Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Amazone gewinnt das S-Springen

Schnell und erfolgreich: Die Siegerin Maren Cordes (RV Elmlohe-Marschkamp) auf „Naomi“

REITEN: Maren Cordes triumphiert im Sattel von „Naomi“

(cc). Grenzenloser Jubel auf dem Turnierplatz in Jesteburg! Das Hauptspringen am Sonntagnachmittag beim Maimarkt-Turnier, der Springprüfung der Klasse Ein-Sterne-S mit Stechen, gewinnt die 30-jährige Maren Cordes (RV Elmlohe-Marschkamp) auf „Naomi“. Das Paar überquert im Stechen fehlerfrei in spektakulären 48,26 Sekunden die Ziellinie. Mit Patricio Muente (RV Schneverdingen) auf „Zera“ und Lennert Hauschild (RC Rosenbusch Oberneuland) auf „Fella Vista“ kommen nur noch zwei weitere Springreiter nach jeweils einem Nullfehlerritt ins Stechen und belegen im Stechparcours die Plätze zwei (50.12 Sec.) und drei (vier Strafpunkte, 57,20 Sec.). Es war die hochwertigste Prüfung der viertätigen Veranstaltung, und zugleich die allerletzte Entscheidung beim 11. Maimarkt-Turnier des Reit- und Fahrvereins Nordheide. "Zum Glück hat das Wetter am Sonntag mitgespielt. Aber insgesamt gab es weniger Starter als im Vorjahr", resümierte Turnier-Chefin Kristine Meyer-Stahmleder.