeler Ortsrat tagt am 16. Juni
Ortsratskandidaten können sich vorstellen

lm. Eckel. Der Eckeler Ortsrat tagt am Mittwoch, 16. Juni, um 20 Uhr in der Schützenhalle, Bahnhofsstraße 1. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Rückblick auf die Aktivitäten des Ortsrates im vergangenen Jahr. Außerdem soll über die Gleichstellung von Ortsbürgermeistern und Ratsmitgliedern diskutiert werden. Dadurch soll ein Teilnahmerecht an Verwaltungsauschusssitzungen erwirkt werden. Im Anschluss an die Sitzung haben die Kandidaten für die kommende Ortsratswahl im September...

  • Rosengarten
  • 11.06.21
  • 16× gelesen
Leiterinnen der Tostedter Kindertagesstätten bei einer Mahnwache vor dem Rathaus. Die nächste der wöchentlich erfolgenden Mahnwachen ist für Donnerstag, 17. Juni, um 16 Uhr geplant

Landesweiter Erzieherprotest
Kita-Gesetz bringt fast nur Verschlechterungen

(bim). Vor dem niedersächsischen Landtag in Hannover haben am Mittwoch 60 Erzieherinnen und Erzieher gegen die Kita-Politik des Landes protestiert. Und auch in den Landkreisen Harburg und Stade gibt es seit Monaten Proteste. Anlass ist das von CDU und SPD auf den Weg gebrachte neue Kita-Gesetz. Die Erzieher sehen ihre qualifizierte, pädagogische Arbeit in Gefahr. "Wir sind entsetzt über den Gesetzesentwurf. Wir haben uns von der neuen Gesetzgebung dringende Verbesserungen erhofft. Stattdessen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.06.21
  • 32× gelesen
  • 2

BUND Niedersachsen lädt zu Onlineveranstaltung
Diskussion um die Endlagersuche

(bim). Zu einer Onlineveranstaltung zum Thema Endlagersuche für radioaktiven Müll lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Niedersachsen für Dienstag, 22. Juni, von 17 bis 21 Uhr ein. Hintergrund: 1.900 Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll lagern in Deutschland unter unzureichenden Bedingungen. Seit 2017 befasst sich die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit der Suche nach einem möglichst sicheren Endlager für hochradioaktiven Atommüll und hat im vergangenen Jahr einen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.06.21
  • 86× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Corona-Lage im Landkreis Harburg
Inzidenz steigt wieder leicht an

thl. Winsen. Nachdem die Inzidenzzahl im Landkreis Harburg seit dem 3. Juni nur noch nach untern ging oder zumindest stagnierte, kehrte sich der Trend am heutigen Samstag, 12. Juni, wieder um. Die Inzidenzzahl stieg von 2,8 leicht auf 3,1. Die Zahl der aktiven Fälle verringerte sich von 19 auf 16. Das Gesundheitsamts verzeichnete vier Neuinfektionen (insgesamt 6.561 Fälle). Die Zahl der Genesenen stieg um sieben Personen auf 6.432. Die Zahl derer, die an oder mit dem Corona-Virus gestorben...

  • Winsen
  • 12.06.21
  • 235× gelesen
Machten auf die prekäre Situation aufmerksam (v. li.): Ines Appel, Ralf Burmester (beide Diakonie), Anna Vaccaro-Jäger, Elisabeth Meinhold-Engbers (beide AWO), Roger Grewe (DRK) und
Christoph Seese (Paritätischer)   Foto: thl

Migrationsberatung im Landkreis vor dem Aus?

thl. Winsen. Seit 2017 sind die Stellen der Migrationsberatungsstellen erheblich aufgestockt worden, um die stark gestiegene Zahl der Zugewanderten angemessen beraten zu können. Im Landkreis Harburg wird diese Arbeit durch die Kreisarbeitsgemeinschaft (KAG) der freien Wohlfahrtspflege übernommen, der das DRK, die AWO, der Paritätische, die Caritas und die Diakonie angehören. Finanziert wird die Maßnahme vom Land Niedersachsen. Jetzt droht den Beratungsstellen das Aus. Rund die Hälfte der...

