Tostedt - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Hubschrauber wie dieser kreisen in diesen Tagen auch über dem Landkreis

Landesbergbauamt
Grundwasser aus luftiger Höhe erkunden

(bim). Ab heutigen Freitag und voraussichtlich bis zum 20. Dezember kreisen über der Nordheide Hubschrauber. Diese sind unterwegs, um im Auftrag des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) u.a. zu klären, wo sich Grundwasser befindet, wie die Grundwasserleiter aufgebaut sind und welche Bereiche versalzen sind. Dazu werden in den Landkreisen Harburg, Rotenburg und Verden hubschraubergestützte geophysikalische Messungen durchgeführt. Der vom LBEG eingesetzte Hubschrauber zieht eine...

  • Tostedt
  • 13.12.19

Hauptschule Tostedt
Schule am Düvelshöpen kooperiert mit BBS

bim. Tostedt. Eine umfassende praxisorientierte Berufsorientierung bietet die Schule am Düvelshöpen in Tostedt, die letzte Hauptschule im Kreis, ihren Schülern an. Neben den insgesamt sechs Wochen Schulpraktikum besuchen die Schüler der achten und neunten Klassen insgesamt ein Schuljahr lang einen Tag pro Woche die Berufsschule Buchholz und lernen dort die Berufsfelder Bau, Holz, Metall, Ernährung, Hauswirtschaft, Wirtschaft, Sozialpädagogik, Druck- und Medientechnik in der Praxis kennen....

  • Tostedt
  • 11.12.19
Lehrerin Silke Schulz mit einigen Schülern der 2a, die stolz ihre Lapbooks präsentieren

In Tostedt
Spannendes Kranich-Projekt

bim. Tostedt. Wenn die Klasse 2a vom Schulstandort Dieckhofstraße der Tostedter Grundschule zum Schwimmunterricht nach Schneverdingen gebracht wurde, bestaunten die Schüler die großen, grauen Vögel, die sie unterwegs sahen. Seit die 19 Jungen und Mädchen das Tister Bauernmoor - den Kranichrastaplatz der Region und beliebtes Ausflugsziel - im Herbst besucht haben, können sie genau unterscheiden, ob auf den Feldern ein Kranich oder ein Graureiher gelandet ist. "Wir wollten eine Lesenacht in der...

  • Tostedt
  • 11.12.19
Frédéric Aumaître, der am Gymnasium zuständig ist für den Austausch, und Harry Kalinowsky vom Freundeskreis Morlaàs (re.)
2 Bilder

In Tostedt
20 Jahre Deutsch-Französische Freundschaft gefeiert

bim. Tostedt. Einen "runden Geburtstag" gab es kürzlich am Gymnasium Tostedt zu feiern, denn der Austausch zwischen den Schulen Collège La Hourquie de Morlaàs in Tostedts französischer Partnerkommune und dem Gymnasium Tostedt besteht inzwischen seit 20 Jahren. Dieser Anlass wurde mit 180 Teilnehmern in der Aula des Gymnasiums groß gefeiert. Unter den geladenen Gästen waren u.a. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Harry Kalinowsky vom Freundeskreis Morlaàs und Benjamin Gaum vom...

  • Tostedt
  • 10.12.19
Die Waldorfschüler begeisterten mit ihrem Chor- und Orchesterkonzerten

In Kakenstorf
Waldorfschüler begeistern mit ihren Konzerten

bim. Kakenstorf. Zwei an Höhepunkten reiche Abende bescherten die Oberstufenschülerinnen und -schüler der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf ihrem Publikum am ersten Adventswochenende mit ihren Chor- und Orchesterkonzerten. Beide Vorstellungen waren bestens besucht. Mit Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Kakenstorfs Bürgermeister Heiko Knüppel, der Kakenstorfer Ratsfrau Heike Rahn und dem Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke war auch die lokale Politik im Publikum vertreten....

