Nachrichten - Buchholz

Blaulicht

Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen (Symbolbild)

Serieneinbrecher in Untersuchungshaft

thl. Winsen/Uelzen. Einen überregionalen und norddeutschlandweit agierenden Serien-Einbrecher in Kirchenbüros und kirchliche Einrichtungen haben Ermittler des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen jetzt in Zusammenarbeit mit Ermittlern verschiedenster norddeutschen Polizeidienststellen überführt und in dieser Woche mit Beschluss des Amtsgerichts Lüneburg festgenommen. Im Rahmen einer Durchsuchung im Wohnumfeld des 57 Jahre alten dringend Tatverdächtigen in Hamburg vollstreckten die Beamten den...

  • Winsen
  • 17.01.20

Diebstähle und Unfall

(thl). Folgende Ereignisse hat die Polizei am Mittwoch gemeldet: - In der Alveser Straße in Vahrendorf wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein weißes Wohnmobil der Marke Citroen Jumper, Typ Poessl 2 Win Sport entwendet. Der Schaden wird auf 39.000 Euro beziffert. - Im Wendehammer im Uhlengrund in Buchholz wurde von Montag auf Dienstag zwischen 21 und 7 Uhr ein BMW 520d aufgebrochen. Nachdem eine Scheibe eingeschlagen worden war, bauten die Täter Lenkrad und Navigationssystem aus. - Um...

  • Rosengarten
  • 16.01.20

Feuer auf dem Balkon

thl. Buchholz. Am Sonntag gegen 10.55 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in den Kochweg gerufen. Auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss war es aus bislang unklarer Ursache zu einem Brand gekommen. Ein vorbeifahrender Zeuge hatte den Rauch bemerkt und eine ihm entgegenkommende Streifenwagenbesatzung darauf aufmerksam gemacht. Die Beamten begannen sofort mit der Evakuierung des Hauses. Zwei Bewohner wurden durch Rauchgase leicht verletzt. Sie kamen vorsorglich mit einem Rettungswagen...

  • Buchholz
  • 13.01.20

Trelder riefen Polizei wegen Knallerei
Silvesterreste-Feuerwerk sorgte für Ärger

ce. Trelde. Über Feuerwerks-Knallerei beschwerten sich Einwohner von Trelde am Samstagnachmittag bei der Polizei. Die Ordnungshüter machten einen 15-jährigen Jungen ausfindig, der seine Reste vom Silvester-Feuerwerk abgebrannt hatte. Der aufmüpfige Jugendliche war sehr überrascht, als ihm die Einleitung eines Ordnungswidrigkeits-Verfahrens eröffnet wurde und er sich schließlich auf dem Rücksitz eines Streifenwagens wiederfand, der ihn zu seiner Mutter zurückbrachte.

  • Buchholz
  • 12.01.20

Politik

60 Feuerwehrleute waren im September beim Brand 
der Grundschule Sprötze im Einsatz
2 Bilder

Nach dem Brand an der Grundschule Sprötze
Umzugstrakt wird wieder hergerichtet

os. Sprötze. Der beim Brand im vergangenen September stark in Mitleidenschaft gezogene Gebäudeteil im Umzugstrakt der Grundschule Sprötze soll in seinen Ursprungszustand versetzt werden. Das teilt Buchholz' Stadtsprecher Heinrich Helms auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Wie berichtet, hatten rund 60 Feuerwehrleute unter Leitung von Buchholz' Stadtbrandmeister André Emme in der Nacht zu Samstag, 14. September, ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Turnhalle der Grundschule verhindert. Das...

