Beiträge zur Rubrik Panorama

Bei der Ehrung: Werner Tödter mit Hildegard Meinberg vom Sozialverband (re.) sowie Senioren- und Pflegeheim-Mitarbeiterin Christa Breitenfeld

Starke Treue zum Sozialverband
Sozialverband Salzhausen ehrt Werner Tödter für 70 Jahre Mitgliedschaft

ce. Westergellersen/Salzhausen. Für stolze 70 Jahre Mitgliedschaft im Sozialverband Deutschland (SoVD) wurde jetzt Werner Tödter (96) ausgezeichnet. Die Ehrennadel und Urkunde überreichte ihm im Auftrag des SoVD-Landesverbandes Hildegard Meinberg, stellvertretende Vorsitzende der Ortsgruppe Salzhausen, wo Tödter lange Zeit wohnte. Heute lebt er im Senioren- und Pflegeheim Mackenthun in Westergellersen. Werner Tödter wurde 1925 in Raven geboren und trat 1951 in den Reichsbund - wie der SoVD...

  • Salzhausen
  • 13.04.21
Hatten alle Müllsäcke voll zu tun: einige der fleißigen Aktiven der Müllsammelaktion

Rege Beteiligung beim Großreinemachen
Viel Müll gesammelt in Toppenstedt und Tangendorf

ce. Toppenstedt. "Es ist unglaublich, wieviel Müll manche Leute einfach in die Natur schmeißen!", erklärte Toppenstedts Bürgermeister Heinrich Nottorf während der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Er spielte damit auf das Ergebnis der jüngsten Müllsammelaktion der Gemeinde an. Ein gutes Dutzend Sammler hatten sich jeweils in Toppenstedt und dem Ortsteil Tangendorf getroffen, um Wald und Flur von Unrat zu befreien. "Auch wenn es in diesen Pandemie-Zeiten das übliche abschließende...

  • Salzhausen
  • 13.04.21
"Corona-Beschränkungen haben uns als Veranstalter hart getroffen": Julia Otto, Geschäftsführerin der Turniergesellschaft Luhmühlen
2 Bilder

Interview der Woche
Julia Otto von der Turniergesellschaft Luhmühlen spricht über Reitsport und Corona

ce. Luhmühlen. Seit fast 20 Jahren ist Julia Otto (52) Geschäftsführerin der Turniergesellschaft Luhmühlen (TGL), die alljährlich das weltbekannte Sportevent veranstaltet, bei dem die Vielseitigkeitsreiter im wahrsten Wortsinn schon manche Hürde erfolgreich genommen haben. Welch unerwartet großes Hindernis die Corona-Pandemie für die TGL darstellt, darüber spricht Otto im "Interview der Woche" mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann. Und sie gibt private Einblicke, welche Rolle die...

  • Salzhausen
  • 09.04.21

Wegen des erneuten Lockdowns
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Wegen des Lockdowns finden derzeit im Landkreis Harburg keine Veranstaltungen statt, egal ob im Sport, in der Kultur oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle ab sofort wieder, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf wurden die geplanten Veranstaltungen „Ferienspaß“ vom 3. bis 11. April und der „Pflanzenmarkt“ am 17. und 18. April abgesagt. Zudem bleibt...

  • Winsen
  • 09.04.21
Vor dem Corona-Schnelltest-Zentrum in Salzhausen: Tina Lassalle (li.) und Jenny Buchholz von den Johannitern
2 Bilder

"Erste Tage ausgebucht"
Johanniter eröffneten Corona-Zentrum auch in Salzhausen

ce. Salzhausen. Kurz nach der Inbetriebnahme des Corona-Schnelltest-Zentrums in Buchholz (das WOCHENBLATT berichtete) eröffneten die Johanniter jetzt ein solches Zentrum auch im alten Feuerwehrhaus am Rathaus in Salzhausen. "Innerhalb kürzester Zeit waren die Termine für die ersten Tage schon komplett ausgebucht“, freut sich Johanniter-Regionalvorstand Thomas Edelmann über die gute Resonanz. Wer sich kostenlos testen lassen möchte, sollte sich vorher unter www.johanniter.de/salzhausen-testen...