  • Winsen
  • 11.06.21
  • 55× gelesen
Verstarb mit 78 Jahren: Dr. Gisbert Saulich

Große Trauer in der Nordheidestadt
Ehemaliger Buchholzer Ratsherr Dr. Gisbert Saulich mit 78 Jahren verstorben

ce. Buchholz. Die Stadt Buchholz trauert um einen ihrer prägenden Köpfe: Dr. Gisbert Saulich, der sich auf vielfache Weise für die Region engagierte, verstarb nach langer Krankheit am vergangenen Montag im Alter von 78 Jahren. Der Hochschullehrer im Ruhestand hinterlässt seine Ehefrau Magda, drei erwachsene Kinder und vier Enkel. Über 20 Jahre gehörte Gisbert Saulich für die SPD dem Buchholzer Stadtrat an und war von 2011 bis 2016 dessen Vorsitzender. Zudem fungierte er viele Jahre lang als...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 56× gelesen
"Wir könnten in Buchholz und Winsen etwa 4.000 Menschen pro Tag impfen": Dr. med. Jörn Jepsen vor dem von ihm geleiteten Impfzentrum in Buchholz

Interview mit Impfzentren-Leiter zu Versäumnissen des Bundes bei Impfausstattung
Dr. med. Jörn Jepsen kämpft um jede Corona-Impfdosis

ce. Buchholz/Winsen. Bis vor wenigen Tagen war Dr. med. Jörn Jepsen (67) vor allem vielen langjährigen Patienten aus seiner Zeit als Allgemeinmediziner im Landkreis Harburg und in Fachkreisen bekannt. Seit der jetzige Leiter der Impfzentren in Buchholz und Winsen im "Spiegel" die Impfpolitik des Bundesregierung anprangerte ("Bundesweit gehen Millionen Dosen verloren"), erregt er jedoch in ganz Deutschland Aufsehen. WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann hakte im "Interview der Woche" bei...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 233× gelesen

Service

Eigenschaften von Papier am "Tag der kleinen Forscher" entdecken

(nw/tw). Papier ist mal dick, mal dünn, glatt oder hat Struktur. Es kann schwimmen, fliegen und sogar schwere Dinge tragen. Zum „Tag der kleinen Forscher“ am Mittwoch, 16. Juni, lädt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ Erzieher, Grundschullehrkräfte, aber auch (Groß-)Eltern ein, Eigenschaften und Fähigkeiten von Papier mit Kindern zu entdecken und zu erforschen. Der bundesweite Mitmachtag rückt mit dem diesjährigen Motto "Papier - das fetzt!" eines der wichtigsten und wertvollsten...

  • Buchholz
  • 12.06.21
  • 6× gelesen
Die A-cappella-Gruppe LaLeLu bietet dem Publikum der Empore gleich zwei Shows
Video 2 Bilder

Weitere Lockerungen beim Konzert-Besuch
LaLeLu und Axel Zwingenberger sind in der Empore zu Gast

tw. Buchholz. Nach dem kürzlichen Neustart der Empore in Buchholz freut sich das Team des Veranstaltungszentrums, endlich wieder Kultur anbieten zu können. Bei den derzeit sehr guten Inzidenzen im Landkreis ist kein tagesaktueller Test oder Impfnachweis vorzulegen. Da der Saal mit einer Frischluftanlage ausgerüstet ist und die Abstände mit Schachbrettbelegung und maximal 200 Plätzen eingehalten werden, entfällt zudem auf dem Sitzplatz die Maskenpflicht. Gleich in der kommenden Woche sorgt Axel...

