Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Round-Tabler haben Herz für die Kleinen in Kindertagesstätte Oldershausen

Bei der Übergabe der Wipp-Ende: Kiga-Leiterin Christiane Kloodt (Mitte) mit einer Kollegin, den beschenkten Kindern und Round-Tabler Oliver Frick (Foto: Kindergarten Oldershausen)
ce. Oldershausen. Über eine eine Wipp-Ente freuten sich jetzt die Kinder und Erzieher des Kindergartens in Olderhausen. Mit Erfolg hatten sie sich um eine der fünf begehrten Spielgeräte beworben, die der Round Table 165 Winsen anlässlich des Entenrennens 2014 in der Luhestadt für Kindergärten und Spielplätze in der Region gestiftet hatte. "Wir finden es toll, dass wir einen der fröhlich-farbigen Spielkameraden für unsere Jungen und Mädchen ergattern konnten", bedankte sich Kiga-Leiterin Christiane Kloodt bei der Übergabe durch Round-Tabler Oliver Frick.
Im Frühjahr ist in der Elbmarscher Einrichtung ein Dankeschön-Fest für alle Sponsoren geplant, die sich für die Ausstattung des im September vergangenen Jahres angeschafften Klettergerüstes engagiert haben. Die Installation kleinerer Hürden garantiert am Gerüst auch für Kinder unter drei Jahren großen Spielspaß. Die Gemeinde Marschacht übernahm mit 12.000 Euro den Großteil der Kosten. Weitere 1.000 Euro wurden bei ortsansässigen Firmen und Bewohnern gesammelt, damit das Klettergerüst auch mit einem Sandeimer an einer Kette und einer Sandrutsche bestückt wurde.