  • Salzhausen
  • 09.04.21

Landkreis Harburg
Inzidenz und aktive Fälle gehen weiter runter

ce. Landkreis. Der Corona-Inzidenzwert geht weiter runter: Lag er am gestrigen Donnerstag noch bei 97,08, so sank er bis zum heutigen Freitag, 2. April, auf 92,8. Die Zahl der am oder mit dem Coronavirus Verstorbenen im Landkreis Harburg ist gegenüber gestern mit 95 Personen gleichgeblieben.  Insgesamt verzeichnet der Landkreis Harburg 390 aktive Fälle, das sind zwölf weniger als am Vortag. Seit Beginn der Pandemie haben sich 5.415 Personen mit COVID-19 infiziert (+38), davon sind bislang 4.930...

  • Salzhausen
  • 02.04.21
Charlotte Weyer (re.), Kulturgruppen-Leiterin bei "Salzhausen e.V.", und Öffentlichkeitsbeauftragte Barbara Frahm
2 Bilder

"Wir sind vorsichtig optimistisch"
Verein "Salzhausen e.V." über Kulturarbeit in Corona-Zeiten

ce. Salzhausen. "Seit dem Open-Air-Konzert 'Jazz an einem Sommerabend' mit Hans Malte Witte Ende August vergangenen Jahres durften wir Pandemie-bedingt leider keine Veranstaltungen mehr präsentieren. Aber wir sind vorsichtig optimistisch, dass wir schon im Sommer wieder starten können." Das erklärt Charlotte Weyer, Leiterin der Kulturgruppe des Vereins "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben", im Gespräch mit dem WOCHENBLATT über Kulturarbeit in Corona-Zeiten. Mit dem vom Verein mit...

  • Salzhausen
  • 31.03.21
Auf dem von den Brandschützern österlich dekorierten Eichhof-Gelände (v. re.): Ortsbrandmeister Markus Hellwig, Tristan von der Jugendfeuerwehr, Kinderwehr-Mitglied Kilian und Kinderfeuerwehr-Wartin Bente Klatte

Osterstimmung auch ohne Feuer
Wulfsener Feuerwehr-Nachwuchs-Brandschützer war für Ostern kreativ

ce. Wulfsen. Wie in vielen Orten fällt auch in Wulfsen das Osterfeuer Corona-bedingt aus. Die örtliche Kinder- und Jugendfeuerwehr sorgte dennoch auf originelle Weise für Osterstimmung auf dem Eichhof-Gelände am Feuerwehrhaus. Die Jungen und Mädchen hängten selbst bemalte Eier und Minihasen in einen Osterbaum und stellten einen großen Holz-Osterhasen im Brandschützer-Outfit auf. Der Hase trägt eine Kiepe mit vielen noch unbemalten Eiern darin. "Jedermann darf ein Ei bemalen und an den Osterbaum...

  • Salzhausen
  • 31.03.21
Bei der symbolischen Schlüsselübergabe für das neue Feuerwehrgerätehaus (v. re.): Gemeindebrandmeister Jörn Petersen, stellvertretender Ortsbrandmeister Lars Schulenburg und Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause
8 Bilder

Meilenstein für den Brandschutz in der Region
Neues Feuerwehrgerätehaus in Salzhausen wurde nach 15 Monaten Bauzeit eingeweiht

ce. Salzhausen. Als einen "Meilenstein für die Feuerwehr der Samtgemeinde Salzhausen" hob Gemeindebrandmeister Jörn Petersen die Bedeutung des neuen Feuerwehrhauses in Salzhausen hervor, als dies jetzt im Corona-bedingt kleinen Rahmen mit Vertretern aus Verwaltung, Politik und Brandschutz eingeweiht wurde. Mit dabei waren neben Petersen Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, dessen Stellvertreterin Christiane Oertzen, Ortsbürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, Projektleiter Andreas Ristau...

  • Salzhausen
  • 31.03.21
Beim Installieren der Frühlingskränze: Michael Menth (li.) und Dirk Müller vom "R(entner)-Team" des Vereins "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben"

In Salzhausen wurde der Frühling eingeläutet
30 bunte Kränze verschönern Salzhausen

ce. Salzhausen. 30 bunte Frühlingskränze mit flatternden Bändern erinnern ab sofort die Einwohner und Besucher von Salzhausen an die jetzt beginnende wärmere Jahreszeit. "Zudem erfreuen die Kränze Auge, Herz und Seele, was gerade in diesen Corona-Zeiten sehr wichtig ist", so Barbara Frahm, Öffentlichkeitsbeauftragte des Vereins "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben", der die Aktion startete. Das "R(entner)-Team" des Vereins um Elisabeth Mestmacher hat wieder fleißig Hand angelegt, um den...