  • Buchholz
  • 12.06.21
  • 22× gelesen
Safari im Nationalpark: Mit etwas Glück können Besucher Wildpferde oder Wasservögel ganz nah beobachten
2 Bilder

Reise
Flevoland, die jüngste Provinz der Niederlande, wurde aus dem Nichts geschaffen

Ausritte zwischen Raps und Ostsee auf der Insel Poel(tw/djd). Die drei Polder (eingedeichte Rückhalteflächen) von Flevoland bilden zusammen den wohl größten vom Menschen geschaffenen Naturpark der Welt. Die jüngste Provinz der Niederlande ist erst in den 1980er-Jahren entstanden, trägt den passenden Namen Nieuw Land und liegt nur eine halbe Stunde Autofahrt von Amsterdam entfernt. Gut vier Meter unter dem Meeresspiegel, durch viele Kilometer Deich geschützt, wurde ein ganzes Gebiet aus dem...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 83× gelesen
Karin Maring und Matthias Schuh zeigen, dass oben auf den Stängeln die schmackhaften Etagenzwiebeln wachsen
Video

Ernährungs- und Gartentipp
Bizarre Etagenzwiebeln: Dieses Gewächs wird von oben geerntet

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, die Etagenzwiebel als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Juni. Denn beim Bummel durch die Gärten auf dem Kiekeberg-Gelände lässt sie sich jetzt entdecken. Die Etagenzwiebel ist eine alte Rarität, bei der die...

  • Rosengarten
  • 11.06.21
  • 24× gelesen

Sport

Auch die Mädchen aus der 08-Sparte "Streetdance" trainieren jetzt in der Buchholz Galerie mit Swantje Sandmann (v.l.), Charlotte Horak, Paula Lüders, Lena Kröpelin und Feline Geisler
3 Bilder

TSV Buchholz 08 stellt seinen Sport neu auf

… noch mehr frischer Wind und Top-Trainingsbedingungen in der Buchholz Galerie (cc). Die Corona-Pandemie mit all` seinen Auswirkungen hat auch den Buchholzer Traditionsverein, TSV Buchholz 08 (rund 3 600 Mitglieder), über die Grenzen hinaus beschäftigt. „Aber zum Glück gab es in der Krise, in der die Sporthallen nur eingeschränkt nutzbar waren, nur wenige Austritte“, erklärt der Vorsitzende Holger Petruschke: „Aber jetzt haben wir wieder einen starken Zulauf an neuen Mitgliedern“, strahlt der...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 143× gelesen
Michael Fricke (weißes Trikot) und Robin Scarbath (re., blaues Trikot) überzeugten beim ersten Rennwochenende für Blau-Weiss Buchholz in Osnabrück-Bissendorf

Mit jungen Talenten nach vorn
Erfolgreiches erstes Rennwochenende für die Radfahrer von Blau-Weiss Buchholz

lm. Buchholz. Ein erfolgreiches erstes Rennwochenende liegt hinter den Radsportlern von Blau-Weiss (BW) Buchholz. In Osnabrück-Bissendorf war die Radsport-Abteilung von BW mit vielen jungen Talenten in fast allen Alters- und Leistungsklassen vertreten. Der knapp zwei Kilometer lange hügelige Rundkurs verlangte den Fahrern einiges ab. Mit Julian Weber (U19, Platz 2), Nils Giesbers (U13, Platz 7), Johanna Röhrig (U13, Platz 3) und Jannis Ludewig (U11, Platz 2) feierten gleich vier Akteure einen...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 72× gelesen

Sommerprogramm des TSV Sprötze

lm. Sprötze. Der TSV Sprötze bietet in diesem Sommer ein besonderes Sommerprogramm an. Für den Preis von 45 Euro können von Juni bis August eine Reihe an Sportangeboten wahrgenommen werden. Darunter Tabata, Zumba, Pilates und Bodystyling. Die Kurse finden im und am Sportheim des TSV in der Königsstraße 25 in Sprötze statt. Wer interessiert ist, kann sich bis zum 15. Juni per E-Mail an tatiana.kahle@yahoo.de oder kgehring@gmx.de anmelden. Auch die 45 Euro sind bis zum 15. Juni zu überweisen....

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 7× gelesen

Baseball-Erstliga-Start in Dohren

(cc). Mit einem Doubleheader gegen die Berlin Flamingos startet das Baseballteam der Wild Farmers Dohren am Samstag, 12. Juni, in die neue Saison der 1. Bundesliga Nord. Das erste Spiel beginnt um 13 Uhr. Zuschauer sind bis maximal 150 Personen erlaubt, müssen sich am neuen Kassenhaus per Luca App registrieren oder ein Kontaktformular ausfüllen. Im Ballpark besteht Maskenpflicht. Beim Auswärtsspiel gegen Bonn konnten die Wild Farmers keine Spiege verzeichnen. Gerade im ersten Spiel war der...

