Tostedt - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Dicht an dicht parkten die Ausflügler am Sonntag im Büsenbachtal
3 Bilder

Büsenbachtal und Fähranleger Hoopte
Frühlingsausflüge als gebe es kein Coronavirus

(bim/thl). Wenn am Sonntag die Sonne scheint, hält es viele Menschen nicht in den eigenen vier Wänden oder - sofern vorhanden - im eigenen Garten. Da nützt es auch nichts, wenn Politiker gebetsmühlenhaft wiederholen, man solle möglichst daheim bleiben, um die Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen zu verlangsamen. So waren auch am Wochenende im Landkreis Harburg zahlreiche Ausflügler unterwegs - zu Fuß, mit dem Fahrrad, Motorrad oder Auto - und das nicht immer nur zu zweit oder den nächsten...

  • Tostedt
  • 07.04.20

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Zahl der Infizierten steigt weiter leicht an

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Dienstag wieder leicht angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 298 bestätigte Fälle", so Landkreissprecherin Katja Bendig. Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Mittlerweile haben 102 Menschen den Virus überstanden. Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, vermag Bendig nicht zu sagen. Es...

  • Winsen
  • 07.04.20
Auch die Landfrauen aus dem Landkreis Harburg beteiligen sich an der Näh-Aktion
3 Bilder

"Nähen statt Bilder malen"
Stoffmasken von Kunstverein und Landfrauen

(ce/bim). Der Verbrauch von Mund-Stoffmasken in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen ist aufgrund der Corona-Krise um das Zehnfache gestiegen. Pro Monat werden in beiden Häusern derzeit 80.000 Masken benötigt. Doch auch in der heimischen Quarantäne innerhalb der Familien wird jede einzelne Maske dringend gebraucht. Das hat auch den Verein "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" dazu bewogen, Pinsel, Farbe und Leinwand beiseite zu legen und anderweitig kreativ zu werden: Innerhalb kürzester...

  • Elbmarsch
  • 03.04.20
Hunde müssen zum Schutz der Wildtiere, die brüten oder ihre
Jungen aufziehen, bis einschließlich 15. Juli im Wald und in der 
freien Landschaft an der Leine geführt werden

Brut- und Setzzeit
Hunde gehören an die Leine

(bim). Wer derzeit aus dem Fenster schaut oder spazieren geht, sieht überall die Vögel im "Hochzeitsfieber" herumschwirren. Jetzt beginnt für die Wildtiere die Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Daher gilt seit Mittwoch wieder die Leinenpflicht für Vierbeiner in Wald und Wiesen. Bis einschließlich 15. Juli müssen Hunde im Wald und in der freien Landschaft an der Leine geführt werden. Ausgenommen hiervon sind Tiere, die zur rechtmäßigen Jagdausübung, als Rettungshunde oder von der Polizei, dem...

  • Tostedt
  • 03.04.20
Ortsbrandmeister Carsten Lelke (2. v. re.) mit Ehrengästen, Geehrten und Beförderten (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Bürgermeister Heiko Knüppel, Michael Thiele, Heinrich Müller, Lukas Jessing, Felix Beth, Peter Peters und der stv. Gemeindebrandmeister Oliver Zöller

Feuerwehr Bötersheim
Peter Peters zum Ehrenortsbrandmeister ernannt

bim. Bötersheim. Für die Feuerwehr Bötersheim war 2019 ein ruhiges Jahr, wie Ortsbrandmeister Carsten Lelke in der Jahreshauptversammlung berichtete. Die ehrenamtlichen Retter wurden zu sieben Einsätzen, davon vier Brände und drei technische Hilfeleistungen, alarmiert. Neben Übungsdiensten und Fortbildungen ergaben dies 1.229 Einsatzstunden. Besonders hervorzuheben war der Brand eines Gartenhauses in der Neujahrsnacht, bei dem durch das zügige Eintreffen und die umgehend eingeleiteten...

