Politik
Für Claudia von Ascheraden gibt es Blumen zum Wahlsieg: Der Ratsvorsitzende und stv. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Hans-Heinrich Aldag gratuliert Jesteburgs neuer Samtgemeinde-BürgermeisterinFür Claudia von Ascheraden gibt es Blumen zum Wahlsieg: Der Ratsvorsitzende und stv. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Hans-Heinrich Aldag gratuliert Jesteburgs neuer Samtgemeinde-BürgermeisterinFür Claudia von Ascheraden gibt es Blumen zum Wahlsieg: Der Ratsvorsitzende und stv. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Hans-Heinrich Aldag gratuliert Jesteburgs neuer Samtgemeinde-Bürgermeisterin
4 Bilder

Deutlicher Sieg: Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl in Jesteburg
Claudia von Ascheraden ist Jesteburgs neue Verwaltungschefin

as. Jesteburg. Applaus und ein deutlicher Sieg für Claudia von Ascheraden: Mit 76,7 Prozent der Stimmen (Stand 11.4., 19.18 Uhr) wurde die parteilose Kandidatin am heutigen Sonntag zur neuen Samtgemeinde-Bürgermeisterin Jesteburgs gewählt. Ihr Kontrahent Christian Horend (CDU) konnte 23,3 Prozent der Stimmen für sich verbuchen. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,7 Prozent. "Herzlichen Glückwunsch, das ist ein beeindruckendes Ergebnis. Wir vom Rat wünschen Ihnen alles Gute", gratulierte Dr....

Panorama
Was ist Ihre Meinung? Ab sofort gibt es unterhalb der Online-Artikel eine Kommentarfunktion für WOCHENBLATT-Leser. Auch Firmen und Institutionen können Beiträge kommentierenWas ist Ihre Meinung? Ab sofort gibt es unterhalb der Online-Artikel eine Kommentarfunktion für WOCHENBLATT-Leser. Auch Firmen und Institutionen können Beiträge kommentierenWas ist Ihre Meinung? Ab sofort gibt es unterhalb der Online-Artikel eine Kommentarfunktion für WOCHENBLATT-Leser. Auch Firmen und Institutionen können Beiträge kommentieren

WOCHENBLATT-Leser reden jetzt mit!
Neu: Online-Artikel können direkt auf der Seite kommentiert werden

Neuer Service für WOCHENBLATT-Leser und -Leserinnen: Online-Artikel können jetzt - ähnlich wie in den sozialen Medien - direkt auf der Seite kommentiert werden. Da die WOCHENBLATT-Redaktion festgestellt hat, dass es hierfür in der Leserschaft eine große Nachfrage gibt, wurde diese Funktion auf unserer Webseite freigeschaltet und ermöglicht unseren Lesern, auf sämtliche Online-Beiträge direkt mit einem Kommentar oder Hinweis zu reagieren und sich mit dem jeweiligen Redakteur oder der Redakteurin...

Sport
Den 31:19-Sieg über Ketsch bejubelte das Luchse-Team euphorisch Den 31:19-Sieg über Ketsch bejubelte das Luchse-Team euphorisch Den 31:19-Sieg über Ketsch bejubelte das Luchse-Team euphorisch
2 Bilder

1. Handball-Bundesliga
"Luchse" mit verdientem 31:19-Heimsieg

(cc). Die Hoffnung auf den Klassenverbleib in der 1. Bundesliga lebt: Am Samstagabend hat sich die abstiegsbedrohte Mannschaft der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten verdient mit 31:19 (Halbzeit: 16:10) Toren in heimischer Nordheidehalle gegen die Kurpfalz Bären aus Ketsch durchgesetzt. Beste Werferin war Kim Berndt mit acht Toren. "Meine Mannschaft hat zu 90 Prozent das umgesetzt, was ich ihr vorgegeben habe. Bis auf unsere kurze Schwächephase in der ersten Halbzeit ist uns ein...

Panorama
Freuen sich auf das Jubiläum (v.li.): Helga Kruse-Moosmayer und Dr. Anne Buhr (Vorstand) sowie Wilma Kupfer 
 (ehrenamtliche Mitarbeiterin) Freuen sich auf das Jubiläum (v.li.): Helga Kruse-Moosmayer und Dr. Anne Buhr (Vorstand) sowie Wilma Kupfer 
 (ehrenamtliche Mitarbeiterin) Freuen sich auf das Jubiläum (v.li.): Helga Kruse-Moosmayer und Dr. Anne Buhr (Vorstand) sowie Wilma Kupfer 
 (ehrenamtliche Mitarbeiterin)
4 Bilder

Stets für die Kinder aktiv sein
Kinderschutzbund feiert 30-jähriges Bestehen

Eine Fachtagung zum Thema "Sexueller Missbrauch" in Tostedt im Jahr 1990, bei der die Teilnehmer feststellen mussten, dass für diese Thematik im Landkreis Harburg keine Anlaufstellen vorhanden waren, war der Anstoß zur Gründung des Kreisverbands des Kinderschutzbundes, der damals noch "Harburg Land" hieß. Heute feiert die Institution das 30-jährige Bestehen. Von Anfang an ging es um Fort- und Weiterbildungsangebote für Fachkräfte sowie um die enge Zusammenarbeit mit allen Einrichtungen der...