  • Tostedt
  • 11.06.21
  • 48× gelesen

Wirtschaft

Kostenloses Konzert für Pflegekräfte in Jesteburg
BGV unterstützt "Wir sagen DANKE"

as. Jesteburg. Einfach mal "Danke" sagen: Der Verein Naturbühne Jesteburg organisiert ein kostenloses Festival für Pflegekräfte am 28. August. Jetzt ist auch der Bürger- und Gewerbeverein Jesteburg und Umgebung (BGV) mit an Bord. Mit der Veranstaltung wollen sich die Naturbühne und der BGV stellvertretend für alle Jesteburger bei den Menschen bedanken, die während des vergangenen Jahres durch ihren Beruf in der Pflege und Medizin täglich der Gefahr einer Ansteckung mit dem COVID-19-Virus...

  • Jesteburg
  • 11.06.21
  • 7× gelesen
Der neue Vorstand der Dachdecker-Innung: Kassenführer André Bathel (v. li.), Lehrlingswart Sven Heinrich, Obermeister Marcus Marquardt, Schriftführer Thomas Löcherbach, stellvertretender Obermeister Heiko Harms und Andreas Baier, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft

Genügend Aufträge, aber zu wenig Material
Dachdecker-Innung im Landkreis Harburg beklagt Baustoffmangel

(lm). Die Dachdecker-Innung des Landkreises Harburg fand sich am vergangenen Mittwoch zur Frühjahrs-Versammlung in Maschen ein. Neben zwei Ehrungen wurde dabei auch ein neuer Vorstand gewählt. "Eigentlich gibt es für uns keinen Grund zum Jammern", betonte Obermeister Marcus Marquardt aus Tostedt zur Eröffnung der Sitzung. Die Auftragsbücher bei den Dachdeckern sind gut gefüllt und auch das Personal sei in ausreichender Form vorhanden. Das Problem läge, wie auch in anderen Bereichen des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.06.21
  • 61× gelesen
Nach den plötzlichen Lockerungen in der Gastronomie, haben viele Gastronomen Schwierigkeiten, Personal zu bekommen

Gastronomen aus den Landkreisen Harburg und Stade über möglichen Personalmangel
Die Lockerungen kamen zu spät und zu plötzlich

(sv). Die Cafés sind voll, in Biergärten und Gaststätten wird wieder geschlemmt. Nach dem Lockdown dürfen Restaurants endlich wieder Gäste empfangen - doch jetzt droht der Gastronomie das nächste Problem: Der schon seit Jahren wachsende Fachkräftemangel in der Gastronomie hat sich durch die Corona-Pandemie und die Lockdowns noch weiter verschlimmert. Es habe nach den Lockdowns einfach viel zu lange gedauert, bis die Gastronomie wieder öffnen durfte, sagt Thomas Cordes, Inhaber vom Hotel Cordes...

  • Winsen
  • 11.06.21
  • 317× gelesen
Bei der Tortenübergabe: WOCHENBLATT-Mediaberater Rainer Dodenhoff (li.) und Bäckermeister Jochen Weiss

Da staunte der Jubilar nicht schlecht
Besondere Jubiläumstorte für WOCHENBLATT-Mediaberater Rainer Dodenhoff

ce. Buchholz. Da staunte WOCHENBLATT-Mediaberater Rainer Dodenhoff nicht schlecht, als er jetzt in der Buchholzer Verlagsgeschäftsstelle Besuch bekam: Bäckermeister Jochen Weiss, Inhaber des gleichnamigen Tostedter Unternehmens, schaute vorbei und überreichte Dodenhoff eine besondere Torte anlässlich dessen 25-jährigen Dienstjubiläums (das WOCHENBLATT berichtete). Das aus Marzipan und Nuss kreierte, wahrhaft geschmackvolle Kunstwerk hatte die stattlichen Maße von 60 x 40 Zentimeter und zeigte -...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 84× gelesen
  • 3