  • Tostedt
  • 07.12.19
Till von Rennenkampff ist der neue Vorsitzende
2 Bilder

In Tostedt
Bürgerstiftung mit neuem Vorstand

bim. Tostedt. Till von Rennenkampff ist der neue Stiftungsratsvorsitzende der Töster Bürgerstiftung. Er sowie seine Stellvertreter Tamara Boos-Wagner und Erwin Becker wurden in der jüngsten Versammlung einstimmig gewählt. Eine Neuwahl war notwendig geworden, da Peter Hansen, der seit Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2012 Stiftungsratsvorsitzender war, sein Amt in jüngere Hände geben wollte. Peter Hansen war jahrelang das „Gesicht“ der Stiftung und hat viele Projekte erfolgreich begleitet...

  • Tostedt
  • 04.12.19
Da steckt ganz viel soziales Engagement drin: Das Jugendzentrum zeichnet auch in diesem Jahr wieder für den Wunschbaum verantwortlich
11 Bilder

Christkindlmarkt in Tostedt
So schön kann Weihnachten sein

35. Christkindlmarkt lockte zahlreiche Besucher nach Tostedt / Wunschbaum für 160 bedürftige Kinder. mum. Tostedt. Glühwein, heiße Waffeln und ganz viel weihnachtliche Atmosphäre: In Tostedt fand am Wochenende wieder der beliebte Christkindlmarkt statt - und das schon zum 35. Mal. Besonders beeindruckend ist an dieser Veranstaltung das soziale Engagement. Seit Jahren wird dort ein Wunschbaum für bedürftige Kinder aufgestellt. Die Adressen wurden dieses Mal zum ersten Mal direkt von den...

  • Tostedt
  • 03.12.19
Holger Kuk in der Buchholzer St. Paulus-Kirche

In Hollenstedt
Holger Kuk wird Jugenddiakon

bim/nw. Hollenstedt. „Es ist gut, von Zeit zu Zeit zu überlegen, ob man beruflich noch einmal eine Veränderung wagen möchte. Als sich die Diakonenstelle in der Nachbarschaft Hollenstedt/Moisburg anbot, überlegte ich nicht lang“, sagt Holger Kuk. Zehn Jahre war er Kreisjugendwart des Kirchenkreisjugenddienstes (KKJD) im Kirchenkreis Hittfeld. Zum 1. Januar 2020 wechselt er in die Nachbarschaft Hollenstedt/Moisburg und wird dort als Diakon für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen...

  • Tostedt
  • 27.11.19
Andrea Kaestner-Pansegrau und Igel-Dame Silvana sind umringt von neugierigen Grundschülern
2 Bilder

Spannende Stacheltiere
Grundschüler besuchen Igelhilfe Tostedt

bim. Tostedt. Was machen Igel für Geräusche, wie viel wiegen Igel, und welches sind die größten Gefahren für die Tiere? - Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhielten jetzt die rund 20 Mädchen und Jungen der 1b der Grundschule Todtglüsingen. Im Rahmen des Sachunterrichts waren sie mit Klassenlehrerin Saskia Wagner und einigen Müttern zu Besuch bei der Igelhilfe Tostedt von Andrea Kaestner-Pansegrau und Eckhardt Pansegrau. Die beiden haben derzeit elf Igel, davon vier in der...

  • Tostedt
  • 23.11.19
Hatten viel zu reden: Sabine Mühlhan (li.) und Marion Christiansen schauten sich auch alte Fotos an
2 Bilder

Nach WOCHENBLATT-Bericht
Wiedersehen nach 47 Jahren

bim. Tostedt. "Ich war ein unbeschriebenes Blatt, bis das WOCHENBLATT über mich geschrieben hat", formuliert Marion Christiansen (70) augenzwinkernd ein Wortspiel. Denn die Vorstellung ihres Buches aus den Tagebüchern ihrer Urgroßmutter Helene Hartmann (1862 - 1949) im WOCHENBLATT vor einem Jahr bescherte ihr jüngst eine völlig unerwartete E-Mail: Ihre Cousine Sabine Mühlhan (54) nahm aufgrund der Berichterstattung Kontakt zu ihr auf. Die beiden hatten sich 47 Jahre lang aus den Augen verloren....