  • Tostedt
  • 25.03.20
Freuen sich über die lebensrettende Investition (v. li.):  Bernd Sievers, Rolf Aldag, Christoph Brockmann und Stephan Hassenpflug

In Dohren
Zwei Defibrillatoren angeschafft

bim. Dohren. Dank der Initiative des SV Dohren hängen nun zwei neue Defibrillatoren im Dorf - einer in der Dorfmitte (Ecke Fischteichenweg) und einer am Sporthaus. Der Dohrener Christoph Brockmann hat die "Defis", die von der Gemeinde finanziert wurden, über seinen Arbeitgeber besorgt. Die Geräte alleine können aber keine Leben retten. Wichtig ist, dass jeder bereit ist, den "Defi" einzusetzen, wenn es darauf ankommt. Das wurde bei einem gut angenommenen Notfalltraining mit Frank Risy...

  • Tostedt
  • 24.03.20
Die beiden JuzT-Leiter Benjamin Gaum (li.) und Lennard Weiß aus Tostedt werben für die Nachbarschaftshilfe

In Tostedt
Nachbarn helfen ihren Mitmenschen

bim. Tostedt. Der Coronavirus hält die Welt in Atem. Überall schließen sich Menschen zusammen, um anderen zur Seite zu stehen. Auch in Tostedt helfen sich die Nachbarn durch die Coronakrise. Dort haben sich einige Jugendliche auf Initiative des Jugendzentrums bereiterklärt, für die sogenannte „Risikogruppe“ - also Senioren sowie Menschen mit Vorerkrankungen - Einkäufe in Supermarkt, Drogerie, Apotheke oder andere Besorgungen zu übernehmen. • Wer bei der Nachbarschaftshilfe mitmachen oder als...

  • Tostedt
  • 24.03.20
Vorstand, Geehrte und Gäste des Hegerings Tostedt (v. li.): Hans-Joachim Stöver, Heiko Geyer, Heinrich Bartels, Klaus Harland, Norbert Leben

Hegering Tostedt
Mehr Wildschweine als Rehwild gestreckt

bim. Tostedt. Mit ihren Jagdhörnern eröffnete die Jagdhorn-Bläsergruppe des Hegerings Tostedt unter der Leitung von Angela Dierks jüngst die Jahreshauptversammlung im Hotel „Zum Meierhof“. Hegeringleiter Heiko Geyer begrüßte die Ehrengäste und Mitglieder und berichtete, dass im vergangenen Jagdjahr zum ersten Mal mehr Wildschweine als Rehwild zur Strecke gekommen seien. Dies sei im Hinblick auf die nahende Afrikanische Schweinepest (ASP) sehr zu begrüßen, denn die Schwarzwild-Seuche sei schon...

  • Tostedt
  • 24.03.20
Herbergsvereinsgeschäftsführer Helge Johannsen neben dem Plakat, das auf das Betretungsverbot hinweist Foto: bim

Zum Schutz der Bewohner
Seniorenheime nicht betreten

bim. Tostedt. Ausnahmezustand auch in den Alten- und Pflegeheimen: Da für ältere Menschen ein besonders hohes Risiko schwerer Krankheitsverläufe besteht, wenn sie sich mit dem Coronavirus infizieren, gilt in den Einrichtungen jetzt - zunächt bis zum 18. April - ein Besuchs- und Betretungsverbot. Die Tagespflegen sind ebenfalls geschlossen. So ist es auch beim Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, der Seniorenheime und Tagespflegen in der Region betreibt. "Wir wollen unsere...

  • Tostedt
  • 20.03.20
Antje Müller, Koordinatorin der Töster Tafel (re.), und die ehrenamtliche Tafel-Helferin Karin Stock vor den fast leeren Regalen der Lebensmittelausgabe Foto: bim

Lebensmittelausgabe
Mehrere Tafeln schließen

(bim). Die Coronakrise hat dramatische Folgen für die Ärmsten der Gesellschaft: Im Landkreis Stade hat der Diakonieverband Stade-Buxtehude alle Tafeln - die Lebensmittelausgaben für bedürftige Menschen - aus prophylaktischen Gründen geschlossen. In Tostedt hatte die Töster Tafel des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt am Dienstag vorerst zum letzten Mal geöffnet. Bei der Töster Tafel engagieren sich 35 Ehrenamtliche, die Lebensmittel annehmen, abholen, einsortieren und...