Politik
Christian Horend (CDU) oder Claudia von Ascheraden (parteilos): Wer zieht nächste Woche als Samtgemeinde-Bürgermeister ins Jesteburger Rathaus ein? Christian Horend (CDU) oder Claudia von Ascheraden (parteilos): Wer zieht nächste Woche als Samtgemeinde-Bürgermeister ins Jesteburger Rathaus ein? Christian Horend (CDU) oder Claudia von Ascheraden (parteilos): Wer zieht nächste Woche als Samtgemeinde-Bürgermeister ins Jesteburger Rathaus ein?

Am Sonntag wählen die Jesteburger ihren neuen Samtgemeinde-Bürgermeister
Horend oder von Ascheraden?

as. Jesteburg. Am Sonntag ist es so weit: Die Bürger der Samtgemeinde Jesteburg wählen ihren neuen Samtgemeinde-Bürgermeister. Claudia von Ascheraden (52, parteilos) und Christian Horend (47, CDU) kandidieren für den Posten des Verwaltungschefs. Sie wollen die Nachfolge Hans-Heinrich Höpers antreten, der aus gesundheitlichen Gründen frühzeitig aus dem Amt geschieden ist. Jesteburger Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidaten Claudia von Ascheraden und Christian Horend beantworten Leserfragen Wie...

Panorama
Anette Kosakowski, Vorsitzende des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal, zeigt den Spendenscheck Anette Kosakowski, Vorsitzende des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal, zeigt den Spendenscheck Anette Kosakowski, Vorsitzende des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal, zeigt den Spendenscheck

Herausragendes Engagement
Verein Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal spendet 110.000 Euro

Corona-Pandemie hat das großartige Engagement des renommierten Vereins nicht bremsen können ts. Maschen. Mit ihrem außergewöhnlichen Engagement haben die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal einen großartigen Erfolg erzielt. Obwohl der Verein wegen der Corona-Pandemie seine wichtigsten Spendenveranstaltungen absagen musste, ist es ihm gelungen, 110.000 Euro Spenden zur Unterstützung der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg zu sammeln. Während...

Panorama
Die Luca-App auf dem Smartphone ist Voraussetzung für die digitale Kontaktnachverfolgung Die Luca-App auf dem Smartphone ist Voraussetzung für die digitale Kontaktnachverfolgung Die Luca-App auf dem Smartphone ist Voraussetzung für die digitale Kontaktnachverfolgung

Corona-Modellkommunen: Wenige Tage vor dem Start ist noch vieles ungeklärt
Modellprojekt mit Luca-App: Buxtehude als "Testballon"

jd/sla. Buxtehude. Buxtehude macht sich startklar für die dreiwöchige Testphase: Die Estestadt gehört zu den landesweit 14 Kommunen, die für das Corona-Modellprojekt ausgewählt worden sind. Der konsequente Einsatz von Schnelltests und der Luca-App soll Lockerungen bei den Corona-Beschränkungen möglich machen. Wer sich vorher testen lässt und seinen QR-Code am Eingang einscannt, kann in Buxtehude einkaufen und essen gehen oder auch Veranstaltungen besuchen. Die anderen Bewerber aus den...

Panorama
Heiner Schönecke: "Imkerführerschein dient dem Schutz der Bienenbestände"Heiner Schönecke: "Imkerführerschein dient dem Schutz der Bienenbestände"Heiner Schönecke: "Imkerführerschein dient dem Schutz der Bienenbestände"

Heiner Schönecke (CDU) kontert Kritik
Diskussion um Imkerführerschein: "Wir wollen die Imkerei nicht bürokratisieren"

(os). Er wolle die Imkerei bürokratisieren. Diese Kritik hörte Heiner Schönecke, CDU-Landtagsabgeordneter aus Elstorf (Landkreis Harburg), oft nach dem WOCHENBLATT-Artikel über den Antrag der Christdemokraten im niedersächsischen Landtag, einen Imkerführerschein einzuführen. "Der Antrag hat das Ziel, dass zum Erwerb, Besitz und zur Haltung von Bienen - wie es auch bei anderen Nutztieren erfolgt - eine Grundkenntnis der betroffenen Person vorhanden sein muss", verdeutlicht Schönecke. Daher...