  • Buchholz
  • 18.01.20
Die Elbe Kliniken gehören zu den sogenannten kritischen Infrastrukturen, für die besondere Anforderungen an die IT-Sicherheit gelten
3 Bilder

Offener Brief von Krankenhauschefs an Krankenkassen
Kliniken fehlt Geld für die IT-Sicherheit

os. Buxtehude/Buchholz. In einem offenen Brief an die AOK, den BKK Landesverband Mitte - die Dachorganisation der Betriebskrankenkassen - sowie den Verband der Ersatzkassen haben die Geschäftsführer von vier Krankenhäusern - unter ihnen Siegfried Ristau von den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude - ein Umdenken für eine Refinanzierung von notwendigen Investitionen im Bereich der IT-Sicherheit gefordert. "Geben Sie Ihre Blockadehaltung auf und stehen auch Sie zu Ihrer Verantwortung für die Sicherheit...

  • Buchholz
  • 17.01.20
Pferdehalter Marco Warstat setzt sich für ein Böllerverbot rund um Tierweiden ein

Silvester
"Böllerverbot zum Wohle aller Tiere"

(bim). Neben dem Reetdachhaus von Rose Marie Goetze aus Otter ging in der Silvesternacht nicht nur eine unter das Sprengstoffgesetz fallende Notsignal-Fallschirmraktete nieder, sondern sogar drei, wie sie dem WOCHENBLATT nach zwei weiteren Fallschirmfunden inzwischen berichtet. Ein solches Seenotsignal sei auch zwei Meter vor dem Fenster ihres Hauses in Buchholz "gelandet", berichtet eine 82-Jährige. "Ich dachte, das Haus explodiert", erklärt sie. Nach dem vielfachen Ärger über die jüngste...

  • Tostedt
  • 17.01.20
Noch 96 Beagle sind im Tierversuchslabor in Mienenbüttel

LPT in Mienenbüttel
Tierversuchslabor ist jetzt dicht!

bim. Mienenbüttel. Die Tierversuchsanstalt "Laboratory of Pharmacology and Toxicology" (LPT) in Neu-Wulmstorf-Mienenbüttel ist Geschichte! Der Landkreis Harburg hat die Betriebserlaubnis nach Paragraf 11 Tierschutzgesetz mit sofortiger Wirkung widerrufen. "Nach gründlicher Prüfung kommt der Landkreis Harburg zu der Überzeugung, dass die Zuverlässigkeit des Betreibers nicht mehr gegeben ist", teilt der Landkreis mit. Mit dem Widerruf wird dem LPT die Haltung von Tieren untersagt, die dazu...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Gehen seit 65 Ehejahren durch dick und dünn: 
Anna Maria und Hans-Ulrich Propp
2 Bilder

Anna Maria und Hans-Ulrich Propp feiern Eiserne Hochzeit
"Man sollte sich nie zanken oder maulen"

os. Buchholz/Klecken. "Man kann selbstverständlich unterschiedlicher Meinung sein. Aber man soll sich nie zanken oder gar maulen!" So beschreibt Hans-Ulrich Propp (89) das Rezept für eine lange, glückliche Ehe: Am heutigen Mittwoch, 15. Januar, feiert er mit seiner Frau Anna Maria (87) den 65. Hochzeitstag - die Eiserne Hochzeit. Gefeiert wird in kleiner Runde im Kursana Domizil in Buchholz, in dem das Ehepaar seit dem vergangenen September lebt. Kennengelernt hat sich das Paar beim Tanz in...

  • Buchholz
  • 15.01.20
Freuen sich über die neue Aula: Schulleiterin Kira Buchmann und die BBS-Lehrer (v. li.) Dr. Thorsten Mau, Ulrich Pendorf und André Siebold
2 Bilder

Neubau an den Berufsbildenden Schulen in Buchholz
"Die Aula ist sehr wichtig für das Schulleben"

os. Buchholz. "Die Infrastruktur ist für ein funktionierendes Schulleben enorm wichtig. Deshalb freuen wir uns so sehr auf den Neubau." Das sagt Kira Buchmann, Leiterin der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Buchholz. In Kürze soll die neue Aula offiziell übergeben werden, die Bauabnahme soll noch im Januar stattfinden. Wie berichtet, investiert der Landkreis Harburg als Schulträger der BBS rund zwei Millionen Euro in die Baumaßnahme. Neben der Aula wurden angrenzende Bereiche im Erdgeschoss im...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Kirsten Fuhrmann leitete sieben Jahre lang die Waldschule

