Blaulicht
Ein Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in GlüsingenEin Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in GlüsingenEin Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in Glüsingen

Tödlicher Unfall in Seevetal-Glüsingen

thl. Seevetal. Ein Todesopfer forderte am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Seevetalstraße zwischen Maschen und Meckelfeld. Dabei ist ein 28-jähriger Meckelfelder mit seinem Pkw Audi aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt kurz hinter der Einmündung der Straße Am Klärwerk von der Fahrbahn abgekommen, hat zwei Bäume touchiert, ist dann gegen einen weiteren Baum geprallt und hat sich überschlagen. Das Fahrzeug schleuderte anschließend auf einen...

Sport
Riesenjubel: Die A-Jugend des BSV ist ins Final4 der Detuschen Meisterschaft eingezogenRiesenjubel: Die A-Jugend des BSV ist ins Final4 der Detuschen Meisterschaft eingezogenRiesenjubel: Die A-Jugend des BSV ist ins Final4 der Detuschen Meisterschaft eingezogen

A-Jugend erreicht das Final4
BSV-Handball-Nachwuchs auf Meisterschaftskurs

nw/tk. Buxtehude. Erstmals seit 2018 steht die weibliche A-Jugend des Buxtehuder SV im Final4 um die Deutsche Meisterschaft. Im Rückspiel gegen den Thüringer HC reichte dem BSV ein 25:20, um sich für die Finalspiele am 5. und 6. Juni zu qualifizieren. Wehrmutstropfen war die Verletzung von Mia Lakenmacher, die nach sechs Minuten vom Feld musste. Von Beginn an deutete sich ein intensives Spiel ein. Thüringens Nele Weyh erhielt nach etwas mehr als vier Minuten die Erste von insgesamt sieben...

Blaulicht
2 Bilder

Sieben Bewohner konnten sich retten
Haus in Sauensiek brennt nieder

nw/tk. Sauensiek. Ein Wohnhaus ist in der Nacht zu Dienstag in Sauensiek in Flammen aufgegangen. Alle sieben Bewohner im Alter von 24 bis 88 Jahren konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Ein 33-jähriger Hausbewohner war durch lautes Knistern wach geworden und hatte den Brand entdeckt. Er hatte dann sofort den Notruf gewählt und alle anderen Bewohner des Hauses geweckt.  Nach der Sichtung und Betreuung durch den Buxtehuder Notarzt und die Besatzung von fünf Rettungswagen musste schließlich...

Panorama
Oliver Wamberski, Geschäftsführer des Waba-Jeansstores in Seevetal, würde lieber wieder auf Click & Meet umsteigenOliver Wamberski, Geschäftsführer des Waba-Jeansstores in Seevetal, würde lieber wieder auf Click & Meet umsteigenOliver Wamberski, Geschäftsführer des Waba-Jeansstores in Seevetal, würde lieber wieder auf Click & Meet umsteigen
4 Bilder

Geschäft läuft nur schleppend an / Einzelhändler vertrauen weiter auf Click & Meet
Neue Corona-Verordnung verunsichert die Kunden

(sv/wd). Die seit Montag, 10. Mai, geltende neue Corona-Verordnung sieht in allen Landkreisen mit einem Inzidenzwert von unter 100 weitere Lockerungen vor. Die Einzelhändler und Gastronomen stehen der Verordnung, die bei Geschäften mit über 200 Quadratmeter Ladenfläche und der Außengastronomie einen negativen Corona-Test vorsieht, eher kritisch gegenüber. So verkündete die Geschäftsführerin des Ringhotels Sellhorn in Hanstedt, Nele Landschof, bereits vergangene Woche, dass sich der...

Politik
Fordert eine zentrale Rettungswache in der Elbmarsch: Ulf Riek von den Freien WählernFordert eine zentrale Rettungswache in der Elbmarsch: Ulf Riek von den Freien WählernFordert eine zentrale Rettungswache in der Elbmarsch: Ulf Riek von den Freien Wählern

Freie Wähler im Kreistag zur Feuerschutz-Diskussion
Rettungswache in der Elbmarsch scheint gesichert

ce. Winsen/Elbmarsch. Zufrieden zeigte sich Ulf Riek aus Tespe, stellvertretender Sprecher der Freie-Wähler-Fraktion im Kreistag, nach der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Ordnung und Feuerschutz im Winsener Kreishaus. Dort wurde der neue Rettungsdienst-Bedarfsplan des Landkreises Harburg dem Kreistag zur Entscheidung empfohlen. "In diesem Plan gibt es wesentliche Verbesserungen des Rettungswesens für weite Teile des Kreises", betonte Riek. Aufgrund einer Initiative der Freien Wähler im...

