Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhausen hat den Gipfel erreicht

Das erfolgreiche Tennisteam von Blau-Weiß Salzhausen mit (stehend v.l.):Arne Simon, Ralf Ihlemann, Stefan Eckardt, Stefan Göritz; (vorne v.l.): Torsten Krause und Jeff Nielsen. Zur Mannschaft gehört noch Michael Kölln (Foto: oh)

TENNIS: Blau-Weiß-Team spielt um den Liga-Aufstieg

(cc). Als Aufsteiger der vergangenen Saison haben die Tennis-Herren 40 des TC Blau-Weiß Salzhausen mit 6:2 Punkten nach vier von sieben Spieltagen die Tabellenführung in der Verbandsklasse geschafft. „Es ist noch alles möglich, wir würden uns aber gegen einen Aufstieg nicht wehren,“ sagt Mannschaftsführer Stefan Eckhardt mit einem Lächeln auf den Lippen. Eigentlich hatte sich das Team als Ziel den Klassenerhalt gesetzt. Nach einem Unentschieden zum Auftakt beim TC Heideperle Bispingen, einem 4:2-Auswärtssieg beim TC Jesteburg, einem überraschend glatten 6:0-Heimsieg gegen den TC Blau-Weiß Uelzen und einem Unentschieden gegen den TuS Barendorf wurde dieses schon vorzeitig erreicht. In den Spielen wurden fünf von acht Doppeln gewonnen. Und in den Einzel behielt Torsten Krause noch eine "weiße Weste." Aber auch an den Positionen eins bis drei haben Jeff Nielsen, Arne Simon und Michael Kölln eine positive Einzelbilanz gespielt. Nach den Sommerferien geht es weiter: Zunächst am 18. August in Schneverdingen, und am 24. August im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SV Holdenstedt.