Elbmarsch - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Beim Ortstermin (v. li.): Hartmut Burmester (ADV), Heiko Warnecke (NLWKN), Ansgar Dettmer (ADV), Kreisrat Josef Nießen, Monika Scherf (Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung), Umweltminister Olaf Lies und Jens Böther, Landrat des Kreises Lüneburg   Fotos: 4B Medienverlag
2 Bilder

Umweltminister bei Deichbauarbeiten zwischen Schwinde und Rönne
"Erhöhung bleibt stetige Aufgabe"

ce. Schwinde/Rönne. "Ich freue mich, das hier zu sehen. Denn die Menschen, die hinter den Deichen leben, müssen sicher sein." Das erklärte Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) jetzt beim Besuch der Deichbaustelle in Rönne. "Mit dieser Maßnahme machen wir aber auch deutlich, dass die Nacherhöhung der Deiche eine stetige Aufgabe bleiben wird, der sich alle Akteure immer wieder neu stellen müssen“, so Lies, dessen Ressort für den Hochwasserschutz verantwortlich ist. Auf einer Länge von...

  • Elbmarsch
  • 10.12.19
Sven und Jeannette Riemenschneider mit ihrem weihnachtlich gekleideten Hund Gismo
9 Bilder

Weihnachtsmarkt in Marschacht: Viele helfende Hände stellen jedes Jahr die Veranstaltung auf die Beine
Engagement hat hier schon Tradition

bs. Marschacht. Federführend organisiert der Förderverein gemmeinnütziger und mildtätiger Arbeit in der Elbmarsch jedes Jahr den Marschachter Weihnachtsmarkt. Dabei unterstützen traditionell die örtliche Kirchengemeinde, die ansässigen Vereine und Institutionen und zahlreiche weitere ehrenamtliche Helfer. So auch am vergangenen Wochenende, als rund um das Küsterhaus erneut die dreitätige Veranstaltung stattfand. Einen Einblick darüber, wieviel Arbeit hinter der Organisation eines solchen...

  • Elbmarsch
  • 01.12.19
"Sind mit unseren Vorgaben für Deichhöhen auf dem richtigen Weg": Deichhauptmann Hartmut Burmester (li.) und Geschäftsführer Ansgar Dettmer vom Artlenburger Deichverband

Niedersächsische Deichkonferenz zu Auswirkungen auf Hochwasser- und Küstenschutz
Auch in Elbmarsch gerüstet für Klimawandel

ce. Elbmarsch. Über Auswirkungen des Klimawandels auf den Hochwasser- und Küstenschutz auch in der Region wurde jetzt auf der Niedersächsischen Deichkonferenz in Artlenburg diskutiert. 47 Teilnehmer waren der Einladung des Wasserverbandstages (WVT) in die Geschäftsstelle des Artlenburger Deichverbandes (ADV) gefolgt. Der WVT mit Sitz in Hannover vertritt die Interessen seiner rund 1.000 Mitglieder aus Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer...

  • Elbmarsch
  • 19.11.19
Uwe und Angela Stehr (mi.) mit Anke Schlumbom von der gleichnamigen Gärtnerei
6 Bilder

Erster Kreativmarkt in Tespe zum Thema Trauer und Abschied
"Synergien und neue Ideen entstehen lassen"

bs. Tespe. "Ich habe viele interessante Gespräche geführt und positives Feedback erhalten. Daher bin ich sehr glücklich, den Kreativmarkt mit genau diesem Thema eröffnet zu haben, denn viele der Aussteller sind auch Teil meiner ganz persönlichen Biografie geworden", sagte jetzt die Künstlerin Angela Stehr aus Tespe, Erfinderin der Traueroblate, die am vergangenen Sonntag erstmals den "Kreativmarkt an der Segelschiff-Passage" mit dem Thema "Trauer und Abschied" anlässlich des Volkstrauertages...

  • Elbmarsch
  • 11.11.19
Susann Hartwig (Spethmann-Stiftung) ...
2 Bilder

Die Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge
„Wir haben die finanziellen Mittel, Sie bringen den Zweck“

(os/nw). Bei der Spethmann Stiftung dreht sich schon immer alles um den Satz: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Das war die gemeinsame Motivation von Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne, als sie 2001 die Stiftung gründeten – und dieser Leitspruch beweist noch heute seine Bedeutung in der täglichen Stiftungsarbeit. Wenn Susann Hartwig, Ansprechpartnerin für Förderprojekte der Spethmann Stiftung, ihn wiederholt, weiß sie: „Damit sind Menschen aller Generationen gemeint.“ Mit diesem...