Service
Martina Wagner trinkt im Home-Office regelmäßig Latte MacchiatoMartina Wagner trinkt im Home-Office regelmäßig Latte MacchiatoMartina Wagner trinkt im Home-Office regelmäßig Latte Macchiato
3 Bilder

Laut Statistik trinken wir zuhause mehr Kaffee / Das WOCHENBLATT fragt nach
Mehr Kaffee im Home-Office

(sb/wd). Der erste Schritt am Arbeitsplatz führt fast immer in die Kaffeeküche. Ohne das wachmachende Heißgetränk mag kaum einer in den Arbeitstag starten. Doch wie läuft es im Home-Office? Laut Deutschem Kaffeeverband führten das heimische Arbeiten und der Lockdown im Jahr 2020 zu einem Anstieg des Kaffeekonsums im eigenen Zuhause. Der Pro-Kopf-Konsum stieg auf 168 Liter - das ist ein Plus von elf Prozent. Der Konsum in der Gastronomie, am Arbeitsplatz und außerhalb der eigenen vier Wände ging...

Panorama
Für Mensch und Hund ging es über sechs oder zwölf Kilometer quer durch die Gegend um die KiekebergdörferFür Mensch und Hund ging es über sechs oder zwölf Kilometer quer durch die Gegend um die KiekebergdörferFür Mensch und Hund ging es über sechs oder zwölf Kilometer quer durch die Gegend um die Kiekebergdörfer
2 Bilder

Tierisch unterwegs im Kampf gegen den Krebs: Spenden gesammelt beim Survival-Trail für Mensch und Hund

lm. Vahrendorf. Ganz im Zeichen des Kampfes gegen Krebs stand jüngst eine Veranstaltung in Vahrendorf. Und auch im Zeichen des Hundes. Im Januar hatte Gabriele Staatz-Duckert die Idee, ein Survival-Trail-Event mit Mensch und Hund um die Gegend der Kiekebergdörfer durchzuführen. Der Weg führte die Gespanne durch Wälder, über Berge und Täler und querfeldein durch die Natur. Dabei sollten Spenden für die Fördergemeinschaft des Kinder-Krebs-Zentrums in Hamburg gesammelt werden. Mit Constance...

Panorama

Für den 10. April 2021
Corona-Zahlen im Landkreis Harburg

(bim). Am Samstag, 10. April, meldete der Landkreis Harburg keinen weiteren Corona-Toten. Es gab 266 aktive Fälle (-8) und eine Inzidenz von 66,03, am Freitag lag der Inzidenzwert noch bei 55,81. Seit Ausbruch der Pandemie wurden 5.589 (+40) Corona-Fälle im Landkreis gemeldet, davon sind bislang 5.226 (+48) wieder genesen. 553 Personen befinden sich in Quarantäne, davon 266 positiv Getestete. Sechs Menschen werden auf Intensivstationen beatmet. Die aktuellen Corona-Zahlen in den einzelnen...

Service
Die Grafik zeigt, wie stark die Zahlen in dieser Woche gestiegen sind

Inzidenzwert im Landkreis Stade über 100: Jetzt droht verschärfter Lockdown
Wert in vier Tagen verdoppelt: Höchste Sieben-Tage-Inzidenz in diesem Jahr im Kreis Stade

jd. Stade. Die Corona-Zahlen im Landkreis Stade gehen gerade durch die Decke: Erstmals in diesem Jahr ist die Sieben-Tage-Inzidenz über den Wert von 100 gestiegen. Am Sonntag, 11. April, wird ein Inzidenzwert von 113,0 gemeldet. Zuletzt gab es einen so hohen Wert am 28. Dezember (112,5). Damit hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz innerhalb von nur vier Tagen verdoppelt. Am Mittwoch lag sie noch bei 56,2. Die hohe Sieben-Tage-Inzidenz von 113,0 ist Folge der seit Tagen steigenden Zahl an...

Politik
Hier werden Snacks hergestellt: Ministerpräsident Stephan Weil (li.) und "Paradise Fruits"-Geschäftsführer Kurt Jahncke in der Produktionshalle des Drochterser Familienunternehmens

Politiker zu Gast
Ministerpräsident Stephan Weil besucht Unternehmen in Drochtersen

jab. Drochtersen. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) besuchte am Freitag den Bundestagswahlkreis Cuxhaven-Stade II. Dabei machte er unter anderem beim Hersteller für gefriergetrocknetes Obst und Gemüse "Paradise Fruits" in Drochtersen Halt. In dem familiengeführten Unternehmen ließ der Politiker sich nicht nur die Produktionsstätte sowie die dort hergestellten Snacks zeigen. Er informierte sich auch über die besonderen Vorkehrungen, die das Unternehmen aufgrund der...

Panorama
Mit der Fotografie fing er an, nun dreht er auch Hochzeits- und Businessfilme, fertigte unter anderem einen Imagefilm für die Stadt Buchholz an und übertrug einen Livestream für die Buchholzer Wirtschaftsrunde aus dem Impfzentrum
6 Bilder

WOCHENBLATT-Serie Traumberufe:
Markus Höfemann ist leidenschaftlicher Fotograf und Ingenieur

sv. Buchholz. Markus Höfemann hat seinen Traumberuf zu seinem zweiten Standbein gemacht: Die eine Hälfte seiner Zeit arbeitet er als Teilzeit-Ingenieur bei der Deutschen Bahn, den Rest der Woche begleitet er Brautpaare mit seiner Kamera an ihrem großen Tag und präsentiert Unternehmen in authentischen Businessfilmen. Vor Kurzem drehte er z.B. einen Imagefilm für die Stadt Buchholz. "Diese immense Wertschätzung gibt dir kein anderer Job der Welt", schwärmt Markus Höfemann. "Der Moment flasht...

