Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beiträge beim Tennis-Club Elbmarsch werden nicht erhöht!

Der Vorstand (v. li.): Tim Milhahn, Eckhard Köster, Thorsten Schwarz, Hendrike Waage, Michael Glasbrenner, Manfred Voß und Frank Hoop (Foto: oh)
ce. Marschacht. Bei verschiedensten Arbeitseinsätzen für den Verein engagieren sich die Mitglieder des Tennis-Clubs (TC) Elbmarsch vorbildlich und entlasten so die Vereinskasse. Aus diesem Grund wird es auch in 2014 keine Beitragserhöhungen geben. Das beschloss der TC jetzt auf seiner Jahreshauptversammlung in Marschacht. Der Verein gehört damit zu den günstigsten Tennisclubs im Landkreis Harburg. Der neue Sportwart Thorsten Schwarz freute sich, dass alle Gastvereine, die den TC bei Punktspielen besuchten, von der ausgezeichnet gepflegten Anlage begeistert waren.
Neben Schwarz wurden neu in den Vorstand gewählt: 2. Vorsitzender Michael Glasbrenner, 3. Vorsitzender Eckhard Köster und Kassenwart Frank Hoop. In ihren Ämtern bestätigte die Versammlung den TC-Vorsitzenden Manfred Voß, Jugendwart Tim Milhahn und Schriftwartin Hendrike Waage.
Geehrt wurden Lisa Tode und Dietrich Anders (35-jährige Vereinsmitgliedschaft), Klaus Schröder (30 Jahre) sowie Carmen Otte und Kerrin Westphal (beide 25 Jahre). Blumen als Dankeschön gab es für Bernie Larallde (besonderes Engagement in der Jugendarbeit), Jutta Maletzki (Verabschiedung als "guter Geist" des Clubhauses) und Sanja Hilbert (Verabschiedung als 2. Vorsitzende). Mit einem Geschenk wurde Francisco Larallde als 3. Vorsitzender verabschiedet.
Manfred Voß kündigte an, dass sich der TC Elbmarsch auch im nächsten Jahr mit attraktiven Angeboten bemühen werde, neue Mitglieder für den "weißen Sport" zu gewinnen.