  • Jesteburg
  • 08.11.19
Siegerhund "Eila" mit der stolzen Besitzerin Nicole

Tesper Schäferhundverein veranstaltete Rennen
Hündin "Eila" war am schnellsten

ce. Tespe. Insgesamt 90 vierbeinige Teilnehmer aller Größen, Altersgruppen und Rassen - vom Kuvasz bis zum Zwergspitz - waren mit von der Partie beim neunten Hunderennen, das jetzt die Schäferhundverein(SV)-Ortsgruppe Tespe veranstaltete. Kassenwart Quentin Zastrow hatte ein Auge darauf, dass beim Einzel- und Mannschaftsstart alles reibungslos ablief. Schnellster Hund war "Eila" von Besitzerin Nicole aus der SV-Ortsgruppe. Den Mannschaftspokal sicherten sich erneut Jaqueline, Nadine und...

  • Elbmarsch
  • 06.11.19
Vor der Grundschule Drennhausen (v. re.): Christian Ditters, Silke Rocholl-Zube und Oliver Köhnken

Interessengemeinschaft für Erhalt des Standortes Drennhausen
Grundschule muss im Dorf bleiben

ce. Drennhausen. Die Interessengemeinschaft (IG) Grundschule Drennhausen, ein Zusammenschluss von Eltern und Bürgern aus der Elbmarsch, setzt sich weiterhin für den Erhalt der Grundschule in Drennhausen ein. Dort werden derzeit 57 Kinder in vier Klassen unterrichtet. "Es gibt ein eindeutiges Votum aus der Politik, den Standort und die Nachmittagsbetreuung zu erhalten. Aber es deutet sich an, dass mit den Argumenten der Finanzierung und der zukünftigen Schülerzahlen Beschlüsse herbeigeführt...

  • Elbmarsch
  • 22.10.19
Wurden für ihr Konzert gefeiert (v. li.): Joram Bejarano, Aeham Ahmad, Esther Bejarano und Kutlu Yurreseven
2 Bilder

Konzert mit Auschwitz-Überlebender Esther Bejarano
Zeichen der Menschlichkeit

ce. Marschacht. Am Sonntagmorgen war es am Kirchturm der Petri-Kirche in Marschacht nicht mehr zu übersehen: das große Plakat mit der Aufschrift "Seenotrettung ist kein Verbrechen“. Jugendliche aus der Elbmarsch, die im Marschachter Jugendtreff "Deichhaus" zusammenkommen und in der Gemeinde aktiv sind, hatten das Plakat gestaltet und mit Unterstützung des Kirchenvorstandes oben am Turm angebracht. Ein deutliches Zeichen für die Haltung von Heranwachsenden, Kirchenleitung sowie engagierten...

  • Elbmarsch
  • 15.10.19
Wichtige Zeitzeugin: Esther Bejarano
2 Bilder

Nach Anschlägen in Halle
Zeichen für Frieden und Toleranz setzen

bim. Hittfeld/Marschacht. Die Anschläge in Halle (Saale) und der unverhohlene Antisemitismus, der den Täter antrieb, erschüttern auch im Landkreis Harburg viele Menschen. Die ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld lädt vor diesem Hintergrund nun ab kommenden Montag, 14. Oktober, jeweils montags um 18 Uhr in die Hittfelder Mauritiuskirche zu Friedensgebeten ein. Pastorin Martina Wüstefeld: „Anschläge in Halle/Saale und Afghanistan, Kriege überall auf der Welt, Streit unter Nachbarn und in Familien...

  • Seevetal
  • 12.10.19
Schlugen bei den Kürbissen zu: Natalie Isernhagen (li.) mit Sohn Anton und Freundin Sabrina Kraus
11 Bilder

Bauernmarkt in Marschacht: Frische Produkte aus der Region lockten zahlreiche Besucher
"Saisonal, regional und handgemacht"

bs. Marschacht. "Alles ist saisonal, regional und handgemacht, da weiß man genau, wo es herkommt. Das ist sicher das Besondere an diesem Markt", waren sich Sonja Kraus, Natalie Isernhagen und Sohn Anton (6), die am vergangenen Sonntag den Bauernmarkt in Marschacht besuchten, einig. Die Famile schlug als erstes am Obst- und Gemüsestand zu, hatte beim Marktbesuch aber auch schon die heraneilende Wintersaison im Auge. "Eigentlich wollten wir noch keine Weihnachtssachen kaufen, das Angebot hier ist...