Wir kaufen lokal

Anzeige
Das Team vom Autohaus Kuhn+Witte ist Feuer und Flamme für die National-Elf - und möchte die WOCHENBLATT-Leser mit seiner Begeisterung anstecken #wedrivefootball
2 Bilder

Hier sind "Balljäger"-Qualitäten gefordert!
EM-Gewinnspiel von Kuhn+Witte: Wie viele Fußbälle sind im WOCHENBLATT versteckt?

as. Jesteburg. Anpfiff für die Fußball-Europameisterschaft: Am Dienstag, 15. Juni, tritt die Deutsche Nationalelf in der Allianz-Arena in München gegen Frankreich an. Ganz nach dem Motto: "Ein Team - ein Ziel" fiebert auch das Team des Autohauses Kuhn+Witte mit Jogi und seinen Jungs mit. Volkswagen ist offizieller Mobilitätspartner des Deutschen Fußballbundes (DFB) - und ebenso wie die Deutsche Nationalmannschaft ist die Kuhn+Witte-Mannschaft bestens aufgestellt: Geschäftsführer Oliver Bohn...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.06.21
  • 25× gelesen
Anzeige
Handgefertigte Unikate von Kunsthandwerkern aus der Region zeigt Matthias Malitius in der "Galerie der Kunsthandwerker"
5 Bilder

Neustart während der Corona-Krise
Feinstes Handwerk aus der Region gibt es jetzt in Jesteburg in der "Galerie der Kunsthandwerker"

as. Jesteburg. Keine Märkte, Veranstaltungen oder Ausstellungen: Für die Kunsthandwerker war das vergangene Jahr hart, hatten sie durch die Corona-Pandemie doch kaum Möglichkeiten, ihre Waren zu präsentieren. Das will Matthias Malitius jetzt ändern: In Jesteburg hat der Kunsthandwerker jetzt ein Ladengeschäft eröffnet, in dem er und seine Kollegen ihre handgefertigten Einzelstücke ausstellen. In der "Galerie der Kunsthandwerker" gibt es zum Beispiel punzierte Lederschnallen, Betonkunst, Taschen...

  • Jesteburg
  • 08.06.21
  • 82× gelesen
Anzeige
Das Team freut sich auf auf die Kunden (vli.): Denis Struwe, Sören Godejohann, Lars Pashley, Manuel Wedrat, Janine Heidemann und Frederic Bode

Einsatz bringt großen Erfolg
E-Motion E-Bike Welt Nordheide in Buchholz vergrößert ihre Geschäftsräume

Am 6. April 2021 stand es fest: „Wir erweitern“, sagte Denis Struwe, Geschäftsführer der E-Motion E-Bike Welt Nordheide in Buchholz (Maurerstraße 3). „Gerade unser tolles Team und auch die Lage in der Stadt Buchholz tragen zum größten Teil zu dieser Erweiterung der Geschäftsräume in unserer Filiale bei. Wir können unseren Kunden aus der Buchholz, Tostedt, Jesteburg, Buxtehude, Neu Wulmstorf bzw. aus dem ganzen Landkreis Harburg so einen noch besseren und umfangreicheren Service bieten und...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 141× gelesen
  • 2
Rolf Heuschkel aus Salzhausen (li.) fand die gesuchte 
Sportkleidung bei Dennis Blöcker von Intersport Blöcker
4 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Buchholz
Endlich wieder shoppen!

bim. Buchholz. Endlich wieder shoppen, endlich wieder unter Leute - dazu bot der verkaufsoffene Sonntag in Buchholz jetzt Gelegenheit. Viele Einzelhändler nutzten den Tag, um nach dem langen Lockdown uneingeschränkt für ihre Kundinnen und Kunden da zu sein. Und die Besucher freuten sich, Bekleidung, Schmuck und vieles mehr endlich wieder vor Ort anzuprobieren oder sich mit Freunden in den Cafés zu treffen. "Der verkaufsoffene Sonntag ist ein voller Erfolg", freute sich Lorenz Körbelin,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 07.06.21
  • 109× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.