Panorama
Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren  Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren  Die gepunktete Linie stellt den Verlauf der offiziellen Umleitungsstrecke dar. Wer der Umleitung folgt, muss über Hagenah und Heinbockel fahren
2 Bilder

B 73 - Sperrung: Was soll bloß diese Irrsinns-Umleitung?
Achtung Autofahrer: Bundesstraße 73 ist bei Stade über Pfingsten komplett gesperrt

jd. Stade. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht: Nach diesem Motto scheinen wieder einmal die Behörden  bei der geplanten Sperrung der B 73 bei Stade zu handeln. Die Bundesstraße ist ab dem kommenden Mittwoch, 19. Mai, bis Dienstag, 25. Mai, auf einem kleinen Teilstück zwischen der Einmündung der B 74 und der Zufahrt zum örtlichen Gewerbegebiet "Am Steinkamp" in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt. Obwohl es eine innerörtliche Ausweichstrecke durch das Gewerbegebiet gibt,...

Panorama
Der Weg zur Grünschnittabgabe beim neuen AWZ in Ardestorf führt über eine hohe Treppe Der Weg zur Grünschnittabgabe beim neuen AWZ in Ardestorf führt über eine hohe Treppe Der Weg zur Grünschnittabgabe beim neuen AWZ in Ardestorf führt über eine hohe Treppe
2 Bilder

Wer Grünschnitt entsorgt, muss erst eine Treppe erklimmen

bim. Ardestorf. "Wenn man über eine Million Euro verbuddelt, muss man doch ein Konzept haben", echauffiert sich ein Neu Wulmstorfer über die neue Wertstoffannahmestelle des Landkreises Harburg in Ardestorf. Die wurde gerade erst in Betrieb genommen und sorgt schon für reichlich Unmut: Statt den Grünschnitt - wie auf der bestehenden Anlage des Landkreises Stade nebenan - ebenerdig abkippen zu können, müssen die Anlieferer nun Metalltreppen zu den Containern erklimmen, um u.a. ihren Grünabfall...

Politik
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Jens Stechmann, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Obstbau, diskutierten über Rahmenbedingungen und Forderungen an die PolitikBundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Jens Stechmann, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Obstbau, diskutierten über Rahmenbedingungen und Forderungen an die PolitikBundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Jens Stechmann, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Obstbau, diskutierten über Rahmenbedingungen und Forderungen an die Politik

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in Jork
Wer heimisches Obst will, muss den Anbau sicherstellen

tk. Estebrügge. In allen Punkten stimmten sie nicht überein: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und Jens Stechmann, Altländer Obstbauer und Vorsitzender der Bundesfachgruppe Obstbau. Klöckner fordert etwa, dass beim Thema Nachhaltigkeit, Umwelt- und Insektenschutz jeder kritisch über sich selbst nachdenken solle. "Vor Kritik sollte sich niemand abschotten", sagte sie bei ihrem Besuch in der Esteburg, dem Kompetenzzentrum für Obstbau in Jork. Stechmann dagegen betonte, dass...

Panorama
Die Inzidenzen im Landkreis sinken
3 Bilder

14. Mai: Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Die Inzidenzen sinken, doch ein weiterer Toter in Jesteburg

(lm). Die Inzidenzen im Landkreis Harburg sinken: In jeder Kommune ist der Inzidenzwert am heutigen Freitag, 14. Mai, im Vergleich zum Vortag zumindest nicht weiter gestiegen, in den meisten Fällen sogar gesunken. Jesteburg hat mit 9 derzeit den niedrigsten, Hanstedt mit 81 den höchsten Wert. Im gesamten Landkreis liegt der Inzidenzwert bei 48,3. Seit Ausbruch der Pandemie waren insgesamt 6.433 (+3 im Vergleich zum Vortag) Menschen an dem Virus erkrankt, davon sind 6.099 (+28) wieder genesen....