  • Salzhausen
  • 31.03.21
Informierten über das Winsener Testzentrum (v. li.): DRK-Chef Roger Grewe, Leiter Timo Reymers und Bürgermeister André Wiese   Foto: thl

Testzentren in Winsen und Salzhausen sind eröffnet

thl/ce. Winsen/Salzhausen. Mit einem bewusst niederschwelligen Angebot können sich seit gestern (26. März) Winsener - und alle, die in Winsen arbeiten - einmal pro Woche kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Die zentrale Teststation der Stadt steht auf der Bleiche und wird vom DRK-Kreisverband betrieben. Außenstellen sind in Stöckte, Luhdorf, Pattensen und Borstel eingerichtet. Möglich ist ein Test sowohl in den dort errichteten provisorischen Räumlichkeiten ("to go") wie auch für...

  • Winsen
  • 27.03.21
Mittlerweile wird Ulrich von dem Bruch nicht mehr so gut gelaunt sein, die Beschlüsse der vergangenen Woche treffen die Tourismus-Branche hart

Gleiche Bedingungen gefordert
Lüneburger Heide Tourismus GmbH-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch im Interview

(lm). Vor zwei Wochen erst berichtete das WOCHENBLATT über die Vorbereitungen der Tourismus-Branche, die zum damaligen Zeitpunkt bereits in den Startlöchern zur neuen Saison stand. Nach den Beschlüssen am Montagabend und der Verlängerung des Lockdowns nun die große Ernüchterung. Auch die kommende Saison steht durch die neuen und verlängerten Maßnahmen unter keinem guten Stern. Im Interview mit dem WOCHENBLATT äußert sich jetzt Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide Tourismus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 26.03.21

++Update++ Inzidenzwert 109,3: Die Corona-Zahlen vom 25. März
Muss der Landkreis Harburg wieder in den verschärften Lockdown?

+++Update: aktualisierte Zahlen vom Landkreis+++ (sv). Wann greift nun die Corona-Notbremse? Mit einer Inzidenz von 109,3 liegt der Landkreis Harburg am heutigen Donnerstag, 25. März, den dritten Tag in Folge über dem Schwellenwert von 100. Auf Grundlage der niedersächsischen Corona-Verordnung muss der Landkreis deshalb wohl wieder die Öffnungen zurückziehen und einen verschärften Lockdown verordnen. Der Landkreis meldet heute 393 aktive Fälle, das ist eine Neuinfektion mit dem COVID-19-Erreger...

  • Winsen
  • 26.03.21

Schärfere Regeln gelten ab Montag, den 29. März
Landkreis Harburg zieht die Corona-Notbremse

(os/nw). Weil der Inzidenz-Schwellenwert 100 drei Tage in Folge überschritten ist und der Landkreis Harburg damit als "Hochinzidenzkommune" gilt, treten ab Montag, 29. März, verschärfte Corona-Regeln in Kraft. Kontaktbeschränkung Öffentlichkeit und privat: Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen, Kinder unter sechs Jahren sind ausgenommen. Click&Meet: Terminshopping in Schuhläden, Modefachgeschäften, Autohäusern, Fahrradläden, Möbelhäusern, Küchenfachgeschäften,...

  • Buchholz
  • 26.03.21
Geschenke zum Jubiläum: Regina Schnelle (li.), heutige Leiterin der Damenabteilung, gratulierte Marlene Jarm, die die Gruppe gründete und 26 Jahre leitete
3 Bilder

"Ihr habt eine Männerdomäne mutig durchbrochen!"
Damenabteilung der Schützenkompanie Salzhausen besteht seit 50 Jahren

ce. Salzhausen. Ein in mehrfacher Hinsicht denkwürdiges Jubiläum bei der Damenabteilung der Schützenkompanie Salzhausen: Die Formation besteht in diesen Wochen seit 50 Jahren, kann dies aber Corona-bedingt nicht feiern. "Wir wollten unseren Mitgliedern dennoch zu diesem Anlass eine Freude bereiten, haben daher Präsenttaschen gepackt und am Gründungstag verteilt", so Damenleiterin Regina Schnelle. Bei der Aktion hatten Regina Schnelle sowie Renate Heuer, Anette Menth und Nicole Menth vom...

