Tostedt - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Panorama
Die Geehrten und Beförderten (v. li.): Björn Bostelmann, Lars Meyer, Erwin Schäfer, Niklas Weber, Edith Elbinger, 
Jonas Kuhlmann, Michael Schröder und Hans-Joachim Geyer

Feuerwehr Todtglüsingen
Gleich drei Gründe zum Feiern

bim. Todtglüsingen. Auf ein erfolgreiches Jahr blickte Todtglüsingens Ortsbrandmeister Jens Peters in der Jahreshauptversammlung zurück. Aktuell engagieren sich 40 Feuerwehrmänner und -frauen in der Freiwilligen Feuerwehr Todtglüsingen. Sie rückten im vergangenen Jahr zu 48 Einsätzen aus, darunter 14 Brände und 20 Hilfeleistungen. Insgesamt absolvierten die ehrenamtlichen Retter mehr als 8.000 Dienststunden. Hervorzuheben ist die hohe Dienstbeteiligung bei der Jugendfeuerwehr von über 85...

  • Tostedt
  • 20.04.19
Panorama
4 Bilder

"Holzwurm" Volker Schöbel
Ein Paradies für große "Puppenspieler"

bim. Tostedt. Wenn es um filigrane Schnitzereien und Basteleien geht, ist Volker Schöbel keine Herausforderung zu anspruchsvoll. Mit seinen Fertigkeiten avanciert der 74-jährige Tostedter, der fast 20 Jahre lang als Feinmechaniker und Modellbauer arbeitete, nun zum Trendsetter: Denn er baut jetzt ein Windmühlen-Modell für eine Szene jung gebliebener, erwachsener "Puppenspieler", die sich regelmäßig trifft, um ferngesteuerte Landmaschinen im Miniaturformat um die Wette pflügen und ernten zu...

  • Tostedt
  • 20.04.19
Panorama
Laden zum Besuch der "Heidekultour"-Veranstaltungen ein, der Vorstand (v. li.): Mit-Initiatorin Gabi Eiberg aus Todtshorn, Vorsitzender Hagen Heigel aus Hanstedt und Wolfgang Könemann aus Lüneburg

Heidekultour 2019
Mehr als 150 Künstler, Kulturschaffende und Aussteller beteiligen sich an Veranstaltungsreihe

(bim). Bald ist es wieder so weit: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Heidekultour" laden mehr als 150 Künstler, Kulturschaffende und Aussteller am 27. und 28. April, am 1. Mai sowie am 4. und 5. Mai an mehr als 30 Orten in den Landkreisen Harburg und Heidekreis zu spannenden Kunstwochenenden ein. Gemäß dem Motto: "Geh auf Tour. Triff Künstler. Erlebe Kultur" können mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß an fünf Ausstellungstagen Kunst- und Kulturevents besucht werden. Malerei, Bildhauerei,...

  • Tostedt
  • 19.04.19
Panorama
Bei der Baumpflanzaktion (v. li.): Gerhard Nelke, Gerhard Strom, Lennard Behr, Heino Brenning, Bernhard Braack, Günter Hilmer, Wilfried Weseloh und Thomas Rieche

Streuobstwiese Am Schützenplatz in Kampen
Alte "Früchtchen" gepflanzt

bim. Kampen. Mit Schubkarre und Schaufeln ausgerüstet legten einige Engagierte aus Kampen auf dem Gemeindegelände an der Straße Am Schützenplatz jetzt mit Unterstützung von Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Kampen eine Streuobstwiese an. Die 15 Bäume alter Obstbaumsorten im Wert von 1.000 Euro - neun Äpfel, eine Birne, eine Quitte, zwei Kirschen und zwei Pflaumen - hatten sie von "Apfelpapst" Eckard Brandt erworben. Die Bäumchen tragen Namen wie Horneburger Pfannkuchen, Wohnster Prinz, Juwel...

