Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gut 3.500 Euro erschwommen bei Sponsoren-Aktion der DLRG in Salzhausen

Stolz auf ihre Leistung: die jüngste Schwimmerin Sara Schwenk (4) mit Mama Claudia
ce. Salzhausen. Insgesamt 378 Teilnehmer, 592.400 geschwommene Meter und ein Erlös von rund 3.500 Euro - das ist die stolze Bilanz des Sponsorenschwimmens "Nasse Nacht", das die DLRG-Ortsgruppe Salzhausen jetzt wieder im Waldbad veranstaltete. "Wir freuen uns sehr über die tolle Resonanz", sagte DLRG-Vorsitzende Elisabeth Mestmacher.
"Unsere Ortsgruppe und der Salzhäuser Verein 'Die Waldbadförderer' bedanken sich bei mehr als 40 Helfern und dem Waldbad-Team für die großartige Unterstützung", so Mestmacher. Ein großes Dankeschön richteten sie sowie Thomas Knoche und Andreas Will vorm Fördererverein auch an die Sponsoren, für die stellvertretend Annika Menke von der Volksbank Lüneburger Heide eG und die Salzhäuser Steuerberaterin Dagmar Maigatter zum Auftakt der "Nassen Nacht" kamen. Die Sponsoren hatten pro geschwommenem Meter 10 Cent gezahlt und ihre Beiträge am Ende sogar noch aufgestockt. Das zusammengekommene Geld soll in die Anschaffung einer Kletterwand für das Waldbad im Rahmen von dessen anstehender Sanierung (das WOCHENBLATT berichtete) gesteckt werden.
Jüngste Teilnehmerin war Sara Schwenk (4), die - mit kleiner Hilfestellung durch Schwimmflügel - 100 Meter zurücklegte. "Das hat viel Spaß gemacht", sagte sie begeistert. "Es war das erste Mal, dass meine Tochter im Schwimmerbecken unterwegs war", staunte Mama Claudia Schwenk, die als Lehrerin an der Oberschule Salzhausen arbeitet. Sie selbst startete mit Schülern ihrer Klasse 8a bei dem feucht-fröhlichen Wettstreit.
Jüngster Schwimmer war Henry Baust-Lembcke (Jahrgang 2006) mit 600 Metern. Als älteste Teilnehmer wurden Erika Prehn und Ehemann Otto (Jahrgang 1927 bzw. 1928) registriert, die jeweils 300 Meter beisteuerten.
Das von den "Waldbadförderern" angebotene Frühstück ließen sich zahlreiche Nachtschwärmer und Frühschwimmer gerne schmecken.