Panorama
An schönen Tagen genießt Peter Meyer die Ausfahrt mit seinem Morgan
5 Bilder

Liebhaber englischer Oldtimer
Peter "Banjo" Meyer ist passionierter Oldtimer-Fan / Englische Fahrzeuge faszinieren ihn

Peter "Banjo" Meyer aus Seevetal stand 60 Jahre lang mit vielen bekannten Jazzmusikern auf internationalen Bühnen. Aus gesundheitlichen Gründen verabschiedete er sich vom aktiven Musizieren. Nun pflegt er sein Hobby: das Fahren von englischen Oldtimern. In den 1960er Jahren war Peter Meyer als Rennfahrer aktiv und nahm erfolgreich in Europa an Rennveranstaltungen teil. Zwei große Leidenschaften bestimmen das Leben von Peter "Banjo" Meyer: Musik und Oldtimer. Er blickt auf 60 Jahre als Musiker...

Panorama
Wer geimpft ist, kann beim Landkreis Harburg eine entsprechende Bescheinigung anfordern

Im Landkreis Harburg
Nachweis für Geimpfte und Genesene

(bim/nw). Wie kann ich nachweisen, dass ich vollständig geimpft oder von einer COVID-19-Infektion genesen bin? Das fragen sich die Bürgerinnen und Bürger, weil damit verbunden bestimmmte Grundrechte und Freiheiten wieder ermöglicht werden. Dazu teilt der Landkreis Harburg nun Folgendes mit: "Geimpfte und genesene Personen werden bei den bestehenden Ausnahmen von Schutzmaßnahmen mit Personen gleichgestellt, die negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet sind. Sie unterliegen ab...

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Nachrichten - Buchholz

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen Buchholz

Blaulicht

Rund acht Prozent der Bevölkerung im Landkreis Harburg 
hat zwei Impfungen erhalten

20.200 Menschen haben im Landkreis Harburg den vollen Impfschutz
Rund 85.500 Erstimpfungen

(sv). Insgesamt rund 85.500 Erstimpfungen und 20.200 Zweit-impfungen wurden laut Kreissprecher Andres Wulfes bisher im Landkreis Harburg vergeben (Stand Montag, 10. Mai). Davon erhielten ca. 66.000 Personen ihre Erstimpfung in den Impfzentren und ca. 19.500 Personen bei den niedergelassenen Hausärzten. In beiden Impfzentren Buchholz und Winsen wurde dabei in etwa gleich viel geimpft, sagt Kreissprecher Andres Wulfes. Ihre Zweitimpfung erhielten ca. 18.800 Menschen in den Impfzentren und...

  • Buchholz
  • 14.05.21

Polizei ahndete Corona-Verstöße

(thl). Im Rahmen der Überwachung der Corona-Regeln trennte die Polizei im gesamten Landkreis am Vatertag diverse kleine Gruppen, die unterwegs waren, hielt über 100 sogenannte Gefährderansprachen und schrieb 71 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen. "Viele Personen hatten für die Kontrollen Verständnis", so Polizeisprecher Jan Krüger. "Allerdings versuchten mit steigendem Alkoholkonsum auch immer mehr Personen, vor den Kollegen zu flüchten."

  • Winsen
  • 14.05.21

Dieb wollte in Buchholz Zigarettenautomat ausgraben

thl. Buchholz. Am Montag gegen 3.30 Uhr hat ein Unbekannter versucht, einen Zigarettenautomaten am Heidekamp aufzuhebeln. Da ihm das nicht gelang, fing der Täter damit an, den Sockel auszugraben. Schließlich brach er sein Vorhaben jedoch ab und ließ den Automaten zurück. Es blieb bei geringem Sachschaden.

  • Buchholz
  • 12.05.21

Buchholz: Verwechselung führt zu Verkehrsunfall

thl. Buchholz. Ein Verkehrsunfall der etwas anderen Art ereignete sich am Sonntag gegen 19.30 Uhr im Suerhoper Koppelweg in Buchholz. Ein 25-jähriger Buchholzer touchierte nach einem Wendemanöver zunächst einen anderen, geparkten Pkw und stieß anschließend mit seinem Pkw gegen eine Mauer. Aufmerksame Anwohner riefen die Polizei. Der Unfallverursacher gab gegenüber den Beamten an, dass er das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt habe. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Pkw des...