  • Elbmarsch
  • 06.10.19
Das Team des "MC Tespe" (v. li.): Volli, M4, Ulli, Radde, Olli
2 Bilder

Gleich zwei Titel abgeräumt

Volker Franke vom "MC Tespe" ist Deutscher Meister und Weltmeister im Unimoto-Fahren thl. Tespe. "Unimoto Drag Race" ist der Titel einer noch relativ unbekannten Sportart. Doch das dürfte sich jetzt ändern. Denn mit Volker "Volli" Franke kommt nicht nur ein Deutscher Meister sondern auch ein Weltmeister aus der Region. Die Titel fuhr er im wahrsten Wortsinn im Rahmen des Werner-Rennens in Hartenholm ein. Dort belegte Franke in der 750-ccm-Klasse den ersten Platz und sicherte sich damit die...

  • Elbmarsch
  • 04.10.19
Rot-weißes Schild mit Angaben für den Notruf und eine Sitzbank: eine der 19 Notfalltreffpunkte in der Elbmarsch  Foto: Samtgemeinde Elbmarsch

Notfalltreffpunkte
Samtgemeinde Elbmarsch richtet 19 Anlaufstellen für Hilfesuchende ein

ce. Elbmarsch. Bei Notfällen außerhalb der Ortschaften kann es schwierig sein, Hilfe zu erhalten. Wie erklärt man bei einem Notruf, wo man sich – etwa in der Feldmark – genau befindet? Diesem Problem ist die Samtgemeinde Elbmarsch jetzt entgegengetreten, indem sie außerhalb der Dörfer 19 Notfalltreffpunkte eingerichtet hat. Jeder Treffpunkt ist mit einem rot-weißen Schild ausgestattet, auf dem eine eindeutige Kennzeichnung und die Notrufnummer notiert sind, sowie mit einer Bank. An den Punkten,...

  • Elbmarsch
  • 01.10.19
Bei der Feierstunde in Buchholz: (v. li.) Erster Stadtrat Dirk Hirsch, Annerose Tiedt (Ordnungsdezernentin Landkreis Harburg) und Stefan Baumann (Leiter Kreisvolkshochschule)
2 Bilder

50 Jahre KVHS
"Geballte Kompetenz" für die Bildung

os. Buchholz. "Mit der Schule ist das Lernen nicht vorbei. Erwachsenenbildung schafft Lebensqualität und trägt zur persönlichen Zufriedenheit bei." Das sagte Stefan Baumann, Leiter der Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg (KVHS), am vergangenen Freitag in Buchholz bei der Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen der Einrichtung. Zudem wolle man in lockerem Rahmen das 100-jährige Bestehen von Volkshochschulen in Deutschland feiern, sagte Baumann. Zahlreiche Gäste kamen, um sich an den beiden...

  • Buchholz
  • 24.09.19
Anschaulicher Unterricht: Am Steuer eines Lkw erlebten die Schüler, was es mit dem "Toten Winkel" auf sich hat  Foto: Katrin Koch

Mobilitätstag
Spannende "Verkehrserziehung" an der Elbdeich-Grundschule Drage

ce. Drage. "Bewegung und Verkehr" lautete das Thema des Mobilitätstages, den die Elbdeich-Grundschule Drage jetzt veranstaltete. Die Verkehrswacht, die Busschule des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und der Schulverein der Grundschule, vertreten durch den Vorsitzenden Christian Koch, boten den Schülern und Lehrern einen ebenso aufregenden wie informativen Tag. Die Erstklässler begannen mit der Busschule und erlebten mit ihren Klassenlehrerinnen eine Tour, auf der sie alles über das Busfahren...

  • Elbmarsch
  • 24.09.19
Impressionen: Erntedankfest Bardowick
23 Bilder

Erntedankfest in Bardowick: Mehr als 20 Wagen begeisterten zehntausende Besucher
Prunk- und fantasievolle Motivwagen

bs. Bardowick. Seit 1951 wird jedes Jahr am dritten Sonntag im September Norddeutschlands größtes Erntedankfest in Bardowick gefeiert. Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit. Zehntausende Besucher strömten zum Höhepunkt der Großveranstaltung, dem großen Festumzug, der in diesem Jahr mit mehr als 20 Wagen, begleitet von sechs Musikzügen, erneut die Massen begeisterte.  Prunk- und fantasievoll geschmückt, mit zehntausenden Getreideähren, Blumen und verschiedenem Gemüse, präsentierten...

