Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

590 Starter beim Wald- und Wiesenlauf

Und ab geht die Post! Genau 57 Teilnehmer waren beim 21,1-Kilometer-Lauf um den Düver-Cup in Salzhausen am Start

VOLKSLAUF: Der MTV Salzhausen war ein guter Gastgeber

(cc). Beim 16. Wald- und Wiesenlauf in Salzhausen haben 590 Athleten (Vorjahr: 509)das Ziel erreicht. „Im Vorjahr hatte es auch ohne Ende geregnet,“ erinnert sich MTV-Vorsitzender Jörg Schulze. Diesmal waren die Bedingungen für die Läuferinnen und Läufer optimal. „Das zeichnet sich auch an den guten Ergebnissen ab,“ lobte der Vereins-Chef.
Am stärksten frequentiert war der 10,3-Kilometer-Sparkassen-Lauf mit rund 140 Startern. „Aber auch auf der anspruchsvollen Halbmarathonstrecke über 21,1 Kilometer um den Düver Cup sind immerhin 53 Aktive gestartet,“ freute sich Jörg Schulze. Diesen Lauf gewann Burkhard Weber (1:18:54,7 Std.) vom FC St. Pauli Marathon. Schnellste Frau auf dieser Strecke war Claudia Wehncke (1:44:04,7) von der Stolpertruppe Winsen. Als Dritte erreichte Sabine Heidmann (1:50:30,2) vom MTV Obermarschacht das Ziel.
Das Siegertreppchen beim 10,3-Kilometer Sparkassen-Lauf der Frauen eroberte Tamara Timmreck (Run for Fun, 50:15,8 Min.). Dritte wurde Kristin Ahrens (52:17,0) vom TSV Auetal. Bei den Männern gewann über diese Distanz Johannes Franzky (37:47,5) vom ASV Köln Triathlon. Fünfter wurde Markus Sumfleth (41:18,3) vom TuS Fleestedt.
Auch in den Schülerklassen gab es spannende Wettbewerbe. Alle Ergebnisse stehen auf der Internetseite des Vereins unter: www.mtv-salzhausen.de