  • Buchholz
  • 12.05.21

Politik

Wollen frisch ans Werk: die Mitglieder des Buchholzer Klimabeirates

Dr. Monika Griefahn zur Vorsitzenden gewählt
Meilenstein auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: das Klimaforum Buchholz hat sich konstituiert

nw/tw. Buchholz. Der Klimabeirat der Stadt Buchholz hat sich kürzlich konstituiert und mit der Arbeit begonnen. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, den Klimabeirat zu gründen“, begrüßte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse die Mitglieder des Gremiums zum Sitzungsauftakt in der Empore. „Dies ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem klimaneutralen Buchholz.“ Die Stadt habe damit eine Vorreiterrolle in der Metropolregion und weit darüber hinaus. Aufgabe des Klimabeirates ist es, Politik und...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Sitzt seit 1981 mit einer fünfjährigen Unterbrechung im Buchholzer Stadtrat: Arno Reglitzky
2 Bilder

FDP Buchholz nominiert Kandidaten für Kommunalwahl
Arno Reglitzky kandidiert nicht mehr

os. Buchholz. Zäsur bei der Buchholzer FDP: Fraktionsvorsitzender Arno Reglitzky hat bei der Aufstellungsversammlung der Freidemokraten für die Kommunalwahl am 12. September angekündigt, nicht wieder für den Stadtrat zu kandidieren. Der 85-Jährige sitzt seit 1981 im Stadtparlament, mit einer Unterbrechung von 2001 bis 2006. "Wir haben gute und engagierte Kandidaten, die gern politische Aufgaben für die Bürger dieser Stadt übernehmen wollen. Mein Herz schlägt für die FDP und ich werde gern...

  • Buchholz
  • 11.05.21
Die Haltestelle unter der Canteleubrücke sollen die Busse aus dem Süden nutzen, statt schon am Thing zu halten

Während Bauarbeiten an der Canteleubrücke
FDP Buchholz: Nutzerfreundliche Busführung

os. Buchholz. In den gesamten Sommerferien, vom 22. Juli bis zum 1. September, wird die Fahrbahndecke an der Bahnbrücke - im Volksmund Canteleubrücke - erneuert. Der Streckenabschnitt zwischen der Einmündung Lüneburger Straße und der Kreuzung Kirchenstraße/Lindenstraße wird in diesem Zeitraum voll gesperrt (das WOCHENBLATT berichtete), weshalb auch die Stadtbusse teilweise nicht zum Treffpunkt an der Adolfstraße fahren können. Deshalb sollten die Fahrgäste aus Buchholz' Süden an der Haltestelle...

  • Buchholz
  • 11.05.21
Bea Trampenau, Vorsitzende des Vereins Heideruh, spricht bei dem feierlichen Akt zum Gedenken an den 8. Mai 1945 am Mahnmal in der Buchholzer Fußgängerzone
2 Bilder

Erinnerung an das Ende des NS-Regimes am 8. Mai 1945
Buchholz gedenkt der Opfer von Krieg und Gewalt

ts. Buchholz. Rund 20 Menschen haben am vergangenen Samstag in Buchholz der Opfer des Zweiten Weltkriegs gedacht. Der 8. Mai 1945 markiert das Ende des nationalsozialistischen Regimes in Deutschland und das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Bei einem feierlichen Akt am Mahnmal für die Opfer von Nationalsozialismus und Gewaltherrschaft in der Fußgängerzone machte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) aber auch auf aktuellen Rechtsextremismus und Antisemitismus aufmerksam. Wenn Menschen...

  • Buchholz
  • 09.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

An schönen Tagen genießt Peter Meyer die Ausfahrt mit seinem Morgan
5 Bilder

Liebhaber englischer Oldtimer
Peter "Banjo" Meyer ist passionierter Oldtimer-Fan / Englische Fahrzeuge faszinieren ihn

Peter "Banjo" Meyer aus Seevetal stand 60 Jahre lang mit vielen bekannten Jazzmusikern auf internationalen Bühnen. Aus gesundheitlichen Gründen verabschiedete er sich vom aktiven Musizieren. Nun pflegt er sein Hobby: das Fahren von englischen Oldtimern. In den 1960er Jahren war Peter Meyer als Rennfahrer aktiv und nahm erfolgreich in Europa an Rennveranstaltungen teil. Zwei große Leidenschaften bestimmen das Leben von Peter "Banjo" Meyer: Musik und Oldtimer. Er blickt auf 60 Jahre als Musiker...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Leider finden Bienen in der Natur immer weniger Nahrungsquellen