  • Elbmarsch
  • 15.09.19
Engagieren sich für die Jugendarbeit in der Elbmarsch (v. li.): Michael Lange, Stefanie Heilmann, Rebecca Brandt, Swantje Trutnau und Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth  Foto: ce

Bedarfsanalyse der Jugendarbeit in der Elbmarsch
Mehr Treffpunkte sind gewollt

ce. Elbmarsch. Die Ergebnisse einer Bedarfsanalyse der Jugendarbeit in der Elbmarsch wurden kürzlich in einer Sitzung des Jugendausschusses der Samtgemeinde präsentiert. Jugendpflegerin Swantje Trutnau trug die Resultate der gut ein Jahr lang durchgeführten Untersuchung der Wünsche des Nachwuchses vor. Kritisiert wurden von den Jugendlichen demnach unter anderem, dass es in den Dörfern der Elbmarsch zu wenig Treffpunkte für sie gibt. Die Busverbindungen am Abend, an Wochenenden und in den...

  • Elbmarsch
  • 10.09.19
Gewann den Leistungsvergleich: die Feuerwehr Sahrendorf-Schätzendorf
2 Bilder

Kreisfeuerwehrtag in Drage mit Delegiertentagung und Wettkämpfen
Die Mitgliederzahl bei Brandschützern boomt

ce. Drage. Die Mitgliederzahl in allen Bereichen der Feuerwehren im Landkreis Harburg ist weiter angestiegen. Darüber freute sich Kreisbrandmeister und -verbandsvorsitzender Volker Bellmann auf der Delegiertentagung im Rahmen des jüngsten Kreisfeuerwehrtages in Drage. Demnach versehen 4.871 Frauen und Männer ihren Dienst in den Einsatzabteilungen, die Jugendwehren haben 1.490 und die Kinderfeuerwehren über 500 Mitglieder. Rund 300 Delegierte und Gäste waren der Einladung gefolgt, darunter auch...

  • Elbmarsch
  • 30.08.19
Bildete den Auftakt der Festwoche: der Pokalwettbewerb der Feuerwehren

Feuerwehr Drage feiert mit Wettbewerben und Höhenfeuerwerk 112-jähriges Bestehen
Ein starker Start in die Festwoche

Feuerwehr Drage feiert mit Wettbewerben und Höhenfeuerwerk 112-jähriges Bestehen ce. Drage. Einen perfekten Abschluss fand jetzt das erste Wochenende der Drager Feuerwehr-Festwoche anlässlich ihres 112-jährigen Bestehens. Zum 61. Mal veranstalteten die Brandschützer ihr Lampionfest. Den Auftakt bildete traditionell der Pokalwettbewerb der Wehren. Aktive und Nachwuchs-Retter wetteiferten auf dem Festplatz um die besten Ergebnisse und um eine Erstplatzierung. Bei den Aktiven gingen insgesamt 20...

  • Elbmarsch
  • 20.08.19
Auf Inspektionstour an der Elbe zwischen Rönne und Schwinde: Deichhauptmann Hartmut Burmester (li.) und Ansgar Dettmer, Geschäftsführer des Artlenburger Deichverbandes

Artlenburger Verband passt Schutzwerke in Elbmarsch an neue Bemessungswasserstände an
"Der Deich wird standsicherer"

ce. Rönne/Schwinde. Der Artlenburger Deichverband (ADV) setzt jetzt die Erhöhung des Deiches zwischen Rönne und Schwinde im Tidebereich der Elbe fort, die er bereits 2013 am Binnendeich begonnen und abgeschlossen hatte. Nun wird der Deich an der Wasserseite auf einer Länge von 400 Metern von aktuell 9,20 Meter auf künftig 9,40 Meter aufgestockt. Die Arbeiten finden zwischen der Rampe zur Brücke über das Elbvorland in Richtung Schwinde statt. "An der Binnenseite hatten wir den Deich schon 2013...