  • Salzhausen
  • 23.03.21
Engagieren sich im Projekt (v. re.): Schulleiterin Gudrun Voigt, Marco Tiedemann, Anette Laubacher (beide Schulförderverein), Hausmeister Lars Haker (hi., mit Schiebermütze), Sigrid Vogelsang (Oberschul-Fachbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung), die Lehrer Alke Möhlmann, Henrike Sonderhoff und David Koldehoff sowie Umweltpädagogin und Gärtnerin Ulrike Kruse
2 Bilder

"Blühendes Willkommen" schaffen
Oberschule Salzhausen wertet Außengelände zum Schutz von Insekten und Singvögeln auf

ce. Salzhausen. Seit vielen Jahren trägt die Oberschule Salzhausen dank eines engagierten Teams aus Lehrern, Eltern und Schülern die Auszeichnungen "Umweltschule in Europa" und "Internationale Nachhaltigkeitsschule". Jetzt strebt die Schule mit tatkräftiger Unterstützung ihres Fördervereins eine weitere ökologische Aufwertung des Geländes unter dem Motto "Blühendes Willkommen" an. Nachdem bisher bereits eine Obstbauwiese und ein Schulgarten für den Gemüseanbau angelegt wurden, geht es nun an...

  • Salzhausen
  • 23.03.21
Bei der Feierstunde im Salzhäuser Rathaus: Feuerwehr-Jubilar Ewald Gerdau (2. v. re.) mit (v. li.) Ordnungsamtsleiter Hermann Pott, Vierhöfens Ortsbrandmeister Martin Warncke und
Gemeindebrandmeister Jörn Petersen

Ein Leben für die Feuerwehr
Ewald Gerdau wurde für 80-jährige Mitgliedschaft in Vierhöfens Feuerwehr geehrt

ce. Salzhausen/Vierhöfen. Seit über einem Jahr können die Freiwilligen Feuerwehren Corona-bedingt keine Versammlungen durchführen, müssen Ehrungen ausfallen oder verschoben werden. Aus ganz besonderem Anlass wurde jetzt eine Ausnahme gemacht. Während einer kleinen Feierstunde im Salzhäuser Rathaus wurde Ewald Gerdau aus Vierhöfen für stolze 80-jährige Mitgliedschaft mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Ewald Gerdau trat im Kriegsjahr 1941 mit 16 Jahren in die 1938...

  • Salzhausen
  • 23.03.21
Breite Front gegen den Kiesabbau: Mitglieder der Bürgerinitiative Vierhöfen mit Bundestagsabgeordneter Svenja Stadler (2. v. re.) und Kommunalpolitikern vor dem geplanten Abbaugebiet
2 Bilder

"Katastrophe für die Natur"
Bürgerinitiative Vierhöfen warnt bei Treffen mit Svenja Stadler vor neuem Kiesabbau

ce. Vierhöfen. Der geplante Kiesabbau im Bereich der Endmoränen bei Vierhöfen hätte mit Blick auf den bereits in der Vergangenheit stattgefundenen Abbau "weitere katastrophale Folgen für Natur und Menschen". Darin waren sich alle Beteiligten einig bei einer Infoveranstaltung, zu der die Bürgerinitiative Vierhöfen (BIVI) jetzt die Bundestags- und Kreistagsabgeordnete Svenja Stadler (SPD) eingeladen hatte. Bei der Besichtigung des Abbaugebietes auch dabei waren Volkmar Block und Lisa Bischoff,...

  • Salzhausen
  • 19.03.21

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 18. März
90. Corona-Toter im Landkreis Harburg

(sv). Anderthalb Wochen lang verstarb niemand am Coronavirus, nun meldet der Landkreis Harburg einen neuen Corona-Toten aus Neu Wulmstorf. Damit steigt die Zahl der mit oder am Coronavirus verstorbenen Menschen auf 90. Davon sind 45 männlich und 45 weiblich. Die Samtgemeinde Hanstedt und die Gemeinde Rosengarten bleiben die einzigen Kommunen im Landkreis, in denen bislang niemand verstorben ist. Die aktiven Fälle setzen ihren Trend nach oben fort: Aktuell sind 329 Menschen im Landkreis Harburg...