Panorama
Ein Hinweisschild - wie auf dieser Fotomontage - könnte bereits am Eingangstor des Impfzentrums für Klarheit sorgen

Stader Impfzentrum: "Heute nur AstraZeneca im Angebot"
Impfen ist kein Wunschkonzert: Wer umstrittenen Impfstoff nicht will, muss wieder gehen

jd. Stade. "Hier gibt es nur Astra": Hängt solch ein Schild an einer Kneipe, dann weiß jeder Gast, dass nur diese eine Biersorte im Ausschank ist. Ähnlich wie ein Kneipenwirt würde auch Nicole Streitz, Leiterin des Stader Impfzentrums, es gern handhaben. Am Eingang des Impfzentrums könnte dann der Hinweis stehen: "Heute nur AstraZeneca." Damit würde sie sich und ihren Mitarbeitern möglicherweise viel Ärger ersparen, meint Streitz. "Wer draußen das Schild liest und nicht mit AstraZeneca geimpft...

Nachrichten - Hanstedt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen Hanstedt

Blaulicht

Altpapiercontainer in Hanstedt brannte

bim. Hanstedt. Am späten Samstagnachmittag brannte ein Altpapiercontainer in der Harburger Straße in Hanstedt. Das Feuer konnte durch die hinzugerufene Feuerwehr gelöscht werden. Die Polizei geht davon aus, dass Papierreste im Container angezündet worden sind. Die Polizei Winsen bittet um Zeugenhinweise an Tel. 04171-7960.

  • Hanstedt
  • 11.04.21

Egestorf: Zeugen gesucht
Radlader beschädigt, Diesel gestohlen

(sv/nw). Egestorf. Am Osterwochenende haben sich Unbekannte auf einer Baustelle an der K 5 an einem Radlader zu schaffen gemacht. Die Täter schlugen die Verglasung ein und versuchten, das Fahrzeug kurzzuschließen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Aus einem neben dem Fahrzeug stehenden Lagercontainer zapften die Diebe rund 600 Liter Dieselkraftstoff ab. Der Gesamtschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die in der Zeit zwischen Karfreitag und...

  • Hanstedt
  • 07.04.21
Der Caddy hatte nach dem Crash nur noch Schrottwert
2 Bilder

Bei Unfall in Hanstedt schwer verletzt
Caddy prallte in Hanstedt gegen parkenden Golf

ce. Hanstedt. Bei einem Verkehrsunfall auf der Harburger Straße in Hanstedt wurde am Karfreitag eine Person schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein mit fünf Personen besetzter VW-Caddy gegen 23 Uhr die Harburger Straße in Richtung Ortsmitte. In einer leichten Linkskurve kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit großer Wucht gegen einen in einer Parklücke stehenden Golf. Dieser wurde dabei herumgedreht und mehrere Meter weit gegen eine Straßenlaterne...

  • Hanstedt
  • 03.04.21
Das Führerhaus des auffahrenden Lkw war völlig eingedrückt. Der Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden
2 Bilder

Wieder schwerer Lkw-Unfall auf der A7 bei Seevetal

thl. Seevetal. Am Donnerstagmittag ist es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A7, Fahrtrichtung Hamburg, in Höhe der Raststätte Harburger Berge, gekommen. Aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsunfalles im Bereich Hamburg staute sich der Verkehr bis zur Landesgrenze Niedersachsen zurück. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin aus Peine, sowie zwei Lkw aus Hamburg und Höxter erkannten das Stauende rechtzeitig und konnten ihre Fahrzeuge bist zum Stillstand abbremsen. Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer...

  • Seevetal
  • 01.04.21

Politik

Grundschule Egestorf als Übergangslösung
66 Kinder ohne Kita in der Samtgemeinde Hanstedt

sv. Hanstedt. Der Ausschuss für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde Hanstedt beriet kürzlich über die Platzsituation in den Kindergärten. Bei der Platzvergabe am 2. März konnte für 66 Kinder kein Kita- oder Krippenplatz angeboten werden. Vergangenes Jahr waren es noch 28. Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus erklärt den plötzlichen Sprung durch den Zuzug in den Neubaugebieten. Die geplante Kita in der Harburger Straße in Hanstedt wartet außerdem noch auf die Erteilung des Brandschutzes für...