Bedrohte Meister der Natur
Weltbienentag 20. Mai: Zu Hause Blumen pflanzen und Lebensraum für Wildbienen schaffen

Am Donnerstag, 20. Mai, ist Weltbienentag. Ein Tag, der auf den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringend benötigten Schutz der Bienen aufmerksam machen soll. Bienen zählen zu den wichtigsten Nutztieren in Deutschland und können weit mehr als nur schmackhaften Honig zu produzieren. Wildbienen etwa sorgen in der Natur für die lebenswichtige Bestäubung von Pflanzen. Rund 80 Prozent unserer heimischen Wild- und Nutzpflanzen sind dabei auf die Bestäubung der Bienen angewiesen. Sie...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Oliver Wamberski, Geschäftsführer des Waba-Jeansstores in Seevetal, würde lieber wieder auf Click & Meet umsteigen
4 Bilder

Geschäft läuft nur schleppend an / Einzelhändler vertrauen weiter auf Click & Meet
Neue Corona-Verordnung verunsichert die Kunden

(sv/wd). Die seit Montag, 10. Mai, geltende neue Corona-Verordnung sieht in allen Landkreisen mit einem Inzidenzwert von unter 100 weitere Lockerungen vor. Die Einzelhändler und Gastronomen stehen der Verordnung, die bei Geschäften mit über 200 Quadratmeter Ladenfläche und der Außengastronomie einen negativen Corona-Test vorsieht, eher kritisch gegenüber. So verkündete die Geschäftsführerin des Ringhotels Sellhorn in Hanstedt, Nele Landschof, bereits vergangene Woche, dass sich der...

  • Buchholz
  • 14.05.21

Landkreis weist erneut auf Corona-Hygieneregeln hin
Maskenpflicht auf Entsorgungsanlagen des Landkreises Harburg

ce. Landkreis. Frühjahr ist Gartenzeit, weshalb viele Mengen Grünabfall anfallen und entsorgt werden wollen. Entsprechend groß ist die Nachfrage an den Entsorgungsanlagen des Landkreises Harburg. Der Betrieb Abfallwirtschaft des Kreises weist darauf hin, dass auf den Anlagen unbedingt die Hygiene- und Abstandsregeln der Corona-Verordnung eingehalten und Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden müssen. Kreiseigene Entsorgungsanlagen sind die Kompostplätze und Abfallannahmestellen Drage und...

  • Buchholz
  • 14.05.21

Service

Die Ruine von Schloss Tylsen (Salzwedel) ist ein Blickfang für alle Besucher der Altmark
4 Bilder

Reise
Auf Handelsrouten des Mittelalters: Neuer Fernradweg verbindet Altmark, Wendland und Lüneburger Heide

(djd/tw). Mehr Störchen und Wildgänsen begegnen als anderen Urlaubern: Dies ist möglich entlang des neuen Hanse-Wendland-Radwegs. Auf abgeschiedenen Wegen geht es durch dichte Wälder und grüne Auen sowie in schattige Alleen und malerische Dörfer. Die im vergangenen Herbst freigegebene Route führt durch die Altmark, das Wendland und die Lüneburger Heide in einer großen Runde über 163 Kilometer durch weitgehend flache Landstriche. Zudem verbindet sie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt über die...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Die Larve einer Florfliege - auch "Blattlauslöwe" genannt - macht sich daran, eine Blattlaus zu vertilgen

Kleine Verbündete im Kampf gegen Schädlinge
Biologischer Schutz der Pflanzen im Garten

(nw/tw). Mit steigenden Temperaturen kommt das Pflanzenwachstum im Haus- und Kleingarten richtig in Schwung. Das freut nicht nur die Hobbygärtner, sondern auch Insekten und Milben. Diese fressen oder saugen an neu gewachsenen Pflanzenteilen, schaden damit der betroffenen Pflanze oder schmälern den Ertrag. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist zwar eine Lösung - aber nicht immer die beste. Nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) gibt es einen anderen Weg, die unerwünschten...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Ein Gelbes Band an Obstbäumen oder -sträuchern signalisiert: Diese überschüssigen Früchte dürfen ohne Rückfrage gesammelt werden

Ernteprojekt gegen Lebensmittelverschwendung
Obst retten: wo gelbe Bändern flattern, ist Pflücken ausdrücklich erlaubt

