Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Holländer gewinnt „Großen Preis von Stove“

Jen-Henk Janssen mit „Clap Your Hands“ (li.): Der Sieger beim "Großen Preis von Stove"
(cc). Der Wettergott ließ die Organisatoren des Stover Rennens diesmal nicht im Stich. Rund 10.000 Besucher feierten am gestrigen Sonntag beim herrlichen Sonnenschein ein großes Volksfest am Elbstrand – platzierten ihre Wetten und erfreuten sich an den Trabrennen, Galopp- und Ponyrennen.
Das Trabrennen um den „Großen Preis von Stove“ und eine Siegprämie von 4.500 Euro hat diesmal der Holländer Jen-Henk Janssen mit „Clap Your Hands“ gewonnen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Ronald de Beer mit „Blacky Blue“ und Hinrich Heitmann mit „Grand Victory“. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.