Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

15 Titel und neue Bestleistungen

Den Bezirkstitel in der U16 über 4x100 Meter holten (v.l.): Lisa Gries (LG, MTV Tostedt), Sophie Bausch (LG, MTV Laßrönne), Anna Lara Klostermann und Lucy Seute (beide LG, MTV Tostedt) (Foto: Schirner)

LEICHTATHLETIK. Erfreuliche Titelausbeute

(cc). In prächtiger Form präsentierten sich unser Landkreis-Athleten bei den Bezirksmeisterschaften der U16 und U14 in Verden. Mit 15 Titeln im Gepäck konnten sie ihre Heimreise antreten. Dazu gab es neue Bestleistungen.
Zwölf Siege gingen auf das Konto der LG Nordheide. Auf das Siegerpodest kletterten Thorben Hast (M15), der mit seiner zweiten DM-Norm im 300-Meter-Laif (38,13 Sec.) und mit 5,86 Metern im Weitsprung überragende Ergebnisse erzielen konnte. Teamkameradin Chiara Boy (W12) holte drei Titel: Über 75m (10,85 Sec.), im 60m-Hürdensprint (10,64 Sec.) und im Weitsprung mit 4,51m.
Zwei Titel gingen an David Zakarjan (M13) in 10,23 Sekunden über die Hürden und
4,93m im Weitsprung. Jeweils einen Titel holten Lucy Bendt (W15) mit 25,26m im Diskuswurf und Charlotte Fengler (W12) mit 7,12m im Kugelstoßen. Die neuformierte 4x100m-Staffel der Mädchen U16 lief in 52,86 Sekunden mit starken Wechseln und großem Kampfgeist zum Sieg. Am Erfolg beteiligt waren Lisa Gries, Lucy Seute, Anna Lara Klostermann (alle MTV Tostedt ) und Sophie Bausch (MTV Lassrönne).