  • Winsen
  • 18.03.21

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 17. März
Über 300 Corona-Fälle im Landkreis Harburg

(sv). Erstmals meldet der Landkreis Harburg dieses Jahr wieder über 300 Fälle (309, das sind 25 mehr als am Dienstag). Zuletzt lagen die aktiven Fälle im Dezember so hoch. Vorn liegen hier die Gemeinde Neu Wulmstorf (66) und die Gemeinde Seevetal (58). Auch der Inzidenzwert schlägt am heutigen Mittwoch, 17. März, mit 83,32 wieder nach oben aus. Die Gemeinde Neu Wulmstorf (244,61) und die Gemeinde Stelle (159,22) führen die Liste der Kommunen hier seit einer Woche an. Seit Beginn der Pandemie...

  • Winsen
  • 17.03.21
Der Kreis schließt sich: Der Bauantrag für das neue Feuerwehrhaus, das jetzt fertig ist, war 2011 Stephan Boenerts erste Amtshandlung als Ortsbrandmeister
2 Bilder

"Stolz auf Kameradschaft"
Salzhausens Ortsbrandmeister Stephan Boenert hört auf

ce. Salzhausen. Seine erste Amtshandlung als Salzhäuser Ortsbrandmeister war 2011 die Beantragung eines neuen Gerätehauses für die Brandschützer bei der Samtgemeinde. Eine seiner letzten Amtshandlungen wird Ende März die Beaufsichtigung des Umzugs der Retter ins neue Domizil sein, das nach langwierigen Planungen jetzt fertiggestellt ist. Danach gibt Stephan Boenert (53) nach zehn Jahren als Feuerwehrchef das Amt aus persönlichen Gründen ab. "Ich bin seit 25 Jahren Ehrenbeamter bei der Wehr und...

  • Salzhausen
  • 16.03.21
Vor einem Haus in der Schulstraße: Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher (li.), der die derzeit freien Räume gehören, mit Künstlerin Marianne Ehmke

Auch Vermieter sollen profitieren
Salzhäuser Künstler lenken Blick auf leerstehende Gewerberäume

ce. Salzhausen. "Wenn wir die Schaufenster derzeit freier Gewerbe-Immobilien mit unseren Arbeiten etwas bunter machen, kann daraus eine Win-win-Situation für Vermieter und kreative Menschen aus unserer Samtgemeinde entstehen", betont Dr. Ilse-Dore Schütt von der neuen Salzhäuser Initiative "Zwischenmiete". In den Fenstern haben Künstler aus der Region ihre Gemälde und Fotografien ausgestellt. "Die Vermieter geben in den - hoffentlich nur vorübergehend - leeren Schaufenstern den Künstlern eine...

  • Salzhausen
  • 16.03.21
In dieser Kiesgrube bei Neu-Garstedt baut das Kieswerk Lütchens bereits Boden ab
3 Bilder

Geplanter Bodenabbau beschäftigt die Politik
Nachnutzung im Fokus bei Kiesabbau in Garstedt und Umgebung

ce. Garstedt/Wulfsen. Großflächigen Kiesabbau in Garstedt und Umgebung über etwa 30 Jahre mit einem hohen Nachnutzungswert für Natur und Menschen plant das örtliche Kieswerk Lütchens. Das Vorhaben beschäftigt derzeit die Kommunalpolitik. Um langfristig planen zu können, hatte das Kieswerk schon 2017 die Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Salzhausen bezüglich der Abbauflächen im Raum Garstedt, Wulfsen und Tangendorf beantragt. Im Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) 2025 des...

  • Salzhausen
  • 16.03.21

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 15. März
83,3: Der Inzidenzwert steigt im Landkreis Harburg

(sv). Weiterhin schwankt der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Harburg unschlüssig oberhalb der 80er-Grenze. Gestern ging die Inzidenz noch von 82,9 auf 82,1 zurück, am heutigen Montag, 15. März, stieg sie wieder an -  auf 83,32. In den Kommunen bleiben die Zahlen sehr unterschiedlich: Die Samtgemeinde Jesteburg verzeichnet mit 17,9 den niedrigsten Wert, die Gemeinde Neu Wulmstorf führt aktuell mit 211,7 die Liste an. Dort verzeichnet der Landkreis heute 55 aktive Fälle. Der Landkreis Harburg...

  • Winsen
  • 15.03.21

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.