(nw/tw). Der Sommer wird Gelb: denn der Startschuss für das Gelbe Band in Niedersachsen ist gefallen. Gesucht werden Gartenfreunde, die überschüssige Früchte an den eigenen Obstbäumen und -sträuchern mit anderen teilen möchten. Ein Gelbes Band am Stamm zeigt: Pflücken erlaubt. Hier darf ohne Rückfrage gesammelt werden. Schon 2020 war das Ernteprojekt Gelbes Band in Niedersachsen ein Riesenerfolg. Auch in diesem Jahr übernimmt das Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN) die...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Wer seine Unterlagen gut sortiert, hat es bei der Steuererklärung leichter

Steuern 2020: Termine beachten
Was muss alles berücksichtigt werden?

Homeoffice, Kurzarbeit und Co.: Nachdem das Corona-Jahr 2020 den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter verändert hat, offenbaren sich beim Ausfüllen der Steuererklärung monetäre Auswirkungen. Für viele ist es nicht möglich, die Angaben aus dem vorherigen Jahr einfach zu übertragen. Stattdessen sind mehr Menschen gesetzlich dazu verpflichtet, ein entsprechendes Formular beim Finanzamt einzureichen. Dabei gilt es einige Aspekte zu beachten. Denn nach Möglichkeit sollen Steuernachzahlungen vermieden...

  • Buchholz
  • 14.05.21

Sport

Jannes (v. li.), Tim und Merlin legten bei "Laufen und Fördern" zusammen elf Kilometer zurück
2 Bilder

Virtuelle Veranstaltung war ein voller Erfolg
"Laufen und Fördern": Erlös von 33.333 Euro!

(os). Vor sechs Wochen hätten sich die Initiatoren noch nicht vorstellen können, welch ein großer Erfolg "Laufen und Fördern" wird: Die Premiere der virtuellen Laufveranstaltung am 1. Mai hat einen Erlös in Höhe von 33.333 Euro erbracht! Das Geld stammt von den etwa 1.000 Teilnehmern, die als Walker, Läufer, Skater oder Rollstuhlfahrer insgesamt 7.629 Kilometer zurücklegten und für jeden Kilometer von einem privaten Geldgeber unterstützt wurden. Zudem spendeten die Sponsoren und Förderer...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Final4 - wir sind dabei! Das Team der Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten mit Co-Trainer Matthias Steinkamp (stehend v. li.), Marthe Nicolai, Louise Cronstedt, Natalie Axmann, Lisa Borutta, Sarah Lamp, Ariela Witthöft, Melissa Luschnat, Tine Lindemann, Kim Berndt, Marleen Kadenbach, Svea Geist, Jessica Oldenburg, Fatos Kücükyildiz, Evelyn Schulz, Geschäftsführer Sven Dubau und Cheftrainer Dubravko Prelcec, sowie Julia Herbst (sitzend v. li.), Alexia Hauf, Mareike Vogel, Zoe Ludwig, Sophie Löbig, Finja Harms und Maj Nielsen

„Luchse“ erwartet heißer Pokalfight

HANDBALL: Bundesliga-Aufsteiger im Olymp Final4 in Stuttgart - Trainer Prelcec hat drei Wünsche an sein Team (cc). Das Finalturnier um den begehrten DHB-Pokal am kommenden Wochenende (15./16. Mai) in der Stuttgarter Porsche-Arena nimmt mit Sicherheit ein schillerndes Kapitel in der Vereins-Chronik der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten ein. Wenn man in der Endrunde eines deutschen Mega-Events steht, schreibt man Geschichte. "Beim OLYMP Final-4-Turnier dabei zu sein, ist schon eine...

  • Buchholz
  • 11.05.21
Jubel nach dem phantastischen Heimsieg der "Luchse" gegen Leverkusen mit Jessica Oldenburg (v.l.), Sophie Löbig, Alexia Hauf (vorne), Natalie Axmann, Lisa Borutta, Marleen Kadenbach, Evelyn Schulz und Mareike Vogel
10 Bilder

1. Handball-Bundesliga
31:25 gegen Leverkusen: „Luchse“ können weiter auf Klassenerhalt hoffen!

(cc). Die Hoffnung der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten auf den Verbleib in der 1. Bundesliga hat das vergangene Wochenende überlebt. Die "Luchse" kamen zu einem 31:25 (13:13)-Überraschungssieg gegen Bayer Leverkusen und wahrten damit die Chance, in der 1. Liga zu bleiben. Zwei Spiele vor Saisonende (19. Mai zuhause gegen Mainz und 22. Mai in Buxtehude) haben die "Luchse" nur einen Punkt Rückstand auf das Team von Frisch Auf Göppingen, das nach dem 35:22-Erfolg gegen Schlusslicht...