  • Tostedt
  • 22.11.19
Bei der Fortbildung wurde der Umgang mit modernem Gerät  trainiert
2 Bilder

Feuerwehr
Taktisches Vorgehen wurde trainiert

bim. Tostedt. Mit großem Erfolg führten die Feuerwehren der Samtgemeinde Tostedt jüngst erstmals eine wehrübergreifende Fortbildung zur technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen durch. Im Fokus stand der Austausch von Erfahrungen und das Üben mit neuen Geräten. Diese Übung habe sich bereits bei einem Unfall auf der Weller Straße bewährt, berichtete Tostedts Gemeindebrandmeister Sven Bauer in der Feuerschutzausschuss-Sitzung am Mittwochabend. Der Tostedter Gemeindeausbildungsleiter Manuel...

  • Tostedt
  • 22.11.19
Die jungen Redakteure, hier u.a. mit den Jugendzentrumsleitern Benjamin Gaum (hinten li.) und Lennard Weiß (hinten, 3. v. li.) präsentieren ihr Werk

Jugendzentrum Tostedt
Besucher berichten über „JuzT-Welt“

bim. Tostedt. "Das Jugendzentrum hat sich zu einem attraktiven und beliebten Treffpunkt von vielen Kindern und Jugendlichen entwickelt“, sagen Lennard Weiß und Benjamin Gaum, Leiter des Jugendzentrums Tostedt (JuzT) in der Dieckhofstraße. „Leider ist das noch nicht überall bekannt.“ Um zusätzlich zu Facebook & Co. einen größeren Kreis von Interessierten zu erreichen, wählten die beiden Leiter des JuzT ein traditionelles Medium: Gemeinsam mit den jungen Besuchern brachten sie die Zeitung...

  • Tostedt
  • 21.11.19
Haben fleißig Müll im Düvelshöpen gesammelt (v. li.): Mirco, Jonny und Lukas  Foto: Schule am Düvelshöpen

"Geschützter Raum"
Schüler sammeln Müll und bauen Nistkästen

bim. Tostedt. Das Projekt „Geschützter Raum“ der Schule am Düvelshöpen in Tostedt setzt sich mit verschiedenen Projekten für den Umweltschutz ein. So berichten die Schüler Jonny und Lucas über ihren regelmäßigen Müllsammeleinsatz im Düvelshöpener Wald. „Immer wenn Zeit ist, schnappen wir uns Zangen und Mülltüten und gehen in den Wald", berichtet Jonny (12). "Es ist erschreckend, was die Leute alles in den Wald schmeißen", meint Lukas (11). Im „Geschützten Raum“ werden Kinder und Jugendliche,...

  • Tostedt
  • 20.11.19
Im Rahmen der Feier wurde den Gästen durch Mitglieder der Feuerwehr Wistedt in vier Stationen die Arbeit der Helfer vor Ort nähergebracht
2 Bilder

In Wistedt
Zehn Jahre Helfer vor Ort

bim. Wistedt. Die Helfer-vor-Ort-Gruppe der Feuerwehr Wistedt besteht inzwischen seit zehn Jahren. Das wurde kürzlich im Rahmen der Herbstübung gefeiert, zu der neben den Aktiven diesmal auch die fördernden Mitglieder sowie die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung eingeladen waren. Sogar eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Lahnstein in Rheinland-Pfalz war zu diesem Anlass nach Wistedt gereist. Im Rahmen der Feier wurde den Gästen durch Mitglieder der Feuerwehr Wistedt in vier Stationen...

  • Tostedt
  • 20.11.19
Birgit Rosenthal (li.) und Isabel Schaper vom Töster Umweltkreis luden auch zur Teilnahme am Quizrad ein  Foto: Töster Umweltkreis

Töster Umweltkreis
Pflanzaktionen und Plastikvermeidung

bim. Tostedt. Was wünschen sich die Tostedter vom Töster Umweltkreis? Das wollten Birgit Rosenthal und Isabel Schaper kürzlich an ihrem Infostand auf dem Wochenmarkt erfahren. Ergebnis: „Die Tostedter Bürger wünschen sich eine Fortsetzung unserer Pflanzaktion 'Der Imkerweg blüht auf' und dass weitere Straßen in Tostedt insektenfreundlich bepflanzt werden. Sie haben uns sogar konkrete Flächen genannt", berichtet Birgit Rosenthal. Weiterhin möchten die Bürger gemeinsam mit dem Töster Umweltkreis...