  • Tostedt
  • 20.03.20
Ortsbrandmeister Peter Hinrichs (2. v. li.) nahm den 
Schlüssel von Fördervereinsvorsitzendem Eckhard Loitz (li.) im Beisein der Fördervereinsmitglieder (v. li.) Holger Matthies, Jörg Steffen, 
Waldemar Ahrens und Günther Rehm entgegen

Fahrzeug für die Wehr Kakenstorf

bim. Kakenstorf. Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Kakenstorf: Um die Engpässe bei der Beförderung der 25 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr zu entschärfen, hat der Förderverein nun ein Mannschaftstransportfahrzeug übergeben. Zuvor mussten die 25 Jugendlichen zu den auswärtigen Veranstaltungen mit Dienst- und Privatfahrzeugen befördert werden. Ortsbrandmeister Peter Hinrichs nahm jetzt den Schlüssel für das MTF von Fördervereinsvorsitzendem Eckhard Loitz entgegen. Die Feuerwehr...

  • Tostedt
  • 19.03.20
Otters Wehrführung (v. li.): Ortsbrandmeister-Vertreter und Jugendwart Thorsten Beirau, Gruppenführer Andreas Burmester und Jan Böttcher mit Ortsbrandmeister-Vertreter Christopher Martens und Ortsbrandmeister Klaus Meinecke

Feuerwehr Otter
Silberne Ehrennadel für Meinecke

bim. Otter. Eine besondere Ehrung wurde jüngst Otters Ortsbrandmeister Klaus Meinecke in der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Otter zuteil: Er wurde für seine außerordentlichen Verdienste mit der silbernen Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbands Niedersachsen ausgezeichnet. Meinecke ist seit 19 Jahren als Ortsbrandmeister tätig und hat u. a. maßgeblich den Neubau des Gerätehauses begleitet sowie die Jugendfeuerwehr gegründet. Der Ortsbrandmeister freut sich über den soliden Personalstamm...

  • Tostedt
  • 18.03.20
Büchereileiterin Nicole Scheibel (li.) und Büchereimitarbeiterin Andrea Eulenburg (re.) mit Insa Nyhuis, Leiterin der Tostedter Volksbank-Filiale, auf der neuen Bank

Bücherei Tostedt
Neue Bänke für die Kinderlese-Ecke

bim. Tostedt. Über neue Bänke für die Kinder-Ecke freut sich die Bücherei Tostedt. Ermöglicht wurde die Anschaffung dank einer 400-Euro-Spende der Volksbank Lüneburger Heide eG im Rahmen des Gewinnsparens. Auf diese Möglichkeit war Büchereimitarbeiterin Andrea Eulenburg durch einen Bericht im WOCHENBLATT aufmerksam geworden. Die beiden Bänke aus Buchenholz bieten auch Eltern die Möglichkeit, es sich mit ihren Kindern auf dem Schoß in der Lese-Ecke gemütlich zu machen.

  • Tostedt
  • 18.03.20
Detlef Gumz, Leiter der Naturschutzbehörde, vor den drei mit Wasser gefüllten Mulden, zwischen denen ein Bohlensteg gebaut werden soll
3 Bilder

Schattenseite der Medaille
Heidschnuckenweg - Deutschlands schönster Wanderweg

bim. Handeloh. Seit der Heidschnuckenweg zwischen dem Buchholzer Brunsberg und dem Handeloher Büsenbachtal im Herbst 2014 erstmals zu Deutschlands schönstem Wanderweg gekürt wurde, kommen besonders bei schönem Wetter scharenweise Wanderer in die Heide. Wie einige Erholungssuchende sich dort benehmen, kann für das Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal jedoch schädlich sein. Die Naturschutzbehörde des Landkreises bemüht sich darum, sowohl dem Schutzgedanken als auch den Besuchern gerecht zu...

  • Tostedt
  • 18.03.20
Ehrengäste, Geehrte und Beförderte (v. li.): Reinhard Koops, Nils Renken, Gerhard Meyer, 
Ortsbrandmeister-Vertreter Detlef Nelke, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Hellmut Tödter, Ortsbrandmeister Volker Nelke, Merle Leininger, Annina Matthiessen, Gemeindebrandmeister-Vertreter Frank Tödter und Welles Bürgermeister Gerd Schröder

Feuerwehr Welle
Hellmut Tödter seit 70 Jahren in der Feuerwehr

bim. Welle. Das Jahr 2019 war für die 47 aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Welle mit 16 Einsätzen, davon zehn Brände und fünf technische Hilfeleistungen, vergleichsweise ruhig, berichtete Ortsbrandmeister Volker Nelke. Er hob besonders den Brand einer landwirtschaftlich genutzten Scheune im April in Tostedt und das Ausleuchten der Landefläche für die Nachtlandung eines Rettungshubschraubers auf dem Wörmer Sportplatz im Frühjahr hervor. Einen überörtlichen Einsatz fuhr die Wehr mit...