  • Tostedt
  • 17.04.19
Panorama
DRK-Kreisgeschäftsführer Roger Grewe erläuterte die aktuellen Pläne fürs DRK-Zentrum
4 Bilder

Rettungswache in Tostedt
Orts- und Kreis-DRK sind sich einig

bim. Tostedt. Der Bau des DRK-Zentrums an der Ecke Bahnhofstraße/Triftstraße beschäftigte erneut den DRK-Ortsverein Tostedt in seiner Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus der Johannes-Kirchengemeinde. "Architekt Martin Menzel musste zum vierten Mal neu planen, weil nun die Rettungswache herausgenommen werden musste", berichtete Vorsitzender Dieter Weis. Denn die wird vom DRK-Kreisverband Harburg-Land gebaut, dem das DRK Tostedt dafür zirka 600 Quadratmeter seines Grundstücks hinter dem...

  • Tostedt
  • 17.04.19
Panorama
Stefan Schröder und Jan Brockmann (vorn) säten die Wildblumenmischung

Für die Natur im Einsatz

bim. Tostedt. Randstreifen von Straßen und Wegen sowie Brach- und Rasenflächen in blühende Insekten-Oasen zu verwandeln, hat die Politik der Samtgemeinde Tostedt beschlossen. Nachdem bereits im vergangenen Jahr am Rathaus sowie am Feuerwehrgerätehaus Otter und am Kakenstorfer Weg Blühmischungen ausgebracht wurden, brachten jetzt Stefan Schröder und Jan Brockmann vom Bauhof eine Frühlingswildblumensaat an einem Acker-Randstreifen am sogenannten Schäferweg bei Wüstenhöfen in die Erde - in...

  • Tostedt
  • 17.04.19
Panorama
Die Lebenshilfe-Mitarbeiter mit ihren Betreuern und Amtsgerichts-Angestellten vor dem Gerichtsgebäude in Tostedt Fotos: bim
3 Bilder

Lebenshilfe-Besuch am Amtsgericht Tostedt
Einen Richter ohne Robe erlebt

bim. Tostedt. Hinter die Kulissen des Amtsgerichts Tostedt blickten jetzt zehn Mitarbeiter der Montage-Werkstätten der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg mit ihren Betreuern Benjamin Litzmann und Dean Rauschmaier. Im Rahmen einer Schnitzeljagd und bei Führungen erfuhren die Menschen mit Handicap Wissenswertes über die Arbeit der Wachtmeisterei sowie über die Rechtsgebiete Betreuung, Zwangsversteigerung und Handelsregister. Die Schnitzeljagd diente zunächst dazu, das Gericht anhand von Bildern und...

  • Tostedt
  • 16.04.19
Panorama
Die Baumpflanzer mit Hochzeitswaldbetreuer Walter Löll (re.) und 
Bürgermeister Reinhard Riepshoff (hinten re.)   Foto: Carsten Löll

Heidenauer Hochzeitswald
Schöne Tradition fortgeführt

bim/nw. Heidenau. Am Samstag war es wieder so weit: Heidenauer Frischvermählte und Hochzeitsjubilare pflanzten nach alter Tradition im Heidenauer Hochzeitswald einen Baum. Diesmal griffen 13 Paare zur Schaufel. Besonderheit: Ursula und Ernst Cohrs pflanzten zu ihrer diamantenen Hochzeit einen Baum, ihre Enkelin Jennifer Molzahn mit Ehemannn Daniel und ihr Enkel Timo Cohrs mit Ehefrau Elen je einen Baum anlässlich ihrer grünen Hochzeit. "Die Entstehung der Hochzeitswälder geht bis ins...

  • Tostedt
  • 16.04.19
Panorama
Die erfolgreichen Züchter (v. li.): Bernd Wannöffel, Janine Engler, Patrick Köhnecke und Joachim Dallmann
2 Bilder

Kaninchenzuchtverein Heidenau
Farbenzwerge und Zwergwidder prämiert

bim. Heidenau. Die Mitglieder des Kaninchenzuchtvereins F 525 Heidenau waren erneut sehr erfolgreich. In der Jahreshauptversammlung zeichnete Vorsitzender Jürgen Dettmer mehrere Züchterinnen und Züchter mit Sonderprämien aus. Der Rammler der Rasse Farbenzwerg, weissgrannenfarbig/havannafarbig, von Janine Engler wurde bei der Bundesrammlerschau in Halle Bundessieger in dieser Rasse. Die Züchterin erhielt dafür die höchste Siegerprämie des Vereins. Bei der Landesverbandsausstellung des...