  • Elbmarsch
  • 13.08.19
Manfred Venz zeigt auf einige 
tote Fische (kl. Foto) im Graben   Fotos: thl
2 Bilder

Rätselhaftes Fischsterben in der Elbmarsch
"Alles voller toter Tiere"

Sauerstoffmangel lässt Fische im Entwässerungsgraben ersticken thl. Elbmarsch. "Wir sind erschüttert. Gestern haben wir rund zweieinhalb Zentner tote Fische hier herausgeholt. Heute ist schon wieder alles voll." Geschockt steht Manfred Venz, Vize-Gewässerwart des Sport- und Angelvereins (SAV) Tespe, in Rönne (Elbmarsch) am Entwässerungsgraben Drage-Rönne. Vor ihm treiben Dutzende tote Fische im Wasser - Welse, Hechte, Rotfedern und viele Arten mehr. "Der Graben wird von der Elbe gespeist....

  • Elbmarsch
  • 02.08.19
Königliches Gruppenbild: die neuen Majestäten mit Adjutanten  Foto: Joachim Meyer

Vorjahres-Majestät des Schützenkorps Tespe holt den Jubiläums-Titel
Rolf Grählert ist wieder König

ce. Tespe. "Das war Spitze!“, brachte Jürgen Ahlers, Präsident des Schützenkorps Tespe, seine Begeisterung zum Ausdruck, als sich das erfolgreiche Schützenfest zum 100-jährigen Vereinsjubiläum am Sonntagabend dem Ende neigte. Drei Tage lang war bei den Festivi-täten ein volles Haus angesagt und auch der Festplatz sehr gut besucht. Ein Höhepunkt war das Feuerwerk am Freitagabend, das von den Zuschauern als "grandios" bejubelt wurde. Viele Tesper Bürger fanden sich auf dem Deich am Hafen und vor...

  • Elbmarsch
  • 16.07.19
Die Siegerstute "Miss Elbmarsch"  Foto: Equius Foto/Juliane Fellner

Gemeinsame Stutenschau der Pferdezuchtvereine aus der Region
"Miss Elbmarsch" gekürt

ce. Elbmarsch/Winsen. Gleich mit 28 Stuten kamen jetzt Pferdezüchter nach Hohnstorf, wo die gemeinsame Stutenschau der Pferdezuchtvereine (PZV) Winsen, Artlenburger Elbmarsch und Uelzen stattfand. Als Prüfungsrichter bewerteten Landstallmeister Axel Brockmann, Ludwig Christmann und Thorsten Hogrefe die zwei- bis vierjährigen Vierbeiner. Die Klasse der zweijährigen Stuten wurde von einer Tochter des Hengstes "Foundation" gewonnen, Aussteller war die Hof Junge GbR aus Echem. Die Abteilung der...

  • Elbmarsch
  • 10.07.19
Gehörte zu den Wettkampfaufgaben: der Aufbau einer Löschversorgung
2 Bilder

Avendorfer Retter feierten 120-jähriges Bestehen
Wettkämpfe zum Feuerwehrgeburtstag

Avendorfer Retter feierten mit Leistungsvergleichen 120-jähriges Bestehen ce. Avendorf. Insgesamt 13 Aktiven- und Jugend-Gruppen traten beim jüngsten Leistungsvergleich der Elbmarschfeuerwehren in Avendorf an. Die dortigen Brandschützer hatten ihr 120-jähriges Bestehen zum Anlass genommen, den Gemeindefeuerwehrtag und auch den Gemeindejugendfeuerwehrtag auszurichten. Dabei stellten die Retter ein attraktives Festprogramm auf die Beine. Wie in jedem Jahr startete der Aktionstag bereits am...

  • Elbmarsch
  • 10.07.19
"Das Sterben von Menschen im Mittelmeer beenden!": Holger Kloft vom Vorstand der Gesamtkirchengemeinde Elbmarsch
Foto: Wilfried Staake

Elbmarscher Kirchengemeinde prangert mit Aktion Leid der Geflüchteten an
Sichtbares Zeichen der Verbundenheit

ce. Elbmarsch. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, forderte jetzt öffentlich: "Europa muss das Sterben im Mittelmeer beenden. Nicht irgendwann, sondern in diesem Jahr." Die evangelische Kirche in der Elbmarsch unterstützt die Forderung, und der Kirchenvorstand hat beschlossen, dies mit einer symbolischen Aktion in den Predigtstätten in Tespe, Marschacht und Drennhausen zu unterstreichen: "Ein Platz frei … in unseren Kirchen". "Als Zeichen...

  • Elbmarsch
  • 02.07.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.