  • Tostedt
  • 19.11.19
Hans-Heinrich Wienberg in seinem großen Kettenkraussell am Buchholzer City Center
2 Bilder

Schausteller Wienberg
Seit 47 Jahren auf den Festen der Region unterwegs

bim. Hollenstedt. Täglich derselbe Alltagstrott mit Stechuhr und Mittag um 12 - das ist nichts für Hans-Heinrich Wienberg. Und obwohl er längst im Rentenalter ist, denkt er nicht ans Aufhören. Der Schausteller aus Hollenstedt, der am 8. August seinen 75. Geburtstag feierte, reist seit 47 Jahren von Frühjahr bis Weihnachten durchs Land und bereichert mit seinen Karussells und Buden viele Feste und Märkte. Jetzt steht er in den Startlöchern für die ersten Weihnachtsmärkte. Der gebürtige...

  • Hollenstedt
  • 15.11.19
Elisabeth Meinhold-Engbers (2. v. re.), stv. Geschäftsführerin des Awo-Kreisverbandes Harburg-Land und Bereichsleiterin, nahm den symbolischen Scheck fürs Frauenhaus in Empfang

In Tostedt
"Fundus" spendet fürs Frauenhaus

bim. Tostedt. "Wir hatten reichlich zu tun", fasst Monika Lüdtke den Besucherandrang beim Töster Flohmarkt zusammen. Sie ist eine von zahlreichen Ehrenamtlichen, die sich im Tostedter DRK-Kaufhaus "Fundus" engagieren und das Sozialkaufhaus erstmals während des gesamten Flohmarktes am ersten Oktober-Samstag öffneten. Und dieser großartige Einsatz hat sich gelohnt: 1.500 Euro des Verkaufserlöses wurden jetzt an Elisabeth Meinhold-Engbers, stellvertretende Geschäftsführerin des Awo-Kreisverbandes...

  • Tostedt
  • 12.11.19
Susann Hartwig (Spethmann-Stiftung) ...
2 Bilder

Die Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge
„Wir haben die finanziellen Mittel, Sie bringen den Zweck“

(os/nw). Bei der Spethmann Stiftung dreht sich schon immer alles um den Satz: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Das war die gemeinsame Motivation von Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne, als sie 2001 die Stiftung gründeten – und dieser Leitspruch beweist noch heute seine Bedeutung in der täglichen Stiftungsarbeit. Wenn Susann Hartwig, Ansprechpartnerin für Förderprojekte der Spethmann Stiftung, ihn wiederholt, weiß sie: „Damit sind Menschen aller Generationen gemeint.“ Mit diesem...

  • Jesteburg
  • 08.11.19
Johann Sperl drechselte 
vor Ort Schalen
3 Bilder

Scheunenzauber auf dem Cassenshof
Inzmühlen: Muskatmühlen aus Obstbaumholz

os. Inzmühlen. Kaum hatte das Herbstfest auf dem Cassenshof in Inzmühlen am Sonntag geöffnet, füllte sich der Parkplatz und die Besucher strömten auf den Hof. Die Gäste fanden bei dem traditionellen Scheunenzauber ein breites Angebot an Handwerkskunst und schönen Accessoires für ein gemütliches Zuhause. Ein Aussteller war Johann Sperl aus Embsen (Landkreis Lüneburg). Er bot selbstgemachte Schalen, Stifte und Muskatmühlen an, die er teilweise vor Ort drechselte. Erst mit Eintritt in den...

  • Tostedt
  • 05.11.19
Patrick Scholbe von der Gebäudewirtschaft (li.) erklärt Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam die Heizverteilung des neuen Blockheizkraftwerks der Grundschule in der Poststraße

CO₂-Einsparung
Tostedt ist aktiv im Klimaschutz

bim. Tostedt. In der Samtgemeinde Tostedt wird mehr erneuerbare Energie produziert als verbraucht. Dabei dominiere ganz klar die Windenergie. Die Verwaltung hat ermittelt, dass die Energieeinspeisung am Standort Tostedt aus Windkraftanlagen, aus Biomasse und Solaranlagen im Jahr 2017 insgesamt 134.497.124 Kilowattstunden Strom betrug. Dem gegenüber steht ein Verbrauch von 71.099.322 Kilowattstunden, wovon weit mehr als die Hälfte von privaten Haushalten verbraucht wird. "Auch wenn einige...