  • Tostedt
  • 13.04.19
Panorama

Gemeinde Heidenau
Viele fleißige Müllsammler befreiten das Dorf vom Unrat

bim. Heidenau. Eine große Schar Freiwilliger fand sich kürzlich zur Müllsammelaktion in Heidenau ein und befreite die Gemeinde von achtlos weggeworfenem Unrat. Bürgermeister Reinhard Riepshoff bedankt sich im Namen der Gemeinde bei allen kleinen und großen Helfern sowie bei all denjenigen, die an der Vorbereitung der Müllsammelaktion beteiligt waren.

  • Tostedt
  • 12.04.19
Panorama
Kristina Künzel spielt Melodien zum Tanzen und Träumen

"Töster Kulturtage"
Kristina Künzel beherrscht das "quietschende Ungeheuer"

bim/nw. Tostedt. Die zweite Auflage der "Töster Kulturtage" im September verspricht wieder zahlreiche kulturelle Erlebnisse von und mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Samtgemeinde Tostedt. Besucher dürfen gespannt sein auf so manchen ausgezeichneten Musiker, Sänger oder darstellenden Künstler, der ihnen bislang nicht bekannt war. Dazu gehört u.a. die Musikerin und Grafikdesignerin Kristina Künzel aus Otter. Sie ist aufgewachsen in Grömitz an der Ostsee und lernte mit sechs Jahren,...

  • Tostedt
  • 11.04.19
Panorama
In großer Runde wurde gemeinsam das gesunde 
Abendbrot verzehrt
2 Bilder

Jugendzentrum Tostedt
Gesundes in großer Runde gegessen

bim. Tostedt. Tische und Stühle aufbauen, den Tisch decken oder Obst und Gemüse schnippeln - im Tostedter Jugendzentrum wurde jetzt acht Wochen lang jeweils mittwochs in großer Gemeinschaft gesundes Abendessen vorbereitet und anschließend verzehrt. Zwischen zehn und 30 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen sechs und 20 Jahren beteiligten sich jeweils. Unterstützt wurde die Aktion von der Bäckerei Weiss, vom Obsthof Busch, vom Moorweghof und vom Rewe-Markt von Marcos...

  • Tostedt
  • 10.04.19
Panorama
Damals stand das Tempo 30-Schild nur an der ersten Ausfahrt vom Bade-Parkplatz auf die Poststraße
3 Bilder

Bade-Parkplatz in Tostedt
Tempo 30 überall zu sehen

bim. Tostedt. Nun also doch: Seit ein paar Wochen gibt es an allen drei Ausfahrten vom Parkplatz des Einkaufscenters Bade in Tostedt Schilder, die auf die in der Poststraße geltende Geschwindigkeitsbeschränkung von Tempo 30 hinweisen. "Wir wollen verhindern, dass sich jemand, der geblitzt wird, damit herausredet, er habe von den vorgeschriebenen 30 km/h nichts gewusst", so Gemeindedirektor Dr. Peter Dörsam. Um auf der sicheren Seite zu sein und jeden Zweifel bei Bußgeldbescheiden...

  • Tostedt
  • 03.04.19
Panorama
Mit dem "Torwächter" (v. li.): Lilian Bormann von der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung, Schulleiterin Anke Gühne und 
Bürgermeisterin Birgit Horstmann   Fotos: bim
2 Bilder

Grundschule Otter
Hier wird ein wertvoller Schatz behütet

bim. Otter. Mit großen Augen wunderten sich die Jungen und Mädchen der Grundschule Otter, was es mit der Skulptur vor ihrem Schulgebäude wohl auf sich hat. Otters Bürgermeisterin Birgit Horstmann erklärte, dass es sich um ein Werk des heimischen Künstlers Hans-Jörg Bengel (1943 - 2012) mit dem Titel "Der Torwächter" handelt. "Ein Wächter behütet doch einen wertvollen Schatz. Sind das etwa wir?", wollte eines der Kinder wissen und hätte die Bedeutung des drei Meter hohen, abstrakten Eisenmannes...