Schulleiterin Kirsten Fuhrmann verlässt die Waldschule Buchholz

os. Buchholz. Nach insgesamt achteinhalb Jahren in Buchholz verlässt Kirsten Fuhrmann (56) Ende des Monats die Nordheidestadt: Die Leiterin der Grund- und Oberschule Waldschule und ehemalige Leiterin der Grundschule Wiesenschule wechselt zum 1. Februar in die Landesschulbehörde nach Lüneburg. "Ich habe noch zehn Jahre bis zur Pensionierung. Ich brauche von Zeit zu Zeit eine neue Herausforderung", erklärt Kirsten Fuhrmann. In Lüneburg wird sie als schulfachliche Dezernentin für rund 30 Schulen...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Im Jahr 1994 kostete eine Karte für die Kölschrocker BAP noch 34 D-Mark. 2008 musste man für den "Boss" Bruce Springsteen schon knapp 84 Euro und damit umgerechnet knapp das Fünffache berappen - Tendenz bis heute steigend
5 Bilder

Konzertveranstalter über oft horrende Ticketpreise
"Da geht zu viel Geld drauf"

ce. Landkreis. "Ich liebe Elton John, aber das ist mir zu teuer" - "Bei Rammstein-Konzerten geht die Post ab, aber leider auch zu viel Geld für den Eintritt drauf": Stolze Ticketpreise von 482 Euro für den "Can You Feel The Love Tonight"-Sänger und 132 für die Kult-Rockband verärgern immer mehr Musikfans. Das WOCHENBLATT fragte bei Veranstaltern aus der Region nach den Hintergründen der durch die Decke schießenden Preise für Rock- und Pop-Events. • "Der Preis pro Karte multipliziert mit den...

  • Buchholz
  • 10.01.20

Service

Schutzmaßnahmen vor Computervirus
Kommunikation mit Finanzamt Buchholz gestört

os. Buchholz. Das Finanzamt Buchholz ist erheblich von den Schutzmaßnahmen der Landesverwaltung vor dem Virus Emotet betroffen. Darauf macht Wolfhard Krentz, Leiter des Finanzamts, aufmerksam. Wegen der technischen Sperre gegen die Schadsoftware erreichten die E-Mails der Bürger mit sogenannten Hyperlinks und/oder Anhängen in Word-, Excel- und Powerpoint-Formaten das Finanzamt nicht. Den Absendern würde das aber nicht angezeigt. "Die führt zu massiven Kommunikationsstörungen zwischen Bürgern...

  • Buchholz
  • 18.01.20

Programm des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz
Von Altdeutsch bis zum beliebten Backtag

os. Buchholz. Auf ein sehr aktives Jahr 2019 blickt der Vorstand des Geschichts- und Museumsvereins (GMV) Buchholz zurück. Egal ob Dorf- und Museumsfest im Museumsdorf Sniers Hus, Mahltage in der Holmer Mühle, Konzerte und Veranstaltungen, die Seminare in der Schmiede oder die Aktivitäten der Imker: Die Nachfrage nach den Angeboten des GMV war sehr hoch. Ein Extralob erhielten die Mitstreiter der Backtage im Sniers Hus: "Unser Team hat sich selbst übertroffen. Es hat bis zu zwölf volle Bleche...

  • Buchholz
  • 15.01.20
Die Närrinnen und narren waren zum Schnorren durch Dibbersen unterwegs

Gäste sind herzlich willkommen!
Höhepunkt ist der stimmungsvolle Lumpenball in der Schützenhalle

„Wir sind die Faslamsbrüder und kehren jährlich wieder“, heißt es im Dibberser Faslamslied. Angeführt von Faslamsmudder Björn Müller und Faslamsvadder Nick Papapitsilis fanden das Stopfen des Faslamskerls und das traditionelle Schnorren mit bunten Kostümen und viel Gesang bereits am vergangenen Wochenende statt. Jetzt geht es am Freitag, 17. Januar, mit dem beliebten Preisknobeln, Preisskat und Doppelkopf ab 19 Uhr im Landhotel Frommann weiter, wenn erneut attraktive Fleischpreise zu...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Wem läuft beim Anblick dieser Pizza mit Auberginen und Parmesan?
4 Bilder

Genuss garantiert mit Pizza, Pasta und Co.