  • Tostedt
  • 14.03.20
Blick vom Pfarrgarten auf die wunderschöne Johanneskirche 
im Tostedter Himmelsweg

Johanneskirche
Einweihung vor 140 Jahren

bim/nw. Tostedt. Die Johanneskirche im Tostedter Himmelsweg wurde vor nunmehr 140 Jahren eingeweiht. Das nimmt die Kirchengemeinde zum Anlass für einen Festgottesdienst am Sonntag, 15. März, um 10 Uhr. Im Anschluss wird zu einem kleinen Empfang in die Kirche eingeladen. In Tostedt stand die erste und älteste Holzkirche Norddeutschlands. Sie wurde ca. 800 n. Chr. auf dem Gelände des heutigen Gemeindehauses errichtet. Da der Ort Tostedt ständig wuchs, entstanden drei weitere Kirchen, bis der...

  • Tostedt
  • 11.03.20
Die geehrten, beförderten und gewählten Feuerwehrmänner mit Ortsbrandmeister Wilfried Kröger (5. v. li.) und seinem Sohn Ole Kröger (7. v. li.) und ihren Gästen Foto: Nils Renken

Feuerwehr Heidenau
Wie der Vater, so der Sohn

bim. Heidenau. Dieses Engagement ist eine Familientradition: Heidenaus Ortsbrandmeister Wilfried Kröger übergab sein Amt jetzt nach 18 Jahren an seinen Sohn Ole Kröger, den bisher stellvertretenden Ortsbrandmeister. In einer bewegenden Rede bedankte sich Wilfried Kröger bei den anwesenden Mitgliedern für den Zusammenhalt und die stetige Unterstützung. Gerade die Vielzahl der gemeinsam bewältigten und teils psychisch sehr fordernden Einsätze habe den Zusammenhalt der Mitglieder ungemein...

  • Tostedt
  • 11.03.20
Mitglieder der Volkstanzgruppe Hollenstedt 
zeigten zur Freude der Gäste den "Tatzelwurm"

Jubiläum der Folkloretänzer

bim/nw. Tostedt. Sein 25-jähriges Bestehen feierte der Folklore-Arbeitskreis Nordheide-Elbmarsch (FANE) jetzt mit zahlreichen Gästen aus Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein im Hotel "Zum Meierhof" in Tostedt. Die Musiker des Volkstanzkreises Winsen spielten auf, Erwin Eickhoff führte durch das Programm, und Mitglieder der Volkstanzgruppe Hollenstedt zeigten zur Freude der Gäste den "Tatzelwurm". Einen humorvollen Rückblick auf die 25 Jahre brachten Grit Brauckmann und Ernst-Günther...

  • Tostedt
  • 10.03.20
Die Fahrbahn der Berliner Straße muss dringend erneuert werden

In Tostedt
Straßenausbau nahe Schulen hat begonnen

bim/nw. Tostedt. In der Berliner Straße und der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Tostedt sind am Montag die Bagger angerollt. Beide Straßen werden jetzt von der Gemeinde Tostedt ausgebaut. Außer den Oberflächen der Fahrbahn und der Gehwege werden auch das Regenwasserkanalnetz und die Beleuchtung erneuert. Die Arbeiten haben am Montag auf dem Platz Berliner Straße/Ecke Schillerstraße begonnen und schreiten Richtung Bahnhofstraße voran. Bis zum Ende des laufenden Schuljahres werden sich die...

  • Tostedt
  • 10.03.20
Gäste, Geehrte und Beförderte der Feuerwehr Todtshorn Foto: Feuerwehr

Feuerwehr Todtshorn
Rückblick auf ein ruhiges Jahr 2019

bim. Todtshorn. Auf ein ruhiges Jahr 2019 mit drei Brandeinsätzen und drei technischen Hilfeleistungen blickte Ortsbrandmeister Andreas Völz in der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Todtshorn zurück. Neben Übungsdiensten und Fortbildungen leisteten die Retter 1.654 Einsatzstunden. Weiterhin war die Wehr bei der Todtshorner Rocknacht, dem Osterfeuer und als Brandsicherheitswache des Tostedter Flohmarkts präsent. Die Wettkampfabteilung errang einmal einen 15. Platz und beim...