  • Tostedt
  • 02.04.19
Panorama
Die Vorführung des Harburger Turnerbundes zur Musik des Hippie-Musicals "Hair" kam bei den Zuschauern besonders gut an
7 Bilder

25 Jahre Tanzgruppentreffen: Jubiläum in Tostedt war ein großer Erfolg / Pause im nächsten Jahr
Von Jazzdance über Kindertanz bis "Hair"-Hippies

os. Tostedt. Jazzdance, Kinder- und Bollywoodtanz, Hip Hop und Linedance - Freunde des Tanzsports waren am vergangenen Samstag bei der 25. Auflage des Töster Tanzgruppentreffens genau richtig aufgehoben. Die 25 Gruppen aus der Samtgemeinde Tostedt, dem Landkreis Harburg sowie vom Harburger Turnerbund, die der Einladung von Tanzpädagogin Ilka Bode gefolgt waren, bekamen von den Zuschauern, darunter Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Dörsam, in der bestens gefüllten Sporthalle an der Poststraße in...

  • Tostedt
  • 02.04.19
Panorama
Bei der Kohlrabi-Ernte können die Mitglieder auf dem Acker selbst anpacken
4 Bilder

Verein "Solidarische Landwirtschaft": Gemüsegemeinschaft startet in die neue Saison / Plätze frei
Garantierte Regionalität

os. Wistedt. Ernteanteile erwerben, gemeinsam anbauen, gemeinsam ernten, gemeinsam profitieren: So lässt sich das Prinzip der "Solidarischen Landwirtschaft" (Solawi) zusammenfassen. In dieser Woche hat die Saison beim Verein "Solawi Superschmelz" begonnen, von der nach der Vergrößerung in diesem Jahr in den Landkreisen Harburg und Stade sowie in Hamburg-Wilhelmsburg rund 800 Mitglieder profitieren. "Superschmelz" ist übrigens der Name eines großen Kohlrabis, der von Solawi angebaut wird und der...

  • Tostedt
  • 30.03.19
Panorama
Bei manchen Gerichtsterminen gehört der Gang durch die Sicherheitsschleuse dazu, erfuhren die Schüler

Zukunftstag
Amtsgericht Tostedt informierte 14 Schüler über seine Arbeit

bim. Tostedt. Bei einer „Schnitzeljagd“ erkundeten jetzt 14 Mädchen und Jungen der sechsten bis achten Klassen in zwei Gruppen anlässlich des Zukunftstages das Amtsgericht Tostedt. Die Schüler der Gymnasien Tostedt, Neu Wulmstorf, Buxtehude Süd und Otterndorf, des Albert-Einstein-Gymnasiums Buchholz, der Estetalschule Hollenstedt und der Hahnheide Schule Trittau lösten verschiedene Aufgaben und hatten Gelegenheit, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgerichts Fragen zu stellen, um mehr...

  • Tostedt
  • 29.03.19
Panorama

B3-Brücke bei Sprötze wird abgebaut

bim. Sprötze. Auf der B3 bei Sprötze hat der Abbau der Behelfsbrücke begonnen, über die zwei Jahre lang der Verkehr geführt wurde, bis die neue Bogenbrücke im vergangenen Oktober freigegeben wurde. in der Nacht vom 30. auf den 31. März zwischen 21 und 8 Uhr wird die Behelfsbrücke dann ganz ausgeschoben. Im Anschluss werden die Dämme der nicht mehr benötigten Behelfsumfahrung und die provisorischen Widerlager zurückgebaut. Mit Behinderungen des Straßenverkehrs auf der B3 ist im Zuge der...

  • Tostedt
  • 29.03.19
Panorama
Vor der über 120 Jahre alten Eyendorfer Windmühle: Vereinsvorsitzender Werner Borrée   Foto: ce

Eyendorfer Windmühlenverein benötigt 40.000 Euro für Sanierung

ce. Eyendorf. Der Verein zur Erhaltung der Eyendorfer Windmühle steht vor großen, teuren Aufgaben: Die aus Zementplatten gefertigten Außenwände der 1897 erbauten Mühle sind nach vielen Jahrzehnten marode und müssen erneuert werden. "Die Sanierung ist auch aufgrund von durchdringender Feuchtigkeit dringend nötig und wird rund 40.000 Euro kosten", sagt Vereinsvorsitzender Werner Borrée gegenüber dem WOCHENBLATT. Von der Gemeinde Eyendorf gibt es laut Borrée für das Vorhaben einen Zuschuss in...