Am Freitag ist auch in Deutschland "Tag der italienischen Küche" (thl). Die italienische Küche hat viele Fans, zählt sie doch zu den beliebtesten der Welt. Denn wem läuft bei Pizza, Pasta und Co. nicht das Wasser im Mund zusammen? Kein Wunder also, dass ihr ein Aktionstag gewidmet ist. Seit 2008 gibt es den "Tag der italienischen Küche", der immer am 17. Januar stattfindet und die ersten zehn Jahre immer unter einem anderen Motto stand. Seit zwei Jahren geben die itchefs, die Gründer des...

  • Winsen
  • 14.01.20

Sport

Sarah Lamp (am Ball) von den "Luchsen" versucht es bei diesem Angriff durch die Mitte
12 Bilder

"Luchse" mit Arbeitssieg

(cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten gewannen am Sonntagnachmittag ihr Heimspiel in der 2. Bundesliga der Frauen mit 25:18 (Halbzeit: 14:11) gegen den Tabellensechsten TuS Lintfort. So deutlich wie das Ergebnis auf der Anzeigetafel war der Spielverlauf für den Tabellenzweiten aber nicht. Die "Luchse" taten sich vor allem in der ersten Halbzeit schwer und lagen schon mit 6:10 zurück. Im zweiten Abschnitt stürmten die Gastgeberinnen davon und siegten am Ende mit 25:18 Toren....

  • Buchholz
  • 19.01.20
Die Handballfrauen der "Luchse" und die Oberliga-Fußballer von Buchholz 08 trafen sich mit Fitness-Coach Jan "Fitti" Müller (vorne, Mitte), Handballtrainer Dubravko Prelcec (li. stehend) und Fußball-Co-Trainer Jan Voss (re. stehend) zu einem gemeinsamen Kraft- und Ausdauertraining

Fitnesseinheit für die „Luchse“ mit fußballerischen Elementen

HANDBALL/FUSSBALL: Hervorragende Trainingseinheit für Bundesligist HL Buchholz 08-Rosengarten zur Vorbereitung auf das Heimspiel am Sonntag gegen den TuS Lintfort (cc). Sowohl Handball, als auch Fußball sind ein Mannschaftssport, in dem der Einzelne nichts erreichen kann, wenn er keine Unterstützung vom Team erhält. Und weil Teamgeist keine Selbstverständlichkeit ist, sondern intensiv erarbeitet werden muss, haben die Handballfrauen der „Luchse“ Buchholz 08-Rosengarten und die...

  • Buchholz
  • 18.01.20
Das erfolgreiche Blau-Weiss-Team mit (v.l.): Alexandra Herter, Ida Nechwatel, Franziska Fritsch, Malin Mahutka, Leander Mahutka, Niklas Paffenholz, Jesper Siemers und Julian Rohde

Erfreuliche Medaillenausbeute bei Landestitelkämpfen

FECHTEN: Florettfechter präsentierten sich in Gifhorn in prächtiger Form (cc). Bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften im Florettfechten der Jugend in Gifhorn konnten die Akteure von Blau-Weiss Buchholz fünf Titel und Medaillenerfolge feiern. Am ersten Turniertag war es Malin Mahutka, die sich den Landestitel in der Altersklasse U13 sicherte, und bei den deutschen Meisterschaften am 23. Mai in Düsseldorf teilnehmen wird. Am zweiten Finaltag kamen die Blau-Weiss-Fechter auf insgesamt...