  • Tostedt
  • 06.03.20
Manuel Poppe (li.), Zugführer der Feuerwehr Tostedt, und
Jens Peters (re.), Ortsbrandmeister der Feuerwehr 
Todtglüsingen, freuen sich über das neue Werkzeug, das Frank Meier in seiner Funktion als 2. Vorsitzendes des 
Fördervereins an sie übergab

Für die Feuerwehr
Förderverein übergibt Halligan-Tools

bim/nw. Tostedt. Große Freude herrschte kürzlich bei den Feuerwehren Todtglüsingen und Tostedt. Durch den Verein der Freunde und Förderer der Feuerwehren der Gemeinde Tostedt wurden zwei sogenannte Halligan-Tools samt Spalthämmern und Tragegeschirr an die Feuerwehren übergeben. Mit Hilfe dieses Multifunktions-Brechwerkzeugs - ähnlich einer Brechstange - können Zugänge leichter geschaffen werden. Während am einen Ende des Tools ein sogenannter „Kuhfuß“ ist, sind auf der gegenüberliegenden Seite...

  • Tostedt
  • 04.03.20
Sieben Jahre lang leitete Hans-Jürgen Scholz (vorn), den seine Kollegen liebevoll "Scholle" nennen, die Polizeistation in Tostedt. Zum Abschied standen sie ihm zu Ehren Spalier - und rührten ihn zu Tränen
2 Bilder

Polizeistation Tostedt
Abschied von Hans-Jürgen Scholz

bim. Tostedt. "Ich habe mit Sicherheit einen der spannendsten und abwechslungsreichsten Berufe ergriffen, den unser Land zu bieten hat", erklärt Hans-Jürgen Scholz (62). Nach sieben Jahren als Leiter der Polizeistation Tostedt wurde er jetzt von Kollegen, Vertretern der Samtgemeinde, der Feuerwehren und der Schulen in den Ruhestand verabschiedet. Hans-Jürgen Scholz erlernte in den 1970er Jahren in Zeven die beruflichen Grundlagen. Zu dieser Zeit gab es eine strikte Aufgabentrennung zwischen...

  • Tostedt
  • 03.03.20
Ehrengäste, Beförderte und Geehrte der Feuerwehr Handeloh. Daniel Eberhardt (6. v. li.) wird Stefan Rogel als Ortsbrandmeister im Amt ablösen

In Handeloh
Neuer Ortsbrandmeister

bim. Handeloh. Die Feuerwehr Handeloh hat einen neuen Ortsbrandmeister, vorausgesetzt, dieser wird vom Rat der Samtgemeinde Tostedt bestätigt. Daniel Eberhardt wird Stefan Rogel im Amt ablösen. Sein Amt als Funkwart übergibt Daniel Eberhardt an Fabian Schmidt. Leif Brodersen wurde zum Schriftfüher gewählt, Friedhelm Schmidt als Sicherheitsbeauftragter im Amt bestätigt. Stefan Rogel wird sich künftig als Kassenwart der Feuerwehr in Handeloh um die finanziellen Belange kümmern. Nach sechs...

  • Tostedt
  • 03.03.20
Chorbezirksvorsitzende Ursel Wesemann und Vorsitzender Lothar Schlaack (re.) mit den Geehrten (v. li.): Koos Lockhorst, Wilfried König und Rainer Bostelmann Foto: bim

Töster Sänger
Seit 20 Jahren Herr der Finanzen

bim. Tostedt. Eine besondere Ehrung gab es jüngst bei den Töster Sängern, dem Tostedter Männergesangverein: Koos (Jacobus) Lockhorst ist seit über 20 Jahren Kassierer im Verein und damit Herr der Finanzen. In der Jahreshauptversammlung wurde er von Vorsitzendem Lothar Schlaack und Ursel Wesemann, Vorsitzende des Chorbezirksverbandes Buchholz-Nordheide, mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Der gebürtige Niederländer und gelernte Schifffahrtskaufmann, der fließend Niederländisch, Deutsch,...

  • Tostedt
  • 03.03.20

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.