Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Qualifikation für die Rangliste geschafft

Kay Ludewig (TSV Hittfeld) wurde Erster der A-Gruppe (Foto: oh)

TISCHTENNIS: Das Turnier zur Vorrangliste findet am Sonntag in Stelle statt

(cc). Nach insgesamt 207 Partien in der Sporthalle in Klecken standen die Akteure fest, die sich für das Tischtennis-Ranglistenturnier der Herren qualifiziert haben.
In der Gruppe A gab der Hittfelder Verbandsligaspieler Kay Ludewig von insgesamt 25 Sätzen nur einen einzigen ab. Auch Johannes Schacht (TuS Hollenstedt) wäre als Gruppenzweiter qualifiziert, gab seinen Startplatz allerdings ab, da er am kommenden Wochenende verhindert ist. Auch der Brackeler Bezirksoberligaspieler Dirk Herder erzielte in der B-Gruppe eine Bilanz von 9:0 Spielen und 27:1 Sätzen. Matthias Hornig (MTV Obermarschacht) folgt ihm zur Vorrangliste, die am Sonntag, 25. Mai, in der Schulsporthalle in Stelle ausgetragen wird. Auch sein Vereinskollege Uwe Speer rückte kurz vor Meldeschluss ins Teilnehmerfeld nach. Der 60-Jährige bewies in der C-Gruppe mit 9:0 Spielen und 27:2 Sätzen erneut seine Klasse. In den Gruppen D und E qualifizierten sich jeweils die Plätze eins bis drei für das Folgeturnier.
Hier alle qualifizierten Spieler im Überblick: Kay Ludewig, Benn Ürgün (beide TSV Hittfeld), Uwe Speer, Peter Radwe, Matthias Hornig (alle MTV Obermarschacht), Sebastian Artmann, Andreas Schlüter, Stefan Dude (alle TSC Steinbeck-Meilsen), Daniel Bruns (MTV Fliegenberg), Dirk Herder (MTV Brackel), und Reza Soumma (SC Klecken).