  • Buchholz
  • 18.01.20

Vorfreude auf Tanzturniere in Buchholz

(cc). Die Vorbereitungen auf die Formationsturniere am 29. Februar und 1. März in der Nordheidehalle (Holzweg 4) laufen bereits auf Hochtouren. An beiden Turniertagen werden sich alle Mannschaften von Blau-Weiss präsentieren. Für das Landesligaturnier am Samstag gibt es noch Karten in der Geschäftsstelle, Holzweg 6. Für die 1. Bundesliga Latein am Samstagabend wird es allerdings nur noch wenige Restkarten an der Abendkasse geben. Für das Turnier der 2. Bundeliga Nord am Sonntag gibt es...

  • Buchholz
  • 18.01.20

Wirtschaft

Das Vorstandsteam der UnternehmerFrauen im Landkreis Harburg (v. li.): Heike Sievers, Corinna Meyer, Anke Krüger, Anja Behr, Susanne von Appen und Claudia Bathel
4 Bilder

UnternehmerFrauen im Handwerk
"Wir sind mitten in einer Entwicklung"

UnternehmerFrauen im Handwerk im Landkreis Harburg feiern 25-jähriges Bestehen.  (mum). Vernetzen und voneinander lernen - das steht für die etwa 50 Mitglieder des Arbeitskreises UnternehmerFrauen im Handwerk im Landkreis Harburg an erster Stelle. "Früher waren unsere Mitglieder in erster Linie Frauen, die entweder in Unternehmen hineingeboren wurden, oder sie heirateten einen Unternehmer", sagt Vorsitzende Anja Behr. Gerade bei Ehefrauen sei es dann so, dass sie zwar über eine...

  • Buchholz
  • 17.01.20
Den Kia Stonic gib es jetzt als "Dream-Team Edition"

Kia Stonic: Dream-Team Edition schon ab 18.490 Euro
Sondermodell jetzt auch für Einstiegsbenziner (62 kW/84 PS) erhältlich

Wo bei vielen anderen B-Segment-Crossovern die Preisliste erst anfängt, präsentiert sich der Kia Stonic jetzt bereits auf einem äußerst hohen Komfortniveau. Denn die umfassend ausgestattete Sonderausführung Dream-Team Edition ist ab sofort auch für die Einstiegsmotorisierung erhältlich und kostet mit dem 1,2-Liter-Benziner (62 kW/84 PS) 18.490 Euro. Bisher war sie den beiden Varianten des 1,0-Liter-Turbobenziners (74 kW/100 PS und 88 kW/120 PS) vorbehalten und startete bei 20.990 Euro für den...

  • Buchholz
  • 17.01.20
Der neue Toyota Mirai: ein emotionales und dynamisches Auto, das den Kunden Spaß machen soll

Auf dem Weg in die Wasserstoff-Mobilität: Der neue Toyota Mirai
Konzeptfahrzeug zur Brennstoffzellenlimousine in zweiter Generation

Technisch anspruchsvoll, aber im Alltag funktional und praktisch: Mit rund 500 Kilometern Reichweite – auch im Winter, kurzen Tankzeiten und null schädlichen Emissionen zeigt der Toyota Mirai seit 2015, wie eine saubere und nachhaltige Mobilität in einer auf Wasserstoffnutzung basierenden Gesellschaft der Zukunft aussehen kann. Über 10.000 Exemplare der ersten Serienlimousine mit Brennstoffzellenantrieb (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,76 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0...

  • Buchholz
  • 15.01.20

Energetische Sanierung von Altbauten
140.000 Euro Förderung für "Stadtklima Buchholz"

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz führt auch in diesem Jahr das Förderprogramm "Stadtklima Buchholz" fort. Zuschüsse gibt es für Elektro-Fahrräder sowie die energetische Sanierung von Altbauten. Voraussetzung ist, dass das Haus vor dem 1. Februar 2002 gebaut worden ist. Pro Haushaltsjahr stehen 140.000 Euro im städtischen Etat zur Verfügung. Zuschüsse gibt es u. a. für den Austausch von Fenstern und Türen, die Dämmung von Dach, Fassaden sowie Geschossdecken. Erstmals gefördert wird die...