  • Tostedt
  • 30.10.19
Elfriede und Jürgen Rempf feiern jetzt im Kreise ihrer Familie diamantene Hochzeit
2 Bilder

Diamanthochzeit
In der "Goldenen Diele" hat's gefunkt

bim. Tostedt. "Wir haben uns auch mal gezofft", gibt Elfriede Rempf (77) ganz unumwunden zu. Aber sie und ihr Mann Jürgen (82) haben sich auch immer wieder vertragen. Das Paar aus Tostedt ist inzwischen seit 60 Jahren - mit allen Höhen und Tiefen - glücklich verheiratet. "Wir wurden ausgebombt", berichtet Jürgen Rempf. So kam der gebürtige Hamburger schon als Kind 1943 nach Tostedt. Hier besuchte er die Volksschule und absolvierte danach eine Maurerlehre in Wistedt. Weil Arbeit...

  • Tostedt
  • 30.10.19
Irene Vorwerk und Lilian Bormann (vorne v. li.) sowie Marc Janz (hinten li.) übergaben die Flohmarkt-Erlöse an Nele Zimmer von der Jugendfeuerwehr (am Scheck li.) und Schulleiterin Anke Gühne (rechts daneben) im Beisein von Eltern, (Geschwister-)Kindern und Jugendfeuerwehrmitgliedern
2 Bilder

Große Spende:
16.000 Euro für die Jugend

bim. Tostedt. Wenn beim Töster Flohmarkt die Uhr schlag 9 anzeigt, gibt es für etliche Besucher kein Halten mehr: Sie stürmen buchstäblich den Stand der Friedrich und Irene Vorwerk-Stiftung, wenn dort die 3.000 Lose unters Volk gebracht werden. Die sind heiß begehrt. Kein Wunder, garantiert doch jedes Los einen Gewinn. Diesmal gab es zudem die Versteigerung eines hochwertigen Schweißgerätes mit Zubehör. Der Erlös kann sich sehen lassen: Insgesamt 16.000 Euro kamen für die Jugendfeuerwehr...

  • Tostedt
  • 29.10.19
Kreiskönig Jens Ebeling (Mitte) freute sich mit Volker Höper (li.), Präsident des Kreisverbands Nordheide und Elbmarsch, und dessen Stvellvertreter Wilfried Stresow über seinen Erfolg Fotos: Ebeling
2 Bilder

Kreiskönigsball in Tostedt: 2.000 Besucher
Die Kreismajestäten kommen aus Rosengarten

as. Tostedt. Wenn die Schützen im Landkreis Harburg feiern, dann ist Stimmung garantiert: Beim Kreiskönigsball in Tostedt wurde im Schützenhaus und im Festzelt ausgelassen zu den Klängen der Band "Machmallauda" und DJ Sönke gerockt. Rund 2.000 Personen waren der Einladung des Kreisverbands Nordheide und Elbmarsch gefolgt. Besonderen Grund zur Freude hatten zwei Schützen aus der Gemeinde Rosengarten: Jens Ebeling, Präsident des Schützenvereins Eckel, und Katrin Dekker-Renck, amtierende...

  • Tostedt
  • 25.10.19

Neue Kräfte für die Polizeistation Tostedt

bim. Tostedt. Die Polizeistation Tostedt hat neue Unterstützung bekommen. Die stellvertretende Dienststellenleiterin Sahra Bohnsack (li.) und Dienststellenleiter Hans-Jürgen Scholz (re.) begrüßten sie. Frisch aus der Bereitschaftspolizei kommend, traten ihren Dienst in Tostedt an: die Polizeikommissarinnen Laura Uhe (vorne li.) und Desiree Hinz (vorne re.) sowie (hinten, v. li.): Polizeikommissarin Shirley Klimmek (zuvor Einsatz- und Streifendienst der Polizeiinspektion Harburg),...

  • Tostedt
  • 24.10.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.