  • Buchholz
  • 09.05.21
Das Torhüterinnen-Quartett soll den Handball-Luchsen im Abstiegskampf den nötigen Rückhalt geben mit Tine Lindemann (v.l.), Zoe Ludwig, Sophie Löbig und Ariela Witthöft
3 Bilder

„Luchse“ brauchen ein kleines Wunder für den Klassenerhalt

HANDBALL: Heute ist Leverkusen in der Nordheidehalle zu Gast – der Aufsteiger kann Klassenerhalt nicht mehr aus eigener Kraft schaffen (cc). Die Entscheidung um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten (14. Rang, 12:42 Punkte) nicht mehr in der eigenen Hand. Auch wenn die „Luchse“ die restlichen drei Pflichtspiele gewinnen sollten, brauchen sie noch ein kleines Wunder: Denn Konkurrent Frisch Auf Göppingen (13. Rang, 13:41 Punkte), müsste...

  • Buchholz
  • 08.05.21

Wirtschaft

Anzeige
Inna Schmeichel bietet eine professionelle Verwaltung an

"Überlassen Sie uns die aufwendige Arbeit!"
Inna Schmeichel bietet mit Avenia Immobilien eine professionelle Verwaltung

Die Verwaltung von Zinshäusern ist sehr arbeits- und zeitaufwendig und nicht immer sehr einfach. Dieses gilt ebenfalls für WEG- und Sondereigentumsverwaltung. Daher bietet Inna Schmeichel von der Firma Avenia Immobilien in Egestorf (Kleines Feld 12, Tel. 04175-4005317, mobil 0176-60915729) für diese Verwaltungen ihren speziellen Service an. Für die Verwaltung von Mietshäusern offeriert Inna Schmeichel ein "Rundum-sorglos-Paket" an Leistungen. "Da wir über ein solides Netzwerk aus Handwerkern...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Thomas Papenbrock, Betriebsleiter des Hagebaumarktes in Tostedt, freut sich, dass die Belieferung mit Holz momentan noch gut funktioniert
3 Bilder

Der Holzpreis steigt weiter
Nicht immer alles vorrätig: Handwerksbetriebe müssen mit Material haushalten

Momentan gibt es für die Preise von Holz und Baumaterial nur eine Richtung: nach oben! Seit Ende vergangenen Jahres registrieren alle am Bau beteiligten Firmen die Preisanstiege insbesondere bei Holz, Dämmmaterial und bestimmten Elektroartikeln (das WOCHENBLATT berichtete). Es kann sogar bei bestimmten Produkten wie Holz und Dämmstoffen zu Lieferschwierigkeiten kommen, wie Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe (ZDB), berichtet. Die Ursache für diese...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Der Dacia Sandero ist ein sehr beliebtes Modell

Dacia: 16 Jahre lang eine Erfolgsstory
Dacia durchbricht die 750.000-Schallmauer

Dacia hat in Deutschland einen weiteren Meilenstein erreicht. Am 7. Mai wurde der 750.000ste Dacia seit dem Marktstart im Jahr 2005 zugelassen. Seit 2005 ist die Marke Dacia in Deutschland präsent und setzt seitdem Akzente mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis im Markt. Dabei liegt im Jahr 2021 ein starker Fokus auf den neuen Modellen Dacia Sandero und Sandero Stepway sowie dem neuen, vollelektrischen Dacia Spring. Mit einem Einstiegspreis von nur 8.690 Euro bleibt der neue Dacia Sandero...

  • Buchholz
  • 14.05.21
Nele Landschof, Geschäftsführerin des Ringhotels Sellhorn in Hanstedt, nimmt an der Talkrunde teil

„Be- und Entschleuniger Corona – Chance einer Krise“
Sparkasse Harburg-Buxtehude lädt zum „Digitalen Sparkassen-Wirtschaftstalk“ am 20. Mai ein

Die Banken und Sparkassen haben in den letzten 15 Monaten ein gutes Gespür für die Auswirkungen der Covid19-Pandemie auf die Wirtschaft entwickelt. Schließlich begleiten sie den regionalen Mittelstand seit Beginn der Corona-Pandemie sehr eng durch die Krise. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude nimmt diese Erfahrungen zum Anlass, um am Donnerstag, 20. Mai, beim digitalen Sparkassen-Wirtschaftstalk mit Unternehmern aus der Region über Auswirkungen und Perspektiven zu diskutieren. Die digitale...