  • Hanstedt
  • 23.03.21

Resolution beschlossen
Rat der Samtgemeinde Hanstedt stimmt für IGS

sv. Hanstedt. Der Rat der Samtgemeinde Hanstedt beschloss vergangene Woche per Umlaufverfahren die Resolution zur Umwandlung der Oberschule Hanstedt in eine integrierte Gesamtschule mit den Jahrgängen fünf bis 13 ab 1. August 2022. Über den weiteren Verlauf der schulischen Entwicklung in Hanstedt muss nun die Arbeitsgruppe des Landkreises beraten.

  • Hanstedt
  • 16.03.21

Corona in Schule und Kita - Praxisberichte

sv. Hanstedt. Der Ausschuss für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde Hanstedt gibt in seiner Sitzung am Donnerstag, 18. März, Informationen zur Platzsituation im Bereich Kindertagesstätten mit entsprechenden Auswirkungen. Außerdem wird das Thema Corona in Kita und Schule samt Praxisberichten diskutiert. Die Sitzung findet um 19 Uhr im Alten Geidenhof, Buchholzer Straße 1, in Hanstedt statt. Für alle Teilnehmer gilt das Tragen einer medizinischen Maske. Die Besucherzahl ist zudem auf 15...

  • Hanstedt
  • 09.03.21
Die erste Teiländerung des Flächennutzungsplans sieht neue Gewerbeflächen nördlich von Marxen vor, die zweite Teiländerung umfasst das Gebiet nördlich der Thieshoper Straße in Brackel

Samtgemeinde Hanstedt
Gewerbegebiete in Marxen und Brackel werden erweitert

sv/nw. Hanstedt. Die Änderung des Flächennutzungsplans „Erweiterung Gewerbegebiete Marxen und Brackel“ ist nun bis einschließlich den 26. März öffentlich zugänglich. Zweck des Plans ist es, Gewerbegrundstücke für die Ansiedlung von Gewerbebetrieben zu schaffen. Das beinhaltet zwei jeweils 9,5 Hektar große Flächen: in der Gemeinde Marxen auf der Ostseite der Hauptstraße (K10), östlich des Gewerbegebiets; in der Gemeinde Brackel auf der Nordseite der Thieshoper Straße (L215), nordwestlich des...

  • Hanstedt
  • 23.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Für Mensch und Hund ging es über sechs oder zwölf Kilometer quer durch die Gegend um die Kiekebergdörfer
2 Bilder

Tierisch unterwegs im Kampf gegen den Krebs: Spenden gesammelt beim Survival-Trail für Mensch und Hund

lm. Vahrendorf. Ganz im Zeichen des Kampfes gegen Krebs stand jüngst eine Veranstaltung in Vahrendorf. Und auch im Zeichen des Hundes. Im Januar hatte Gabriele Staatz-Duckert die Idee, ein Survival-Trail-Event mit Mensch und Hund um die Gegend der Kiekebergdörfer durchzuführen. Der Weg führte die Gespanne durch Wälder, über Berge und Täler und querfeldein durch die Natur. Dabei sollten Spenden für die Fördergemeinschaft des Kinder-Krebs-Zentrums in Hamburg gesammelt werden. Mit Constance...

  • Rosengarten
  • 09.04.21

Wegen des erneuten Lockdowns
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Wegen des Lockdowns finden derzeit im Landkreis Harburg keine Veranstaltungen statt, egal ob im Sport, in der Kultur oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle ab sofort wieder, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf wurden die geplanten Veranstaltungen „Ferienspaß“ vom 3. bis 11. April und der „Pflanzenmarkt“ am 17. und 18. April abgesagt. Zudem bleibt...

  • Winsen
  • 09.04.21
Darf nun endlich Schüler in seiner Musikschule empfangen: 
Sänger Christian Martius freut sich

Beschluss erlaubt Einzelunterricht in Präsenz
Trotz schärferer Regeln: Musikschulen dürfen wieder öffnen

(sv). Trotz seines guten Hygienekonzeptes durfte Christian Martius seine neu gegründete Musikschule in Asendorf nicht öffnen, wie das WOCHENBLATT am 24. Februar berichtete. Dank der Klage einer anderen Musiklehrerin im Verfahren 13 MN 118/21 ist dieses Verbot nun aufgehoben. Mit dem Beschluss vom 19. März dürfen Musikschulen einzelnen Schülern wieder Präsenzunterricht erteilen. So wurde in dem Verfahren festgestellt, dass "eine Ungleichbehandlung des Präsenzeinzelunterrichts der Musiklehrer mit...

  • Hanstedt
  • 31.03.21
Schäferhund Willson, Ralf Meyke (Jagdgenossenschaft, v.li.), Manfred Oemke (IGH), Tochter Sandra und Enkelin Laura Rademacher
2 Bilder

In Erinnerung an einen wahren Hanstedter
IGH stellt Gedenktafel für Willy Rademacher (†) auf

sv. Hanstedt. Als "Dorfmensch, wie er im Buche steht" und "lebendes Dorflexikon" beschreibt Klaus Schwanecke von der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) den im August 2020 verstorbenen Willy Rademacher (85 †) aus Hanstedt. Rademacher habe seinerzeit Leben in das schlummernde Dorf gebracht und dafür gesorgt, dass die vielen Neubürger sich in die Dorfgemeinschaft integrierten. So habe er 1969 zum Beispiel den Faslam in Hanstedt wiederbelebt und wurde zum ersten Präsidenten des Faslamsclubs...

