alt-text

++ A K T U E L L ++

Senior aus Rosengarten ist verschwunden

Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Blaulicht
In einer Versammlungspause (v. li.): Bürgermeister Dirk Müggenburg, Anne Wedemann, Ortsbrandmeister Florian Wedemann, Christoph Meinke, Finn Franke, Stefan Köster, Samtgemeinde-Bürgermeisterin Kathrin Bockey, Günther Kloodt, Dennis Linke sowie die stellvertretenden Gemeindebrandmeister Bernd Block und Benjamin Storbeck

1.200 Stunden im Ehrenamts-Dienst
Freiwillige Feuerwehr Schwinde/Stove zog Bilanz

ce. Schwinde/Stove. Immerhin auf 1.200 ehrenamtliche Einsatzstunden kamen die Brandschützer der Feuerwehr Schwinde/Stove 2021 trotz andauernder Corona-Pandemie. Dabei nicht eingerechnet wurde die Jahreshauptversammlung im vergangenen August inklusive der kleinen Feier anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr. Dort hielt man sich - wie auch bei allen anderen Aktivitäten - genauestens an die Pandemie-bedingten Hygienevorgaben. Die Feuerwehr rückte zu zehn Einsätzen aus, darunter...

  • Elbmarsch
  • 17.05.22
  • 39× gelesen
Service

Mehr bewegen durch gemeinsames lernen
Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche im Landkreis Harburg

(lm). Der Landkreis Harburg unterstützt unter dem Motto "Gemeinsam lernen - mehr bewegen" das ehrenamtliche Engagement im Landkreis Harburg durch Weiterbildungsangebote zu Themen wie Haftung und Versicherungen, Fördermittel, Barrierefreiheit bei Veranstaltungen und den Umgang mit Konflikten. Denn wer sich engagiert, sollte auch gut ausgebildet sein.  „Ehrenamtliches Engagement bereichert das Zusammenleben und hält die Gesellschaft zusammen“, sagt Dagny Eggert-Vogt, Ehrenamtsbeauftragte des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.02.22
  • 16× gelesen
Panorama
Der Landkreis Harburg möchte mehr Geflüchtete zur ehrenamtlichen Arbeit bewegen

Projekt des Landkreises Harburg
Geflüchtete für ehrenamtliches Engagement begeistern

(lm). Seit 2015 haben sich unzählige Ehrenamtliche dafür eingesetzt, geflüchtete Menschen im Landkreis Harburg aufzunehmen und sie bei ihrer Integration zu unterstützen. Schnell zeigte sich: Geflüchtete, die sich selbst ehrenamtlich engagieren, kommen besonders schnell in der deutschen Gesellschaft an. Um mehr Menschen mit Migrationshintergrund einen Einstieg in das Ehrenamt zu ermöglichen, holen die Abteilung Migration und Dagny Eggert-Vogt, Ehrenamtsbeauftragte der Kreisverwaltung, deshalb...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.02.22
  • 57× gelesen
Panorama
Auch am Grill stehen Ehrenamtliche

Kulturelle Arbeit unterstützen

Freilichtmuseum sucht freiwillige Helfer as. Ehestorf. Kuchenverkauf, Kinderbetreuung oder Kassenprüfung: Im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf und seinen Außenstellen sind 350 ehrenamtliche Helfer vor oder hinter den Kulissen des Museums aktiv. Besonders das vielfältige Angebot an Veranstaltungen, Vorführungen und Kursen wäre ohne die tatkräftige Unterstützung Ehrenamtlicher undenkbar. Das Freilichtmuseum sucht deshalb weitere freiwillige Helfer, die die kulturelle...

  • Rosengarten
  • 29.01.19
  • 85× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Mehr Respekt, bitte!

Zugegeben - Kommunalpolitiker kommen in meinen Berichten eher selten gut weg. Zu gern kritisiere ich Entscheidungen, die ich nicht nachvollziehen kann. Dennoch habe ich großen Respekt vor dem Engagement der Ratsherren und -frauen. Viele von ihnen investieren viel Zeit, um ihre Kommunen weiterzuentwickeln. Fraktionssitzungen, Fachausschüsse und Gemeinderat - da kommen viele Stunden ehrenamtliches Engagement zusammen. Als regelmäßiger Gast in Ausschuss-Sitzungen, beziehungsweise im Gemeinderat,...

  • Jesteburg
  • 21.12.18
  • 187× gelesen
Panorama
Das Ehrenamt im Sport kann glücklich machen: Jugendobmann Walter Plambeck (li.) und 2. Vorsitzender 
Mike Krüger vom TV Meckelfeld auf dem Fußballplatz

TV Meckelfeld sucht Trainer
Sportvereinen gehen die Trainer aus

Der TV Meckelfeld sucht vier Jugend-Fußballtrainer. Das ist kein Einzelfall: Immer weniger Menschen engagieren sich im Ehrenamt bei Sportvereinen - dabei kann es glücklich machen (ts). Den Sportvereinen in den Landkreisen Harburg und Stade gehen die Ehrenamtlichen aus. Immer weniger Menschen sind für Tätigkeiten als Trainer, Übungsleiter, Schiedsrichter oder im Vorstand zu begeistern. Wie sehr das Fundament der Sportvereine bröckelt, macht der Fall des TV Meckelfeld (Landkreis Harburg)...