  • Buchholz
  • 14.05.21

Wir kaufen lokal

Anzeige

Polsterwerkstatt Seidel in Harburg eröffnet
Tolle Angebote und Serviceleistungen nutzen

Die Polsterwerkstatt Seidel, Buxtehuder Str. 40 in 21073 Hamburg-Harburg, bietet ab sofort den kompletten Service rund um Sofa, Sessel und Co. Ob Reparatur- oder Restaurierungsarbeiten, wie Neubezug, Aufpolstern oder Erneuerung des Federkastens, das kompetente Team erledigt alle Arbeiten schnell und fachgerecht. Auch das Anpassen der individuell gewünschten Sitzhöhe oder Sitztiefe ist möglich. Es erfolgt auch eine Farb- oder Stilberatung. Wer seinen Ledersessel ausbessern, sich Hussen nähen...

  • Buchholz
  • 11.05.21
Freude über die Spende (v.li.): Uwe Moll (Betriebsleiter Winkler Buchholz), Tobias Lucht (Mitarbeiter Arche), Stefanie Marx (Mitarbeiterin Winkler) und Angela Krull (Leiterin Arche)

Winkler Fahrzeugteile: Spende an Arche Hamburg-Harburg
5.000 Euro für Kinderarbeit gestiftet

Die Winkler Fahrzeugteile GmbH in Buchholz (Müllerstraße 13) unterstützt mit einer Spende von 5.000 Euro die Arche Hamburg-Harburg. Das Geld kommt Kindern in Not zugute. Jedes Jahr haben zehn Niederlassungen des europaweit tätigen Nutzfahrzeugteilespezialisten Winkler Gelegenheit, an eine gemeinnützige Organisation in ihrer Region zu spenden. Der Standort Buchholz entschied sich für die Arche im Hamburg-Harburger Stadtteil Phoenix-Viertel. 30,4 Prozent der dort lebenden Menschen beziehen...

  • Buchholz
  • 11.05.21
Anzeige
Freuen sich über das neu Auto-Abo (v.li.): Hendrik Wilms (Gebrauchtwagen-Verkaufsleiter), Geschäftsführer Oliver Bohn und Bennet Brunkhorst, zuständig für das Auto-Abo
Video

Neuer Vertriebsweg mit vielen Vorteilen
Das Autohaus Kuhn+Witte bietet das Auto-Abo-Modell an

Das Autohaus Kuhn + Witte (Buchholz, Jesteburg und Fleestedt) geht mit einem eigenen Auto-Abo-Modell an den Start. Es kooperiert dabei mit dem Start-up-Unternehmen Faaren. Vom VW Up! bis zum Audi A6 ist die gesamte Fahrzeugpalette des VW-Konzerns im Fahrzeugportfolio enthalten. Auto-Abos, bei denen die Kunden Rundum-sorglos-Pakete erwerben, statt Fahrzeuge zu leasen oder zu finanzieren, werden immer beliebter. „In der Regel läuft ein Auto-Abo zwischen sechs und 24 Monate, aber wir haben auch...

  • Buchholz
  • 11.05.21
Anzeige
Denis von Widdern präsentiert frische Pilze. Das Angebot ist sehr vielfältig
3 Bilder

Landwirtschaftliche Produkte frisch vom Erzeuger
Regional Laden: Leckeres und Gesundes aus der Region genießen

Die Bewohner Hanstedts und der Region haben ein neues Geschäft mit landwirtschaftlichen Produkten aus der Region für sich entdeckt: Mitte März öffnete der Regional Laden Wümme Rind Acker & Wiese an der Winsener Straße 5. Das Geschäft liegt mitten im Ort und ist bequem erreichbar. In unmittelbarer Nähe befinden sich Parkplätze und der Bus hält fast vor der Tür. Geschäftsführer Denis von Widdern setzt in seinem Laden auf Frische und Qualität von Produzenten aus der Region. "Die Menschen achten...

  • Buchholz
  • 11.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.