  • Hanstedt
  • 31.03.21

Service

20 Plätze für Kinder von zehn bis 13 Jahren
Naturpark-Sommercamp soll im August stattfinden

(sv/nw). Das Naturpark-Sommercamp ist in diesem Jahr von Montag bis Freitag, 2. bis 6. August, geplant und wird wieder in Kooperation von Naturpark Lüneburger Heide und dem NaturCampus Bockum angeboten. Es gibt 20 Plätze für Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren aus der Naturparkregion (Landkreise Harburg, Lüneburg und Heidekreis). Vergangenes Jahr konnte dieses Angebot, verschoben in die Herbstferien, mit gutem Hygienekonzept durchgeführt werden. Noch ist zwar unklar, ob derartige Camps auch...

  • Hanstedt
  • 10.04.21
Arbeiten im Team für das Wohlergehen von Parkinson-Patienten: Dr. Barbara Paulus und Dr. Markus Wittich

Hilfe für Patienten mit Parkinson: Krankenhaus Buchholz bietet ambulante neurologische Facharztbehandlung an

(nw/nf). Optimal vernetzt ist jetzt die ambulante und stationäre Parkinson-Behandlung im Krankenhaus Buchholz. Die Neurologin Dr. Barbara Paulus bietet im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Krankenhauses Erstgespräche, Untersuchungstermine und kontinuierliche fachärztliche Betreuung an. Mehr als 280.000 Deutsche leiden an Parkinson. Die meisten von ihnen sind über 60 Jahre alt. Die Nervenkrankheit bleibt oft lange unbemerkt. Dabei gehen Gehirnzellen zugrunde, die den Botenstoff Dopamin...

  • Buchholz
  • 10.04.21
Das Fell der offensichtlich ausgesetzten Tiere war so verfilzt, dass sie komplett geschoren werden mussten
3 Bilder

Zwei Fundkatzen sind Tiere der Woche: Wer kennt diese beiden Perserkatzen?

tw. Buchholz. In einem erbärmlichen Zustand wurden zwei Perserkatzen in dem Waldstück am Parkplatz beim Karlstein (Rosengartenstraße) in der Gemeinde Rosengarten entdeckt. Die offensichtlich ausgesetzten Tiere wurden am 19. März und 29. März gefunden und in die Obhut des Buchholzer Tierheimes übergeben. Ihr Fell war total verfilzt, sie mussten komplett geschoren werden, um sich wieder bewegen zu können. Zudem waren Ramira (2,6 Kilo) und Rosemarie (nur 1,5 Kilo) - wie sie im Tierheim getauft...

  • Buchholz
  • 09.04.21
Fan oder Nachfolger von Jesus? Mit dieser Frage setzt sich Gerhard Stolz im Online-Treffpunkt-Gottesdienst des LKG Brackel auseinander

Gottesdienst: Fan oder Nachfolger von Jesus Christus?

sv/nw. Brackel. „Fans hatte Jesus seinerzeit viele, Nachfolger nur wenige“, sagt Gerhard Stolz, Inspektor des Hannoverschen Verbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften (HVLG) zu dem auch die Landeskirchliche Gemeinschaft und EC-Jugendarbeit Brackel (LKG) gehört. „Die Frage, die sich uns heute stellt und die ich in meiner Predigt am Sonntag behandle, ist genau diese: Was möchtest du bei Jesus sein? Fan oder Nachfolger, und worin besteht der Unterschied?“ Gerhard Stolz hält die Predigt im Rahmen...

  • Hanstedt
  • 09.04.21

Sport

Fynn Neb taucht ohne Schnorchel und Sauerstoffflasche
2 Bilder

180 Meter ohne Sauerstoff
Apnoe-Taucher aus Buchholz möchte Rekord im Streckentauchen aufstellen

lm. Buchholz. Was bei anderen für Beklemmung und Angstzustände sorgt, ist für Fynn Neb die absolute Entspannung. Der gebürtige Buchholzer ist Apnoe-Taucher. Das heißt, er versucht mit Hilfe von speziellen Techniken solange unter Wasser zu bleiben wie möglich, ohne Schnorchel und Sauerstoffflasche. Am 11. April nimmt der 32-Jährige an einem Event in Spanien teil, bei dem er einen Rekord im Streckentauchen aufstellen will. Dafür muss er eine Strecke von 180 Metern zurücklegen. Wie er zum Apnoe...