  • Winsen
  • 26.03.19
Panorama
Tierrechtler Günter Garbers (Mitte), Anzeigenberater Dennis Weber und Redakteurin Anke Settekorn wurden in der WOCHENBLATT-Redaktion für den NDR gefilmt

NDR besucht das WOCHENBLATT

Dreharbeiten für die beliebte Reportagereihe "Hofgeschichten" mit Tierrechtler Günter Garbers aus Glüsingen as. Buchholz. Kamera läuft: Günter Garbers, Betreiber des Lebenshofs am Mühlenbach, besuchte das WOCHENBLATT, um eine Anzeige aufzugeben - mit Filmteam im Schlepptau. Die Crew berichtet im Auftrag des NDR für die Reportagereihe "Hofgeschichten" über den Alltag des Tierrechtlers und filmte im WOCHENBLATT-Verlag auch Anzeigenberater Dennis Weber und Redakteurin Anke Settekorn bei ihrer...

  • 26.03.19
Panorama
Wer hat Lust, sich um eine Blühfläche zu kümmern?

Klecken sucht Blühpaten

Hainbuchenweg soll zu einer Blühstraße werden as. Klecken. Der Hainbuchenweg soll eine Blühstraße werden, das hat der Ortsrat Klecken jüngst auf seiner Sitzung beschlossen. Insektenfreundliche Pflanzen sollen zukünftig die Einengungen in der Straße zieren und Biene, Hummel und Co. mit Nahrung versorgen. Dafür werden noch Paten gesucht, die geeignete Blumen besorgen und sich um die Pflege der Pflanzen kümmern. Bei der Herrichtung der Flächen werden die Paten vom Bauhof unterstützt. Weitere...

  • Rosengarten
  • 26.03.19
Panorama
Eine kinderwagenfreundliche Familientour wird in Klecken angeboten

Oh wie schön ist Rosengarten

Sternwanderung mit Imbiss und Klönschnack (as). "Rosengarten wandert" heißt es wieder am Samstag, 6. April. Bei einer zweistündigen Sternwanderung durch Wald und Flur erkunden die Rosengartener mit ortskundigen Wanderführern die schönsten Ecken ihrer Heimat. Alle Touren enden am Feuerwehrgerätehaus (Poststraße) in Klecken. Dort können sich die Wanderer mit einem Imbiss stärken und über das Erlebte austauschen. Der Rückweg erfolgt über Fahrgemeinschaften, den ÖPNV oder zu Fuß. Auch ein VW-Bus...

  • Rosengarten
  • 26.03.19
Panorama
Bedanken sich bei allen Spendern für die Unterstützung (v. li.): Ortsbrandmeister Dirk Behmer, stv. Ortsbrandmeister Florian Schulz, Christofer Cohrs und Christian Meyer
2 Bilder

Überwältigende Spendenbereitschaft

Feuerwehr Klecken hat zwei Wärmebildkameras erhalten / Brandschützer bedanken sich as. Klecken. Bei der freiwilligen Feuerwehr Klecken herrscht große Freude: Die Brandschützer haben vom "Förderverein der Freunde der freiwilligen Feuerwehr Klecken" jetzt zwei Wärmebildkameras erhalten. Die beiden Geräte haben insgesamt 11.500 Euro gekostet und wurden rein aus Spenden finanziert. Feuerwehr aktuell "Wir sind überwältigt von der Spendenbereitschaft der Bürger", freut sich Ortsbrandmeister...

  • Rosengarten
  • 26.03.19
Panorama
So wie in Leversen und Klecken (Foto links) sammeln derzeit überall in Rosengarten kleine und große Bürger beim traditionellen Dorfputz Müll
2 Bilder

800 Kilo Müll gesammelt

Rosengarten räumt auf: Müllsammelaktionen in den Ortschaften as. Leversen/Klecken. In den Rosengarten-Ortschaften sind sie derzeit im Einsatz: Freiwillige Helfer, die beim traditionellen "Dorfputz" mit anpacken und ihr Dorf von Unrat befreien. Ausgestattet mit Handschuhen, Zangen und Müllbeuteln machen engagierte Bürger sich einmal im Jahr daran, ihre Heimat von achtlos in die Gegend geworfenen Hinterlassenschaften zu befreien. Allein in Klecken sind so binnen zwei Stunden rund 800 Kilo an...

  • Rosengarten
  • 26.03.19

Beiträge zu Panorama aus