  • Buchholz
  • 15.01.20

Wir kaufen lokal

Reformhaus-Inhaber Thorsten Dreyer und Mitarbeiterin 
Annika Will sind von "LaVita" überzeugt

Dieses Produkt überzeugt
Bessere Blutwerte erzielen - Reformhaus Dreyer empfiehlt "LaVita"

Das Buchholzer Reformhaus Dreyer (Neue Straße 12,Tel. 04181- 5213) bietet bietet seinen Kunden und Interessierten das Vitalstoffkonzentrat "LaVita" an. Der Ernährungsberater und sein Team sind von "LaVita" überzeugt: "Ein Esslöffel mit dem Vitalstoffkonzentrat am Tag ist, als ob man zwei Kilo Obst zu sich nimmt", sagt Thorsten Dreyer. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit sollte man seinen Körper stärken. "Selbst Ärzte schicken ihre Patienten zu uns, damit sie LaVita kaufen und regelmäßig...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Das Team des Autohauses Lohmann setzt auf umfangreichen und perfekten Service. Die Stammkunden schätzen diese Leistungen
6 Bilder

Kompetenz rund ums Fahrzeug
Das Autohaus Lohmann bietet Kunden umfassenden Service beim Gebrauchtwagenkauf

Autokauf ist Vertrauensache. Werein Neu- oder Gebrauchtfahrzeug erwerben möchte,  benötigt neben den Preisangaben oft auch einen Fachmann, der über sämtliche relevanten Daten informiert. Das Autohaus Lohmann, Nissan Vertragshändler in Heidenau (Hauptstraße 42), wird in zweiter Generation von den Brüdern Marco und Jens Lohmann geführt. Das Autohaus, das 1973 von Ernst-  Adolf Lohmann gegründet wurde und 1982 die Nissan-Vertretung (damals noch Datsun) übernahm, zeichnet sich durch eine große...

  • Tostedt
  • 08.01.20
Das Team der Sesselei lädt zum verkaufsoffenen Sonntag mit vielen Sonderangeboten ein (v.li.): Angelika Heise, Bärbel Gaede und Peter Voigt

Feiern und richtig sparen
Die Sesselei ist seit 15 Jahren in Buchholz für die Kunden vor Ort

Seit 15 Jahren gibt es in Buchholz die Firma "Die Sesselei". Das Team bietet bietet seinen Kunden beste Kompetenz rund um Sessel und Sitzmöbel. Zunächst hatte die Firma ihren Standort in Dibbersen, zog dann ins Fachmarktzentrum (Maurerstraße 38). Den Geburtstags möchte das "Sesselei"-Team mit den Kunden feiern. Aus diesem Grund sind Ausstellungsstücke bis zu 73 Prozent im Preis reduziert. Da lohnt sich der Besuch am verkaufsoffenen Sonntag, 5. Januar, ganz besonders. Beim Kauf eines Sessels bis...

  • Buchholz
  • 31.12.19
Der Media Markt beginnt das Jahr mit vielen tollen Angeboten 
in sämtlichen Abteilungen

In aller Ruhe einkaufen
Der erste verkaufsoffene Sonntag 2020 in Buchholz findet rund um das Fachmarktzentrum statt

Das neue Jahr 2020 startet gleich am 5. Januar mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Die Geschäftsleute im Buchholzer Fachmarktzentrum an der B3 und in Dibbersen laden zu einem gemütlichen Einkaufsvergnügen ein. Und damit sich ein Bummel von 12 bis 17 Uhr durch die Geschäfte lohnt, gibt es für die Besucher viele attraktive Angebote. Hier eine Auswahl: Das "Dänische Bettenlager" (Maurerstraße 2) lädt zum Sparen ein. Auf den Einkauf am Sonntag, 5. Januar, erhält der Kunde zehn Prozent Rabatt. Der...

  • Buchholz
  • 31.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.