  • Buchholz
  • 09.04.21
Das letzte Gruppenfoto des TV Asendorf entstand im Sommer 2019

Turnverein
TV Asendorf-Dierkshausen: Ohne Jubiläumsfeier und Sport ins neue Jahr

sv. Asendorf. Sein 50-jähriges Bestehen hätte der TV Asendorf-Dierkshausen im vergangenen Jahr gefeiert. Aufgrund der Pandemie fielen jedoch sämtliche Jubiläums-Veranstaltungen aus und auch der Sport muss während des zweiten Lockdowns immer noch ruhen. Erster Vorsitzender Michael Renken und zweiter Vorsitzender Sven Lübberstedt berichten, wie der Turnverein diese ungewöhnliche Zeit erlebt. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr animierte vor allem die Fußballsparte ihre Mitglieder mithilfe...

  • Hanstedt
  • 19.01.21
Reinhold Wolter präsentiert einen Bruchteil der vielen Bilder, Trophäen und Urkunden, 
die er zuhause in seinem Sport-Museum ausstellt

Ein Leben für den Sport
Der 83-jährige Reinhold Wolter lässt sich durch Corona nicht in seinem Training aufhalten

sv. Brackel. Er hat sich alles selbst erarbeitet: Anstatt in den Urlaub zu fahren oder zu verreisen, steckt der 83-jährige Reinhold Wolter aus Brackel schon sein ganzes Leben lang seine Zeit und sein Geld in den Sport. Vom 14-jährigen Fußballer zum Rennfahrer bis hin zum Marathon- und Skilangläufer, Reinhold Wolter hat alles ausprobiert und kann im nächsten Jahr auf 70 Jahre Sport zurückblicken. Ans Aufhören denkt er dabei nicht im Mindesten: "In meinem Alter kann man nichts verbessern", sagt...

  • Hanstedt
  • 11.12.20
Nach dem Crash hatten die Mechaniker an Lathus' Porsche reichlich zu tun
3 Bilder

Porsche Sports Cup
Wilhelm Lathus' furiose Aufholjagd nach heftigem Crash

os. Dierkshausen. Nachdem er im ersten Rennen von der regennassen Strecke abgekommen und in einen Reifenstapel geprallt war, zeigte Wilhelm Lathus im allerletzten Rennen des Porsche Sports Cup noch einmal sein ganzes Können: Auf dem Hockenheimring pflügte sich der Hobbyrennfahrer aus Dierkshausen (Landkreis Harburg) mit seinem 700 PS starken Porsche 991 GT2 RS durch das gesamte Feld und holte sich noch den nicht für möglich gehaltenen Sieg. Das erste, auf 30 Minuten angesetzte, Rennen lief für...

  • Hanstedt
  • 24.10.20

Wirtschaft

Anzeige
Geschäftsführer Detlef Vrhel trägt den 8,5 Kilo leichten 
Luftreiniger, der in Schulen und Kitas zum Einsatz kommen könnte

Infektionsschutz
Unternehmer Detlef Vrehl: "Dieser Viruskiller gehört in jede Schule"

(ts). Die skeptische bis ablehnende Haltung bei Schul- und Kitaträgern in den Landkreisen Harburg und Stade zur Ausstattung aller Klassenzimmer und Kindertagesstätten mit Virenfiltern stößt bei dem hiesigen Technologieunternehmer Detlef Vrhel auf Unverständnis. Der Vorwurf: Bedenken und Einwände beruhten auf Erkenntnissen über den Einsatz in Schulen und Kitas mit nicht geeigneten Technologien. Dabei seien heute geeignete Geräte auf dem Markt - nur würden sie Ministerien und Behörden ignorieren...

  • Hanstedt
  • 19.03.21
Feierten Richtfest im kleinen Kreis (v. li.): Clara Schrader-Seefeldt, Jens Böttcher, Jörn Bießler und Uwe Preuß   Foto: Schröder Immobilien

Egestorf: „Ohne Richtfest geht es nicht"

thl. Egestorf. In Egestorf ist ein weiterer Schritt in Richtung "neues Zuhause in der Lüneburger Heide" geschafft. Der Dachstuhl ist errichtet und es wird eigentlich Zeit, das Richtfest zu feiern. An der Alten Dorfstraße in Egestorf entstehen unter dem Namen "Im alten Garten" zwei Häuser mit insgesamt neun Wohneinheiten mit zwei oder drei Zimmern auf jeweils 62 bis 110 Quadratmeter Wohnfläche. Der schlüsselfertige Bau wird von der Witt-Bau aus Marxen erstellt, ein altbewährter Geschäftspartner...