  • Seevetal
  • 06.07.18
  • 852× gelesen
Panorama
Feuerwehr-Sprecher Dennis Tschense (li.) und  Fördervereinsmitglied Hauke Gilbert mit einem der Anzeigenmotive

„Diese Jungs sind echte Helden“

Mit einer beeindruckenden Aktion wollen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg für ihre Arbeit werben. Unterstützung bekommen die ehrenamtlichen Retter dabei vom WOCHENBLATT-Verlag. Beginnend mit der heutigen Ausgabe sagen Jesteburger, warum sie sich für die Feuerwehr engagieren. Zu Wort kommen nicht nur die Mitglieder selbst, sondern auch Förderer und Angehörige der Jugendabteilung. mum. Jesteburg. Die Idee entstand eher zufällig: Dennis Tschense durfte das Fotostudio von Hauke...

  • Jesteburg
  • 29.08.17
  • 506× gelesen
Service
Neues Angebot des Landkreises Harburg zur Fachlichen Begleitung von Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbetreuung: Das Team VisioN: (v.l.n.r.) Jörg Schwarz, Ingrid Strauer, Cornelia Speck und Katrin Richter mit Reiner Kaminski, Bereichsleiter Soziales des Landkreises Harburg

Landkreis Harburg bietet Beratung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

mi. Landkreis. Viele Bürger im Landkreis Harburg engagieren sich ehrenamtlich für Flüchtlinge. Sie investieren viel Zeit und Kraft, um für die Menschen aus fremden Kulturen vielfältige Möglichkeiten der Begegnung zu schaffen und haben so verschiedenste Hilfsangebote von von Sprachunterricht, über Praktika-Vermittlung bis hin zu Hilfe bei Behördengängen auf die Beine gestellt. Dabei sehen sich viele Helfende großen Anforderungen ausgesetzt: Sie werden oft mit emotional sehr stark belastenden...

  • Hollenstedt
  • 05.05.17
  • 410× gelesen
Service

„Gemeinsam lernen - mehr bewegen“

Die aktuellen Weiterbildungsangebote der Agentur fürs Ehrenamt. (mum). Engagierte Bürger setzen sich mit Energie, Ideen und Erfahrung für unser Gemeinwesen ein. Unter dem Motto „Gemeinsam lernen - mehr bewegen“ unterstützt der Landkreis Harburg das ehrenamtliche Engagement mit verschiedenen Weiterbildungsangeboten. „Die Seminare sind kostenfrei. Das ist ein Dankeschön an die vielen Aktiven, die mit ihrem Engagement unseren Landkreis so lebens- und liebenswert machen“, so Dagny Eggert-Vogt,...

  • Jesteburg
  • 27.01.17
  • 116× gelesen
Panorama
Gruppenbild mit den geehrten Ehrenamtlichen aus dem Landkreis Stade, Laudatoren und Ministerpräsident Stephan Weil (vorn, Mi.)
2 Bilder

Ehrung für Ehrenamtliche

os. Buchholz. "Wenn es keine Bürger gäbe, die sich ehrenamtlich engagieren, herrschte in Deutschland viel Chaos und wir hätten deutlich weniger Lebensqualität!" Mit diesen Worten würdigte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Samstag bei einer Feierstunde im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore den Einsatz von 72 Ehrenamtlichen aus dem nördlichen Niedersachsen. Auch acht Bürger aus dem Landkreis Harburg und sieben Menschen aus dem Landkreis Stade erhielten eine Urkunde und...

  • Buchholz
  • 12.07.14
  • 590× gelesen
Panorama
Valentina Fadin (Mitte) und das Team der Kleiderkammer Vahrendorf

Miteinander und sehr aktiv

ah. Landkreis. Die Lebensfreude von Valentina Fadin steckt an und kommt vielen Menschen zugute. Sie wuchtet in der Kleiderkammer des DRK Ortsvereins Vahrendorf einen blauen Sack voller Kleidung auf den Sortiertisch, hebt ihn an und leert ihn aus. „Ich mag Leute, ich brauche viele Leute“, lacht die 52-Jährige und greift nach dem nächsten Kleidersack. Die aus Omsk stammende Russin war eine der ersten Migrantinnen, die aus Friedland nach Vahrendorf gekommen sind. Ihr Beispiel zeigt, wie...

  • Buchholz
  • 31.08.13
  • 272× gelesen
Panorama
Adolf Wendt ist seit 48 Jahren Mitglied im DRK

DRK ist stark für Jung und Alt

ah. Landkreis. Bis Mai 2014 haben sich das WOCHENBLATT und das DRK anlässlich des 150jährigen Rotkreuz-Jubiläums vorgenommen, 150 neue Mitglieder für die Ortsvereine zu gewinnen. Sowohl die aktive Unterstützung wie auch eine Fördermitgliedschaft sind für alle interessant, die das Rote Kreuz unterstützen möchten. Jetzt kam eine neue Erfolgsmeldung von der DRK-Geschäftsstelle: Bereits 41 neue WOCHENBLATT-Leser folgten dem gemeinschaftlichen Aufruf und sind Mitglieder geworden. Ein langjähriges...

  • Buchholz
  • 26.07.13
  • 315× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.