  • Hanstedt
  • 20.02.21
Firmeninhaber Sönke Keßler und seine Mitarbeiter freuen sich über den Umzug in das neue Betriebsgebäude in Egestorf
5 Bilder

Umzug nach Egestorf
SKE: Optimaler Korrosionsschutz für metallische Untergründe

sv. Egestorf. Es ist vollbracht: Vor Kurzem bezog die SKE Beschichtungssysteme GmbH ihren neuen Betriebssitz in Egestorf. Ganz in der Nähe des ehemaligen Standorts Brackel steht der moderne Neubau an der A7 und ist somit gut erreichbar für alle Kunden aus der Region. Als Vertriebsorganisation für Beschichtungsstoffe des niederländischen Chemie-Konzerns AkzoNobel beliefert SKE deutschlandweit Kunden mit hochwertigen Beschichtungsstoffen für den Korrosionsschutz. Ob es darum geht, Oberflächen zu...

  • Hanstedt
  • 22.01.21
Das Unternehmen aus Undeloh möchte mit den Premixen einen Jahresausklang mit Cocktails zuhause ermöglichen
6 Bilder

Cocktail-Abende Zuhause
Premix "tapyr mische" erspart den Großeinkauf

sv/nw. Egestorf. Gesellige Cocktail-Abende in der Bar wird es Weihnachten und Silvester nicht geben.. Damit das Cocktail-Trinken dieses Jahr aber nicht ganz ausfallen muss, hat sich ein junges Unternehmen aus Undeloh etwas einfallen lassen. Mit der tapyr mische bieten sie einen alkoholfreien Cocktail-Premix an, der ganz nach persönlicher Vorliebe pur genossen oder mit dem Lieblingsalkohol vermischt werden kann. Das spart auch den lästigen Großeinkauf der vielen Zutaten. „Gerade jetzt zu den...

  • Hanstedt
  • 01.12.20

Wir kaufen lokal

Bei "natur-verliebt" können die Kunden im Fahrzeug sitzen bleiben. Julia Unger-Heitmann bringt die Artikel an den Wagen
2 Bilder

Ein wenig Adventsstimmung genießen
In Egestorf schöne Geschenke finden

ah. Egestorf. In der Corona-Zeit dürfen aufgrund der Hygienevorschriften keine Weihnachtsmärkte stattfinden. Viele Städte und Orte müssen daher auf ihre traditionellen Veranstaltungen verzichten. Auch in Egestorf findet der Weihnachtsmarkt nicht statt. Julia Unger-Heitmann vom Geschäft "natur-verliebt" (Spechtweg 9) möchte den Besuchern des Heideortes zeigen, dass man dort hervorragend bummeln und einkaufen kann. "Es gibt viele Geschäfte vor Ort, die schöne Artikel anbieten. Diese eignen sich...

  • Hanstedt
  • 09.12.20

Der Weihnachtsmann besucht Dittmer in Hanstedt

tw. Hanstedt. Der "mit Abstand" beste Weihnachtsmann ist zu Besuch bei Dittmer in Hanstedt (Bei der Kirche 10 - 12) am Samstag, 5. Dezember, von 15 bis 17 Uhr. Wer außerdem bereits nach Geschenken für Weihnachten sucht, wird hier ebenfalls sicherlich fündig. Das Angebot von Dittmer umfasst Damen-, Herren- und Kindermode, Young-Fashion, Sport & Fitness, Lederwaren & Reisegepäck, Spielwaren, Schreibwaren sowie Tabak & Zeitschriften. Weitere Infos: www.dittmer-hanstedt.de

  • Hanstedt
  • 02.12.20
Viel Bewegung an frischer Luft genießen die Weihnachtsgänse auf dem Cassenshof
2 Bilder

Gastronomie im Advent
In diesem Jahr gibt's "Gänsebraten-to-go"

bim. Handeloh. Die (Vor-)Weihnachtszeit ist für viele Familien ein schöner Anlass, gemeinsame Stunden zu verbringen. Traditionell gehört häufig das Gänse-Essen in einem der Gasthöfe der Region dazu. Wegen des aktuellen Corona-Shutdowns entfällt dieses wichtige Event, auf das sich die Gastronomie seit Monaten vorbereitet hat. Betroffen davon ist neben vielen weiteren der Cassenshof in Handeloh-Inzmühlen. Die Betreiberfamilie Voß berichtet, was die Aufzucht heimischer Gänse ausmacht - und warum...

  • Tostedt
  • 28.11.20
Katrin Köhn (Outlet-Leiterin) und Kaufhaus-Chef Paul Steinkraus freuen sich über die neuen Geschäftsräume

Hanstedt
"Dittmer Marken Outlet": Top-Ware zu günstigen Preisen

"Dittmer Marken Outlet" ist umgezogen.  mum. Hanstedt. Am Donnerstag war es schließlich so weit: Das "Dittmer Marken Outlet" feierte Neueröffnung in der Winsener Straße 6 in Hanstedt. "In den ehemaligen Räumen der Bäckerei von Allwörden haben wir die Möglichkeit, unser Sortiment umfassender und übersichtlicher zu präsentieren", sagt Kaufhaus-Dittmer-Chef Paul Steinkraus. Das Warenangebot im "Dittmer Marken Outlet" umfasst Ware aus dem Kaufhaus Dittmer, die in Größe, Farbe oder Menge nicht...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.